Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...

Diskutiere Mein Hund buddelt sein Bett kaputt... im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben Foris! Unsere Maus buddelt/kratzt seit ca. 2 Wochen über den Boden und legt sich dann auf diese Stelle. Ist firstja soweit ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Foris!

Unsere Maus buddelt/kratzt seit ca. 2 Wochen über den Boden und legt sich dann auf diese Stelle. Ist
ja soweit ich weiß ein ganz normales Verhalten?!

Sie hat auf unserem Flur einen Schlafplatz (Babybett Matratze), auf dem sie schon allein schläft, seit sie mit 8 Wochen zu uns kam.
Nach der Eingewöhnung, nutzt sie diesen Platz auch als Rückzugsort Tagsüber gerne.

Nun unser Problem: Sie buddelt/kratzt ein Loch in ihr "Bett". Jeden morgen ist es ein Stück größer... was können wir tun?
 
25.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Das Bett ist wohl einfach unbequem ;).
Meiner bekommt solche Anwandlungen, wenn ich sein Kissen ausgeschüttelt und gelüftet habe, dabei verschwindet nämlich seine Liegekuhle.
Er buddelt dann zwei Minuten lang drin herum, stupst mit der Nase dagegen, wirft sich rein, steht wieder auf, wälzt sich darin und lässt sich schließlich unter lautem Proteststöhnen endlich darin nieder :roll:.

Vielleicht hätte sie lieber eine Decke oder einen größeren Schlafplatz? Vielleicht wäre ihr ein Kissen aus einem anderen Material lieber?
Du schreibst aber, sie macht es erst seit zwei Wochen... Ist oder war sie vor kurzem läufig?

LG
 
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Hier nochmal ein Bild von dem "chaos"... :eusa_think:

IMG_3168.JPG
 
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Ja sie war Anfang März das erste Mal läufig... wieso?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Was dein Hund macht nennt sich Nesttrieb.
Sie würde jetzt ihre Welpen erwarten, wäre sie gedeckt worden, deshalb beginnt sie, sich eine Art "Wurfkiste", also ein Nest, zu bauen.
Es kann auch sein, dass sie Spielzeug oder anderen Kram zusammensammelt und dieses dann auch verteidigt.
Die Zitzen dürften auch anschwellen und die Milchdrüsen ihre Funktion aufnehmen.
Das nennt sich "Scheinträchtigkeit".
In ein paar Tagen, bei manchen auch Wochen, legt sich das Verhalten wieder - bis zur nächsten Läufigkeit.
Wenn es für eure Hündin allzu stressig wird solltet ihr über eine Kastration nachdenken.
Sollte etwas ungewöhnliches vorkommen (starkes Anschwellen der Zitzen, Ausfluss) solltet ihr einen Tierarzt aufsuchen.

LG
 
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Hier nochmal ihr "Stall" ;)

IMG_3169.JPGIMG_3170.JPGIMG_3171.JPG
 
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Sie hat gestern morgen mit hellem Zeugs verklebtes Fell um 2 Zitzen... War das Milch?
 
Albhexe

Albhexe

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
595
Reaktionen
0
hallo Steff,dann mal ab zum TA.
wird wohl eine ausgewachsene Scheinschwangerschaft sein.
Und mal ehrlich,das ist wirklich ein Stall...ungemütlich und öde.
Wenn du kein Nestchen o.Ä.kaufen möchtest,gib ihr,wie heist
denn das Mäuschen,und welche Rasse,ein paar Decken,Tücher
zum gemütlich zurechtwühlen.
Hat sie noch andere "Plätzchen im Haus ?
Darf ich fragen,warum Sie ein/ausgesperrt wird ?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Mit "Nesttrieb" meinte ich aber nicht, dass ihr ihr ein Nest bauen sollt, sondern dass sie sich eines baut.
Das "Zeug" an den Zitzen war höchstwahrscheinlich Milch.
Es wäre gut, wenn du dich ein bisschen über Hunde und vor allem Hündinnen informieren würdest.

Mich würde auch interessieren, wieso, wie lange und wann sie dort eingesperrt wird?

LG
 
S

Steff132

Registriert seit
23.01.2012
Beiträge
78
Reaktionen
0
Sie wird nicht eingesperrt ;) Ich bin Tagesmutter und habe hier 5 Tage die Woch Kleinkinder rumrennen. Wenn sie sich zurück zieht, also dort hin legt, dann mache ich in dem "Stall" die Garten Tür auf und die Tür hier ins Haus (das Gitter) zu, damit sie da vor den Kindern Ruhe hat. Und auch damit die Kinder sich dort nicht hinkuscheln oder im Wassernapf spielen. Sie soll halt wissen, das es ihr Platz ist wo sich niemand anders hinlegt, wo sie ihre Ruhe hat.
Nachts haben wir dort Anfangs das Gitter zugemacht, aber inzwischen ist es immer offen (Natürlich mit der Ausnahme, was ich eben oben schon geschrieben hatte).

Das ist auch nicht ihr einzieger Platz, sie hat auch noch ein gemütliches "Körbchen" im Wohnzimmer, bei uns :D

Mit den Decken, ja, die hat sie gehabt, aber sie "frisst" alles was ihr zwischen die Zähne kommt, Decken, Socken, Kissen...


@Albhexe: Es soll ja auch garnicht so bleiben, wir haben das Haus erst vor nem Jahr gekauft. Stmmt schon, ich schiebe es immer wieder auf, aber der Platz soll sich noch ändern. Die matratze war auch mehr oder weniger eine vorläufige Lösung. Sie soll schon noch ein schönes Hundebett bekommen :)

Die Decken und die Tücher, wenn sie die nicht "frisst" wühlt sie die weg...

Sie ist ein Mix aus u.a. Collie, Retriever (evtl. Flat coated) und Labrador. Sie heisst Lotta :D



@*Mischling*: Das mit dem Nestbau habe ich schon richtig verstanden. Wir habe hier nichts verändert.
Ganz so unwissend bin ich ja nun auch nicht, was Hunde angeht. Ist aber eben mein erster Hund

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich wollte gerne noch mal eben zeigen, das Lotta sich nicht gerne in etwas reinkuschelt :lol:

Egal wie kuschelig ich ihr etwas mache, sie schiebt es weg. Sogar in der Autobox liegt sie neben dem Kissen auf dem Plastikboden... :?


IMG_3176.JPG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...

Mein Hund buddelt sein Bett kaputt... - Ähnliche Themen

  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden - Ähnliche Themen

  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...