Dringend Hilfe für Jack-Russell gesucht

Diskutiere Dringend Hilfe für Jack-Russell gesucht im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich habe Probleme mit meinem 16 Mon. jungen Jack-Russell Rüden Pitt. Er ist ein ganz lieber Kerl und versteht sich gut mit anderen Hunden. Wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pitty

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe Probleme mit meinem 16 Mon. jungen Jack-Russell Rüden Pitt. Er ist ein ganz lieber Kerl und versteht sich gut mit anderen Hunden. Wir haben ihn seit 1 Jahr. Und nun zu meinem Problem:
Am Samstag hat uns ein Nachbar angesprochen und mitgeteilt, dass Pitt seit einiger Zeit ganz erbärmlich jault, wenn
er allein ist. Ich kann mir das überhaupt nicht erklären, weil nichts besonderes vorgefallen ist. Er pinkelt auch hin und wieder in die Küche, auch nur wenn wir ihn allein lassen müssen. Ich bin allerdings etwa 5 Stunden außer Haus, was eigentlich kein Problem sein dürfte. Leider haben uns die Nachbarn zu verstehen gegeben, dass sie diese Ruhestörung nicht länger dulden. Wir sind völlig verzweifelt, weil wir nicht wissen, was wir tun sollen. Ich habe keine Bekannte oder Verwandte, die ihn nehmen könnten, wenn ich arbeiten gehe. Die einzige Möglichkeit wäre eine Hundepension in unserer Nähe, die natürlich teuer ist, wenn ich ihn 5 Tage in der Woche bringen muß. Ansonsten bliebe nur die Möglichkeit, mich von ihm zu trennen, was wir aber nicht wollen, da wir sehr an ihm hängen und er ein absolut lieber und unkomplizierter Hund ist, wenn wir zu Hause sind . Ich bitte um Rat, was wir sonst noch tun könnten.
 
05.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
S

Sarinah

Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
846
Reaktionen
0
Habt ihr das Alleinsein mit ihm geübt?
 
H

HelgaK

Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
2.271
Reaktionen
2
Dieses Problem hatte ich auch mal mit meinem ersten Hund. Es war ganz genauso. Ich bin dann eine Stunde früher aufgestanden und habe den Hund müde getobt, Rad gefahren, Bälle geworfen, Stöckchen geworfen, bis er wirklich müde war. Dann will ein Hund meistens schlafen, auf jeden Fall gibt er Ruhe. Dann helfen noch Bachblüten, die ihn ruhig halten.
Auf jeden Fall würde ich mich bei meinem Nachbarn bedanken für die Information und ihm sagen, wir arbeiten daran und wir bitten um Geduld von heute auf morgen, kann es vielleicht noch nicht klappen. Aber er soll dich auf dem laufenden halten, damit du die Chance hast, das Problem in den Griff zu kriegen. Es hilft auch dem Nachbarn als Dank für die Info eine Flasche Wein zu überreichen, damit er auf deiner Seite ist.
Gruß und Erfolg
HelgaK
HelgaK
 
P

Pitty

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hilfe für Jack-Russel gesucht

Als wir Pitt bekommen haben, musste ich kurze Zeit später anfangen zu arbeiten. Wir haben das Alleinsein schon geübt, es gab auch längere Zeit kaum Probleme, außer dass er hin und wieder in die Küche gepinkelt hat. Aber die Nachbarn sagen, dass es mit dem Jaulen erst in letzter Zeit so schlimm ist. Wir wissen nur nicht, warum.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Wir haben ihm auch schon Bachblüten-Notfalltropfen gegeben. Wir haben den Eindruck, dass es etwas geholfen hat. Allerdings habe ich diese vor ca. 2 Wochen abgesetzt. Wir sind auch froh, dass und der Nachbar darauf hingewiesen hat,allerdings ist er nicht unbedingt ein Tierfreund, und wir haben schon den Eindruck, dass sie ihn jetzt loswerden wollen, was die Situation nicht einfacher macht. Bewegung hat unser Racker eigentlich genug, daran kann es nicht liegen. Ich weiß noch nicht mal, ob er Trennungsangst hat oder Protest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Steffy

Steffy

Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Wir sind auch froh, dass und der Nachbar darauf hingewiesen hat,allerdings ist er nicht unbedingt ein Tierfreund, und wir haben schon den Eindruck, dass sie ihn jetzt loswerden wollen, was die Situation nicht einfacher macht.
Habt ihr ihn denn selbst auch schonmal jaulen gehört? Um ehrlich zu sein, ich wäre erstmal skeptisch, wenn mir das ein Nachbar erzählt der evtl. den Hund "weghaben" will, weil er ihn irgendwie stört.
Sagen dies denn auch andere Nachbarn oder nur besagter? Würde einfach mal rund hören, ob es mehreren aufgefallen ist. Wenn ja, muss natürlich was dran gemacht werden.
Dann gehts um Trennungsängste, da würde ich ihn einfach in der Wohnung lassen und raus gehen. Nachdem er anfängt zu jaulen, ihn so lange lassen bis er einmal ruhig wird und dann wieder rein gehen und ihn mit einem Leckerchen loben. Anderes würde mir auf Anhieb jetzt nicht einfallen. Wenn ihr es alleine nicht schafft, müsst ihr euch professionelle Hilfe holen. ;)

lg Steffy
 
H

HelgaK

Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
2.271
Reaktionen
2
Lasse doch einfach mal ein Tonband, ein Baby-Gerät oder irgendein Aufnahmegerät mitlaufen. Dann weißt du, was Sache ist.
Wenn der Nachbar gegen den Hund ist, dann nehme ihn für dich ein, das ist der Hebel zum Ansetzen!
Gruß HelgaK
 
S

sweetroke

Guest
Hallo Pitty,

ich habe auch einen Jack-Russel Terrier und kenne dieses Problem ganz genauso. Ich habe schon früh angefangen, mit ihm das Alleinsein zu trainieren. Und es ging auch ganz gut. Das hat sich auch bei uns von heut auf morgen verändert. Unsere Nachbarin berichtete uns dann auch, dass er jämmerlich jaulen würde. Ich konnte mir auch keinen Reim darauf machen.

Wir haben es immer so gehandhabt, dass wir, bevor er allein sein musste, eine Stunde lang (wie Helga schon beschrieb), ihn körperlich nur ausgepowert haben, dass er danach richtig schlapp war. Da die körperliche Auslastung allein aber nicht reicht, bekam er Päckchen gepackt, alte kleine Kartons, die er kniffelig auseinander pulen musste. Dort drin haben wir dann einen Kong versteckt, der gefüllt war mit Käse, Dosenfutter oder Fleischwurst, daran hatte er auch noch zu tun.

Ich habe ihm damals angewöhnt, in einem Raum das Alleinsein zu fristen. D. h. wenn er bei uns allein bleibt, ist er im Bad. Dortdrin schläft er auch, wird dort drin gefüttert usw. Wir haben also ihm nur positives mit dem Bad verknüpfen lassen.

Und nach einer Zeit, ist das Jaulen genau so schnell wieder gegangen wie es gekommen ist.

Eine Frage: Ist dein Rüde kastriert? Kann es auch sein, dass er Liebeskummer hat, weil er draußen eine heiße Hündin gewittert hat?
Ich muss nämlich dazu sagen, dass wir unseren Rüden haben kastrieren lassen, da er einen übernormalen Geschlechtstrieb hatte, alles gerammelt hat, immer fürchterlichen Liebeskummer hatte, tagelang nichts angerührt hat.

Es kann natürlich auch sein, dass dein Rüde unter Trennungsangst leidet. Was macht ihr, bevor ihr ihn allein lasst? Verzichtet ihr auf unnötige Verabschiedungs- bzw. Begrüßungsrituale?

Ich könnte euch auch DAP Spray empfehlen, dass hilft ihm über die Angst hinweg. Es ist ein Pheromonspray, was auf Körbchen und Halsband aufgetragen werden kann, was beruhigend auf den Hund wirkt.

LG
 
P

Pitty

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hilfe für Jack Russel-Terrier

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich muß zugeben, dass ich in letzter Zeit, besonders wenn das Wetter so schlecht ist, nicht sehr ausgiebig mit ihm morgens gelaufen bin. Ich habe für mich jetzt erst mal die Lösung gefunden, dass ich ihn morgens, wenn ich arbeite, in eine Hundepension gebe, die bei uns in der Nähe ist. Dort hat er ausgetobt, wenn ich ihn abhole und ausgeglichen. Er hat sogar schon eine Jack-Russell-Freundin. Natürlich werde ich das Alleinsein mit ihm auch üben. Dafür werde ich die Ratschläge gern umsetzen. Nochmals Danke.
Monika
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dringend Hilfe für Jack-Russell gesucht

Dringend Hilfe für Jack-Russell gesucht - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe 😫

    Brauche dringend Hilfe 😫: Ich habe seit gestern einen zweiten Hund (Churchill, 4 Jahre Rüde ), mein anderer Hund (Sammy, 7 Jahre Rüde ) haben sich anfangs sehr gut...
  • Hund und Kind - ich brauche dringend eure Hilfe!!

    Hund und Kind - ich brauche dringend eure Hilfe!!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu in der Runde und sag mal "Hallo" :) und darf euch gleich bitten mir weiter zu helfen, dieses Thema raubt mir...
  • Mein Hund ignoriert mich

    Mein Hund ignoriert mich: Hallo Ich habe einen 8 Monate alten Junghund ( Labrador Retriever- Rüde) Ich habe ihn mit 10 wochen zu mir geholt und wir waren bis vor kurzem...
  • Hund bewacht zu stark. Was tun?

    Hund bewacht zu stark. Was tun?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Hund Teddy. Ich kann z.B. nicht mit ihm picknicken, weil er sonst jeden im Umkreis von 10 m ankläfft und...
  • Bitte ganz dringend um Hilfe wegen Bellen!!

    Bitte ganz dringend um Hilfe wegen Bellen!!: Hallo meine lieben das ist mein erster Beitrag und ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt. Wir haben einen Boxer Ridgebag Mischling (3 Jahre )...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend Hilfe 😫

    Brauche dringend Hilfe 😫: Ich habe seit gestern einen zweiten Hund (Churchill, 4 Jahre Rüde ), mein anderer Hund (Sammy, 7 Jahre Rüde ) haben sich anfangs sehr gut...
  • Hund und Kind - ich brauche dringend eure Hilfe!!

    Hund und Kind - ich brauche dringend eure Hilfe!!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu in der Runde und sag mal "Hallo" :) und darf euch gleich bitten mir weiter zu helfen, dieses Thema raubt mir...
  • Mein Hund ignoriert mich

    Mein Hund ignoriert mich: Hallo Ich habe einen 8 Monate alten Junghund ( Labrador Retriever- Rüde) Ich habe ihn mit 10 wochen zu mir geholt und wir waren bis vor kurzem...
  • Hund bewacht zu stark. Was tun?

    Hund bewacht zu stark. Was tun?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Hund Teddy. Ich kann z.B. nicht mit ihm picknicken, weil er sonst jeden im Umkreis von 10 m ankläfft und...
  • Bitte ganz dringend um Hilfe wegen Bellen!!

    Bitte ganz dringend um Hilfe wegen Bellen!!: Hallo meine lieben das ist mein erster Beitrag und ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt. Wir haben einen Boxer Ridgebag Mischling (3 Jahre )...