Thema Hygiene beim Umgang mit Katzen - oder: seid Ihr auch solche Ferkels wie ich?

Diskutiere Thema Hygiene beim Umgang mit Katzen - oder: seid Ihr auch solche Ferkels wie ich? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; hier ist es nämlich so: - ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände - ich esse mein Brot auch noch, wenn eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
hier ist es nämlich so:

- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat
- ein
Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem
- meine Katzen schlafen bei mir im Bett
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler
- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg.

Bin ich hier das einzige Ferkel? Oder gibt es noch mehr "Schweinchen" unter Euch?:eusa_shhh:;)
 
31.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
4.191
Reaktionen
3
Ich bin ein Schweinche, ich gebs zu. Trifft alles auf mich zu :)
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
2.379
Reaktionen
0
Bei mir genauso :)

nur wenn ich Koch darf niemand auf die Küche.
Aber hinter mir auf dem Ess Tisch sitzen sie und dürfen zu schauen ;)

Edit

sie dürfen mir auch das Gesicht abschlecken und Nasen an meiner Nase reiben.
Ich Bussl sie auch ab :D
 
EmilyS

EmilyS

Registriert seit
09.05.2012
Beiträge
84
Reaktionen
0
Trifft alles auf mich zu :)
 
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
623
Reaktionen
1
Kann ich so unterschreiben :)
 
Pancake

Pancake

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
254
Reaktionen
0
Stimmt fast alles.

Meine dürfen nur nicht auf den Tisch oder die Arbeitsplatten inner Küche. :)
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
338
Reaktionen
0
Stimmt alles :D
Mein Freund hält mich schon immer für verückt... xD
Aber ich weiß ja was die Katzen essen von daher finde ich das jetzt nicht sooo schlimm. :D
 
Mash

Mash

Registriert seit
06.01.2012
Beiträge
134
Reaktionen
0
Jawooohl! Auch hier wird es so gemacht, nur Küchentisch und Arbeitsplatte sind "tabu" soweit es geht :roll: :mrgreen:
Ich würd sagen, wir sind keine Ferkel, die anderen sind einfach Hygienefanatiker! :shock: :004: :lol:
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
6.787
Reaktionen
3
hier ist es nämlich so:

- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat
- ein Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte, solange ich sie nicht dabei sehe ist es mir egal
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler
- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg.

Bin ich hier das einzige Ferkel? Oder gibt es noch mehr "Schweinchen" unter Euch?:eusa_shhh:;)
Unterschreib und wir wohnen hier zu zweit :D

Nur das mit dem Bett stimmt bei uns nicht, ist die einzige Katzenfrei Zone. Ins SZ darf nur der Hund, damit beide mal Ruhe voneinander haben :mrgreen:

Meine Oma findet es eklig von Gabeln zu essen mit denen ich das Futter für sie machte. Sie fragte auch schon das sind aber nicht die gleichen und ich nur so Nö niemals (kleine Notlügen sollten erlaubt sein, wer schafft sich zwei Bestecke dafür an, ich nciht)
 
Nini-Chan

Nini-Chan

Registriert seit
13.12.2011
Beiträge
229
Reaktionen
0
Trifft bei mir auch zu. Ich knutsche und lass mich abschlabbern von denen <3
 
Eibhear

Eibhear

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Ich muss sagen, das meiste geht für mich gar nicht. Ich habe kein Problem, wenn Katzengeschirr und Gabeln mit meinem Geschirr im Geschirrspüler sind, weil das mit heißem Wasser und Reiniger behandelt wird, aber angelecktes Essen essen, Hände nach dem Streicheln nicht waschen oder Katzen auf dem Tisch und der Arbeitsplatte sind bei mir Dinge, die ich nicht dulde, bzw. anders Handhabe.
Die Katzen laufen entweder draußen oder im Haus rum, deren Pfoten haben also nichts mehr auf Tischen und Arbeitsplatten zu suchen. Meine Schuhe stehen da ja auch nicht.
Katzen haben an meinem Essen nichts zu suchen, wenn sie geiern, fliegen sie raus und das wissen sie.
Zudem liegen Katzen entweder auf dem Boden rum oder draußen auf dem geduengten Acker etc., da ist es für mich ein No-Go mir nach dem Betueddeln die Hände nicht zu waschen.
Katzenhaare und Zecken will ich nicht im Bett haben, Schlafzimmer ist also Tabuzone.
Kuesse von Hunden und Katzen möchte ich außerdem nicht im Gesicht bekommen. Ist nett gemeint, aber ich lasse mir keinen Lappen durchs Gesicht ziehen, der eben noch das Poloch saubergemacht hat...

Keine Angst, meine Tiere haben es trotzdem gut bei mir und dürfen ansonsten ziemlich viel! :)
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
2.501
Reaktionen
0
Ich bin auch ein Ferkel *grins* :D
Bei uns stehen auch die Toiletten direkt nebeneinander (die andere Katzentoilette steht neben dem Sofa im Wohnzimmer..), beim Baden bekomme ich manchmal Katzenkäsefußmassagen, das Essen wird auch in derselben Mikrowelle erwärmt, wir trinken unser Wasser aus einem einzigen Glas ("wenns bei Frauchen im Glas ist, schmeckt das Wasser schon viel besser...") und ein Küsschen auf den Mund finde ich beim Essen auch nicht störend sondern irgendwie putzig .. :) :uups:
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
2.379
Reaktionen
0
Ich muss sagen, das meiste geht für mich gar nicht. Ich habe kein Problem, wenn Katzengeschirr und Gabeln mit meinem Geschirr im Geschirrspüler sind, weil das mit heißem Wasser und Reiniger behandelt wird, aber angelecktes Essen essen, Hände nach dem Streicheln nicht waschen oder Katzen auf dem


Tisch und der Arbeitsplatte sind bei mir Dinge, die ich nicht dulde, bzw. anders Handhabe.
Die Katzen laufen entweder draußen oder im Haus rum, deren Pfoten haben also nichts mehr auf Tischen und Arbeitsplatten zu suchen. Meine Schuhe stehen da ja auch nicht.

Katzen haben an meinem Essen nichts zu suchen, wenn sie geiern, fliegen sie raus und das wissen sie.
Zudem liegen Katzen entweder auf dem Boden rum oder draußen auf dem geduengten Acker etc., da ist es für mich ein No-Go mir nach dem Betueddeln die Hände nicht zu waschen.
Katzenhaare und Zecken will ich nicht im Bett haben, Schlafzimmer ist also Tabuzone
Kuesse von Hunden und Katzen möchte ich außerdem nicht im Gesicht bekommen. Ist nett gemeint, aber ich lasse mir keinen Lappen durchs
Gesicht ziehen, der eben noch das Poloch saubergemacht hat...

Keine Angst, meine Tiere haben es trotzdem gut bei mir und dürfen ansonsten ziemlich viel! :)

Meine sind auch Freigänger aber wenn mich wer küsst denke ich nicht dran was er grad tat sondern "oh wie süß"

betteln tun hier weder Hund noch Katze.
Ich will auf der Couch auch in Ruhe essen können aber wenn in der Küche wer vom Kuchen geklaut hat, schmeiß ich den nicht weg sondern esse ihn trotzdem.

Keine Tiere die mich morgens im bett wecken oder die ich nachts an meinen Füssen spüre wäre für mich ein No Go.
;)


Und ich müsste mir hundert mal am Tag die Hände waschen :shock:

Mein Papa is da aber auch wieder ganz anders.
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
338
Reaktionen
0
Das frage ich mich auch.. wie oft soll man dann bitte Hände waschen? o_o
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
hier ist es nämlich so:

- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände
-trifft zu-
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat
-das betreffende Stück würd abgerissen und weitergekaut-
- ein Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem
-sonst müsste ich verhungern :lol: aber mach doch bitte Katzen- und Hundehaar draus :roll:-
- meine Katzen schlafen bei mir im Bett
-nur so schlaf ich gut! :shock:-
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte
-ja solange nix zum essen drauf steht, das weiß sie aber ganz genau und verhält sich dementsprechend-
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler

- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade
-ja himmel wo kämen wir denn da hin wenn nicht?! :shock: -
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg. -also wer das nicht packt sollte sich keine Haustiere halten und niemals Kinder bekommen :eusa_think:-

Bin ich hier das einzige Ferkel? Oder gibt es noch mehr "Schweinchen" unter Euch?:eusa_shhh:;)


*mich als Schweinchen oute* :mrgreen:
 
K

Kuuta

Guest
- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände - Bei unseren eigenen Katzen mache ich das auch nicht. Nur bei fremden.
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat - Neee, das ginge zuweit. Zum Glück machen sie das nicht. ;)
- ein Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem - Würde ich auch so tun. Unserer Haare landen ja auch mal im Essen.
- meine Katzen schlafen bei mir im Bett - Ohne ginge gar nicht. Fußwärmer sind im Winter toll.
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte - Auf den Tisch dürfen sie nur, wenn kein Essen drauf steht. Auf die Arbeitsplatte gar nicht.
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler - Sollte doch eh alles von der Maschine sauber gemacht werden. Wozu getrennt waschen?!
- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade - Die Katzen haben einen eigenen Löffel. Sollte der mal dreckig sein, kommt einer von unseren zum Einsatz. Und selbe Schublade? Ja klar, ist doch sauber.
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg. - Die dreckigen mit Erde mache ich sofort weg. Andere sehe ich gar nicht. ;)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
988
Reaktionen
0
Ich bin ein kleines Schweinchen.
Also wenn meine Katze mein Essen ablecken würde, (was sie nicht macht), wird das angeleckte Stück weggeschmissen, ansonsten wird alles gegessen.
Fürs Katzenfutter habe ich so Plastik-Babylöffel. Die werden zwar zusammen mit dem anderen Geschirr gemacht, aber ich benutz sie nicht für mich zum essen sondern die sind halt fürs Katzenfutter.
Ich habe mir eine Katze geholt, damit ich nachts nicht alleine bin, also ja, sie darf auch ins Bett.
Die Küche ist bei uns aber tabu, da dürfen sie gar nicht rein. Auf den Tisch auch nur, wenn kein essen draufsteht.
Abschlecken tut mich meine Katze gar nicht. Darüber bin ich eigentlich auch froh, ich mag das auch nicht wenn mir ein Hund das Gesicht ableckt. Die Hand oder Arme oder irgendwas okay, aber nicht das Gesicht. Ich muss aber auch ehrlich zugeben, ich lasse gar keine Zunge in mein Gesicht. Weder vom Tier noch vom Mensch. Ich bin kein EIs was man aufschlecken kann :roll:
Und das mit den Pfötchenabdrücken? Ja ich mach sie weg, aber ich find sie niedlich :055:
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.877
Reaktionen
109
- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat
- ein Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem
- meine Katzen schlafen bei mir im Bett
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler
- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg.

Bin ich hier das einzige Ferkel? Oder gibt es noch mehr "Schweinchen" unter Euch?:eusa_shhh:;)
Bist du mit Sicherheit nicht, ist bei mir ganz genauso, bis auf Zeile 2, 5 und 7, aber nicht weil ich es für unhygienisch halte, sondern weil meine Katzen nun mal nicht auf Tische und die Küchentheke dürfen und daher auch nicht an mein Essen rankommen und ich habe extra ein Katzenbesteck, hätte aber kein Problem auch meine Löffel und Gabel fürs Futter zu verwenden, gespült wird ohnehin alles in einem Aufwasch.

Aber meine Katzen denken wohl öfters, dass ich ein Ferkel bin so regelmässig wie die mich abschlecken, vorallem meine Hände wasche ich anscheinend nicht oft genug. :eusa_think: :eusa_shhh:
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Prinzipiell bin ich ja extrem pingelig und ein kleiner "Putzteufel" :roll:. Aber wenn ich mir diese Punkte so durchlese... ja, ich bin auch ein Ferkel :lol:.

- ich streichele meine Katzen und wasche mir anschliessend nicht die Hände - wenn ich draußen unsere halbwilden geknuddelt habe, wasche ich mir natürlich die Hände, bevor meine Wohnungskatzen gestreichelt werden, das ist aber auch alles
- ich esse mein Brot auch noch, wenn eine Katze vorher am Käse geleckt hat - da habe ich auch kein Problem mit, passiert ja nicht ständig ;)
- ein Katzenhaar auf den Nudeln mach ich weg und geniesse mein Abendessen trotzdem - für ein Essen ohne Katzenhaar müsste ich ja schon Kreuze im Kalender machen...
- meine Katzen schlafen bei mir im Bett - wo denn sonst ;)?
- ich toleriere Katzen auf Tischen und auf der "guten" Küchenarbeitsplatte - ja, allerdings nur, wenn nicht gegessen wird
- ich spüle das Katzengeschirr zusammen mit meinen Tellern und Tassen im Geschirrspüler - dafür ist er ja da, der gute Geschirrspüler :D
- ich unterscheide nicht zwischen "Menschengabeln" und "Katzengabeln". Beide Bestecke landen im Geschirrspüler und anschliessend wieder gemeinsam im Besteckkorb in der Schublade - stimmt auch
- Katzenpfötchenabdrücke auf Möbeln, Boden etc. sind halt da. Und ich wische sie gelegentlich mal weg. - hier wird drei oder vier mal die Woche sowieso gewischt neben täglichem Durchsaugen (bei weißen Fliesen und 7 Katzen ist das einfach nötig :roll:), sooo dreckig ertrage ich den weißen Fußboden nicht lange
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Thema Hygiene beim Umgang mit Katzen - oder: seid Ihr auch solche Ferkels wie ich?

Thema Hygiene beim Umgang mit Katzen - oder: seid Ihr auch solche Ferkels wie ich? - Ähnliche Themen

  • Das leidige Thema Kratzbaum

    Das leidige Thema Kratzbaum: Hey ihr Lieben, ich würde meinen Katzen gerne einen neuen Kratzbaum gönnen, da die alten beiden schon sehr ramponiert sind. Die alten (stellen...
  • Schwieriges Thema: Katzenwunsch

    Schwieriges Thema: Katzenwunsch: Hey Leute, ich hab n kleines Problemchen....und zwar merke ich, das ich durch meine Arbeit beim Tierarzt immer mehr der "Katzensucht" verfalle...
  • Heikles Thema mit unserer Maus & Babyi - Hilfe

    Heikles Thema mit unserer Maus & Babyi - Hilfe: Hey meinen lieben. Zur Zeit ists etwas leise um mich, ich weis. Habe jetzt mehr Arbeitszeit, und betreue nebenbei von meiner Freundin über das...
  • Thema Katzen bin leicht überrumpelt

    Thema Katzen bin leicht überrumpelt: Hallo wie ich hoben geschrieben habe bin ich seit gestern in Konfligt mit mir selber. Hab hier doch bei Tiere suchen ein Zuhause ein aufruf...
  • Naja, was für ein Thema? Ich nehm einfach mal Walkerbilder ;-)

    Naja, was für ein Thema? Ich nehm einfach mal Walkerbilder ;-): Ich schrieb ja schon viel von meinem alten Herrn Walker aber gezeigt habe ich den "Teufel" eigentlich nicht, oder? Da ich nun leihweise eine...
  • Naja, was für ein Thema? Ich nehm einfach mal Walkerbilder ;-) - Ähnliche Themen

  • Das leidige Thema Kratzbaum

    Das leidige Thema Kratzbaum: Hey ihr Lieben, ich würde meinen Katzen gerne einen neuen Kratzbaum gönnen, da die alten beiden schon sehr ramponiert sind. Die alten (stellen...
  • Schwieriges Thema: Katzenwunsch

    Schwieriges Thema: Katzenwunsch: Hey Leute, ich hab n kleines Problemchen....und zwar merke ich, das ich durch meine Arbeit beim Tierarzt immer mehr der "Katzensucht" verfalle...
  • Heikles Thema mit unserer Maus & Babyi - Hilfe

    Heikles Thema mit unserer Maus & Babyi - Hilfe: Hey meinen lieben. Zur Zeit ists etwas leise um mich, ich weis. Habe jetzt mehr Arbeitszeit, und betreue nebenbei von meiner Freundin über das...
  • Thema Katzen bin leicht überrumpelt

    Thema Katzen bin leicht überrumpelt: Hallo wie ich hoben geschrieben habe bin ich seit gestern in Konfligt mit mir selber. Hab hier doch bei Tiere suchen ein Zuhause ein aufruf...
  • Naja, was für ein Thema? Ich nehm einfach mal Walkerbilder ;-)

    Naja, was für ein Thema? Ich nehm einfach mal Walkerbilder ;-): Ich schrieb ja schon viel von meinem alten Herrn Walker aber gezeigt habe ich den "Teufel" eigentlich nicht, oder? Da ich nun leihweise eine...