Was hat euer Hund für Spielzeug?

Diskutiere Was hat euer Hund für Spielzeug? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; hey, mich interessierts mal was euer/e hund/e für spielzeuge haben. ich suche nämlich was neues für unseren. wir firsthatten mal so n...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
hey, mich interessierts mal was euer/e hund/e für spielzeuge haben.
ich suche nämlich was neues für unseren.

wir
hatten mal so n brathühnchen,jetz hat er n stoffhund,ein ball und ein tau. ich würde gerne so ein ball haben wo was rausfällt wenn er das rollt, kann man das auch selber machen?
ansonsten spielt unser hund mit stöcken oder mit m schweineöhrchen :D


grüße

freu mich auf antworten
 
20.10.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was hat euer Hund für Spielzeug? . Dort wird jeder fündig!
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hallo Burani,

das Spielverhalten unserer drei Hunde ist ganz unterschiedlich.

Unsere Akita Inu Hündin spielt am liebsten mit Quitschespielzeug.
Leider gibt es kein unkaputtbares Quietschespielzeug, so dass das Spielzeug bei ihr meist nur kurze Zeit überlebt. Sie langt da immer voll zu. :(

Unsere Eurasier Hündin hat sich noch nie für Spielzeug interessiert. Mit viel Glück wirft sie mal ein Stückchen Holz hoch. Dafür spielt sie aber sehr ausdauernd mit jedem anderen Hund.

Unsere Wolfspitz Hündin spielt sehr gerne mit Stofftieren. Mit Diesen zottelt sie dann durch die ganze Wohnung und den Garten. Es sieht oft aus wie in einer Kindertagesstätte. :wink:
Hölzchen findet sie auch immer ganz Klasse. Auf Diese nagt sie dann immer herum. Leider landen dann schon mal größere Stücke mit Getöse unter dem Rasenmäher. :(
Schön findet sie nun auch unser Kaminholz, was ich zum Verbrennen ins Wohnzimmer bringe. Ab und zu wird da schon mal ein Stück in der Wohnung von ihr zerhäckselt. :wink:
Sehr viel spielt sie auch mit unserem Kater und unserer Eurasier Hündin.

Liebe Grüße
Friedel
 
H

hummelbummel

Guest
meine is total irre nach bällen, der rest interesiert sie nicht, sie hat im haus nen kleinen kinderball, den hat sie gleich zerbissen, damit die luft raus war, auf dem hof hat sie auch nen kleinen kinderball, den hatte mein freund aufpumpen wollen und da is das ventiel nach inne gerutscht und wenn sie nu drauf rum beißt kommt luft raus und das findet sie toll, im Garten hat sie son komischen fussball, aber kein aus leder, da hat sie einmal reingebissen und da war dann auch die luft weg, das sind ihre spielzeuge die sie jagt.
wir haben ihr in Polen nen harten gummiball gekauft, weil sie jeden ball der weicher ist gleich in seine einzelteile zerlegt, aber der interesiert sie nicht, er ist wohl zu schwer. Am anfang hat sie alles genommen zum spielen was sie finden konnte, obs schuhe waren oder plüschtiere, aber das haben wir ihr abgewöhnt, weil wenn sie nen plüschtier zerrupft siehts dann nicht mehr so gut aus und alles liegt im haus verteilt
 
Vanessa85

Vanessa85

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
135
Reaktionen
0
mein kleiner spielt ebenfalls gerne mit kuscheltieren - die zerlegt er dann immer und ich darf danach die sauerei aufräumen. ansonsten haben wir alles mögliche für ihn: bälle, tau, kuscheltiere, ne alte stofftasche und nen knoten in die miete gemacht (echt praktisch), ein stock vom haselnussbaum (den nimmt er sehr gerne um drauf rum zukauen).

wie du so nen snackball selber machen kannst fällt mir gerade auch nicht ein, aber des geht bestimmt, man müsste nur bissle kreativ sein aber die phase von kreativität ist bei mir grad nicht vorhanden :lol:

lg
 
Nilli

Nilli

Registriert seit
05.10.2005
Beiträge
606
Reaktionen
0
Hi ihr.
Mein Hund macht alle Spielsachen kaputt die ich ihm gebe. Mit Bällen kann er daher nur spielen, wenn ich dabei bin und aufpasse, dass er nicht zu lange drauf rum beisst. Andere sachen sind in 2 Sekunden zerbissen.
Selbst Stöcke hat er sehr schell durch. Aber was solls, Stöcke gibt es ja genug;)

Nilli
 
B

Bonnie

Guest
Mein Hund hat ganz viel.

Ganz toll findet sie das Schwein was quietscht das hat sie in allen größen. Kleiner Tip das Mini Schwein hat sie noch nicht kaputt bekommen.

Dann noch einen fellball mit Quietschkissen.
Etliche Quietsche Tiere.
Flummies und andere Bälle
Bällchen am Seil.
 
WelliMom

WelliMom

Registriert seit
10.06.2005
Beiträge
748
Reaktionen
0
Ich hab keinen eigenen Hund aber fünf die ich Gassi führ!

Zwei Cockerspaniel, die nicht mit Spielzeug spielen, dafür aber miteinander (aber sehr selten)

Einen Mischling und einen Westie: Die Mischlingshündin hat früher immer Stöckchen geholt jetzt macht sies aber nimmer. Beide spielen mit sonem alten Kuscheltier und ziehen an einem gaaanz alten Tuch Tauziehen.

Einen Schäferhundwelpen, der mit Ball und Stöckchen spielt.

Burani, ich kann dir so n komisches Teil empfehlen das ist aus so Hartgummi und springt wild in der Gegend rum, der Name war irgendwas mit Kong ...
Oder ne Frisbee.

LG WelliMom
 
T

Tierfreundin

Guest
Meine Beaglehündin spielt nicht mehr (13Jahre) und mein Mischlingswelpe spielt leidenschaftlich mit kleinen Bällen,die sie holt ,sucht und mir bringt.Mit verknoteten dicken Tüchern und alten Stoffpuppen die sie gerne durch die Gegend schleudert!
 
Nilli

Nilli

Registriert seit
05.10.2005
Beiträge
606
Reaktionen
0
Hi Bonnie.
Danke für den Tipp, aber das gequietsche ist nicht so schön. Mein Hund ist sowieso immer sehr aufgedreht und ich denke, dass ihn das nur noch verrückter macht. ( Einige meinen er sei Hyperaktiv, aber das glaube ich nicht.) Also ist so was, was ihn noch mehr aufdreht nicht so schön.

Gegen seine Zähne hatte bis jetzt noch kein Spielzeug, egal welcher Art eine Chance. Ich hab schon so oft was gekauft, wo ich dachte, dass das jetzt aber halten wird, aber es war immer falsch gedacht. Mit Stöcken spielt er sowieso immer noch noch am liebsten(je größer um so besser, trägt sogar zwei Meter lange Kanthölzer; man muss dann nur aufpassen, dass er nicht an einem vorbei läuft=))

Manchmal denk ich das er wirklich mühelos einen Arm samt Knochen durchbeissen könnte.

Nilli
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Manchmal denk ich das er wirklich mühelos einen Arm samt Knochen durchbeissen könnte.
Bei unserer Akita Inu Hündin denke ich das auch.
Wenn ich sehe, mit welcher Leichtigkeit sie einen Rinder-Oberschenkelknochen zerlegt, wird mir da schon etwas mulmig. :shock:

Liebe Grüße
Friedel
 
K

Kerstins Viecherl

Registriert seit
01.09.2005
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hallo,
also unsere Bonny hat auch alles mögliche an Spielzeug.Am liebsten hat sie Bälle und am besten einen Schleuderball den man gaanz weit werfen kann.Alles mögliche an Quietschis,die aber auch nicht lange quietschen grins.Den Kong findet sie auch toll,besonders wenn er mit Leberwurst gefüllt ist.Wir haben auch so einen Snackball gehabt,den hat sie aber zerlegt weil sie keine Geduld hat sich ihre Snacks rauszukullern.Vielleicht müssen wir den eine Nr. größer holen.
Der Kong ist wirklich zu empfehlen,die halten jede Menge aus und springen auch so schön.
LG Kerstin
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
hey

wow wie viele antworten :shock:
also, so n kong hat mein bruder bei sich in der wohnung auch. mein bruder hat ihm den zum spielen geben un er musste weg, als er wieder kam war basko immer noch dran die leckerchen rauszukullern. der hat sich n gaaaanzen nachmittag damit beschäfigt. deswegen haben wir den dann weggenommen. mmh, ich könnte so n plastikball aufschneiden, und dann löcher reintun und durch die löcher dann das reinstopfen. mal gucken obs klappt.

unser beißt auch alle größen von stöcken durch,das is echt unglaublich.
mache jetz so n bissel spielerei mit basko, bring ihm neue sachen bei, für sein alter lernt er noch gut, ich sitze und er stellt seine vorderfüße auf meine oberschenkel und legt dann ein pfötchen auf meine schulter.fg. :lol: 8)

so n schleuderball hatten wir auch mal, er hat den ball abgerissen, denn ball irgendwo hingeschmissen und das seil klkein gekaut :?

grüße
 
N

Nena

Guest
Hi Burani
Also mein Hund hat einen kautschuck und ein oder zwei Bälle einen spiel Hund und dann noch einen Friesbie.
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
2.664
Reaktionen
0
Hi!
Meine hatten so Gummiringe, die an der Wasseroberfläche schwimmen (das mit dem Wasser hat nicht viel gebracht, denn bede sind wasserscheu...)
außerdem einen Frisbee und wir mussten regelmäßig Bälle nach kaufen, da sie die immer im Feld verstckt haben^^

Son Ball wo was rausrollt kannst schon selbst machen: nimmst einen Tennisball und (nicht zu große^^) Löcher rein. Oder n Alten Fußall, da haben sie noch mehr zum rumrollen!
 
D

dw-juliete

Registriert seit
29.03.2005
Beiträge
170
Reaktionen
0
fürher hatte meine pudeldame mal ne alte socke von mir. die hat sie geliebt ;) inzwischen arbeiten wir nur über leckerlis und wenn sie spielen will springt sie durch die gegend und schnappt sich das was sie finden kann ;)
 
S

Sam

Guest
Hundespielzeug

Hi Burani,
Mein Kleiner Foxi hat dutzende Spielzeuge,aber sein Lieblinge
sind ein nomaler Tennisball
und ein kleiner Stoffhund mit
einer quitsche im bauch.

Denn trägt er immer mit sich rum
egal wohin.
Noch viel spaß mit deinem hund :wink: :wink: :wink: :wink:
 
G

gina die wilde

Registriert seit
03.11.2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallo
also meine gina spielt auch nicht so gern ,
was sie aber total gern hat ist der stopfball den füll ich dann mit einem brot mit butter oder leberwurst sie ist damit lange beschäftigt oder ich mach erst spuren damit und sie muß den ball dann suchen . mit einem alten schuh spielt sie auch gerne



viele grüße marion
 
N

Nessi

Guest
Hallo,

also mein Arco spielt für sein leben gern. Am liebsten spielt er mit deinem quietsch-Igel. Draußen im Garten spielt er dann auch mal manchmal mit einem Ball. Ganz verrückt ist er auch nach Stöckern.

:schild:
 
S

sweetroke

Guest
Hallöchen!
Also wir haben einen 3 Monate alten Jack-Russel Rüden. Dem haben wir einen geflochtenen Stoffknochen geholt, an dem er seine Zähne abwetzen kann. Mit dem kann man auch dann mit ihm spielen. Sonst hat er nur einen kleinen Stoffhasen, mit dem er sich aber nur beschäftigen darf wenn er im Auto mitfährt. Sonst haben wir kein Spielzeug für ihn. Von diesen Quietschedingern halte ich nichts, erstens sind die aus Plastik, wer weiß was da für Schadstoffe drin sind die der Hund dann mit seinem Speichel wieder aufnimmt und zweitens finde ich das quietscht viel zu laut viel zu nahe an seinen Öhrchen, Hunde hören doch viel besser wie Menschen und selbst mir ist dat Gequietsche sogar manchmal zu laut. Vor allen Dingen ist wichtig, dass das Spielzeug nicht immer zur freien Verfügung steht, sondern von dir vor dem Spiel herausgeholt und nach dem Spiel wieder einkassiert wird. Liebe Grüße Natalie
 
B

Bettina

Guest
Hallo,

Kong, Beißwürste (Leder und Jute), alte Handtücher sowie Hartgummibälle sind bevorzugtes Spielzeug meiner Hunde.

Quietschbällchen haben bei beiden leider nur eine sehr geringe Lebensdauer, daher verzichte ich drauf.

Gruss
Bettina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was hat euer Hund für Spielzeug?