Geschirrverbot in Hundeschule?

Diskutiere Geschirrverbot in Hundeschule? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hatte heute wieder mal eine Kundin, mit einer Beagle-Dame. Typisches Zerrschwein, aber hielt sich im Rahmen. Hatten ein bisschen gequatscht ect...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.374
Reaktionen
6
Hatte heute wieder mal eine Kundin, mit einer Beagle-Dame.
Typisches Zerrschwein, aber hielt sich im Rahmen.
Hatten ein bisschen gequatscht ect pp.
In der Hundeschule in der sie mit ihr geht sollen wohl Kettenhalsbänder getragen werden.
Auf
die Frage, weil Hündin so zieht, ob ein Geschirr nicht eine Option währe, bzg der Gesundheit(!), meinte sie, man würde sie in der Hundeschule komisch anschauen, damit kann man nicht kommen.... :shock:

Ähm..hallo?

Was haben Hundeschulen denn jetzt gegen Geschirre?
In manchen Situationen ist so ein Teil unerlässlich!

Ich habe öfters solche Kunden.
Dass die Hundeschulen bzg der Kettenhalsbänder fragwürdig sind, darüber braucht man nicht zu reden...
(Habe nichts gegen Kettenhalsbänder, mit Zugstopp, aber nicht zu Erziehungszwecken....)

Ich verstehs nicht...ihr vlt?
Traft ihr mal auf solche Geschirr-Feinde?

Persöhnlich würde ich Halsbänder vorziehen. Aber nicht wenn z.B. mit der Schleppleine gearbeitet wird oder halt der Hund sehr zieht.



Gruß
die verwirrte blackdobermann
 
04.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi,

Ich kannte bis jetzt nur Einzelpersonen ( meistens Männer im etwas gesetzteren Alter) die nichts mit Geschirren anfangen können.
Aber die Hundeschulen in meiner Gegend sind sogar absolute Befürworter von Geschirren. Da wird man eher mal gefragt, wieso es denn unbedingt ein Halsband sein musste :eusa_think:
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Bei uns in der Huschu wird eher das HB empfolen weil man den hund besser unter Koltrolle hat. Aber grundsätzlich wird es jedem Freu gestellt.

Ich finde das muss auch jeder selber entscheiden.
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Hey!
Das hat jetzt nichts mit dem geziehe an der leine zu tun,aber als ich mit nike in der hundeschule war,da haben die hunde zsm. gespirlt und der eine ist mit der pfote im geschirr des anderen hängen geblieben und hat sich so dermassen die pfote verdreht(hat ganz fürchterlich geschrien) dass sie anscheinend gebrochen war! :(
Nike zieht auch zotal,vom geschirr bekommt sie totalen haarausfall,aber ohne leine hört sie fantastisch aufs wort!
Vllt liegts daran..
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.374
Reaktionen
6
Ich verstehs echt nicht. Mit der Frau lies sich auch nicht reden, da sie sehr sicher war, in dem was sie tut. Was ja nicht schlecht ist. Aber falsch angesetzt.... argh, aber man kann gegen solche Schulen kaum vorgehen . Aber es gibt ja noch schlimmere.... :( Da ist dass ja harmlos...aber dennoch kapiere ichs nicht

Ja daran dachte ich auch. Aber dann hätte sie es doch so erklären können? Wissen die eigenen Schüler nicht, warum es so gemacht wird? *kopfschüttel*
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Pixel trägt NUR ein Geschirr.
Ich mag es nicht Hunde nur an einem Halsband zu haben...
Ich sehe so oft wie der Hals schon kahl ist oder die Hunde wenn sie ziehen nach Luft schnappen müssen...
Ich fühle mich wohler wenn Pixel ein Geschirr trägt...
Zwar hat er auch ein Halsband aber das trägt er nur wenn er in der Wohnung von meinen Eltern rumrennt...
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.374
Reaktionen
6
Ja eben. Wenn ein Hund leinenführig ist, würde ich ihm ein Halsband ummachen. Vlt sogar Kette, dass macht das Fell nicht so kaputt.
Aber ansonsten... ein Geschirr was gut sitz, würde dennoch angeschafft werden.
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
bei uns darf man beides, wird aber HB bevorzugt, da man auf Turnieren (bis auf THS und Fährte) nicht mit Geschirren starten darf! Aber im Training ist es sowas von Schnuppe was der Hund an hat.
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Pixel ist bis jetzt gar nicht Leinenführig... aber auch wenn er das ist bleibe ich beim Geschirr damit fühle ich mich wohler xD
Und Pixel glaube ich auch...^^
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich war am Anfang auch total für das Geschirr aber nach dem ich gesehen hab das sich ein Hunt inner halb von 5 Sek daraus winden kann hab ich mir das nochmal überlegt.
Ich persönlich habe lieber das HB. Wenn ich aber mit Bus oder Bahn fahre dann, zieh ich ihm noch zusätzlich das Geschirr an.
 
Finou

Finou

Registriert seit
23.07.2011
Beiträge
1.503
Reaktionen
0
In meiner Huschu wird im Welpenkurs auch HB "verlangt" aber nur beim Spielen wegen der Verletzungsgefahr. Dazwischen kann Welpi anhaben, was er will. In den höheren Kursen wird HB empfohlen, da eben bei Prüfungen kein BG erlaubt ist und so besser hierfür geübt werden kann. Aber grundsätzlich ist es auch hier dem HF selbst überlassen.

Schade, dass es noch Huschus gibt, die solche Meinungen vertreten und das ihren Schülern auch genau so vermitteln...

Ich verwende zum Arbeiten grundsätzlich HB. Ansonsten bevorzuge ich BG. Aber ich hab ja auch noch einen Junghund, bei dem das oft einigen Stress erspart ;).
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
die meisten hundeschulen bestehen deshalb drauf, weil bei den prüfungen ein HB getragen werden muss.
zum training, besonders am anfang, waren bei uns BG allerdings immer erlaubt, teilweise sogar erwünscht.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.609
Reaktionen
23
Als ich mit dem Münsti Alex (der ja leider dann doch ausgezogen ist) in der Hundeschule war, fand ich es ganz seltsam... In der Welpenstunde wurde zu Geschirr & Halsband geraten und in der Junghundestunde musste ich ihm das Geschirr ausziehen... In dieser Stunde war ich auch nur einmal, hab dann gewechselt.. Abgesehen vom Geschirr, hat mir da einiges nicht gepasst...
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.374
Reaktionen
6
Wer weiß in welcher "Phase" sie in der Hundeschule sind....nur fand ich doof, dass sie mir nicht den Grund nennen konnte. "Ich mache das schon richtig [...]" :102:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.609
Reaktionen
23
In der zweiten HuSchu, wo ich war, da durfte der Besitzer es sich aussuchen und bei Alex hat die Trainerin direkt gesagt, dass es ihr bei ihm am liebsten wäre, wenn er das Geschirr anhätte. Eben weil er gezogen hat.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

mir ist ein geschirr einfach aus sicherheitsgründen lieber.. abbey ist klein, und wenn da mal ein ruck an der leine ist (passiert leider ab und zu, vor allem wenn sie mal wieder volle kanone in die leine rennt) könnte ich ihr am halsband wirklich das genick brechen.

zum spielen läuft abbey sowieso nackig (hundewiese, eingezäunt), und wo das nicht geht wird nicht gespielt (da ich sie nicht einfach so ableinen kann, und ne schleppleine oder eine normale birgt ein zu großes verletzungsrisiko)

eine Hundeschule die verlangen würde dass ich am HB arbeite würd mich nie wieder sehen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
naja, man kann meine 2,5kg-chihuahua-hündin nicht mit deinem ausgewachsenen Staff-rüden vergleichen, oder? :mrgreen: so unfair und doof das klingt, manchmal hats vorteile wenn die leute den hund nich ernst nehmen... wenn meine doof ist nehm ich sie einfach hoch.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
In unseren Hundeschulen hier ist es Gang und Gebe, dass man mit einem Geschirr gar nicht auf den Platz kommen braucht.
Am liebsten wird bei uns das Kettenhalsband gesehen, was bei meinem Max nie ein Problem war, da er das Ding zwar trug, aber weder daran gezogen hat noch war es auf Zug. Es hing eben lose am Hals und dann ist es für den Hund ja auch nicht schlimm.

Bei Leo ist das ein bisschen anders, er hat zwar ein HB aus Leder, läuft aber eigentlich nur mit dem Geschirr.
Das Ding ist eben, dass man einen Hund bei Übungen wie Fuß am HB besser führen kann, allerdings zeigt sich dieses Problem bei Leo und mir nicht.

Nun, auf unseren Hundeplätzen wird das ja nun nicht gerne gesehen bzw. sagen viele gleich "wenn der ein Geschirr trägt (außer im Schutzdienst) trainiere ich den nicht".
Ich habe damit keinen Schmerz, ich sage dann "gut, ich brauch dich auch nicht, sondern nur den Platz und die anderen Hunde".
Es ist ein Geduldsspiel, denn früher oder später werden auch diese Trainer einlenken, wenn sie sehen, dass es mit dem Hund auch mit Geschirr klappt.
Man darf sich bei solchen Sachen einfach nicht unterkriegen lassen. Wie viele habe ich gesehen, die nie einen Stachel drauf machen wollten, ihn dann aber auf mehrmaliges Anraten des Trainers plötzlich ausschließlich benutzt haben.
Man muss das Rückrat haben zu sagen "ich mache es wie ich möchte" und dann notfalls auch die Hundeschule wechseln.
Nur wenn ich an die Anfänger denke gruselt es mich, denn als Neuling hat man dieses Durchsetzungsvermögen meist nicht und verlässt sich auf den Trainer.
Deshalb würde ich auch jeden Anfänger raten: Hirn einschalten und durchsetzen, nur weil sich einer Trainer nennt hat er noch lange nicht die Wahrheit für sich gepachtet.

LG
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Off-Topic
naja, man kann meine 2,5kg-chihuahua-hündin nicht mit deinem ausgewachsenen Staff-rüden vergleichen, oder? :mrgreen: so unfair und doof das klingt, manchmal hats vorteile wenn die leute den hund nich ernst nehmen... wenn meine doof ist nehm ich sie einfach hoch.
Off-Topic
hätte ich auch gerne gemacht, ging aber nicht weil 45kg schäfer-huskymis AUF meinem hund standen. daher hätte es auch nichts gebracht wenn luca ein HB angehabt hätte, denn das hätte ich genauso wenig zu fassen bekommen :( und der mix hat sich leider auch nicht am HB wegziehen lassen....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Geschirrverbot in Hundeschule?

Geschirrverbot in Hundeschule? - Ähnliche Themen

  • Ideen für Junghundegruppe (Hundeschule)

    Ideen für Junghundegruppe (Hundeschule): Hallo ihr Lieben, da die Übungsleiterin der Junghunde (6 - 12 Monate) in unsserer Hundeschule momentan selbst einen Junghund hat und mit diesem...
  • Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?

    Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?: Hey Leute:) Ich bin 13 Jahre alt und habe einen 12 Wochen alten Welpen bekommen. Da es mein Hund ist wollen meine Eltern (und ich auch:D), dass...
  • Übungsleiterin Hundeschule

    Übungsleiterin Hundeschule: Hallo ihr Lieben! Momentan gehe ich mit meiner 9 Monate alten Hündin jeden Samstag in den Junghundekurs. Danach kommt die...
  • Hundeschule

    Hundeschule: Hallo, Wir sind aus Wien kann uns vieleicht wer eine gute Hundeschule sagen oder empfehlen ???? Lg, Jassy,Chrissi und Christian
  • Rütter-Hundeschulen -> Standort?

    Rütter-Hundeschulen -> Standort?: Hallo :D Ich hatte mich mal auf der Seite von Martin Rütter umgeschaut, da ich mich für ein Praktikum bei seinem Team interessiere. Eine...
  • Rütter-Hundeschulen -> Standort? - Ähnliche Themen

  • Ideen für Junghundegruppe (Hundeschule)

    Ideen für Junghundegruppe (Hundeschule): Hallo ihr Lieben, da die Übungsleiterin der Junghunde (6 - 12 Monate) in unsserer Hundeschule momentan selbst einen Junghund hat und mit diesem...
  • Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?

    Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?: Hey Leute:) Ich bin 13 Jahre alt und habe einen 12 Wochen alten Welpen bekommen. Da es mein Hund ist wollen meine Eltern (und ich auch:D), dass...
  • Übungsleiterin Hundeschule

    Übungsleiterin Hundeschule: Hallo ihr Lieben! Momentan gehe ich mit meiner 9 Monate alten Hündin jeden Samstag in den Junghundekurs. Danach kommt die...
  • Hundeschule

    Hundeschule: Hallo, Wir sind aus Wien kann uns vieleicht wer eine gute Hundeschule sagen oder empfehlen ???? Lg, Jassy,Chrissi und Christian
  • Rütter-Hundeschulen -> Standort?

    Rütter-Hundeschulen -> Standort?: Hallo :D Ich hatte mich mal auf der Seite von Martin Rütter umgeschaut, da ich mich für ein Praktikum bei seinem Team interessiere. Eine...