Offenstall Paddockgröße/-format

Diskutiere Offenstall Paddockgröße/-format im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Moin Moin! Aus gegebenem Anlass würde ich von euch gerne wissen was zu folgender Sache zu sagen habt. Mein Pferd steht in einer Offenstall-Herde...
Cidre

Cidre

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Moin Moin!

Aus gegebenem Anlass würde ich von euch gerne wissen was zu folgender Sache zu sagen habt.

Mein Pferd steht in einer Offenstall-Herde mit insgesamt 7 Pferden, von 2-14 Jahren und 140-176 cm alles dabei (nur Wallache). Zur Zeit fällt mir auf, dass die Herde schon seit einiger Zeit (mehrere Monate) gestreßt wirkt, liegt unter anderem an Zu- bzw. Abgang von Pferden, ist
klar, dass da immer ein wenig Trubel ist. Ich habe aber einfach die Vermutung, dass sie einfach zu wenig Platz zum Ausweichen haben:

Der Paddock ist ca. 95 m lang und ca 8 m breit. Die Pferde haben 2 Offenställe, beide ca. 5x4m groß, jeweils eine Seite (4m) komplett offen mit Fliegenvorhang.
Ungefähr in der Mitte (etwa 50 m zur einen und 40 m zur anderen Seite) steht eine Heuraufe, in die ein Rundballen passt. ich schätze die ist ca 2 m breit, es bleiben an den Seiten also ca. 3 m Platz zum durchgehen. [VERSTECK]

Der Paddock rechts des Offenstalls gehört nicht mehr dazu, ein Zaun in Verlängerung des Weidezauns grenzt da die beiden Paddocks voneinander ab.[/VERSTECK]

Ich denke mir einfach, die rangniederen Pferde haben also kaum Möglichkeiten einem ranghöheren Pferd nicht im Weg zu stehen.
Die Pferde fressen nicht durchgehend, also wird über den Tag ca. 7 m links der Heuraufe ein Zaun gespannt, der Paddock ist somit nur noch ca. 8x45 m groß. Das Gedränge an der Heuraufe während der Fresszeit könnt ihr euch sicherlich ausmalen, es ist nicht nur einmal ein Pferd aus Mangel an Fluchweg mehr oder weniger absichtlich in den Zaun gerannt/gesprungen:roll:

Wie seht ihr das denn? Mach ich mir da einfach zu viele Gedanken?
 
Zuletzt bearbeitet:
14.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Offenstall Paddockgröße/-format . Dort wird jeder fündig!
lausa

lausa

Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
758
Reaktionen
2
Es hört sich meines erachtens schon so an als ob der Offenstall für 7 Pferde zu klein ist (vorallem wenn noch so junge Tiere dabei sind). Ein besseres Bild des ganzen könnte man sich sicher machen, wenn du Fotos des Offenstalle einstellen köntest:). Dann würde es auch viel übersichtlicher werden. Auf dem Bild im verstecktem Text erkennt man leider kaum etwas. LG
 
Cidre

Cidre

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Zur Zeit habe ich leider keine aussagekräftigen Bilder des Paddocks, dachte ne Draufsicht schafft am besten einen Überblick über die Größe. Vllt. hilf es, wenn ich den Ausschnitt nochmal ein wenig bearbeite, um es verständlicher zu machen?
 
eifelbiene

eifelbiene

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Der Paddock ist ca. 95 m lang und ca 8 m breit.
8 m Breite sind ja wirklich sehr wenig. Da ist Ausweichen für die Pferde schon recht schwierig.




Ich denke mir einfach, die rangniederen Pferde haben also kaum Möglichkeiten einem ranghöheren Pferd nicht im Weg zu stehen.
Die Pferde fressen nicht durchgehend, also wird über den Tag ca. 7 m links der Heuraufe ein Zaun gespannt, der Paddock ist somit nur noch ca. 8x45 m groß. Das Gedränge an der Heuraufe während der Fresszeit könnt ihr euch sicherlich ausmalen, es ist nicht nur einmal ein Pferd aus Mangel an Fluchweg mehr oder weniger absichtlich in den Zaun gerannt/gesprungen:roll:
Warum wird überhaupt zwischendurch abgesperrt? Dadurch wird doch nur mehr Aufregung in der Gruppe erzeugt und die Verletzungsgefahr steigt. Ich hätte auch Sorge, dass die rangniedrigeren Pferde nicht ausreichend Futter aufnehmen können.

Wie seht ihr das denn? Mach ich mir da einfach zu viele Gedanken?
Nein, finde ich nicht. Ich kann deine Gedanken absolut nachvollziehen.
 
Cidre

Cidre

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Es wird zwischenzeitlich (von morgens 11 Uhr bis abends 17-18 Uhr) abgesperrt, weil die Pferde angeblich zu viel fressen. (Wir haben 3 zweijährige in der Herde, rangniederste Tiere, bei allen kann man die Rippen zählen, ein Tier ist vor ca 2 Wochen dazugekommen aus relativ schlechter Haltung, ebenfalls rangniederstes Tier, der wird die ersten 3 Stunden nach Öffnung überhaupt nicht rangelassen). Aber dass die Futtersituation scheiße ist, muss hier nicht diskutiert werden, das weiß ich leider Gottes selber. (Aktuell haben sie 12 Stunden Weide und Stroh und 12 Stunden Stroh, find ich auch nicht klasse...)

Warum ich noch in dem Stall bin? Ich werde in ca. 3-5 Monaten zum Studieren, Ausbildung etc. sowieso mit ihm umziehen müssen und ich denke 2 Mal umziehen ist für ihn mehr Stress (da er eben immer wieder in eine neue Herde kommen würde), als da noch auszuharren.
Ich hab mich mit einer weiteren aus dem Stall zusammengetan und wir werden heute nochmal versuchen mit dem Stallbesitzer zu reden, dass sich zumindest für unsere Pferde was ändert.

Aber es ist sehr schön zu sehen, dass ich nicht alleine bin mit dem Gedanken, dass das so wie es ist, zu klein ist, ich zweifel ja manchmal schon an mir selbst, wenn ich wieder mit dem Stallbesi drüber geredet hab und er alles abwiegelt.
 
eifelbiene

eifelbiene

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Aber es ist sehr schön zu sehen, dass ich nicht alleine bin mit dem Gedanken, dass das so wie es ist, zu klein ist, ich zweifel ja manchmal schon an mir selbst, wenn ich wieder mit dem Stallbesi drüber geredet hab und er alles abwiegelt.
Dann wünsche ich dir dabei viel Erfolg.

Auf dem Bild sieht es ja so aus, als wäre das noch jede Menge Fläche ringsum. Ich finde einfach diese Schlauchform krass, weil dadurch ja ein permanenter Engpass entsteht. Das müsste doch nur etwas anders abgegrenzt werden oder denke ich da zu simpel?
 
Coffee xD

Coffee xD

Dabei seit
12.02.2011
Beiträge
664
Reaktionen
0
also die länge ist ok. 8m breite ist schon wenig.. kommen sie auch auf eine größere weide oder sind sie nur da drin?
 
Cidre

Cidre

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Auf dem Bild sieht es ja so aus, als wäre das noch jede Menge Fläche ringsum. Ich finde einfach diese Schlauchform krass, weil dadurch ja ein permanenter Engpass entsteht. Das müsste doch nur etwas anders abgegrenzt werden oder denke ich da zu simpel?
Generell denkst du nicht zu simpel. Der Sandteil der da noch zu sehen ist, ist ein anderer Offenstall. Oberhalb und unterhalb des betreffenden, schmalen Paddocks sind Weiden. Da könnte man theoretisch was von wegnehmen und zum Paddock dazunehmen. Nur müsste man dann mühevoll den Holzzaun rausrupfen , ein paar Meter versetzt wieder einsetzen und den Boden irgendwie dem Paddock anpassen. In der Theorie ist das ganz simpel, da gebe ich dir Recht, aber in der Praxis.....:eusa_think: :eusa_doh:
Und bevor ich da die nächste Lawine lostrete [VERSTECK]in Form einer freundlichen Erinnerung, dass ich freiwillig auf dem Hof bin und genau so freiwillig auch wieder gehen kann:silence:[/VERSTECK], wollte ich mal mehrere Meinungen einholen.


also die länge ist ok. 8m breite ist schon wenig.. kommen sie auch auf eine größere weide oder sind sie nur da drin?
Im Winter (von Oktober/November bis Mai) sind sie nur da drin, seit Mai wurde innerhalb von 2 Wochen auf 12 Stunden Weide angeweidet, sie haben also von 8-20 Uhr zusätzlich noch eine Weide offen, die restliche Zeit nur den Paddock.


Vll. weiß hier noch jemand ungefähr die Komfortzone bei Pferden, also wie weit entfernt ein Ranghohes Tier an einem rangniederen Tier vobeigehen kann, ohne dass sich das Rangniedere genötigt fühlt, Platz zu machen?
 
Askan

Askan

Dabei seit
10.02.2009
Beiträge
823
Reaktionen
0
Vll. weiß hier noch jemand ungefähr die Komfortzone bei Pferden, also wie weit entfernt ein Ranghohes Tier an einem rangniederen Tier vobeigehen kann, ohne dass sich das Rangniedere genötigt fühlt, Platz zu machen
Also eine Faustregel wüsste ich da jetzt nicht (vllt. jemand anderes??) aber ich würde sagen, je mehr Platz desto besser. Aber mindestens 3-4 m, würde ich mal schätzen. Diese Frage habe ich mir nie gestellt... :uups: war bisher immer genug Platz...

Also wenn es geht, dass ihr ein Teil der Koppeln als Paddock nutzt, würde ich das machen. Alle Einsteller und Personen Rund um den Stall zusammentrommeln und ein WE durcharbeiten. Profitieren werden davon schließlich alle. Mehr Platz - zufriedenere Pferd :D
 
Cidre

Cidre

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Der Paddock wird so belassen, zur Zeit besteht die Herde aus 6 Pferden, wovon 2 (u.a. meines) in ca. 3-5 Monaten gehen werden, dann wären es also nur 4 Pferde und dafür sei es groß genug. Langfristig gesehen kann da was geändert werden, aber der Handlungsbedarf ist z.Zt. nicht vorhanden.

Askan, die Frage hab ich mir vorher auch nie stellen müssen :uups: aber wenn man Zeit investiert und mal ne Pferdeherde längere Zeit beobachtet kann man da schon ein ungefähres Maß erkennen, ich würde dir jetzt also zustimmen mit den 3-4 Metern.

Off-Topic
Hui ich bin so gespannt in was für einem Stall ich das nächste Mal landen werde :p Und was für Probleme ich da bewältigen darf...:lol:
 
Thema:

Offenstall Paddockgröße/-format

Offenstall Paddockgröße/-format - Ähnliche Themen

  • Wie Offenstall pachten?

    Wie Offenstall pachten?: Hallo ihr lieben, ueber die Suchfunktions habe ich nicht wirklich was gefunden bzw irgendwie gar nichts :silence: Wo kann ich mich hin wenden...
  • Pferd mit Stauballergie in Offenstall

    Pferd mit Stauballergie in Offenstall: Hi ihr Lieben Aus aktuellem Anlass und auch aus Neugierde habe ich mal eine Frage: Habt ihr Erfahrungen damit, ein Pferd mit Stauballergie im...
  • Fremder Offenstall oder bekannter Bauernhof mit Innenboxen - wohin mit dem eigenen Pferd?

    Fremder Offenstall oder bekannter Bauernhof mit Innenboxen - wohin mit dem eigenen Pferd?: Hallo Pferdefreunde, Ich habe seit 13 Jahren eine heute 27-jährige Oldenburgerstute als RB. Da sich die Besitzerin nie wirklich kümmerte, war...
  • Offenstall oder auch Box gesucht (bei Berlin 12526 +15 km)

    Offenstall oder auch Box gesucht (bei Berlin 12526 +15 km): Hey Leute, ich habe mir vor ein Pferd zu kaufen. Ich habe auch schon das passende für mich gefunden nur habe ich jetzt das Problem, dass ich...
  • Box oder schlechter Offenstall

    Box oder schlechter Offenstall: Hallo mal wieder :D ich bin jetzt schon lange am Überlegen was ich machen soll, mein Pferdchen steht momentan in einem Offenstall der ist aber...
  • Ähnliche Themen
  • Wie Offenstall pachten?

    Wie Offenstall pachten?: Hallo ihr lieben, ueber die Suchfunktions habe ich nicht wirklich was gefunden bzw irgendwie gar nichts :silence: Wo kann ich mich hin wenden...
  • Pferd mit Stauballergie in Offenstall

    Pferd mit Stauballergie in Offenstall: Hi ihr Lieben Aus aktuellem Anlass und auch aus Neugierde habe ich mal eine Frage: Habt ihr Erfahrungen damit, ein Pferd mit Stauballergie im...
  • Fremder Offenstall oder bekannter Bauernhof mit Innenboxen - wohin mit dem eigenen Pferd?

    Fremder Offenstall oder bekannter Bauernhof mit Innenboxen - wohin mit dem eigenen Pferd?: Hallo Pferdefreunde, Ich habe seit 13 Jahren eine heute 27-jährige Oldenburgerstute als RB. Da sich die Besitzerin nie wirklich kümmerte, war...
  • Offenstall oder auch Box gesucht (bei Berlin 12526 +15 km)

    Offenstall oder auch Box gesucht (bei Berlin 12526 +15 km): Hey Leute, ich habe mir vor ein Pferd zu kaufen. Ich habe auch schon das passende für mich gefunden nur habe ich jetzt das Problem, dass ich...
  • Box oder schlechter Offenstall

    Box oder schlechter Offenstall: Hallo mal wieder :D ich bin jetzt schon lange am Überlegen was ich machen soll, mein Pferdchen steht momentan in einem Offenstall der ist aber...