Freiwilliges Praktikum beim Tierarzt (Sommerferien)

Diskutiere Freiwilliges Praktikum beim Tierarzt (Sommerferien) im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo Leute :) Ich bin 14 Jahre alt und gehe im Moment in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Da wir erst in der Oberstufe ein schulisches Praktikum...
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Leute :)
Ich bin 14 Jahre alt und gehe im Moment in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Da wir erst in der Oberstufe ein schulisches Praktikum machen und ich dann eins in einer Immobilienfirma machen möchte, hatte ich die Idee in den Sommerferien ein freiwilliges Praktikum bei einem
TA zu machen. Dort habe ich dann heute auch angerufen und die meinten ich solle mich doch mal online bewerben:eusa_think: Aber bevor ich das mache wollte ich mal wissen ob Eine/r von euch schonmal eins gemacht hat?! Habe da nämlich ein paar Fragen : Am Telefon wurde nicht nach meinem Alter gefragt, spielt das also keine Rolle?! Der Tierarzt bei dem ich mich beworben habe hat hinter seiner Kleintierpraxis noch eine kleine Pferdeklinik, da ich mit Pferden aufgewachsen bin interessiert mich das schon eher, werde ich mit dem Auto zu Untersuchen mitgenommen? Die Öffnungzeiten sind einmal 10 bis 12 Uhr und einmal 17 bis 19 Uhr. Kann ich mir dann aussuchen wann ich komme oder muss ich 2 mal am Tag kommen?:) Bekommt man Klamotten oder soll man sich weiß kleiden oder so?:lol: Joah das wars dann fürs erste, freue mich auf Antworten
LG Cheyenne:069:
 
10.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Huhu chevoi :)
Ich hab kein freiwilliges aber ein schulisches Praktikum gemacht
Ich weiß jetzt nicht was die genauen Unterschiede sind aber ich kann ja wenigstens versuchen dir zu antworten :)

Also wenn sie sagen das du dich online bewerben sollst dann heißt das für mich:
vernünftiger Lebenslauf, letztes Schulzeugnis und Bewerbungsschreiben
In das Bewerbungsschreiben kannst du gut reinschreiben das du mit Pferden groß geworden und aufgrund dessen auch sehr an Tieren interessiert bist :)
Aber am besten suchst du dir dafür mal Bewerbungsunterlagen aus dem Internet

Wenn sie dich dann nehmen und der Zeitraum abgeklärt ist (das muss natürlich auch glaube ich mit deinen eltern abgesprochen werden da sie ja für dich haften müssen)
Dann wirst du wohl 2 mal hin
Der TA entscheidet dann wie du arbeitest, nicht du selbst (kannst du in deinen späteren Beruf ja auch nicht ;))
Und ob du mitgenommen wirst zu Aussendiensten entscheidet auch der TA
Es kann genauso gut sein das du nur in der Praxis stehst

Zu meinem Praktikum: Ich war glaub ich auch um die 14-15 rum velleicht auch 13
Ich hatte zwei Wochen Praktikum und musste knapp 6-8 Stunden hin
Jenachdem wie viel los war
Ich durfte bei einer Kastration dabei sein (wurde leider nur ein Kater, der andere Kunde erschien mit seiner Meeridame nie)
Wenn es mir zuviel wurde durfte ich mich auch mal zu den Hunden gesellen
Aber Hauptbestandteil war eben: Im Behandlungsraum an der Wand stehen und beobachten, nicht dazwischen reden und schon gar nicht Tiere nach Belieben anfassen!
Nach 2 tagen durfte ich dann schon Spritzen beseitigen, desinfizieren und Tablettenbeschreibungen fertig machen (unter Aufsicht natürlich) :)
Es hat Spaß gemacht aber den ganzen Tag stehen ging ganz schön auf die Füße

Aber das du ein freiwilliges Praktikum machen willst finde ich toll :clap:
Das macht sich gut in deinem Lebenslauf
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Ich habe schon zwei Praktika bei Tierärzten gemacht und kann dazu nicht raten als Schülerpraktika.

Du darfst nichts machen außer daneben stehen und gucken und putzen.
Teilweise ist es zwar ganz interessant aber größtenteils eher langweilig.
Und perspektivisch gesehen hat man in dieser Richtung keine Chancen: zu viele Bewerber auf zu wenige Stellen.

Das ist zumindest meine erfahrung und ich würde das nicht mehr machen.

Wenn du dich in dieser Richtung engagieren willst, würde ich mich eher als Praktikantin im Tierheim bewerben. Da kannst du die Tiere versorgen und mit dabei sein, wenn sie vermittelt werden etc.
Hunde ausführen darf man glaube ich erst ab 18 aber vielleicht mit Begleitung. Das stell ich mir schon eher interessant vor...

LG
 
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
Erstmal danke für die schnellen Antworten ;)
Also generell möchte ich auch eh ne Ausbildung zur Immobilienkauffrau machen. Ich möchte einfach in den Ferien anstatt den ganzen Tag zu Hause zu sitzen und TV zu schauen was Neues kennenlernen;)
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
1
ich habs als schülerpraktikum (mit 15:) ) auch mal gemacht, und es hat mir wirklich gut gefallen, wir waren hauptsächlich in de rkleintierpraxis unterwegs und haben z.b. meerlies zum krallenschneiden festgehalten, nach jedem tier spritzn weggeworfen und tisch abgewischt, im wartezimmer nach namen und besuchsgrund gefragt etc. das schlimmste war für mich morgens FLEISCHBESCHAU! d.h. wir sind zum schlachthof gefahren und die tä hat da trichinenproben genommen etc. und wir haben solange die abezogenen tiere die rumhiengen abgestempelt..seitdem leb ich veggi... aber das wirst du ja wahrscheinlich nicht machen müssen :)

achja, auf einem pferdeknadenhof (mit 7 hottas) hab ich auch mal ein Praktikum gemacht, das war auch toll und wir haben z.b. hottas geputzt, futter gemischt etc. aber auch kühe auf die weider gebracht un und und...
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,

ich habe auch eins gemacht. Bei meinem TA. Da ich dort alle sehr gut kenne, war es sehr lustig.
Ich durfte viel neues erfahren. Ich durfte zuschauen, bei OP´s zugucken & auch helfen, Tiere festehalten etc pp. Es ist wirklich sehr spannend. :)

Ich musste an beiden Zeiten kommen auch Samstags(Da hat er aber nur Morgens eine Stunde offen.) Aber ich denke das werden sie dir sagen.

Kleidung bekommst du da. :) war zumindest bei mir so ;)

Aber da jeder TA anders ist, würde ich sagen, du schickst eine Bewerbung hin & wenn du es bekommst, dann fragst du nochmal nach, wenn sie dir das nicht schon von alleine sagen ;)

Lieben Gruß
 
Daisy&Crystal

Daisy&Crystal

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
1.739
Reaktionen
0
Du darfst nichts machen außer daneben stehen und gucken und putzen.
Das kann ich so gar nicht bestätigen.

Ich durfte bei meinem freiwilligen Praktikum oft die Tiere halten, bei den OPs zuschauen, das stationär aufgenomme Kaninchen füttern etc.
War schon sehr toll dort und sehr interessant.

Ich werde es aber eher nicht studieren und bin froh, das Praktikum gemacht zu haben, um einfach mal in den Beruf reinzuschnuppern.
 
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
@Ronnie: Also ich lebe selbst seit 2,5 Jahren vegetarisch und mit dem Schlachter das wäre garnix für mich da vor 2 Wochen n Pferd geschlachtet wurde was mir sehr am Herzen lag... Aber wenn ich das nicht will können die mich ja auch nicht zwingen :eusa_think:
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.633
Reaktionen
242
Huhu,

ich hab auch schon mehrere Schüler- und freiwillige Praktika hinter mir ;)
Es kommt wirklich auf den TA und die gesamte Praxis an was du machen und was du nicht machen darfst. Ich hatte schon Praktika wo ich nur an der Wand stehen durfte (trotz Vorerfahrungen) und Praktika wo ich wirklich mit anfassen durfte und quasi wie eine Auszubildene behandelt wurde und natürlich kommt es drauf an wie du dich anstellst ob du dich dann stumm in eine Ecke stellst oder ob du Präsenz zeigst, dir selber kleine Aufgaben suchst (z.B. Tische nach der Behandlung desinfizieren, etc.) und auch, zu einem angemessenen Zeitpunkt Fragen stellst. Ich stelle zum Beispiel gerne bei OPs Fragen (natürlich nur wenn ein entspanntes Klima ist und nicht grade eine Not OP ist) oder nach einer Behandlung wenn eine Krankheit zu behandeln ist/war die ich nicht kenne.

LG Winona
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Wenn du gerne nur was mit Pferden machen willst, wieso gehst du nicht in eine Pferdeklinik oder so?
 
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
@Maische. Ist in Wuppertal schwer zu finden und ich würde gerne beides machen :)
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Aber wenn ich das nicht will können die mich ja auch nicht zwingen :eusa_think:
Naja da wär ich vorsichtig
Stell dir das bitte nicht so einfach vor ;)
In dem Fall willst du den Beruf ja kennen lernen
Und da gehören auch unangenehme Dinge hinzu
Wenn du Pech hast wäre es ein Grund für den TA das Praktikum aufgrund 'Arbeitsverweigerung' zu beenden
Aber nicht jeder TA fährt in Schlachterein
Meiner hatte das damals auch nicht gemacht :)
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
War ja auch nur eine Idee:mrgreen:
 
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ja solange ich mir nicht angucken muss wie die ausbluten... Ich denke ja mal die haben da Verständnis für das nicht haben muss:roll:
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Meine Erfahrungen zu diesem Thema hier und hier.

In der 8. Klasse bringt ein berufsorientierendes Praktikum meiner Meinung nach nicht so viel, zumindest hat es mir damals nichts gebracht. Ich habe es auch nur aus Lust an der Laune auf dem Reiterhof gemacht, auf dem ich damals geritten bin.
Von daher würde ich schon was machen, was dich interessiert, auch wenn die Chancen später vielleicht nicht ganz so toll stehen.
Ich fand beide meiner Praktika beim TA sehr interessant, auch wenn man größtenteils nur zugucken darf. Man lernt ne Menge und ich habe seitdem auch bezüglich meiner Haustiere viel mehr Ahnung und kann genau sagen, was ich will und was hilft.
Erfahrungen sammeln ist nie falsch ;)
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Bei meinem Tierarzt macht auch eine Schülerin ein Praktium. Ich schätze sie mal auf 14-15.
Sie durfte auch schon, den Tisch sauber machen und auch Medikamente einräumen und rausholen usw. Hab nicht alles gesehen was sie noch macht.
Und sie durfte von mir aus und der Tierärztin aus, mein eines Meerschwein festhalten, was abgetastet wurde.
Das darf sie wohl nicht bei jedem Tier machen, meinte die Tierärztin, aber ich bin ja Stammkunde und sehe das auch nicht zu eng.

Ich denke das sie es schon spannend findet und es sich auch für sie lohnt.
 
chevoi

chevoi

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für die vielen Antworten :D
Also ich werde heute oder morgen ne E-mail schicken und mich halt vorstellen und meine Erfahrungen mit Tieren... eehm wie sagt man?! vorstellen? :D Mal schauen ob die überhaupt ne 14 jährige nehmen...
 
Thema:

Freiwilliges Praktikum beim Tierarzt (Sommerferien)

Freiwilliges Praktikum beim Tierarzt (Sommerferien) - Ähnliche Themen

  • Löwenjagd in Afrika nutzt Touristen und Freiwillige aus

    Löwenjagd in Afrika nutzt Touristen und Freiwillige aus: Hallo liebe Foris, ich wollte das schon letztens posten, da hat es aber scheinbar nicht funktioniert, also hier ein neuer Versuch 8-) In Afrika...
  • Freiwilligen Arbeit im Ausland - kostengünstig

    Freiwilligen Arbeit im Ausland - kostengünstig: Hallo Ich möchte im September 2 Wochen etwas im Tierschutz tun. Am liebsten würde ich in Afrika arbeiten oder in Hundeasylen in Rumänien etc...
  • Freiwilliges Soziales Jahr?

    Freiwilliges Soziales Jahr?: Guten Abend liebe Foris, ich hoffe ihr könnt mir helfen auch wenn noch ein ganzes stück Zeit ist. :) Ich habe folgendes Problem ich werde dieses...
  • Freiwilliges soziales Jahr

    Freiwilliges soziales Jahr: Hallo Foris, ich möchte eine zweite Ausbildung zur Erzieherin machen. Dazu brauche ich aber ein freiwilliges soziales Jahr. Kann mir wer sagen...
  • Freiwilliges helfen im Tierheim

    Freiwilliges helfen im Tierheim: Hallo liebe User. Ich würde in den Sommerferien gerne im Tierheim helfen. Habt ihr damit schonmal Erfahrungen gemacht? Ich möchte den Leuten dort...
  • Ähnliche Themen
  • Löwenjagd in Afrika nutzt Touristen und Freiwillige aus

    Löwenjagd in Afrika nutzt Touristen und Freiwillige aus: Hallo liebe Foris, ich wollte das schon letztens posten, da hat es aber scheinbar nicht funktioniert, also hier ein neuer Versuch 8-) In Afrika...
  • Freiwilligen Arbeit im Ausland - kostengünstig

    Freiwilligen Arbeit im Ausland - kostengünstig: Hallo Ich möchte im September 2 Wochen etwas im Tierschutz tun. Am liebsten würde ich in Afrika arbeiten oder in Hundeasylen in Rumänien etc...
  • Freiwilliges Soziales Jahr?

    Freiwilliges Soziales Jahr?: Guten Abend liebe Foris, ich hoffe ihr könnt mir helfen auch wenn noch ein ganzes stück Zeit ist. :) Ich habe folgendes Problem ich werde dieses...
  • Freiwilliges soziales Jahr

    Freiwilliges soziales Jahr: Hallo Foris, ich möchte eine zweite Ausbildung zur Erzieherin machen. Dazu brauche ich aber ein freiwilliges soziales Jahr. Kann mir wer sagen...
  • Freiwilliges helfen im Tierheim

    Freiwilliges helfen im Tierheim: Hallo liebe User. Ich würde in den Sommerferien gerne im Tierheim helfen. Habt ihr damit schonmal Erfahrungen gemacht? Ich möchte den Leuten dort...