Natürliche Terrarieneinrichtung - Sammelthema

Diskutiere Natürliche Terrarieneinrichtung - Sammelthema im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Terrarianer, ;) da wir in letzter Zeit mehrere Threads zur Terrarieneinrichtung hatten, möchte ich hier ein Sammelthema eröffnen wo jeder...
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Hallo Terrarianer, ;)

da wir in letzter Zeit mehrere Threads zur Terrarieneinrichtung hatten, möchte ich hier ein Sammelthema eröffnen wo jeder seine Tips und Erfahrungen besonders mit natürlichen Materialien und Pflanzen kundtun kann. Es ist dabei ganz egal, ob es sich dabei um neue Pflanzenarten, Bodengründe, Gebasteltes oder Einrichtungsformen geht. Ihr könnt auch gern eure Terrarien zeigen und die verwendete Einrichtung dazu aufschreiben.

Das Thema soll zum gegenseitigen Austausch dienen, neues Input liefern und natürlich Neueinsteigern hilfreiche Tips zur richtigen Gestaltung liefern. Also fleißig schreiben und verlinken! ;)

PS: Denkt bitte dran Bilder, die nicht euer Eigentum sind, nur als Textlinks und nicht als direktes Bild zu verlinken. Quellenangaben bitte nicht vergessen, sofern der Textlink umbenannt wurde.


Ich mache mal den Anfang.
:) So könnte es aussehen:


Pflanzen:



Materialien:

  • Buchenlaub: robust, guter Bodendecker, wirkt durch Tannine leicht fungi- und bakteriozid bei Wasserkontakt
  • Rinden: gute Versteckmöglichkeiten
  • Tannenzapfen: Dekoelemente für Waldterrarien
  • Korkenzieherweidenäste: optisch ansprechende Klettermöglichkeiten (Fest verschrauben oder verkleben!)
  • Gräser: können mit der Heißklebepistole zu Büscheln zusammengeklebt und in den Bodengrund gesteckt werden


Terrarium:

Bewohner: 0.1 Thamnophis sirtalis parietalis ENZ 2011 (Rotseitige Strumpfbandnatter)
Thema: Wald/ Waldrand
Größe: 50 x 40 x 40 cm, Glas (Aufzuchtsterrarium, steht im großen Endterrarium)
Technik: außen T5-Leuchtstoffröhre und Daylight Basking Spot von Exo Terra 50 W, Thermo-/Hygrometer, Thermo Control pro II von Lucky Reptile
Rückwand: Styrodur, Flex-Fliesenkleber, Voll-/Abtönfarben, Mattklarlack
Bodengrund: Gemisch aus Guano-Erde, Kokoshumus, Terrariensand -> darunter Trennvlies -> darunter Drainage aus Tongranulat inkl. Gießschlauch
Pflanzen: 2 x Dracaena deremensis (hinten), 1 x Peperomia rotundifolia (Mitte), 1 x Namenlos, da nichts mehr auf dem Topf stand (rechts vorn)
Einrichtung: glasierter Tonuntersetzer, Kletterast in die Rückwand integriert, Buchenlaub, 1 x Korkrinde, 1 x gewöhnliche Rinde aus dem Wald, trockene Moose, Gräser (links und rechts außen)

 
08.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Grundkurs Terraristik von Astrid geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Thema:

Natürliche Terrarieneinrichtung - Sammelthema