Geduld. Keine einfache Sache?!

Diskutiere Geduld. Keine einfache Sache?! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben. Ich brauche nochmal euren Rat. Es geht darum das Maxi draußen keine Geduld hat. Drinnen zum Beispiel fülle ich Futter in den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
Ich brauche nochmal euren Rat.
Es geht darum das Maxi draußen keine Geduld hat.
Drinnen zum Beispiel fülle ich Futter in den Napf und Maxi muss warten bis
er das okay zum fressen bekommt.Und ja, das klappt gut. Ohne meckern, ohne winseln. Draußen ist es was anderes.Ich kann mich nicht auf eine Wiese oder so setzen um Pause zu machen. Kurze Zeit klappt das. Maxi ist still,liegt, sitzt oder schnüffelt rum.
Aber nur ein paar Minuten. Dann kommt er zu mir,bellt, winselt und will weiter.Ich hab versuchtdie Zeit auszudehnen,aber ohne Erfolg.Dabei würd ich jetzt im Sommer gern mal im Gras liegen und Maxi auch gern mitnehmen.
Wisst ihr vielleicht was ich da machen kann?

LG
 
25.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Sommerhund

Sommerhund

Registriert seit
14.02.2012
Beiträge
261
Reaktionen
0
Ganz ehrlich? Gar nix :D

Jeder Hund hat andere Prioritäten was seine Geduld betrifft. Der eine hat wenn es um Futter geht Nerven wie Drahtseile, der andere hält es kaum aus. Für Maxi liegt die Priorität wohl draußen und in der Aufmerksamkeit seines Menschen, ihm wird schnell langweilig, wenn er nicht beachtet wird und er fordert dich auf endlich weiterzugehen. Er hat weder Schmerzen, noch ein anderes dringendes Bedürfnis, das ihm erlauben würde dich so zu nerven, das ist aus Hundesicht einfach nur rotzfrech ;)
Wenn du dir sicher bist, dass er nicht gerade in der Sonne schmilzt in seinem Fell oder vor Durst stirbt würd ich das einfach ignorieren. Bellen und winseln sowieso. Falls er anfängt dich anzustupsen oder zu kratzen kannst du das bis zu nem gewissen Punkt nicht beachten, dann aber ihn energisch wegschieben.

Ich seh keine andere Möglichkeit, als wirklich kontrolliert zu ignorieren nach dem Motto ,,wer hat den längeren Atem?". Hier ist vor allem eben auch deine Geduld gefragt, aber ich würde auf keinen Fall nachgeben, wenn du wirklich vorhast das durchzuziehen.

Achja, noch was: Ich denke, das dürfte dir bekannt sein, aber ignorieren bedeutet natürlich immer auch nicht ansehen und nicht beobachten :)
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
jap,ich verbuche das auch unter rotzfrech ;)
er pöbelt dich an, du sollst action machen, du sollst...was auch immer.

er hat aber überhaupt nix zu melden und zu wollen .

fame würde auch nach 3 stunden sich nicht wagen, mich anzupöbeln :D

jake schon eher, aber ja,....außer ignorieren und ihm zeigen, dass DU entscheidest nicht er, wird man da nicht viel machen können
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Geduld. Keine einfache Sache?!

Geduld. Keine einfache Sache?! - Ähnliche Themen

  • Impulskontrolle und Geduld

    Impulskontrolle und Geduld: Gibt es da Übungen die ihr empfehlen könnt. Wir haben derzeit wieder das Problem dass Labi vermehrt anspringen möchte. Er hat zwar schon das...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein

    Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein: Hallo zusammen, ich habe vor 8 Wochen einen rum. Straßenhund bei mir aufgenommen, die Laya, 2 Jahre alt. Sie hört mittlerweile ganz gut, kann...
  • Mein Hund zerstört einfach alles!

    Mein Hund zerstört einfach alles!: Hey Leute, Ich habe vor einigen Wochen meinen zweiten Hund aus Spanien bekommen. Mailo ist nun ca 6 Monate jung und versteht sich prima mit...
  • Die Sache mit der Geduld

    Die Sache mit der Geduld: Hey liebe Foris, ich bräuchte bitte nochmal euren Rat. Ich war heute in der Stadt, Klamotten kaufen. Mit Maxi und meiner Mutter. Es war auch alles...
  • Die Sache mit der Geduld - Ähnliche Themen

  • Impulskontrolle und Geduld

    Impulskontrolle und Geduld: Gibt es da Übungen die ihr empfehlen könnt. Wir haben derzeit wieder das Problem dass Labi vermehrt anspringen möchte. Er hat zwar schon das...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein

    Rumänischer Straßenhund wird einfach nicht stubenrein: Hallo zusammen, ich habe vor 8 Wochen einen rum. Straßenhund bei mir aufgenommen, die Laya, 2 Jahre alt. Sie hört mittlerweile ganz gut, kann...
  • Mein Hund zerstört einfach alles!

    Mein Hund zerstört einfach alles!: Hey Leute, Ich habe vor einigen Wochen meinen zweiten Hund aus Spanien bekommen. Mailo ist nun ca 6 Monate jung und versteht sich prima mit...
  • Die Sache mit der Geduld

    Die Sache mit der Geduld: Hey liebe Foris, ich bräuchte bitte nochmal euren Rat. Ich war heute in der Stadt, Klamotten kaufen. Mit Maxi und meiner Mutter. Es war auch alles...