Liebe auf den ersten Blick, aber so viel zu bedenken... :o(

Diskutiere Liebe auf den ersten Blick, aber so viel zu bedenken... :o( im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu ihr, ich hoffe ich bin hier richtig? Zu der Geschichte: Ich war dieses Wochenende mal wieder hier im Tierheim. Es ist ein sehr kleines...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lola90

Lola90

Registriert seit
02.05.2012
Beiträge
113
Reaktionen
0
Huhu ihr,
ich hoffe ich bin hier richtig?

Zu der Geschichte:
Ich war dieses Wochenende mal wieder hier im Tierheim. Es ist ein sehr kleines Tierheim mit nur relativ kurzen Öffnungszeiten und auch teilweise eher provisorischen Zwingern. Es wird von einem kleinen Tierschutzverein betrieben und es gibt auch keine Internetpräsenz.
Die Tiere werden ab und an in den Zeitungen vorgestellt, aber es ist eher Glück, wenn man sich hier mal wirklich ins Tierheim verirrt, da die meisten Leute hier lieber zum Züchter gehen...:(
Wenn hier Hunde erwünscht sind, dann meist kleine und am besten reinrassig. Ab und an sieht man auch mal welche in Labrador-Größe, aber da ist eher selten.
Nur die Studenten haben meist Mischlinge aller Art...da frag ich mich auch immer wie die das schaffen... :(

Naja...auf jeden Fall war ich Freitag im besagten Tierheim und da war er: Ralle :050:
Der einzige nicht riesen Hund, der an dem Tag noch nicht spazieren war. Ein Terrier-Mischling. Klein, freundlich, einfach eine unglaubliche Frohnatur. :mrgreen:
Sich nicht in den kleinen Ralle zu verlieben ist meiner Meinung nach einfach nicht möglich. ;)

Vor zwei Jahren mussten wir unsere letzte Hündin im stolzen Alter von 17 Jahren erlösen lassen (verdacht auf einen Hirntumor). Als sie krank wurde versuchten meine Mutter und ich es so zu timen, dass immer jemand für den Hund zu Hause war. War sie eine halbe Stunde alleine, war das viel...aber anders wäre es nicht
machbar gewesen.
Als sie dann von uns ging brach eine kleine Welt für uns zusammen...klar waren da noch die Katzen und die Ratten, aber unser kleiner quirliger Teppichtorpedo war einfach etwas ganz besonderes.
Wir entschieden uns bewusst dagegen einen neuen Hund auf zu nehmen, denn:
1. war es bis jetzt eigentlich immer so, dass die Tiere einfach irgendwann bei uns einzogen, und sie uns praktisch selbst aussuchten ;)
2. stand ich kurz vor meinem Abi und wollte danach studieren, sprich bin ich dann ausgezogen und alleine hätte meine Mutter das mit dem Hund von der Zeit her nicht geschafft

Nun ist es so, dass ich momentan einfach an nichts anderes denken kann als an den kleinen Ralle. :(
Gestern war ich noch einmal im Tierheim und der kleine wurde mir ganz ohne zu fragen sofort wieder zugeteilt.
Mein Freund wird schon wahnsinnig mit mir, weil ich von nichts anderem mehr rede als von Ralle...
Ich war sogar schon am Überlegen, wie ich es am besten anstellen könnte ihn zu mir zu holen...
Ich habe leider 1-2 Tage in der Woche durchgehend Vorlesungen und schaffe es in der Zeit leider nicht nach Hause, sonst wäre er schon längst hier. :mrgreen:
Naja, außerdem habe ich ja immer noch meine Ratten und meine Renner und die gehen nun mal vor...und bei einem Terrier weiß man ja nie...:(
Unsere verstorbene Dame war ein Boston Terrier Mix, aber an sich die Ruhe in Person. Sie konnte mit kleinen Kindern, Katzen, unseren Kaninchen und anderen Hunden (bei Weibchen gab es nur ab und an Probleme...:eusa_whistle:)
Aber wie wäre das bei Ralle? Ich hatte mich bis jetzt noch nicht getraut im Tierheim nach zu fragen wie es bei ihm ist...
Gestern haben wir beim Spazieren gehen am hellichten Tag einen Fuchs gesehen. Ralle ist ganz ruhig geblieben, aber ich weiß jetzt nicht sicher, ob er ihn überhaupt bemerkt hat. ^^

Naja, aber selbst wenn er keine Probleme mit Kleintieren hätte und ich jemanden finden würde, der diesen einen oder die zwei Tage etwas überbrückt, bleibt immer noch das Problem, dass ich in etwa einem dreiviertel Jahr mein Praxissemester beginne...
Würde ich das Zuhause machen könnte ich Ralle ohne Probleme mitnehmen, da meine Mutter sich dann mit um ihn kümmern würde. Aber ich spiele mit dem Gedanken gleich in die Stadt zu ziehen, in der ich meinen Master machen möchte, um dort mein Praktikum zu machen...
Natürlich könnte ich mir da auch einen Hundesitter suchen, aber dann bleibt auch noch die Schwierigkeit eine Wohnung zu finden in der Hunde erlaubt sind....


Naja, alles in allem nur Hirngespinste, da es wie ihr seht doch sehr schwer wäre...:roll:
Mein Problem ist einfach, dass der kleine mir nicht mehr aus dem Kopf gehen möchte. Er hat mich Sonntag auch gleich stürmisch begrüßt und der Pfleger fragte auch gleich, wann ich wieder kommen möchte. ^^
Ich habe auch andauernd Angst, dass Ralle nicht mehr da sein könnte, wenn ich das nächste mal komme...aber eigentlich sollte ich mich ja für ihn freuen, wenn er ein neues Zuhause bekommt...:eusa_doh:

Ich fühl mich wie mit 12, als ich unbedingt ein Pferd wollte...:roll:

Mein Freund meint auch, dass ich mich in jeden Hund verliebt hätte, der mir vor die Füße gesetzt worden wäre...aber da kann ich getrost sagen: Nein!

Ralle ist einfach der perfekte Hund. ;) Er ist fröhlich und einfach unglaublich dankbar...ich kann das gar nicht beschreiben. ^^ Er ist einfach toll...nicht zu groß, nicht zu klein...lebhaft, aber nicht zu aufgedreht...anhänglich, aber nicht zu aufdringlich...

Wie man merkt bin ich Hals über Kopf verschossen. ;)

Ich würde ihn wirklich unglaublich gerne nehmen und bin wirklich am hin und her überlegen...aber natürlich weiß ich im Endeffekt, dass ich ihn nicht zu mir holen werde. Es ist einfach besser für ihn, wenn er zu einer netten Familie mit Kindern kommt, die sich dauernd um ihn kümmern können und ihn nicht zwischendurch abschieben müssen, weil sie es anders zeitlich nicht geregelt bekommen...

Aber ich finde man darf auch mal träumen. ;)

Der Text ist jetzt doch länger geworden als gedacht, aber ich musste mir das einfach mal von der Seele reden. :)

Ich hätte auch Bilder von dem Süßen, ich weiß nur nicht, ob es erlaubt ist Bilder von ihm einzustellen? :eusa_think:

LG
 
21.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Liebe auf den ersten Blick, aber so viel zu bedenken... :o( . Dort wird jeder fündig!
Lola90

Lola90

Registriert seit
02.05.2012
Beiträge
113
Reaktionen
0
Huhu,
also ich dachte ich stelle nun doch mal Bilder von dem Süßen ein. ;)
Die Bilder habe ich selbst gemacht, also gehören alle Rechte mir. Gegen Bilder von dem Süßen mit ein bisschen positiver Werbung hat das Tierheim meines Wissens auch nichts ein zu wenden. ;)

Also seht ihr nun den kleinen Ralle:




Meine Mutter hatte übrigens auch den Vorschlag gemacht ihn zu nehmen...da sie demnächst nur noch vormittags für ein paar Stunden arbeiten geht hätte sie Zeit für den Kleinen und in den Semesterferien würde ich ihn dann sehen...hm...sie hatte sowieso vor sich wieder einen Hund zu holen, und ob es nun dieser ist oder ein anderer aus dem Tierheim spielt für sie keine Rolle hat sie gemeint.
Die Frage ist nur, ob ich das möchte...ich meine es wäre dann ja ihr Hund und nicht meiner...:eusa_think:

Ja ich weiß, besser als nichts...aber da wäre dann noch die Katze (bzw. bald wieder die Katzen)...oh man...:roll:

Was meint ihr? Sollte ich das Angebot meiner Mutter annehmen? Aber sicher wäre es ja auch nicht...oder sollte ich vllt doch selbst versuchen ihn zu nehmen?
Was haltet ihr davon, wenn man sich für ein paar Tage in der Woche einen Hundesitter holt?

Eigentlich hatte ich mich ja damit abgefunden, dass es nicht geht...aber ich meine, nur weil es schwer ist und viel zu bedenken und zu organisieren gibt heißt nicht, dass es unmöglich ist...:angel:

Man merkt, manchmal kann ich nicht vernünftig sein...:silence:

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Liebe auf den ersten Blick, aber so viel zu bedenken... :o(

Liebe auf den ersten Blick, aber so viel zu bedenken... :o( - Ähnliche Themen

  • Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.

    Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.: Also es geht um diesen Sachverhalt ich gehe immer gegen 10 mit meinem Hund Gassi und mir ist einfach letzte Woche ein Bußgeld reingeflattert weil...
  • Hund und Katz - sie lieben sich!

    Hund und Katz - sie lieben sich!: Hallo liebe Fories, ich möchte euch gerne ein paar Fotos von unserer Nala (Foto 1) und O`Malley (Foto 2) zeigen. Nala ist eine 5 Monate alte...
  • Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

    Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??: Hallo ihr:D! So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist...
  • Ich hatte dich lieb!!!!

    Ich hatte dich lieb!!!!: Am Morgen bist du sehr früh aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich glücklich! Noch ein kleiner Spaziergang...
  • Liebe ist...(auf Hündisch)

    Liebe ist...(auf Hündisch): Huhu ihr Lieben, dachte mir bei dem trüben Wetter brauchts mal wieder ein bisschen was lustiges. ;) Ist mir heute beim Spaziergang eingefallen...
  • Ähnliche Themen
  • Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.

    Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.: Also es geht um diesen Sachverhalt ich gehe immer gegen 10 mit meinem Hund Gassi und mir ist einfach letzte Woche ein Bußgeld reingeflattert weil...
  • Hund und Katz - sie lieben sich!

    Hund und Katz - sie lieben sich!: Hallo liebe Fories, ich möchte euch gerne ein paar Fotos von unserer Nala (Foto 1) und O`Malley (Foto 2) zeigen. Nala ist eine 5 Monate alte...
  • Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

    Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??: Hallo ihr:D! So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist...
  • Ich hatte dich lieb!!!!

    Ich hatte dich lieb!!!!: Am Morgen bist du sehr früh aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich glücklich! Noch ein kleiner Spaziergang...
  • Liebe ist...(auf Hündisch)

    Liebe ist...(auf Hündisch): Huhu ihr Lieben, dachte mir bei dem trüben Wetter brauchts mal wieder ein bisschen was lustiges. ;) Ist mir heute beim Spaziergang eingefallen...