Pferd reißt maul auf

Diskutiere Pferd reißt maul auf im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; hallo :) ich hab ein problem mit meiner reitbeteiligung. immer wenn er richtig locker läuft und sich von sich aus trägt fängt er an sein maul die...
Fontana94

Fontana94

Registriert seit
24.07.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
hallo :)
ich hab ein problem mit meiner reitbeteiligung. immer wenn er richtig locker läuft und sich von sich aus trägt fängt er an sein maul die ganze zeit aufzureißen. ICh
weiß nicht wodran dass liegt weil ich mit meinen Händen eigentlich relativ wenig mache wenn er so läuft da ich ihn dann fast nur noch mit meinem sitz reite. Und schmerzen kann er eigentlich auch nicht haben, da er sich die erste halbe stunde öfters mal nur aufs gebiss legt und zieht wie ein weltmeistern und dann hat er sein maul immer zu.
hat jemand vielleicht einen tipp oder ein ähnliches problem und könnte mir weiter helfen?
achja laut seiner besitzerin wäre das normal bei ihm...(??)

schonmal danke im vorraus :)
 
05.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi,

Das "Sperren" was Du beschreibst ist ein Indiz für die Undurchlässigkeit des Pferdes. Das Tier versucht dadurch den Druck des Gebisses auf die Laden mit der Zunge abzuschwächen.

Grade weil er ja scheinbar zu Beginn des Reitens (immer/oft ?) stark ist, zeigt das einfach seine Unzufriedenheit, auch wenn er nach einer gewissen Zeit "locker" zu sein scheint.

Was dagegen hilft: Durchlässigkeit verbessern!
Viel vorwärts-abwärts mit akivem Hinterbein und schwingendem Rücken. Nicht den Fehler machen und den Druck den er am Gebiss aufbaut standhalten sondern viel nachgeben und die Biegung verbessern in dem ihr viele gebogene Linien reitet und darauf achtet, dass sich das Pferd im Genick mobilisieren lässt und nicht nur der Hals rumgezogen wird. Dabei die Hinterhand nicht vergessen ( kein Ausbrechen, da sonst keine richtige Biegung)

Das die Besitzerin meint, dies sei normal, lässt an ihrer Kompetenz zweifeln.
 
Fontana94

Fontana94

Registriert seit
24.07.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
erstmal danke für die antwort :)
ich werd das mal morgen probieren mmit noch mehr biegungen zu reiten und mal gucken wie er reagiert :) ich hatte schonmal überlegt ihn gebisslos zu reiten ob ihm das vielleicht etwas " besser gefallen" würde...aber wenn du jetzt sagst dass das ein zeichen für die undurchlässigkeit ist ist das dann überhaupt ne sinnvolle idee?
ja die besitzerin hat so ihr eigenen vorstellungen was pferdehaltung anbelangt aber ich hab ja kein unterricht bei ihr also von daher ists in ordnung ;)
 
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Wichtig ist erst mal, dass Du nicht versuchst mit mehr Krafteinsatz zu reiten. Die Biegung und steigende Elastizität bzw Durchlässigkeit kommt mit der Arbeit und das dauert lange und ist ein steter Prozess, welcher nie ein Ende findet.

Kann man sich ungefähr so vorstellen, als wenn Du den Spagat lernen willst.

Wenn jemand kommt und dir die Beine wegzieht und runter drückt, mag das vielleicht schnell klappen, aber die Schmerzen sind unverkennbar :mrgreen:

Und grade, dass er das Maul aufreißt, zeigt ja das ihm die Handeinwirkung irgendwie nicht schmeckt.

Das Gebissloses Reiten nicht funktioniert würde ich gar nicht mal behaupten.
Bei uns im Stall reitet zur Zeit ein Mädchen ihr Pferd mit LG- Zaum ( Glücksrad) und das klappt sehr gut bei den Beiden. Und das Pferd ist nicht unbedingt das leichtrittigste.

Bekommst Du denn Unterricht?
Was sagt denn dein Trainer dazu?
 
Fontana94

Fontana94

Registriert seit
24.07.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
ja aber was mich wundert ist halt dass er das nur macht wenn er so locker ist dass meine handeinwirkung nur sehr gering ist.
ja ich bekomme unterricht aber meine jetztige lehrerin ist genauso ratlos aber wir wechseln bald den stall und auf dem neuen hof sind noch einige besser qualifizierte reiter die werden hoffentlich noch was wissen..:D
 
Thema:

Pferd reißt maul auf

Pferd reißt maul auf - Ähnliche Themen

  • Pferd lässt sich im gelände nicht bremsen!

    Pferd lässt sich im gelände nicht bremsen!: Hallo. Ich hab ein vier und halb jährigen Haflinger Wallach. Er ist eigendlich das totale vorzeigen Pferd. Am Platz ist er super brav genauso wie...
  • Pferd geht nicht in den Hänger

    Pferd geht nicht in den Hänger: Ich brauche ganz dringend Tipps wie ich ein Pferd in den Hänger bekomme. Er steht noch bei seinem alten Besitzern und muss von dort dringend Weg...
  • Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen

    Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen🙆 ich heiße Angelina bin 16 Jahre alt und wohne in Baden-Württemberg. Und nun zu meiner...
  • Pferd reißt Kopf runter/Probleme mit Reitlehrerin

    Pferd reißt Kopf runter/Probleme mit Reitlehrerin: Hey an alle die das hier lesen und beantworten, und zwar denke ich momentan über was nach, und zwar bin ich mal wo geritten (meine Freunde reiten...
  • Pferd reißt beim reiten Kopf runter

    Pferd reißt beim reiten Kopf runter: Hallo, Ich habe ein klieines problem mit meiner RB Lucas. Er ist ein 7 jähriger Tinkerwallach und ist voll brav. Er lässt sich super reiten. Aber...
  • Pferd reißt beim reiten Kopf runter - Ähnliche Themen

  • Pferd lässt sich im gelände nicht bremsen!

    Pferd lässt sich im gelände nicht bremsen!: Hallo. Ich hab ein vier und halb jährigen Haflinger Wallach. Er ist eigendlich das totale vorzeigen Pferd. Am Platz ist er super brav genauso wie...
  • Pferd geht nicht in den Hänger

    Pferd geht nicht in den Hänger: Ich brauche ganz dringend Tipps wie ich ein Pferd in den Hänger bekomme. Er steht noch bei seinem alten Besitzern und muss von dort dringend Weg...
  • Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen

    Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen🙆 ich heiße Angelina bin 16 Jahre alt und wohne in Baden-Württemberg. Und nun zu meiner...
  • Pferd reißt Kopf runter/Probleme mit Reitlehrerin

    Pferd reißt Kopf runter/Probleme mit Reitlehrerin: Hey an alle die das hier lesen und beantworten, und zwar denke ich momentan über was nach, und zwar bin ich mal wo geritten (meine Freunde reiten...
  • Pferd reißt beim reiten Kopf runter

    Pferd reißt beim reiten Kopf runter: Hallo, Ich habe ein klieines problem mit meiner RB Lucas. Er ist ein 7 jähriger Tinkerwallach und ist voll brav. Er lässt sich super reiten. Aber...