Tierschutz oder lieber ein Kastrat vom Züchter?

Diskutiere Tierschutz oder lieber ein Kastrat vom Züchter? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an alle; Ich habe wieder mal eine Frage an euch :uups: Ich schaue mich ja momentan nach einer Zweitkatze für meine Luna um. Bisher haben wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo an alle;
Ich habe wieder mal eine Frage an euch :uups:
Ich schaue mich ja momentan nach einer Zweitkatze für meine Luna um.
Bisher haben wir unsere Katzen aus dem Tierheim, außer unsere erste, das war eine Perser die wir geschenkt bekommen haben. Ansonsten wäre
sie auch im TH gelandet.
Ich möchte am liebsten eine Maine Coon, nur finde ich, sind diese bei Tierschutzvereinen schwer zu finden. (Den Kater Titus, den ich mir angeschaut habe, darf ich nicht haben :?)
Nun habe ich mich auch mal bei den Züchtern umgeschaut. Die haben ja auch manchmal Kastraten abzugeben. Wie zum Beispiel die hier: http://www.maine-coon-hilfe.de/html/kastraten.html Die kosten zwar etwas mehr, aber davon geht eine Spende an die Maine Coon Hilfe.
Würdet ihr das machen oder lieber sagen abwarten, irgendwann findet sich auch eine beim Tierschutz?
Von heute auf morgen hole ich mir auf jeden Fall keine, es wird wahrscheinlich noch mindestens 2 Monate dauern bis ich eine hole, von dem her, eilig habe ich es nicht.
Ich will mich nur vorher erkundigen nach Pro und Contra von Züchter-Katzen.
Ganz liebe Grüße
Jessica
 
28.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Hmm schwirig wen ich die Wahl habe würde ich IMMER den Tierschutz bevorzugen. Ausser es gibt verschiedene umstände wo ich zb ein Wesensfestes Tier brauche (zb Kinder) welches mit der Situation umgehen kann (ich hoffe du weist was ich meine)

Mein Rat daher an dich schau dich weiter umm du hast ja noch Zeit ausserdem denke ich das der Züchter dir den Kater sowieso keine 2 Monate reserviert heist dieser Kater wird es eh eher nicht werden villt findet sich noch ein Tier vom Tierschutz
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Ich habe mir jetzt die Kastraten auf der Seite angeguckt und finde keinen Grund, warum es nicht eine(r) davon sein sollte.
Die Beschreibungen der zur Zeit zu vermittelnden Tiere wirken liebevoll, die Abgaben werden begründet. Dort will kein Vermehrer seine überflüssig gewordenen Zuchtkatzen loswerden, sondern verantwortungsvolle Züchter versuchen Katzen zu vermitteln, die sich in ihrem aktuellen Zuhause nicht mehr wohlfühlen. Und ich denke, dies über die Maine Coon Nothilfe zu machen, gibt dem Züchter auch ein wenig Sicherheit, wirkliche Liebhaber zu erreichen.
Von daher spricht für mich kein Grund dagegen, einem dieser Tiere ein Zuhause zu geben.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Diese Seite war nur als Beispiel gedacht. Dort tue ich ja auch was für den Tierschutz. Der einzige Grund, warum ich dort keine nehme ist die Entfernung. Ich müsste den Katzen mindestens 4 Stunden Autofahrt zumuten und das ist schon grenzwertig finde ich. Bei den momentanen Temperaturen geht das gar nicht. Deswegen will ich auch noch warten.
Ich schaue mich auch auf anderen Seiten um, nur wie kann ich halt zwischen seriöse Züchter und Vermehrer unterscheiden?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.051
Reaktionen
30
Ich müsste den Katzen mindestens 4 Stunden Autofahrt zumuten und das ist schon grenzwertig finde ich. Bei den momentanen Temperaturen geht das gar nicht.
Wenn Du nachts / abends zurück fährst geht das durchaus. Natürlich sind 4 Stunden Fahrt eine Tortur - übrigens für alle Beteiligten, also auch für Dich!, aber wenn am Schluß ein schönes Leben winkt ist's das durchaus wert! Ich bin mit meinen umgezogen, und das war sogar eine 8stündige Fahrt! Das war echt hart für uns alle (v.a. im September, es hatte 27 Grad und ich MUSSTE tagsüber fahren), aber am Ende war's das halt wert...
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Vier Stunden Fahrt sind wirklich nichts. Wir hatten hier vor kurzem einen Notfall-Hamster als Übernachtungsgast, der ist vom Ruhrgebiet bis auf die Inseln in sein neues Zuhause gereist - und der hat selbst die Bahnfahrt problemlos überstanden. Mein Kater kam als Baby von Ungarn über Bayern zu mir nach Norddeutschland, der hat zwar erstmal zwei Tage geschlafen, aber dem geht es prächtig.
Wirklich, daran muss es nicht scheitern :)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Naja, ich schau mich mal weiter um. (Ehrlich gesagt, weiß ich auch gar nicht, ob mein alter total verdellter 96er Ford Mondeo so eine Fahrt überleben würde:uups:) Mir wäre eine Katze direkt vom Tierschutz eigentlich schon etwas lieber, weil man ja durch den Kauf eines Kastraten eigentlich auch wieder die Züchter unterstützt anstatt ein heimatloses Tier zu holen :eusa_think:
 
Faeryl

Faeryl

Registriert seit
04.12.2011
Beiträge
473
Reaktionen
0
Ich finde 4 Stunden auch vertretbar. Unser Chartreux damals ist sogar aus Marokko mit umgezogen. Schön wars nicht, aber dann wars ja auch gegessen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tierschutz oder lieber ein Kastrat vom Züchter?

Tierschutz oder lieber ein Kastrat vom Züchter? - Ähnliche Themen

  • Waisenkätzchen + Schule? Kann das klappen?

    Waisenkätzchen + Schule? Kann das klappen?: Hallo leute:D Ich habe vor kurzem einen Beitrag im Fernsehen geschaut, indem es um Waisenkätzchen ging, die von Hand aufgezogen wurden...
  • Tierschutz oder Animal hording? Was ist das??

    Tierschutz oder Animal hording? Was ist das??: Aber urteilt selbst: http://www.youtube.com/watch?v=ASG6r9rhwcE
  • Tiermessie auf den Leim gegangen. Hilfe!

    Tiermessie auf den Leim gegangen. Hilfe!: Wir sind eine Familie aus Sachsen. Haben aus einer Anzeige raus ein Perserkater gekauft. Laut Züchterin ist er gesund und munter. Aber ich...
  • Tierschutz will Kater wieder zu sich nehmen!!!

    Tierschutz will Kater wieder zu sich nehmen!!!: Hallo Forum, Ich habe mich hier nun extra mal Registriert um ein großes Problem los zu werden, was ich grade mit meine 2 Katern bzw. dem...
  • Tierschutz: Freigänger - Wohnungshaltung

    Tierschutz: Freigänger - Wohnungshaltung: Hallo ihr lieben, noch ist es ja (leider) noch nicht soweit, dass ich mir ein Katzenpärchen in meine Wohnung holen kann, da sich mein Umzug in...
  • Tierschutz: Freigänger - Wohnungshaltung - Ähnliche Themen

  • Waisenkätzchen + Schule? Kann das klappen?

    Waisenkätzchen + Schule? Kann das klappen?: Hallo leute:D Ich habe vor kurzem einen Beitrag im Fernsehen geschaut, indem es um Waisenkätzchen ging, die von Hand aufgezogen wurden...
  • Tierschutz oder Animal hording? Was ist das??

    Tierschutz oder Animal hording? Was ist das??: Aber urteilt selbst: http://www.youtube.com/watch?v=ASG6r9rhwcE
  • Tiermessie auf den Leim gegangen. Hilfe!

    Tiermessie auf den Leim gegangen. Hilfe!: Wir sind eine Familie aus Sachsen. Haben aus einer Anzeige raus ein Perserkater gekauft. Laut Züchterin ist er gesund und munter. Aber ich...
  • Tierschutz will Kater wieder zu sich nehmen!!!

    Tierschutz will Kater wieder zu sich nehmen!!!: Hallo Forum, Ich habe mich hier nun extra mal Registriert um ein großes Problem los zu werden, was ich grade mit meine 2 Katern bzw. dem...
  • Tierschutz: Freigänger - Wohnungshaltung

    Tierschutz: Freigänger - Wohnungshaltung: Hallo ihr lieben, noch ist es ja (leider) noch nicht soweit, dass ich mir ein Katzenpärchen in meine Wohnung holen kann, da sich mein Umzug in...