Unsere Rolligkeit. Wie damit umgehen

Diskutiere Unsere Rolligkeit. Wie damit umgehen im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Guten morgen liebe Foris Wie einige von euch ja bereits wissen haben wir Zuwachs bekommen Die Ruby ist 1 Jahr und 8 Monate alt undzog gestern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Karlü

Karlü

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Guten morgen liebe Foris

Wie einige von euch ja bereits wissen haben wir Zuwachs bekommen
Die Ruby ist 1 Jahr und 8 Monate alt undzog gestern aus dem Tierheim bei mir ein und macht gerade eine Vergesellschaftung mit meinem Kater durch

Nun
wird sie aber rollig (was gestern noch nicht zum Vorschein kam die aus dem Tierheim hatte mir aber durchaus gesagt das es nun
(Und glaubt mir, ich finde rollige Katzen mehr als stressig :roll:)
Man merkt es deutlich und meinem Kater wird auch immer wieder der Po ins Gesicht gehalten :|

Nun hab ich aber doch einige Fragen an euch

Kann man sie während der Rolligkeit kastieren lassen?
Wie lange sind Katzen rollig?
Was muss ich dabei beachten?
Soll ich die Katze auch weiterhin bis zum Po streicheln oder am Rücken aufhören?

Ich will ihr die Rolligkeit so angenehm wie möglich gestalten
Vor allem kann ich sie doch noch gar nicht kastrieren lassen bevor ich ihre Papiere habe oder?
(Das Tierheim gibt erst eine Probezeit von 2 Wochen bevor man Ausweis und Vertrag bekommt)
 
10.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Die Sina ist mir auch noch rollig geworden vor dem Kastra-Termin. (Ging wegen der Impfungen und ihrem Schnupfen nicht früher)
Sie hat dem Mogli auch immer "gesagt" was sie möchte und der hat ihr "so gut er konnte" geholfen;) (er ist kastriert)
Ich habe da keinen Unterschied beim Streicheln gemacht:eusa_think:
Ich bin nicht sicher aber ich denke wenn kein zwingender Grund vorliegt, wie z.B. Dauerrolligkeit, kastrieren die TÄ nicht so gerne während dieser Zeit.

ich wundere mich dass das TH die Kastra nicht bereits veranlasst hat:eusa_think:
 
Karlü

Karlü

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Mein Kater ist natürlich auch kastriert und ich denke er wird ihr auch 'helfen' sofern die beiden mit der VG durch sind
Zudem denke ich auch das es okay ist zu warten bis die Roligkeit wieder weg ist

Naja im TH war es so das ALLE Kater kastriert waren und die Katzen nur vereinzelt
Warum weiß ich nicht
Kann mir aber gut vorstellen das das Geld da einfach fehlt :eusa_think:
Ich hatte auch eigentlich damit gerechnet eine 'fertige' Katze/Kater raus zu holen
Nun gut
Ich hab nichts dagegen nun mehr zu zahlen als eigentlich geplant
Aber noch weniger hab ich was dagegen wenn es reicht sie nächsten/übernächsten Monat kastrieren zu lassen ^^"
Geld wächst nicht auf Bäumen
Wenns nicht anders geht kommt man trotzdem an das Geld, kein Problem
Ich steh aber nicht so drauf mir immer was zu leihen....
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
es wäre vielleicht ganz gut jetzt schon mit einem TA den Termin für die Kastra zu vereinbaren? Dann kannst Du auch fragen wie das jetzt mit er Rolligkeit so ist, wie lange die andauert...
und wie lange man danach mit der Kastra noch am besten wartet:eusa_think:
HIer bei uns geht das ganz schnell...der Mogli kam damals am 15.10. zum TA der das TH betreut,(wurde abgegeben weil zuviele Katzen ...) war knapp 5 Monate alt und war dann am 24.10. als ich ihn aus dem TH holte bereits kastriert. Dieser TA hat dann auch meine Sina kastriert, (die ich allerdings nicht aus dem hiesigen TH geholt habe sondern aus dem TH Regen) da habe ich 60€ bezahlt.
Mußt a bisserl umfragen die Preise sind sehr unterschiedlich. Die TK in Metten hätte 115€ verlangt.
 
Shivara

Shivara

Dabei seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Eine Rolligkeit dauert meines Wissens nach max. 1 - 1 1/2 Wochen. Länger eigentlich nicht.

Während der Rolligkeit kastrieren TÄ nur im Notfall, daher wirst du da keine Chance haben.
Sobald ihre Rolligkeit allerdings vorbei ist, solltest du sie so schnell wie möglich kastrieren lassen.

Die Preise liegen bei den Katzendamen zwischen 80-120 Euro. Das ist der Schnitt den ich aus NRW kenne.
Grundlegend immer etwas teurer als Kater, ist ja auch ein größerer Eingriff.

Lg
 
Karlü

Karlü

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Es wär für mich auch play 120 Euro für die Maus auszugeben
Aber da muss ich halt mal gucken wie teuer mein Nachbarstierarzt damit ist
Ich hab aber ja auch noch gar keine genauen Angaben über sie
da ihr Pass und alles ja noch im Tierheim ist
(wegen der Probezeit)
Aber gut wenn die Rolligkeit so oder so 1,5 Wochen dauert dann ist es ja kein Problem wenn ich sie in 2 Wochen kastrieren lasse :)
Ich hoffe nur es geht alles gut

Danke für eure Antworten :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unsere Rolligkeit. Wie damit umgehen

Unsere Rolligkeit. Wie damit umgehen - Ähnliche Themen

  • Unsere Katze plötzlich aggressiv

    Unsere Katze plötzlich aggressiv: Ich schildere mal schnell unsere Geschichte... Wir haben vor einem Jahr Lucy (damals 4, jetzt 5 Jahre alt) aus einem Tierheim zu uns geholt...
  • Unsere Katze ist total verstört!

    Unsere Katze ist total verstört!: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und möchte euch um Rat fragen, es geht um unsere beiden Samtpfoten Lucky und Josie und dazu möchte ich...
  • Seltsames Knurren bei unsere Katze

    Seltsames Knurren bei unsere Katze: Hallo Zusammen Wir (Meine Mutter und ich) machen uns seit paar tagen sorgen um eine unseren zwei Katzen (Beide 13 Jahre alt) Ihr Name ist Maxi...
  • Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?

    Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen bzw Frage an Euch. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!? Unsere Katze ist eine...
  • Unsere Katze humpelt

    Unsere Katze humpelt: Hallo erstmal Mir ist grad aufgefallen das unsere katze humpelt. Jetzt meine Fragen Kann ich sie anfassten am bein oder kanns sein das wenn sie...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere Katze plötzlich aggressiv

    Unsere Katze plötzlich aggressiv: Ich schildere mal schnell unsere Geschichte... Wir haben vor einem Jahr Lucy (damals 4, jetzt 5 Jahre alt) aus einem Tierheim zu uns geholt...
  • Unsere Katze ist total verstört!

    Unsere Katze ist total verstört!: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und möchte euch um Rat fragen, es geht um unsere beiden Samtpfoten Lucky und Josie und dazu möchte ich...
  • Seltsames Knurren bei unsere Katze

    Seltsames Knurren bei unsere Katze: Hallo Zusammen Wir (Meine Mutter und ich) machen uns seit paar tagen sorgen um eine unseren zwei Katzen (Beide 13 Jahre alt) Ihr Name ist Maxi...
  • Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?

    Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen bzw Frage an Euch. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!? Unsere Katze ist eine...
  • Unsere Katze humpelt

    Unsere Katze humpelt: Hallo erstmal Mir ist grad aufgefallen das unsere katze humpelt. Jetzt meine Fragen Kann ich sie anfassten am bein oder kanns sein das wenn sie...