Welche Tiere möchtet ihr auf jeden Fall noch halten, welche gar nicht?

Diskutiere Welche Tiere möchtet ihr auf jeden Fall noch halten, welche gar nicht? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Mich würde es mal interessieren, welche Tiere ihr firstin eurem Leben auf jeden Fall noch halten möchtet und welche ihr nie halten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
CheshireLou

CheshireLou

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
351
Reaktionen
0
Hallo!

Mich würde es mal interessieren,
welche Tiere ihr
in eurem Leben auf jeden Fall noch halten möchtet
und welche ihr nie halten würdet.
Bin auf eure Antworten gespannt!

LG,

CheshireLou
 
15.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
2.304
Reaktionen
6
In Zukunft möchte ich gerne weiterhin Schnecken halten. Bei Kaninchen bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher... Meeries oder Hamster hätte ich auch gerne mal :) Katzen wären auch toll... hach, ist so schwer :)
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Ich möcht unbedingt mal Farbmäuse halten... und Kronengeckos und irgendwann, wenn ich reich bin und ein Haus mit Garten habe, soll da ne große Voliere mit Wellensittichen hin:lol:
 
fiete10

fiete10

Registriert seit
31.05.2011
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ich will unbedingt Hunde und Kaninchen (momentan hab ich ja auch schon welche)
Am liebsten noch Schafe und Kühe!!
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
2.290
Reaktionen
0
Irgendwann möchte ich eine große Voliere mit gaaanz vielen Gimpeln haben..^^
Schon allein der Name...Gimpel...:mrgreen:

Ansonsten kommen mir keine stark giftigen Tiere ins Haus- nicht, weil ich sie nicht mag (ich find manche Klapperschlangen schon schön), sondern weil's mir zu gefährlich ist, auch für meine Mitmenschen und man das Handling lernen und sich gut vorbereiten muss, Sicherheitsgedönse beachten, etc...
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Später möchte ich gerne mal ein Streifenhörnchen halten. Deutsche Riesen(Hab ja eine ;) ) Und weiterhin Meerschweinchen. Und natürlich Hunde. Vielleicht auch Katzen, mal sehen:eusa_think:

Nie halten und das sind die einzigsten Tiere(Neben Insekten) sind Spinnen. Davor grauts mir. :shock:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Mein großer Traum von der Mäuse- und Rattenhaltung hat sich aufgrund meiner massiven Allergie ja leider erledigt :( Sonst würde ich diese Tiere sicher schrecklich gern weiter halten...
Im Moment bin ich mit unseren Katzen sehr glücklich....

Ich hätte mir noch vorstellen können, Degus zu halten - aber ich fürchte, da wäre die Allergieproblematik mir zu heikel.... Oder Frettchen....

Naja, ich denke, wir werden wohl bei den Katzen bleiben ;) Das sind einfach auch ganz tolle Tiere *schmacht*

LG, seven
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
13.964
Reaktionen
1
Huhu,

ich hätte sehr gerne Kaninchen. Allerdings werde ich die vermutlich niemals halten, denn


  • ich bin absoluter Jagdhund-Fan. U.U. kann ich keinen passenden Schutz gewährleisten. Zumindest aktuell nicht.
  • mein Freund bringt eine Schildkröte mit, die schon genug Arbeit macht und Platz wegnimmt als das dort noch Platz/Zeit für weiteres Getier wäre ;)
  • keiner außer mir ist begeistert von Kaninchen :lol:

Was auf jeden Fall gehalten wird, sind immer Hunde - in allen möglichen Varianten. Hauptsache Jäger. Und gerne würde ich auch mal den ein oder anderen Handicap-Hund aufnehmen.
Es wird wahrscheinlich noch weitere Schildkröten geben. Da wir aber demnächst wahrscheinlich noch eine griechische Landschildkröte zur Pflege aufnehmen, wird die Mehrhaltung auch warten müssen, da wir das Gehege so aufteilen müssen, dass zwei Männer reinpassen (natürlich werden sie getrennt gehalten) und dann wirds vom Platz her schon eng für ein paar Mädels, weil die Kerle sowieso jeweils "nur" noch 12m² haben :( Mal schauen, wie die Situation aussieht, wenn wir ein eigenes Grundstück haben.

Ich glaube alles andere kann man in meiner Tierhaltung ausschließen. Ich hätte eh nicht mehr Zeit für noch mehr Tierarten und die meisten anderen interessieren mich jetzt auch nicht so :eusa_think:

Wie ist es denn bei dir (außer dem Hund ;))?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Ich möchte auf jeden Fall weiter Hamster und Wellensittiche halten, gerne auch mong. Rennmäuse oder andere Rennmäuse.

Gerne würde ich auch irgendwann wieder Meerschweinchen oder eventuell auch Kaninchen halten, ich habe da immer so tolle Vorstellungen von einem Natur-Gehege.

In Planung ist im Moment ein Garnelenbecken und sobald es Wohn- und Geldsituation zulassen, auch ein Paar Zwergtaggeckos.

Man soll ja niemals nie sagen, aber Tiere, die ich nicht halten wollte, sind vor allem Spinnen :mrgreen: Wegen Allergie leider auch Katzen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also meine Liste ist lang:
Hund (auf jeden Fall!)
Katzen
Weißbauchigel
Frettchen
Wellensittiche

Weiterhin Meerschweinchen, evtl. Hamster & evtl. Rennmäuse (letztere liebe ich, aber ich weiß nicht, ob ich noch zig Jahre Vgen will...). Mit den Kaninchen will ich aufhören, aber wenn ich vll. irgendwann mal genug Platz habe (bei Diebrain ist so ein schönes tollen großes Außengehege). Farbmäuse reizen mich ehrlich gesagt auch wieder... einfach weil man sie super in großen Gruppen halten kann, obwohl ich denen ja eig. abgeworen habe ;)

Was ich gar nicht will sind Spinnen, giftige Tiere usw.
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
1.213
Reaktionen
1
Auf jeden Fall einen großen Hund, Katzen (Leider kann ich aber keine halten, weil meine Allergie so schlimm geworden ist:frown:), Ratten, Papageien am liebsten Agas, Zwerghamster, Frettchen, Vogelspinne (kommt diesen Winter:mrgreen:), Meerschweinchen

Joa... Is ja schon mal einiges... Es gibt eigentlich nichts, was ich mir nicht vorstellen könnte zu halten...
Natürlich müssen die Bedingungen stimmen, um ein Bestimmtes Tier aufzunehmen.

Ich hätte so gerne einen Hund, aber lebe alleine und mache zur Zeit Schule, ich könnte nicht so viel Zeit mit meinem Hund verbringen, wie er es bräuchte, außerdem hat mein Freund panische Angst vor Hunden.
Mindestens genauso gerne hätte ich wieder Katzen, habe aber eine total schlimme Allergie entwickelt, wo ich letztens richtig Atemnot bekommen habe:(
Für die Meeris hätte ich keinen Garten, den ich ihnen gerne geben würde...

Ja und das Geld ist ja auch wieder so eine Sache...
Ich bleib vorerst bei meinen Mäusen und meinem Hammi! Die findens auch nicht so tragisch, wenn ich auch mal erst Abends wieder da bin
 
CheshireLou

CheshireLou

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
351
Reaktionen
0
Bei mir werden demnächst Frettchen einziehen.
Nach der Ausbildung dann wohl auch zwei Katzen.
Sonst fällt mir fürs erste nichts ein.
Nicht halten würde ich zum Beispiel:

-Pferde
-Fische
-Vögel
-Kaninchen
-Meerschweinchen
-Hamsterratten
-Farbmäuse
-Rennmäuse
-Schlangen
-Spinnen
-Schildkröten
-Echsen
...
 
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
590
Reaktionen
0
Ich haette sehr sehr gern einen zweiten Hund. Ich schau schon immer auf den Tierheimseiten.

Und ein Pferd waere toll. Mein Mann troestet mich immer und sagt ... spaeter wenn wir mal ein groesseres Haus mit entsprtechendem Land dazu haben. Das waers echt. Am liebsten so ein Geschecktes:).

Schildkroeten wuerden mkir auch gefallen.
 
Cidre

Cidre

Registriert seit
25.12.2010
Beiträge
134
Reaktionen
0
Bei mir wird irgendwann ein Hund einziehen. Auch eine oder zwei Katzen sind durchaus denkbar. Pferd definiere ich zwar nicht als Haustier, wird aber weiterhin mein Leben bereichern.
Die Tiere die ich ansonsten noch toll finde, haben absolut nix in Gefangenschaft verloren.

Absolutes NoGo:

Amphibien, Reptilien, Fische, Vögel
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Schwierige Frage, ich hätte am liebsten einen ganzen Zoo:mrgreen:

Wenn es wieder möglich ist, auf jeden Fall Hamster und Rennmäuse. Die waren einfach toll:D
Ein eigener Hund wäre auch toll
Papageien (oder Nymphensittiche, je nachdem inwieweit mir eine artgerechte Haltung möglich wäre)
evtl. ein Chamäleon (ich finde die einfach toll, aber über die Haltung muss ich mich erst noch informieren)
ein Aquarium hätte ich auch gerne - mit Flusskrebs
ein Pferd (wenn ich mal reich bin:mrgreen:, vorher brauche ich allerdings Reitunterricht:D)

Im Prinzip kann ich mir so gut wie alles vorstellen.

Was möchte ich nicht:eusa_think:
Hm, irgendwelche sehr giftigen Tiere oder Tiere, die ich nicht wirklich artgerecht halten kann
Kakadus (wegen dem meiner Eltern brauche ich später bestimmt ein Hörgerät, abgesehen davon, dass eine artgerechte Haltung kaum in einem normalen Haushalt möglich ist)
Unsere Schildkröten sind toll, aber selbst möchte ich wahrscheinlich keine mehr (aber man weiß nie:))
Kaninchen (finde ich nicht ganz so interessant)

Bei den Ratten bin ich mir unsicher. Ich habe mehr als zehn Jahre Ratten gehalten und es sind wahnsinnig tolle Tiere. Aber was ich als erstes mit ihnen verbinde, sind die ganzen Krankheiten. Es ist schon schön, nicht mehr Dauergast beim Tierarzt zu sein.
So wie ich mich kenne, zieht doch irgendwann wieder ein kleines Rudel ein... aber erstmal brauche ich eine Rattenpause.
 
S

Shaina

Registriert seit
08.11.2011
Beiträge
829
Reaktionen
1
Also eine Tierart gibt es schon mal, die ich am liebsten bis an mein Lebensende halten würde: Katzen (habe aktuell 2, im Herbst stocke ich evtl auf 4 Stück auf)

Vorstellbar, wenn auch recht unwahrscheinlich, wären noch:
- Hamster
- Degus
- Schildkröten
- Echsen
- Meerschweinchen

Tiere, die ich schon kenne und nicht mehr halten will:
- Fische
- Vögel

Tiere, die ich gar nicht halten will/könnte:
- Hunde
- Spinnen
- Schlangen
- Kaninchen
- Ratten
- Mäuse
- Frettchen
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.820
Reaktionen
91
Also ich möchte auf jeden Fall meine Katzen, Kaninchen und Chins weiterhalten,
gerne würde ich mal Frettchen halten und wenn Zeit und Geld es zulässt ein Pferd und ein oder zwei Hunde. Eventuell würde ich gerne auch in Richtung Terraristik gehen.
Niemals halten würde ich:
ein Aquarium aufgrund einer Fischphobie
etwas giftiges (einfach aufgrund von Sicherheitsgedöns und Mitmenschen)
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
558
Reaktionen
0
Ich hätte am liebsten einen ganzen Streichelzoo, aber dafür fehlt die Zeit und das Geld :D
Bin mit Tieren groß geworden und ein Leben ohne sie kann ich mir nicht vorstellen.

Von was ich mich nicht trennen möchte sind
unsere Ratten sind einfach total tolle Tiere und ich mußte lange warten bis ich welchen halten konnte.
Früher als ich bei meinen Eltern wohnte durfte ich keine haben.
Und Katzen ein Leben ohne Katzen kann ich mir nicht vorstellen.

Was ich mir als Haustiere vorstellen könnte sind:
- Meerschweinchen
- Frettchen
- Hamster
- Chameleon
- Chinchillas
und vielleicht noch einen Hund

Was ich nicht möchte sind
Spinnen und Schlangen, damit könnte ich absolut nix anfangen
Vögel hatten früher welche und die waren immer so laut
ein Aquarium und irgendwelche Tiere die giftig sind


-
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Huhu,

im Moment kann ich mir ein Leben ohne Ratten nicht vorstellen, auch wenn es Zeiten gibt, wo man arg knabbern muss und es sehr an einem zehrt ..

Einen Hund haette ich auch gern, genauso Katzen. Jedoch muss ich die Fuetterung vorher noch definitiv mit mir in Einklang bekommen (Metzger-Reste-Barf waere da sicher eine gute Alternative, aber da muss ich mich noch stark ins Barf einlesen und Bezugsquellen auf die Verfuegbarkeit von allem Moeglichen checken) und es muss Platz, Geld und Zeit vorhanden sein.

Was ich definitiv nicht halten koennte, waeren Tiere, die Lebendfutter brauchen oder ganze Futtertiere.
Ansonsten bin ich eigentlich recht offen fuer alle Arten, deren Fuetterung ich mit meinen Moralvorstellungen vereinbaren kann. Und wenn ueber den Tierschutz mal Exoten zu mir finden, dann soll das so sein, aber direkt danach suchen werde ich sicher nicht. Dafuer ist die Exotenhaltung fuer mich ein zu rotes Tuch. Nur was da ist und ein Heim braucht, kann nichts dafuer, dass irgendwelche egoistische Menschen sie in die Welt gesetzt und dann "weggeworfen" haben ..
 
S

shutterfly

Registriert seit
16.01.2011
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,

Ich hätte gerne wieder einen Hund! Leider ist dies momentan nicht möglich da wir beide Berufstätig sind und der Hund zu lange alleine wäre:-(
Katzen find ich auch toll, aber mein Freund hat eine starke Katzenhaar-allergie...
Wenn später mal genug Geld da wäre, werde ich mir auch wieder ein Pferd holen ( darauf freue ich mich schon seit 5 Jahren)

Gar nicht halten möchte ich:
Schlangen ( die Fütterung bring ich einfach nie übers Herz, auch wenn ich die Tiere fazinierent finde!)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Tiere möchtet ihr auf jeden Fall noch halten, welche gar nicht?

Welche Tiere möchtet ihr auf jeden Fall noch halten, welche gar nicht? - Ähnliche Themen

  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?

    Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?:
  • Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?

    Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?: Hallo, ich habe drei Frettchen, und sie laufen frei in der Wohnung. In ihrem Käfig haben sie ein großes Kissen, das benutzt Mucki-Dick manchmal...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...
  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...
  • Passendes Haustier gesucht! - Ähnliche Themen

  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?

    Was ist das für ein Tier auf meinem Salbei?:
  • Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?

    Wo und wie schlafen eure Tiere am liebsten?: Hallo, ich habe drei Frettchen, und sie laufen frei in der Wohnung. In ihrem Käfig haben sie ein großes Kissen, das benutzt Mucki-Dick manchmal...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...
  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...