Katze frisst wenig

Diskutiere Katze frisst wenig im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Dosis, ich habe in den letzten Tagen beobachtet, dass meine Katze weniger isst als sonst. Normalerweise war der Napf immer leer, nun kann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo Dosis,
ich habe in den letzten Tagen beobachtet, dass meine Katze weniger isst als sonst.
Normalerweise war der Napf immer leer, nun kann ich fast die Hälfte bei jeder Mahlzeit wegschmeissen.
Der TA hat bei der
letzten Kontrolluntersuchung gesagt, wenn sie nicht mehr richtig frisst, soll ich vorbeikommen, weil sie ein paar entzündete Stellen im Mund hatte, die er noch nicht behandeln wollte, auch weil er angenommen hat, dass das an der Futterumstellung liegen könnte (Da war meine Katze erst einen Monat bei mir)
Aber das rohe FLeisch, dass ich ihr manchmal gebe frisst sie ohne Probleme. Wenn irgendwas an den Zähnen ist würde sie das doch nicht essen, oder?
Mein Vater meint, es könnte auch am Wetter liegen, dass Katzen halt weniger fressen wenn es wärmer wird :eusa_think:
Habt ihr noch Ideen woran es liegen könnte?
Ganz liebe Grüße an alle :D
 
07.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.154
Reaktionen
147
Wie alt ist deine Katze und wieviel fütterst du? Zu welchen Tageszeiten wird gefüttert? Freigänger oder Wohnungskatze?
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Meine Katze ist eine ca. 3-jährige Wohnungskatze.
Sie wird morgens um 6 Uhr das erste Mal gefüttert und dann abends um ca. 6 Uhr nochmal.
Bei jeder MAhlzeit bekommt sie 100 Gramm.
Zwischendurch bekommt sie nichts, außer manchmal ein Stück rohes Fleisch, aber nicht täglich.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.154
Reaktionen
147
200 g Nassfutter ist nicht extra viel, aber ausreichend für die meisten ausgewachsenen Katzen. Kann natürlich am Wetter liegen, aber so warm war es bei uns jetzt nicht die letzten Tage und morgens um 6.00 Uhr ist es eigentlich auch noch nicht sehr warm. Du könntest die Abendmahlzeit vielleicht etwas nach hinten verschieben.

Sonst ist dir nichts an ihr aufgefallen?

und ich weiß es gehört hier nicht her, aber bei einer so jungen Katze finde ich es immer besonders schade, wenn sie alleine leben muss.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Off-Topic
Sie muss nicht ganz alleine leben, sie ist fast den ganzen Tag oben bei meinen Eltern und den beiden Katern. Ich wollte hier eigentlich zwei Katzen haben, aber meine Eltern finden vier Katzen in einem Haus dann zu viel :?

Nein, sonst ist mir nichts aufgefallen. Nur mal letzte Woche oder so, da lag sie auf meinem Bett und hat ganz schnell geatmet. Aber das war einmal, sonst hab ich das auch nicht mehr gesehen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.154
Reaktionen
147
Katzen sind meist sehr leidensfähig was Zahngeschichten und Zahnfleisch anbelangt, man merkt ihnen das öfters nicht sofort an. Wenn die mal deswegen aufhören zu fressen ist es oft schon sehr weit fortgeschritten.

Ich denke es eilt zwar nicht, aber ich würde vorsichtshalber, doch den TA drauf schauen lassen. Du kannst natürlich auch selbst schauen, falls deine Katze sich die Zähne und das Zahnfleisch anschauen lässt, ich kann dass nur bei einer von meinen drei Katzen.

Off-Topic
Freut mich sehr, dass sie auch kätzische Gesellschaft hat.
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Hi Jessica,

meine hatte das auch die letzten Tage, hat viel geschlafen (was nicht sooo normal für meine ist) und wenig gefressen... als ich letzte Woche mal wegen Zeckenzangen beim TA war, hab ich mal gefragt, an was das liegen könnte... sie meinte, es käme vom Wetter, war wohl auch für die Katzen zu schnell zu warm... mit dem weniger Fressen und schlafen hats jetzt aber am Wochenende aufgehört, aber wenn deine auch Entzündungen im Mund hat, würd ich evtl. nochmal zum TA gehen :)

LG
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Ich werde es in den nächsten Tagen noch beobachten und je nachdem, ob es sich gebessert hat oder nicht Freitag zum TA gehen zum nachschauen lassen.
Danke für eure Antworten ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Nun ist ein anderes Problem aufgetreten: Ich bin vorhin vom Arbeiten heimgekommen, war also den ganzen Tag nicht da und weiß auch nicht was meine Katze gemacht hat (Sie war wie immer oben bei den beiden Katern)
Nun habe ich gerade beim Füttern gemerkt, dass sie das linke Auge zeitweise zukneift. Also nicht andauernd nur manchmal. Hab mir das Auge etwas angeschaut, oberhalb vom Auge ist es etwas gerötet und minimal geschwollen.
Als ich es vorhin gesehen habe, wollte ich gleich beim TA anrufen, aber dann hatte sie das Auge auch schon wieder normal geöffnet. Ich beobachte das jetzt auch, wenn es morgen immer noch rot ist rufe ich gleich morgens bei TA an.
Aber woran könnte das liegen? Könnte das ein Insektenstich sein? Oder vielleicht von einer kleiner Rauferei zwischen den drei eine kleine Wunde (wobei nix blutet oder so) :eusa_think:
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
hatte mein Merlin auch mal als er versehentlich mit dem Fridolin "zusammenrückte" (der hatte ihn nicht gesehen und wollte auf den Sessel wo der Merlin bereits lag und beide haben sich erschrocken)
und war damals eine kleine Verletzung der Hornhaut die mit einer Salbe über ein paar Tage hinweg behandelt wurde.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Da meine Katze das AUge heute immer noch manachmal zukneift habe ich gerade ein Termin für heute Abend beim TA gemacht.
Dann lass ich ihn auch grade in den Mund schauen um nachzuprüfen ob da alles in Ordnung ist.
Ich werd dann nach dem Arztbesuch berichten was los ist ;)
LG

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bin gerade vom TA heimgekommen.
Luna ist wahrscheinlich gegen irgendetwas gelaufen oder hat sich irgendwo angestoßen, dagegen habe ich jetzt 2 Augensalbe bekommen. eine muss ich 2 mal täglich drauf machen, die andere 4 mal täglich wenn möglich.
Außerdem hat sie eine Halskrause bekommen, damit sie nicht am Auge reibt (die sie gerade versucht hat abzureisen und sich dabei irgendwo verletzt hat. Ich weiß nicht genau wo, ichhatte nur das Blut an den Fingern :silence:)
Nun liegt sie wieder neben mir und hechelt.
Die TÄ hat auch grade ins Maul geschaut, hinten ist es etwas rötlich, deswegen hat sie auch mich gefragt ob vielleicht jemand erkältet war in letzte Zeit und die Katze sich da anstecken konnte, was aber nicht der Fall war. Das bleibt auf jeden Fall noch unbehandelt, am Freitag morgen muss ich wieder hin. Dann schaut sie sich das Auge nochmal an und dann auch gleich nochmal den Mund.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
.

Der TA hat bei der letzten Kontrolluntersuchung gesagt, wenn sie nicht mehr richtig frisst, soll ich vorbeikommen, weil sie ein paar entzündete Stellen im Mund hatte,
Ja, und worauf wartest Du dann noch? Der TA hat doch schon die entzündeten Stellen im Mäulchen gesichtet. :eusa_think:

Ich denke, daran wird es liegen.

Edit: sorry, hatte Deine letzte Post irgendwie nicht sehen können. Du warst ja beim TA.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wenn irgendwas an den Zähnen ist würde sie das doch nicht essen, oder?
Oh doch. Katzen sind ja leider Meister im Verstecken von Schmerzen.:? Meine Möhrchen hat zum Beispiel noch völlig problemlos und unauffällig gefressen, als ihr halber Unterkiefer schon von einem Tumor weggefressen war...:( Und ich hab nix davon gemerkt! :( Bzw. erst, als es zu spät war...

Aber ich will Dir keine Angst machen, sondern nur schreiben, dass Katzen wirklich gut ihre Schmerzen verbergen können. Bei Deiner Katze wurde ja nun zum Glück "nur" eine Entzündung im Mäulchen festgestellt. Wie wird das denn behandelt?
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Momentan wird im Mund noch gar nichts behandelt. Die TÄ hat heute eben gemeint, es könnte vielleicht auch eine Infektion sein.
Am Freitag Morgen muss ich nochmal hin, dann schaut sie auch nochmal in den Mund. Sie will aber jetzt erst mal abwarten ob sich das irgendwie verändert :eusa_think:
Mal noch eine Frage: Wann lasst ihr Zahnstein behandeln? Meine hat nämlich auch ein bisschen Zahnstein, die TÄ meinte, noch nicht schlimm und wahrscheinlich auch noch weich. Sie würde da jetzt noch nichts dran machen.
Ich weiß nicht, ob diese Frage zu beantworten ist, aber wann sagt ihr, dass da was gemacht werden muss? Wenn sich das Zahnfleisch entzündet wars ja meistens schon zu spät und dann muss glaub ich auch der ganze Zahn raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Noch eine Frage: Ich weiß, dass Katzen mit Halskrause wenig essen, aber Luna hat heute noch nichts gegessen, sie hat nur etwas Wasser vom Futter geschlabbert.
Ich habe ihr etwas Hähnchen gegeben, ein Stück hat sie von meiner Hand genommen, mehr aber nicht. Ich hatte auch das Gefühl, dass ihr schlecht war nach dem sie das Stückchen gegessen hat (sie hat andauernd geschleckt)
Außerdem hat sie heut noch nichts gemacht. Sie ist ja eigentlich immer oben bei den anderen beiden Katern, aber ich sollte sie die nächsten Tage mal alleine lassen.
Aber sie lag heut nur rum und hat geschlafen :shock: Normalerweise kommt sie zu mir und will spielen und rumtoben aber heute macht sie gar nichts. Ist das alles wegen der Halskrause oder kann da noch etwas anderes mitspielen?
LG
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
so, ich war heut morgen nochmal beim TA. UNd heute kam raus, das wahrscheinlich alles zusammenhängt.
In den letzten Tagen hat Luna häufig den Kopf geschüttelt, deswegen hat der TA heute auch in die Ohren geschaut.
Und im linken Ohr war Blut :?
Der TA geht davon aus, dass sie irgendwo runtergefallen ist und ihr einfach auch etwas schlecht ist und deswegen weniger isst.
Behandelt wird da nichts (Außer das Auge noch etwas), ich soll Luna aber beobachten, wenn ihr häufiger schlecht wird oder sie ganz aufhört zu fressen soll ich nochmal vorbeikommen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze frisst wenig

Katze frisst wenig - Ähnliche Themen

  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(

    Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
  • Kleine Katze zittert und frisst wenig

    Kleine Katze zittert und frisst wenig: Sein 1,5 Wochen haben wir eine kleine Katze (jetzt ca. 13 Wochen alt). Vor einer Woche haben wir sie impfen und entwurmen lassen. Die Tierärtzin...
  • Meine Katze Frisst wenig und schläft viel

    Meine Katze Frisst wenig und schläft viel: seit dem das hier so warm ist frisst unsere katze ziemlich wenig sonst ca 300 - 400 gramm nun nicht mal mehr 100 gramm!!! trinken tut sie normal...
  • katze verhält sich komisch und frisst wenig

    katze verhält sich komisch und frisst wenig: hallöl, brauch mal euern raht. meine 2 1/2 jährige katze frisst seit ein paar tagen nicht mehr richtig,sie frisst zwar aber nicht mehr wie vorher...
  • katze verhält sich komisch und frisst wenig - Ähnliche Themen

  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(

    Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
  • Kleine Katze zittert und frisst wenig

    Kleine Katze zittert und frisst wenig: Sein 1,5 Wochen haben wir eine kleine Katze (jetzt ca. 13 Wochen alt). Vor einer Woche haben wir sie impfen und entwurmen lassen. Die Tierärtzin...
  • Meine Katze Frisst wenig und schläft viel

    Meine Katze Frisst wenig und schläft viel: seit dem das hier so warm ist frisst unsere katze ziemlich wenig sonst ca 300 - 400 gramm nun nicht mal mehr 100 gramm!!! trinken tut sie normal...
  • katze verhält sich komisch und frisst wenig

    katze verhält sich komisch und frisst wenig: hallöl, brauch mal euern raht. meine 2 1/2 jährige katze frisst seit ein paar tagen nicht mehr richtig,sie frisst zwar aber nicht mehr wie vorher...