Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe

Diskutiere Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr, ich war schon lange nichtmehr hier, da alle meine Kaninchen gestorben sind und ich mich lange nichtmehr dazu durchringen konnte mir...
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich war schon lange nichtmehr hier, da alle meine Kaninchen gestorben sind und ich mich lange nichtmehr dazu durchringen konnte mir neue zu holen...
doch jetzt ist es soweit, ich werde mit wieder 2 kleine Langohren holen *freuu*

der Platz
wo das Gehege hin kommt ist auch schon ausgesucht:
Vor meinem Fenster (ich hab ein Kellerzimmer) ist ein schöner großer Erker (ca 6qm).
Dieser soll das Kaninchenhaus werden.

Hier ein Foto, dass ihr es euch Vorstellen könnt:

Zimmer_1.JPG

Kaninche_2.JPG

Kaninchen_3.JPG

so meine Frage:
Wie sieht es mit dieses Steinen aus, können die Kaninchen da drauf laufen oder muss ich da einen anderen Untergrund aufschütten?
Wenn ja was für einen?
Des Stall werde ich selber bauen damit möglich viel Platz vorhanden bleibt. Er kommt dann in ein Eck und soll als Rückzugsmöglichkeit dinen...
Auslauf bekommen sie natürlich auch, ich weiß jetzt nur noch nicht ob ich eine Rampe hoch zum Garten bauen soll,
oder ob ich die 2 einfach immer hoch trage.

Habt ihr sonst noch Fragen oder anregungen? wäre klasse :)
 
29.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
I

inlovewithyou

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
113
Reaktionen
0
Ich würde ehrlich gesagt einen anderen untergrund nehmen - halt die steine raus, von unten mit draht sichern damit sie sich nicht rausbuddeln können, dann vlt. teilweise die steine wieder drauf, und dann erde oder du nimmst direkt so normale Gehwegplatten.Ich würde aber ganz ehrlich ein paar cm zwischen dem Fenster und dem Gehege freilassen, einfach damit auch frische luft in dein Zimmer kommt und nicht nur der kaninchengeruch - oder kannst du noch anders lüften? Und wie willst du es sichern, das die Kaninchen bei offenem fenster nicht einfach in dein Zimmer hüpfen?
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,
Das sind 6m²? Das sieht irgendwie so klein aus ^^

Naja ich würde auch einen anderen Untergrund nehmen. Erde oder Steinplatten oder so. Ich würde auch eine Rampe bauen ;) Tragen bedeutet einfach immer nur stress für die ;)

Lieben Gruß
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ja hab auch gedacht das es auf dem Fotos ziemlich klein aussieht es sind aber 3,30 m länge und breiche ca 1,80 an der breitesten Stelle :)
also nicht ganz 6 qm aber fast :p

Ja wird warscheinlich einfacher sein mit der Rampe...
Wenn ich Erde nehme sollte ich am besten Gras pflanzen oder?


Danke für eine Antwort
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Gras wird leider meist viel zu schnell weggefressen & das bringt nix. Also zumindest habe ich die erfahrungen damit. Ob andere Kaninchen es in ruhe lassen, hängt glaub ich vom Charackter ab ^^
 
paulistrawberry

paulistrawberry

Registriert seit
09.03.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
wenn du erde nimmst kannst du auch eine wildblumenwiese anpflanzen ist ganz dir überlassen ich mache bei meinen geplanten kaninchen gras hin auch wenn sie es vielleicht schnell wegfressen werden.
lg ;)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ich kanns ja mal versuchen...
Wielange braucht Gras um zu waches? Weil das sollte ich ja dann relativ bald in Angriff nehmen :p

Mir ist gerade auch eingefallen das so Steine auch ganzschön doof sind wenn mans Gehege sauber machen will.
Da fallen alle Köttel ja durch die Steine xD
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Hallo Leute :)

eine Frage: Aus welchen Holz kann ich am besten einen Stall selbst bauen? habt ihr damit Erfhrungen?
 
Lümmelhase:D

Lümmelhase:D

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.563
Reaktionen
0
hey, ich finde die idee irgendwie cool. Da kannst du sie a immer vom zimmerfenste aus beobachten :)
ich weiß nciht wie kletterfreudig deine neuen ninchen sein werden, aber meine würden die mauer sicher hochspringen. wir haben nämlich auch so ne ähnlich mauer und die klettern und springen da einfach rauf und runter. vll oben noch nen zaun oder so drum machen :)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ja da kommt oben auf alle fätte ein Zaun oder ähnliches hin, schon allein aus dem Grund das keine anderen Tiere (Katzen, Hunde ect) an die kleinen ran kommen ;)

Ja genau deshalb hab ich mir den Platz auch ausgesucht, dann sind sie immer bei mir und trotzdem drausen :p
 
Lümmelhase:D

Lümmelhase:D

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.563
Reaktionen
0
ich stell mir das gerade richitg cool vor, sei den ganzen tag sehen zu können. und ich denke es wird trotzdem frische luft in dein fenster kommen und nicht nur kaninchenmüffel :D
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ja ich freu mich auch schon voll...

Hab mich jetzt doch entschlossen einen kleinen Stall zu kaufen, hab auch schon einen gefunden für 40 Euro.
Der wäre natürlich als normaler Kaninchenstall viel zu klein, da er aber Tag und Nacht offen steht dürfte das gut gehen.

Es ist 1. billier und 2. spart es ne menge Zeit, werde schon genug damit zu tun haben das Gehege abzusichern,
umzugraben (kommt ja Erde / Gras rein) und ne Treppe in den Garten zu bauen :p

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Mist, word doch nix mit dem gekauften Stall der passt nicht rein wegen den Steinringen -.-
Bleibt mir nichts anderes übrig als selbst einen zu Bauen :p

Aber aus welchem Material?
Gibts zu dem Thema hier auch ein Thema?
 
Lümmelhase:D

Lümmelhase:D

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.563
Reaktionen
0
puuh unser stall ist aus lauter holzresten zusammengebaut.
ich würde einfach die ganz normalen bretter aus dem baumarkt nehmen( die zum zusammenstecken), aber die brauchen eine bestimmte dicke. bin mir aber nicht sicher welche.

aber ich hab hier irgendwo das mal gelesen :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

http://www.diebrain.de/k-draussen1.html

vll hilft dir das ja :)
 
K

Krümel333

Registriert seit
07.06.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo,

Ich finde die Stelle für ein Gehege sowohl für dich als auch die Kaninchen ziemlich ungünstig :?. Durch das Gehege und die Inneneinrichtung wirst du wahrscheinlich nicht mehr viel Sonne abbekommen. Der Platz ist recht unförmig und schwer begehbar. Alleine das Plattenverlegen stelle ich mir sehr schwierig vor. Wenn du saubermachen möchtest, musst du immer wieder hoch und runter steigen, zusammen mit dem Mist oder der neuen Einstreu. Das Gehege muss ein- und ausbruchsicher sein. Gras/Wiese wird nicht lange überleben, dann verwandelt sich alles in eine Dreck-/Matschlandschaft. ...
Ehrlich gesagt, würde ich mir einen anderen Platz für das Gehege suchen.

Liebe Grüße
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Nein also Steinplatten will ich auch nicht rein machen, das wird wirklich ziemlich schwer...
Ich will entweder nur Erde rein machen, oder Rundenmulch oder so, und eine Ecke soll eine Sandecke werden wo sie buddeln können...

Begehbar ist es von außer wirklich schlecht, von meinem Zimmer aus allerdings kommst du ohne probleme rein
(bin ja schon die ganze Zeit am Saubermachen und Planen das geht echt gut...)

@ Lümmelhase: oke alles klar danke :)
Ich werde nächste Woche einfach mal in Baumarkt gehen und schauen was ich finde :)
 
N

Nana1998

Registriert seit
25.05.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
ich glaube, ich würde drei cm erde raufkippen, meine ninchen trampeln das eh wieder fest und buddeln dann auch nicht mehr
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Also, was mir dazu einfällt, ist eigentlich nur, dass diese Kiesaufschüttungen an Hausschächten immer dem Wasserabfluss dienen, d.h. quasi als Trenage dienen bei Regen...wenn du das jetzt zu pflasterst läuft das Wasser an die Hauswand und dann hat man den Salat...- der Gedanke an sich ist ja gut, aber ich halte die Stelle für ziemlich ungünstig...:roll:

Vermutlich bin ich eh zu spät dran und du hast schon angefangen zu bauen...oder? :eusa_think:
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

es gibt neues.
Ich habe jetzt eig Gehege gebaut, allerding doch im Garten da mein Vater einspruch eingelegt hat :p
Das neue Gehege ist ca 10 qm groß und steht bei uns im Garten.
Zaun eingegraben in dem Boden. (kann das Bild leider nicht hochladen i-wie :x)
Das heißt sie haben momentan noch eine ziemlich große Rasenfläche...

Nun meine Frage, ich bekomm die Kaninchen ja von einem bekannten, der hat Junge bekommen.
Nun sind die Kaninchen überhaubt kein Grünfutter gewohnt :roll:
Wie soll ich das jetzt erstmal machen ich kann sie ja nicht sofort rauslassen?
Und wie lang muss ich sie umgewöhnen?

viele Grüße
 
Thema:

Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe

Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe - Ähnliche Themen

  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...
  • Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?

    Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?: Meine geliebte Hexe ist gestern von uns gegangen...... Nach langer Qual, hab ich sie erlösen lassen und ich bin so unendlich traurig.... Meine...
  • Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte

    Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte: Hallo, wir musssten gestern unsere geliebte Widder-Dame beerdigen. Nachdem damals ihr Gefährte verstorben war, haben wir ein Fund-Kaninchen aus...
  • Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen

    Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen: Hallo, ich brauche einmal Hilfe. Ich hab dabei gleich mehrere Fragen.Ich habe mein Kaninchen Snoopy momentan im Gästezimmer stehen. Und wie der...
  • Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen - Ähnliche Themen

  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...
  • Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?

    Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?: Meine geliebte Hexe ist gestern von uns gegangen...... Nach langer Qual, hab ich sie erlösen lassen und ich bin so unendlich traurig.... Meine...
  • Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte

    Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte: Hallo, wir musssten gestern unsere geliebte Widder-Dame beerdigen. Nachdem damals ihr Gefährte verstorben war, haben wir ein Fund-Kaninchen aus...
  • Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen

    Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen: Hallo, ich brauche einmal Hilfe. Ich hab dabei gleich mehrere Fragen.Ich habe mein Kaninchen Snoopy momentan im Gästezimmer stehen. Und wie der...