Guppy´s kaufbar ? - krankheit

Diskutiere Guppy´s kaufbar ? - krankheit im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo ! ich hab da mahl fragen ; ich hab ein 60L AQ mit 6AmanoGarnelen , 3Red-FireGarnelen ( will noch mehr kaufen ) und first7Dornaugen ! jetzt...
killil

killil

Dabei seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
Hallo !
ich hab da mahl fragen ; ich hab ein 60L AQ mit 6AmanoGarnelen , 3Red-FireGarnelen ( will noch mehr kaufen ) und
7Dornaugen !

jetzt will ich noch nen paar Guppy´s . aber bei OBI haben die grad nen Pilz , des hab ich dann meiner mutter gesagt , und die "das hab ich schon lange aufgegeben , weil Guppy´s ständig krank sind ! " !!!:shock:
stimmt die aussage ???:eusa_eh:
und würden die sich überhaubt mit Garnelen und Dornaugen vertragen ??? :eusa_think:


Liebe Grüße
Euer Killil

Ps.: bitte keine Rechtschreib-Fehler andeuten , denn ich binn Legasteniker !!!;)
 
18.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Guppy´s kaufbar ? - krankheit . Dort wird jeder fündig!
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
hheee noch wer mit LRS na da darf ich ja richtig schlunnzen wa ??? ;)

nene ich gib mir muhe ;)

also das guppy´s immer grank sind das stimmt nicht sie sind aber total sensibel:roll:

die kleinste abweichung im wasser und sie gehen hops . meine mama hat ca. 3 jehre gesucht bis sie guppy´s von privat gefunden haben die ihr wasser und den umzug vertragen haben .

diese pünckschin grankheit die die meisten in zoohandel bekommen liegt meist an falschen wasserwerten und falscher haltung .

meine mama kontroliert jeden tag 2 mall die wasserwerte und hat nun ihren 2 nachwucks .

ob man die nun mit anderen fischen und so halten kan kan ich nicht sagen da wir 1. reines guppy becken haben XD

aber das guppy´s von anfangan immer grank sind stimmt nicht .
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Also da guppys sich vermehren wie sau und ein Freund von mir seine mal spontan in den Teich gesetzt hat und die mind 3 wochen da drin weiter gelebt haben, würd ich eig davon ausgehen das die ziemlich resisten sind :eusa_think:

Pünktchenkrankheit kommt durch stress, aber wenn die Tiere in dem Wasser nicht gut leben können löst das wohl auch stress aus.

Wie sind denn die Maße deines AQ's ?

Ich würde die Dornaugen wohl rausnehmen, und die Garnelen aufstocken.
Aber da Garnelen und Dornaugen ja Bodenfische sind geht das mit den Guppys mMn schon noch. Nur wird das mit dem Nachwuchs dann nicht mehr klappen bei den Nelen, denk ich.

Aber zur eig Frage: Das Guppys anfällig wären hab ich auch nich nie gehört.
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
es gibtja verschidene guppy arten hat mir jedenfals mall nen zuchter gesagt ( bitte nicht schimpfen wens nicht stimmt )

meine ma hatt die gans kleinen und die großen bunten ( blau rot und gelb ) dir kleinen gehen uns regelmäzig ein, muss dazu sagen das das wasser was bei uns aus der leitung kommt so miese werte teilweise an manschen tagen hat das wir es nicht mall trinken . nehmen nun grundwasser das wir selbsz im garten hochpumpen .

ligt bei uns vieleicht echt am wasser das man sich hir kaum guppy´s und andere fische halten kan . :eusa_think:
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.392
Reaktionen
213
Hi,

Guppys, die man im Zoohandel kauft, wurden beim Züchter mit Antibiotika zugepumpt und in nahezu sterilem Wasser gehalten. Wenn die dann bei Otto Normalaquarianer zum ersten Mal im Leben eine Bakterie sehen und nach etwa 2 Wochen der Schutz durchs AB verblasst, kippen sie oft um. Das muss nicht unbedingt so sein, aber man hört ja doch recht oft Berichte, wonach sich Zooladenguppys nicht lange halten. Privat gezogene, die ohne AB aufwachsen, sind da extrem robust.

Guppys, die im Zooladen schon Pilzerkrankungen zeigen, würde ich die Finger von lassen.
 
LOVE my ANIMAL

LOVE my ANIMAL

Dabei seit
16.05.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
Ich hab erlebt, dass so ganz helle Guppys, fast durchsichtig und besonders schlanke eher sterben als (ich sags jetzt ein bisschen böse) fette.
 
killil

killil

Dabei seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
des hört sich jetzt doch ganzschöhn komplieziert an !!! :?
die wasserwerte kenn ich ned , da ich weiß dass das Wasser aus den WasserHan höchste Qualität hatt ! denn die haben sich in wald große gebiete abgetrennt , und klähren das mit super-guten maschienen , deswegen kann man jederzeit WasserHan Wasser trinken !!! aber die temperatur is geregelt = 23-26C°
wasserwechsel ca. 1.monatlich , da das ja bis jetzt alles Säuberunds Tiere sind !!!
mase = ? LiterMase = 60L

also Dornaugen rausnehmen vind ich mahl ne GANZ
schlechte idee !!! :silence:
was soll ich unter Garnelen Aufstocken verstehen ???

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

giebt es villeich ne andere Fischart , die meine forraussetzungen hatt und nen bissi bund is ???
natürlich auch einfach in der hatung ;)
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Aufstocken bedeutet mehr dazu tun.
Mit Dornaugen und Garnelen ist dein Boden schon gut besetzt, mehr Arten sollten nicht dazukommen.
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
woher weist du das das wasser aus dem wasserharn so gut ist hast du es mall getestet . unser wasser kommt aus ner quelle und ich dort auch supper aber durch die aufbereitung und den weg durch die rohre kommt es naja sagen wa mall nicht mehr so gut bei uns an .

wir dachten auch immer das unser wasser gut ist :roll:
 
killil

killil

Dabei seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
RedFire müssen aufjedenfall noch mehr werden , da sie ja gruppentiere sind !

die Wasserwerte werden täglich in der ganzen Stadt abgemessen und kontrolliert ! ;)

aber eine sache stimmt nichtmehr : eine AmanoGarnele ist übernacht gestoreben !
aber komischerweiße an einen natürlichen tot , denn sont wurden die anderen wo tot sind immer Lebendig aufgefressen !!! :?
die leiche hatt eine Schrimsfarbe angenommen !!?!! obwohl sie in lebendzustand noch normahl aussah !
auserdem benehmen sie die Dornaugen irgentwie grad seltsahm , ... !!! :eusa_think:
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.392
Reaktionen
213
Klar ist das Wasser aus dem Wasserhahn Trinkwasserqualität; wäre ja schlimm wenn nicht. Mit Wasserwerten meine ich die Härtegrade (KH, GH), pH-Wert, Leitwert, Nitrit (NO2) und Nitrat (NO3), usw., diese Werte kann man meist online beim Versorger abrufen.

Und wenn wir diese Werte von dir haben, können wir auch mal schauen, welche Fische dazu passen würden. Nicht jeder Fisch verträgt jedes Wasser.
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
würde die werte selbst testen ( geht ja einfach mit den sreifen ;) oder wer es komlizirt willmit tableten und tropfen )

da bei uns im internet andere werte standen als wir gemessen haben. ( schlimm wen man sich darauf nicht verlassen kann)

da hab ich aber mall ne frage welsche sind den fische die naja auch " schlächtes " wasser aushalten ????
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.392
Reaktionen
213
Streifen würde ich nicht zum Messen nehmen, die heißen nicht umsonst Ratestäbchen. Darauf kann man keine genauen Werte erkennen. Kompliziert ist das mit Tropfen nicht: 5ml Wasser in die Kuvette, angegebene Anzahl Tropfen dazu, 1 Minute warten und mit der Farbskala vergleichen. Dafür hastb du es dann aber auch genau.

Was meinst du mit "schlechtem" Wasser? Du möchtest doch auch saubere Luft atmen. Warum sollten dann Fische in schlechtem Wasser leben sollen?
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
naja bei uns sind die Nitrit (NO2) und Nitrat (NO3) werte viel zu hoch und auch der Härtegrade anteil ist echt hammer

und ich kan doch nicht bei jedem wasserwecksel da immer so massig an aufbereiter reinhauen , kan mir nicht vorstellen das das so gesund ist , daher suche ich fische die echt was aushalten .( sehe es ja bei meiner ma was die für ne arbeit hat das die werte nicht in den keller gehen )
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.392
Reaktionen
213
Nitrit ist für keinen Fisch tolerierbar. Wieviel ist denn in eurem Wasser? Nitrat kann man mit einem guten Pflanzenbewuchs in den Griff kriegen.

Aufbereiter kannst du dir sparen, den brauchst du nicht. Lass das Wasser 10 Minuten im Eimer stehen, bevor du es ins AQ füllst, dann haben sich alle evtl. schädlichen Gase verflüchtigt.
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
den genauen wert kan ich dir aus dem kopf nicht sagen . ich weis das die flüssigkeit als die tropfen das wasser nur leicht rossa ferben darf also nur nen hauch und wir haben inerhalb weniger momente dunkelrotte suppe im glass.

sage ja wir trinken das wasser hir nicht mehr seit wir es gemessen haben . wen meine ma mir aus dem urlaub mein beken mit bringt frage ich sie noch mall nach den genauen werten .


so im zoo laden sagen sie auf wasseraufbereiter kan keiner verzichten Oo was stimmt den nun !!!

bin da ja voll der neuling ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

nach der aussage kannst du dir merken: "tips" von der zoohandlung kannst du getrost in die tonne kloppen.

Off-Topic
wasseraufbereiter bindet die schadstoffe nur über eine gewisse zeit, meist ists zeolith oder ähnlicher staub in wasser aufgelöst. allerdings bleiben die schadstoffe nicht ewig gebunden, die werden nach einiger zeit wieder abgegeben. es gibt dinge die absolut überflüssig sind.
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
Also ich kaufe mir nie wieder aus einem Zooladen Guppys. Bei mir sind alle gestorben, die ich gekauft habe. Anscheinend haben die eine Krankheit.
Jedenfalls sind Guppys sehr robust, ich habe schon immer Guppys im AQ (die vermehren sich sehr stark) und wenn sie gesund sind, dann hat man keine Probleme :)
 
killil

killil

Dabei seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
also , die wasserwerte find ich nicht in internet ! und ich weiß auch nicht wie und wo mann die selber misst !!! :017::eusa_sick:
ich hab insgesamt 4 wasserpflanzen-arten ! 3Bodenpflanzen und 1Schwimmpflanze ( besteht jeweils aus kleinen blättschen die sich spalten können )

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

aber warum hatt sich die Granelen-leiche ferfährbt ???
 
T

timmi88

Dabei seit
16.04.2012
Beiträge
263
Reaktionen
0
wegen den wasser werten . geste in den negsten zooladen mit aquar zubehör und fragst da mall nach teststreifen ( sind nicht sehr genau aber für den schnellen test zwischenduich gans ok )

und dan ob sie eine wasserteststazion für anfänger haben ( ist meist ne art koffer in dem dan kleine flächin mit den tropfen drinne sind und zu jeden flächin kleine glasrörschin )

im "koffer" ist dan auch ne anleitung wie es geht .

teststreifen kosten ca 50 stück 18 euro ( bei uns im fressnapf)
der " koffer" kam 35 euro hilt aber auch lange
die tropfen kanst du einzelnt nachkaufen für ca 5 bis 8 euro .

wieso sich dein süsses tier ververbt hat kan ich nicht sagen . die ververben sich doch nur beim kochen so wie garnelen oder hummer oder nicht :eusa_think:
 
Thema:

Guppy´s kaufbar ? - krankheit

Guppy´s kaufbar ? - krankheit - Ähnliche Themen

  • Guppywunder

    Guppywunder: Hallo erstmal eine Vorgeschichte. Mein Aquarium lief wunderbar, allen Bewohnern ( darunter zählen 1 Antennenwels 'Puerto Ayacucho' , 2...
  • Hilfe bei Guppy Bestimmung!

    Hilfe bei Guppy Bestimmung!: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier bei Euch und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich habe aus einer neuen Zucht Reihe, mit meinem Moskau Blauen...
  • Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!

    Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!: Hi ich habe seit ca. einer Woche 5 Guppys und 2 Weibchen sind glaube ich schwanger ich bin mir aber nicht sicher... Hier meine Frage: -Sind meine...
  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Baby nicht mehr da?!

    Guppy Baby nicht mehr da?!: Guten Morgen!:) Vor ein paar Tagen habe ich meine 3 Guppy Babys ( 1 cm oder ein bisschen größer; 3-4 Wochen alt ) in mein großes Aquarium, zu den...
  • Ähnliche Themen
  • Guppywunder

    Guppywunder: Hallo erstmal eine Vorgeschichte. Mein Aquarium lief wunderbar, allen Bewohnern ( darunter zählen 1 Antennenwels 'Puerto Ayacucho' , 2...
  • Hilfe bei Guppy Bestimmung!

    Hilfe bei Guppy Bestimmung!: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier bei Euch und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich habe aus einer neuen Zucht Reihe, mit meinem Moskau Blauen...
  • Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!

    Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!: Hi ich habe seit ca. einer Woche 5 Guppys und 2 Weibchen sind glaube ich schwanger ich bin mir aber nicht sicher... Hier meine Frage: -Sind meine...
  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Baby nicht mehr da?!

    Guppy Baby nicht mehr da?!: Guten Morgen!:) Vor ein paar Tagen habe ich meine 3 Guppy Babys ( 1 cm oder ein bisschen größer; 3-4 Wochen alt ) in mein großes Aquarium, zu den...