Kornnatter frisst nicht mehr

Diskutiere Kornnatter frisst nicht mehr im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo unsere kleine Korni Shira frisst nun schon seit ca 6 Wochen nicht mehr. Sie ist im Juli 2011 geboren. Als mein Freund und ich sie damals...
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo unsere kleine Korni Shira frisst nun schon seit ca 6 Wochen nicht mehr.
Sie ist im Juli 2011 geboren. Als mein Freund und ich sie damals gekauft haben hatte sie gefressen, ganz plötzlich vor 6 Wochen wollte sie dann
nicht mehr.
Temperatur (27°C) und Luftfeuchtigkeit (ca. 60%) haben wir nicht verändert. Sie lebt mit 2 anderen Kornis zusammen aber das war auch schon davor, also kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt. vorsichtshalber haben mein Freund und ich sie in ein quarantäneterra gesetzt und sie in ein anderes Zimmer gestellt (in unseren Gästezimmer, was so gut wie nie benutzt und betreten wird) jetzt ist die frage wie lange sollte ich denn warten bis ich mir ernsthaft sorgen machen sollte und was empfehlt ihr was kann ich noch alles versuchen. Ach ja sie frisst seit anfang an Frost und das Futter hatte sich auch nicht verändert. Hatte immer 2 Babys bekommen.
 
30.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Hallo Shawn,

habt ihr schon Kotproben von allen drei Tieren untersuchen lassen? Wie alt und groß sind die anderen beiden Kornnattern? Und habt ihr eine Quarantäne vor der Vergesellschaftung durchgeführt?
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
eine Kotprobe haben wir noch nicht abgegeben, da wir von vielen gehört haben das die tiere nicht so gut fressen auch durch die Paarungszeit und den Temperaturen.

Die anderen 2 Tiere fressen ja komischer weise und das problem ist iwie das unsere Shira bis jetzt kein Kot abgesetzt hat.
Wir hatten die Tiere in quarantäne vor der vergesellschaftung dannach hatten auch alle 3 gefressen nur dann fing Shira halt an nicht mehr zu fressen. Also meinst du ne Kotprobe abzugeben?
Eine von den anderen beiden kornnatern ist auch so alt wie shira und ungefähr genauso groß. Die 2. ist ca 1 jahr (man weiß es nicht genau wie alt sie ist weil wir sie aus dem Tierheim hatten)
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Männliche adulte Kornnattern stellen u.U. in der Tat das Fressen während der Paarungszeit ein. Davon ist eure Shira allerdings noch weit entfernt.
Habt ihr denn eine Winterruhe durchgeführt? Auch Kornnattern benötigen eine, schaut euch mal das Verbreitungsgebiet an.

Erzähl doch bitte noch etwas zum Terrarium und den Haltunsparametern, am besten wäre ein Bild davon. Wisst ihr die Geschlechter der drei?

Wenn ihr keine Kotprobe gewinnen könnt, würde ich Shiva einem reptilienkundigen Tierarzt vorstellen und von den anderen beiden Kotproben untersuchen lassen. Achtet darauf, dass die Kotproben frisch sind und nicht austrocknen, damit auch Protozoen (Einzeller) wie Flagellaten noch erkannt werden können.
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
eine Winterruhe haben wir ehrlich gesagt nicht gemacht, weil man uns sagte das muss nicht unbedingt sein (da man ja auch viel falsch machen kann).
das mit den geschlechtern ist so eine sache . Ein bekannter hatte alle tiere gepoppt und meinte alle 3 sind weibchen. lettens waren wir beim tierarzt da hat sich eine als männchen rausgestellt. nun sind wir uns nicht mehr sicher was die anderen beiden sind (das konnte der tierarzt noch nicht so richtig feststellen, da sie noch zu klein sind.

Wie gesagt- das mit der kotprobe wird wohl etas schwer werden. aber sobald wir eine haben werden wir Shira und das Häufchen beim Tierarzt vorstellen.

Hier noch ein Foto von Terra, hoffe es ist ok
SAM_0312.JPG

Temperatur (27°C) und Luftfeuchtigkeit (ca. 60%)
 
Schlitzer

Schlitzer

Registriert seit
20.07.2011
Beiträge
390
Reaktionen
0
Buch kaufen und lesen! Hättet ihr eigentlich VOR der Anschaffung tun sollen :roll:
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Hallo Shawn,
behaltet die Kontrolle mit den Geschlechtern auf jeden Fall im Auge. Kornnattern können schon recht zeitig geschlechtsreif werden, deshalb würde ich alle drei noch mal zum Sondieren bringen. Wie hat euer Tierarzt die Geschlechter denn feststellen wollen?
Wenn tatsächlich ein Männchen dabei sein sollte, müsst ihr sie dann unbedingt trennen. Der Kornnatternmarkt ist nämlich dermaßen überflutet, dass ihr die Jungtiere kaum mehr geschenkt losbekommt und sie höchstens als Futterschlangen abgeben könnt.

Eine Winterruhe ist auch bei Kornnattern wichtig, da sie diese auch in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet halten. Man unterscheidet zwischen einer warmen (ca. 15°C) und einer kalten (ca. 8°C) Winterruhe. Einige lokale Populationen halten nur eine warme Winterruhe, andere eine kalte. Mittlerweile kann man aber nicht mehr feststellen, aus welchem Verbreitungsgebiet die Nattern kommen. Generell würde ich eine längere kalte Winterruhe immer der kürzeren warmen vorziehen. Bei einer warmen Winterruhe fährt der Stoffwechsel nicht ganz runter und verbraucht weiterhin Energie, was die Schlange natürlich mehr auslaugt. Das wird bei einer kalten Winterruhe umgangen, der Körper kommt komplett zur Ruhe und der Energiebedarf wird auf ein Minimum gesenkt. Winterruhen sind immer förderlich für die Gesundheit und die natürliche Entwicklung der Schlangen. Habt keine Angst davor. :)

Die Winterruhe könnt ihr in einem konstant kühlen Keller oder im Kühlschrank durchführen. Wir haben dazu eigens einen Überwinterrungskühlschrank. Wichtig ist, den Kühlschrank vorher Probe laufen zu lassen, damit ihr die Temperatur richtig einstellen könnt. Vor dem Einwintern lasst noch Kotproben untersuchen, parasitenbefallene Tiere werden dann nicht eingewintert. Bevor ihr die Winterruhe einleitet dürfen die Tiere 2 Wochen nichts mehr fressen, damit kein Kot im Darm bleibt.

Mit dem Terrarium habt ihr euch viel Mühe gegeben, dennoch möchte ich euch noch ein paar Tips geben. Kornnattern sind Kletternattern, das heißt das Endterrarium müsst ihr höher wählen. Bringt noch viele Äste ein, Korkenzieherweide macht sich besonders gut. Scheut euch auch nicht Echtpflanzen einzubringen. Echtpflanzen verbessern enorm das Mikroklima. Laub könnt ihr ebenso einbringen. Geht einfach mal in den Wald und nehmt mit was ihr findet. Ihr müsst die Tiere nicht steril halten, das Immunsystem wird zudem auch gestärkt. Die Bepflanzung sollte dicht sein, damit noch mehr Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Mitunter stellen Schlangen das Fressen auch ein, weil sie sich nicht sicher fühlen und gestresst sind. Lasst euch bei der Einrichtung von der Natur inspirieren. :)

Falls ihr es nicht schon habt, kann ich euch noch folgendes Buch wärmstens empfehlen: http://www.amazon.de/Kornnattern-Lebensweise-Pflege-Zucht-Erkrankungen/dp/3936180148/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1335982825&sr=8-1
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
haben wir. wir haben uns sogar im internet belesen:roll::roll::roll:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Danke für deinen Ratschlag. Mit dem Kühlschrank werden wir auf jeden Fall im nächsten Winter machen. Das Buch ist wirklich toll - das haben wir bereits aber trotzdem danke für den tipp.
Und das mit der Weide. Wir haben schon überlegt wie wir das Terra verschönern können weil wir es noch nicht 100% toll finden. Werden am we mal ein wenig stöbern gehen und schauen was man so zum klettern verwenden könnte.
Vielen dank für deine Ratschläge. Werden dann auch mal eine kotprobe einschicken hoffe da kommt bald mal etwas..
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Das bis jetzt beste Buch über Kornnattern hat Shawn ja schon. ;)

Wir haben gerade noch eine interessante Diskussion bzgl. natürlicher Einrichtungsgegenstände. Kannst du dir ja mal durchlesen, wenn du möchtest: https://www.tierforum.de/t151568-p2-name-fuer-meine-schlange.html#post2358161

Hier sind einfach mal zwei Einrichtungsbeispiele meiner Terrarien:
1.0 Thamnophis radix
0.1 Elaphe schrenckii


Da ihr ja schon eine schöne Rückwand habt, könnt ihr da noch eine Menge draus machen. :) Je dichter und strukturierter, desto sicherer fühlen sich die Tiere. Außerdem können sie sich auch mal aus dem Weg gehen, Schlangen sind ja bekanntlich Einzelgänger.
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
du hattest doch mal von echten Planzen gesprochen?! was emphilst du da? muss ja eher was sein, was man nicht so oft gießen muss und was die nich platt walzen können?
sieht echt toll aus bei euch
und wie egsgat werden auf jeden fall noch mehr klettermöglichkeiten reinbauen
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Also bei den Thamnophen verwenden wir Dracaena deremensis (dunkelgrün), Rhipsalis cassutha (als Hängepflanze), Beaucarnea recurvata (drei kleine Knollen, nur bei kleineren Schlangen geeignet) und Peperomia rotundifolia (sehr guter Bodendecker).
Bei unser Kornnatter sind Asparagus densiflorus sprengeri, Ficus longifolia (etwas robuster wie Ficus benjaminii) und Asplenium nidus verpflanzt.
Im schrenckii Terrarium haben wir Ficus alii, Epipremnum aureum (die klassische Efeutute) und eine kräftigere Rhipsalisart (den genauen Namen weiß ich grad nicht).
Mit allen haben wir gute Erfahrungen gemacht, sie verzeihen auch mal weniger gießen und sind robust.
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
das ist seeeeeeeeeeeeehr schön:D wir haben es nich so mit dem gießen XD
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Aber mindestens einmal die Woche sollte es schon sein. Sonst helfen die robustesten Pflanzen nichts. ;)
 
Shawn

Shawn

Registriert seit
29.04.2012
Beiträge
10
Reaktionen
0
sag mal alle pflanzen die du da aufgezählt hast- kann man die ALLE für ein korniterra verwenden oder nur die du speziell für fürt eure kornis aufgezählt hast(ich glaub es waren 3)???
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Sicher kannst du alle diese Pflanzen verwenden. :)
 
Thema:

Kornnatter frisst nicht mehr

Kornnatter frisst nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!

    Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!: Hallo ihr Lieben. Wir haben noch ganz junge kornnatter babys. Heute hatten wir den ersten Fütterung Versuch. Bei der einen hat es super geklappt...
  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Kornnattern zeigen sich nie?

    Kornnattern zeigen sich nie?: Hallo, Habe mal wieder eine Frage^^ Also..Meine beiden Kornnattern bewegen sich abends eig garnicht mehr. Bis vlr ein paar Wochen, waren beide...
  • Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?

    Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?: Hallo, Habe noch eine Frage zu einer meiner Kornnatter. Fast jeden Abend kommt sie zur Scheibe, drückt ihre Schnauze an die Scheibe und wackelt...
  • Kornnatter hängt an der Scheibe

    Kornnatter hängt an der Scheibe: Hi, Habe seit 6 Monaten zwei kleine Kornnattern:) Beide sind im September 2016 geschlüpft:D (Habe sie von einer Privaten Person gekauft) Haben...
  • Kornnatter hängt an der Scheibe - Ähnliche Themen

  • Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!

    Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!: Hallo ihr Lieben. Wir haben noch ganz junge kornnatter babys. Heute hatten wir den ersten Fütterung Versuch. Bei der einen hat es super geklappt...
  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Kornnattern zeigen sich nie?

    Kornnattern zeigen sich nie?: Hallo, Habe mal wieder eine Frage^^ Also..Meine beiden Kornnattern bewegen sich abends eig garnicht mehr. Bis vlr ein paar Wochen, waren beide...
  • Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?

    Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?: Hallo, Habe noch eine Frage zu einer meiner Kornnatter. Fast jeden Abend kommt sie zur Scheibe, drückt ihre Schnauze an die Scheibe und wackelt...
  • Kornnatter hängt an der Scheibe

    Kornnatter hängt an der Scheibe: Hi, Habe seit 6 Monaten zwei kleine Kornnattern:) Beide sind im September 2016 geschlüpft:D (Habe sie von einer Privaten Person gekauft) Haben...