Enten auf dem Dach

Diskutiere Enten auf dem Dach im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Guten Tag, Ich wohne in einem etwas höheren Haus und habe Ausblick auf eine große Passage mit Flachdach. Vor einigen Wochen habe ich dort 2...
M

Micha94

Registriert seit
27.05.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Tag,

Ich wohne in einem etwas höheren Haus und habe Ausblick auf eine große Passage mit Flachdach.
Vor einigen Wochen habe ich dort 2 Enten gesehen. Und meine Mutter sagte "Hoffentlich bauen die da nicht ihr Nest". Soweit hab ich das auch nicht weiter beobachtet. Doch heute morgen rief meine Mutter mich in die Küche und schaute zum Fenster raus. Dort war die Entenmutter mit ihren Kücken. Meine Mutter hat gerufen "Die kriegen da doch nichts zu essen und kommen da auch nicht runter!". Ich hab nur gegrübelt und gedacht wir beobachten das einfach mal. Da bin ich in mein Zimmer an den Pc und habe mich hier angemeldet um zu fragen was ich tun soll. Doch dann rief meine Mutter wieder dass die Tiere da am Abgrund stehen. Und kurz darauf flog die Entenmutter nach unten. Na toll dachte ich. Dann guckte ich raus und die Kücken waren da auch nicht mehr zu sehen. Ich bin schnell in meine Latschen gesprungen und bin fix die Treppen runter um nachzuschauen. Meine Mutter gleich hinterher. Denn saß die Entenmutter da nur noch mit 2 Kücken. Vor diesem Dach wo die Tiere runter gesprungen
sind war ein größerer Kellerschacht wo 3 rein gefallen waren und nicht mehr raus kamen. Ich hab nur gedacht "Die muss ich da raus holen." Ich wusste nicht ob man die anfassen darf aber wenn ich es nicht tun würde , würden sie dort verhungern. Also bin ich ohne zu zögern rein geklettert und habe die 3 Kücken gerettet. Ich und meine Mutter standen auf diesem Hinterhof und Atmeten einmal tief durch. Die Entenmutter schnatterte aber weiter wie wild rum. Plötzlich hörten wir noch ein in Panik piependes Kücken. Wir lauschten ... und es kam aus der Regenrinne! Die in einen Betonboden führte! Meine Mutter nahm das Telefon und rief beim Tierschutz an und fragte ob wir in diesem Fall die Feuerwehr rufen können. Der Herr bejahte diese Frage. Somit riefen wir die Feuerwehr an. Dort wurden wir gefragt ob wir die Regenrinne nicht abmontieren können. Ich sagte dass wir es versuchen werden. Ich lief schnell in Richtung Wohnung und holte das dafür nötige Werkzeug. Todesmutig bin ich also auf das Geländer geklettert was um den Kellerschacht war wo die Regenrinne direkt daneben ist um sie abzumontieren. Als ich dann soweit war schauten wir mit einer Taschenlampe in das ende der Leitung die im Boden verschwindet. Dort war das Kücken zu sehen. Mit dem Arm kam man da nicht rein da es zu tief war. Wir wussten nicht mehr weiter. Ans aufgeben war aber nicht zu denken. Also riefen wir wieder die Feuerwehr und der Herr am Telefon fand die Sache recht amüsant und wollte schauen was er machen kann. Wir warteten also total aufgebracht und nach ein paar Minuten kam ein Privatwagen angefahren mit einem Herren von der Feuerwehr. Der schien auch nicht grad einen Plan zu haben. Er telefonierte ein wenig rum und kam denn auf die Idee das Kücken mit einem Kabel da raus zu holen. Dann rufte er einen Kollegen an der als Elektriker arbeitet und der kam daraufhin auch vorbei. Er wusste wo die Regenleitung hinführt. Aber auf dem Wasserkanal stand ein Auto wo wir auch erstmal gucken mussten dass wir es weg kriegen. (Wir hatten den Besitzer aber Gott sei dank schnell ausfindig gemacht). Der Herr Elektriker von der Feuerwehr öffnete den Abflusskanal ,kletterte rein und hörte das Kücken piepsen. Mit ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl hat der Herr es von der anderen Seite raus bekommen und wir konnten es voller Freude wieder zur um Hilfe quakenden Mutter setzen die es auch sofort wieder angenommen hat. :clap:
Kurz darauf kam noch ein Löschfahrzeug weil wir erst vor hatten das Rohr einmal leicht durchzuspülen. (Was wir zur Sicherheit denn auch noch mal gemacht haben). Wir wussten ja nicht ob da noch ein Kücken drin war. Joa, denn war alles wieder gut. Wir standen da alle und denn guckt man mal 2 Sekunden weg und die Mutter rennt mit ihren 6 Kindern Richtung Straße. Wir also schnell hinterher. Die Autos haben wir gestoppt damit die Enten-Familie freie Bahn hatte. Die Autofahrer hielten an und grinsten. Im Hintergrund natürlich die Feuerwehr. Und ich hab nur zurück gegrinst und gedacht (Wenn die wüssten) :D Die Enten sind Richtung Park und damit auch in Sicherheit.

Ich wollte euch das nur einmal erzählen. Ich hatte mich hier vor dem ganzen Trubel angemeldet um euch nach Rat zu fragen. Ich und meine Mutter konnten das Kücken da nicht einfach drin sterben lassen. Und das ist jetzt ein super Gefühl dass wir alles gegeben haben um es zu befreien. Und es hat geklappt. :D
 
27.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
schoki43

schoki43

Registriert seit
30.11.2010
Beiträge
356
Reaktionen
0
Ganz grosse Klasse,was Ihr da erreicht habt!:clap::clap::clap:
Dass das alles so wunderbar geklappt hat macht auch mich froh.:D
 
S

Sally1003

Registriert seit
12.01.2012
Beiträge
323
Reaktionen
0
Wow das war ja ein aufregender tag!
Aber echt toll wie ihr gehandelt habt, nicht alle würden da so tierlieb reagieren ;)
 
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Schön das manche Leute noch so viel Engagement zeigen :clap:
 
casarah

casarah

Registriert seit
15.03.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
Ja, finde ich auch klasse! Andere Leute hätten das Küken drin gelassen. Daumen hoch!:clap:
 
Thema:

Enten auf dem Dach

Enten auf dem Dach - Ähnliche Themen

  • Jugendliche in Hamburg - Tierquälerei!

    Jugendliche in Hamburg - Tierquälerei!: Hallo liebe Forumer, mit diesem Thread, möchte ich euch vorwarnen!:!: Ich habe soeben von meiner Freundin mitbekommen, dass sich am Freitag...
  • Enten versus öffentliche Ordnung

    Enten versus öffentliche Ordnung: Enten sterben für die öffentliche Ordnung - ist das gerecht? Selbstverständlich wird Naturschutz überall gross geschrieben. Es werden...
  • Enten versus öffentliche Ordnung - Ähnliche Themen

  • Jugendliche in Hamburg - Tierquälerei!

    Jugendliche in Hamburg - Tierquälerei!: Hallo liebe Forumer, mit diesem Thread, möchte ich euch vorwarnen!:!: Ich habe soeben von meiner Freundin mitbekommen, dass sich am Freitag...
  • Enten versus öffentliche Ordnung

    Enten versus öffentliche Ordnung: Enten sterben für die öffentliche Ordnung - ist das gerecht? Selbstverständlich wird Naturschutz überall gross geschrieben. Es werden...