Pferd von der Koppel holen! PROBLEM!

Diskutiere Pferd von der Koppel holen! PROBLEM! im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, jedes mal wenn ich mein Pferd von der Koppel holen möchte fängt sie an wegzurennen. :( Ich halte das Halfter in meine Hand und sie rennt...
Lisasmiley

Lisasmiley

Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
jedes mal wenn ich mein Pferd von der Koppel holen möchte fängt sie an wegzurennen. :(
Ich halte das Halfter in meine Hand und sie rennt einfach mit ihren 2 anderen Freunden weg :(:eusa_eh:
Ich weiß auch nicht mehr was ich tun soll. Nach ca. 15 Minuten "jagen" (muss echt hinterher gehen) bleibt sie dann langsam stehen und ich kann ihr das Halfter überziehen. Sollte ich ihr Halfter vielleicht lieber drauf lassen ??
Möchte aber nicht wirklich. Ist ja nicht so gut!! :shock:

Hilfe!!! :I

LG Lisasmiley
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
C

Cora 1

Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

meine fünfjährige Stute (Cora ) hatte auch so eine Phase. Da ich aber auch eine 22 jährige Stute ( Laura) habe, habe ich kurzerhand Laura mitgenohmen. Das hab ich ein paarmal so gemacht, seitdem überlegt sich Cora zweimal ob sie davon stürmen soll oder nicht.:lol:
Weis jetzt aber nicht ob dir das weiter hilft. Ich hab nämlich meine beiden bei mir zu Hause stehen, da ist es bestimmt einfacher als im Reitstall, weil du kannst ja schlecht das Pferd deiner Freundin mitnehmen :lol:..... oder
doch ? Natürlich nach absprache.:lol: Aber deine Süsse muß aber dafür auch ganz toll an dir hängen, sonst ists sie der Meinung " Gott sei Dank muß ich nicht arbeiten!":lol:
Lg Cora
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Beiträge
1.267
Punkte Reaktionen
1
da wo ich reit bekommen die pferde jedes mal wenn man sie in den stall holt ein leckerlie (ein stück hartes brot, ein apfelschnitz etc.) und wir hatten deshalb noch nie probleme mit dem reinholen, die hottas kommen immer schon her wenn man auftaucht..
 
W

Wuschelmonsterchen

Beiträge
2.610
Punkte Reaktionen
9
Ich würde mal versuchen, Halfter und Strick hinter dem Rücken zu verstecken sobald das Pferd dich sehen kann. Viele Pferde haben dann nicht den Eindruck "Oh nein, jetzt muss ich schon wieder arbeiten"
LG :angel:
 
L.auR.a

L.auR.a

Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Arbeitest du immer mit deinem Pferd, wenn du es von der Koppel holst ?
Versuch doch mal, irgendetwas zu machen, was deinem Pferd gefällt. Zum Beispiel kannst du nur kurz ein Stück Spazierengehen und es dann wieder zurückbringen... Vielleicht auch nur mal putzen. Dann verbindet er/sie das Reinholen nicht immer mit Arbeit : )
Eine weitere Möglichkeit wäre Bodenarbeit um Vertrauen aufzubauen. Falls dir das Join Up etwas sagt, kannst du es ja mal ausprobieren, damit du und dein Pferd euch besser versteht : )

LG
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hallo! :D
Danke erst einmal für die vielen Tipps :clap:
Ich mache es immer so...also ich gehe auch mal spazieren...das heißt ca. 2-3 mal die Woche.
Das mit dem Halfter hinter dem Rücken werde ich mal probieren... mal sehen ob´s klappt. ;D
Naja...eigentlich ist es nicht wirklich mein Pferd :DDD
Sie ist bloß meine RB. Habe sie seit ca. 2 Monaten. Aber ich hänge total in ihr. Kann mir einer Tipps geben um etwas Vertrauen mit Ihr aufzubauen??

LG
 
*caro*

*caro*

Beiträge
4.593
Punkte Reaktionen
2
Huhu ,

Wenn du sie auf die Koppel bringst , versuche sie sofort umzudrehen Richtung Tür und wenn das nicht klappt lenke sie mit einem Leckerli ab . Wenn sie dann nach mehrmaligen versuchen brav stehen bleibt nimmst du ihr das Halfter ab und gibst ihr ein Leckerli. Das bewirkt dass sie sich zuerst nach dem Leckerli auf die Suche macht bevor sie wegrennt (also darauf wartet) Hat bei meinem ganz gut funktioniert ;)

Lg Caro
 
Mütze

Mütze

Beiträge
390
Punkte Reaktionen
0
Hey, ich habe das Problem auch im Moment.

Wenn die Weide noch so voll mit Gras und es ja auch schön saftig ist, möchte Pferd wohl lieber fressen statt arbeiten. :roll:
Ich muss ihr auch immer ein paar Minuten hinterher rennen (man kommt sich manchmal schon ein bisschen bescheuert vor :D).
Jedoch auf keinen Fall nach ein paar minuten aufhören, wenn man sie noch nicht hat.! Dann dauert das beim nächsten Mal nur noch länger, weil sie sich dann ja
merkt: Oh, wenn ich geduld habe, geht Reiter ja auch wieder. :roll:
ich nehme jetzt immer eine Möhre oder einen Apfel mit auf die Weide. Gehe dann langsam auf sie zu, und wenn ich merke, dass sie weggehen will, bleibe ich stehen.
Man will ja das pferd nicht "scheuchen". Rede auch immer mit ihr. Wenn ich dann nur drei Meter von ihr entfernt bin, gehe ich meistens in die Hocke und leg ihr eine halbe Möhre zwischen uns. Die sieht dann so interessant aus, dass sie doch tatsächlich ein Stück näher kommt. Das nächste Stück Möhre gibts dann aus der Hand.
Dann mach ich ihr schnell den Strick um den Hals und dann das Halfter rauf.

Zuletzt gehts dann auch immer ganz entspannt von der Weide. :D

Sie soll sich merken, dass sie nicht immer zum Arbeiten von der Weide geholt wird, sondern auch einfach mal nur zum Müsli füttern und putzen.

Spazieren gehen, denke ich, ist eine gute Sache um das Vertrauen zu fördern.
Außerdem langes putzen, Bodenarbeit.
Vertrauen brauch zeit, es wird immer stärker, je mehr man auch (positives) erlebt :angel:

Wenn man sich damit auskennt :!: kann man auch Join Up und Follow Up machen. Jedoch sollte man sich da gut mit Körpersprache von Mensch und Pferd auskennen, den geeigneten Roundpen haben und zudem noch viel Erfahrung mit pferden. Am besten einen fachmann dazu holen.
(siehe auch https://www.tierforum.de/t97569-join-up.html )

Ich hoffe ich konnte helfen, Liebe Grüße, Mütze
 
Thema:

Pferd von der Koppel holen! PROBLEM!

Pferd von der Koppel holen! PROBLEM! - Ähnliche Themen

Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
Eltern zum eigenen Pferd überreden: Hallo; Ich möchte mir hier im Forum einen Rat holen. Nämlich ist es mein größter Wunsch , ein eigenes Pony / Kleinpferd zu „bekommen“. Ich bin (...
Neuer Ponywallach wird zu 100% von Hengst in Beschlag genommen..: Hallo Ihr Lieben, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen ich bin langsam etwas mit meinem Latein am Ende :( Situation: Wir hatten zwei Esel und...
Macht ein weiterer VG-Versuch sinn?: Hallo zusammen. Mir fällt es gerade sehr, sehr schwer mich überhaupt hier an euch zu wenden. Ich bin nur derzeit sehr rat- und mutlos. Aber von...
Kater greift mich grundlos an: Hallo, ich bin neu hier, habe aber ähnliche Themen bereits gecheckt, konnte aber auf meine Probleme keine wirkliche Lösung finden. Meist handelt...
Oben