Zebra Haltung?

Diskutiere Zebra Haltung? im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo :) Also Zebras sind meine absouluten Lieblingstiere und ich bin einfach beeindruckt von ihnen :) Ich würde niemals ein Zebra in einen Stall...
S

Sweet-Doglover <3

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo :)

Also Zebras sind meine absouluten Lieblingstiere und ich bin einfach beeindruckt von ihnen :)
Ich würde niemals ein Zebra in einen Stall sperren (mit
weide usw.) also halt niemals
wie ein Pferd halten.
Aber ich hab da so einen Traum :eusa_whistle:
Ein riesen Grundstück wo auch ein Haus steht (zum Wohnen :D)
dann ein Unterstellstall (können sie reingehen wenn sie wollen)
Und große Weiden (Steppen nachahmung also mit Sand usw.)

Hört sich verrückt an oder?

Jetzt ist die Frage:

Darf man Zebras halten? (würde sie nur halten wenn ich ihre Heimat nachahmen kann)
Und wenn ja, wo bekommt man so 4-5 Zebras her?

Liebe Grüße
Lisa
 
05.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Sweet-Doglover<3,

bitte entschuldige, wenn ich dir deine Träume so einfach zerstöre - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es möglich ist als Privatmensch Zebras zu halten.
Nicht nur, dass man hierzu unter Garantie eine Haltungsgenehmigung benötigt sondern auch, dass man keine Tiere bekommen / kaufen kann.
Sicherlich kann man ein ausreichend großes Gehege bauen - aber die Kosten hierfür übersteigen alles, was man sich vorstellen kann.

Da man Zebras nicht wie Pferde zähmen kann - gelten diese als Wildtiere und müssen dementsprechend gesichert gehalten werden.
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Ich kenen ein großes Gestüt, die haben schon jahrelang Zebras bzw immer 1. Letztes Jahr haben sie sich erst ein junges (ich glaube 2 Jahre ist die jetzt) gekauft.
Die steht mit einer Shettystute (ist sozusagen ihre Partnerin) und einer Alpakaherde, Eseln und 2 Kamelen auf einer Koppel und kommt abends rein in den Stall.

Die Kleine kommt aus einem Zoo. Finde es aber nicht gut, dass sie keine Artgenossen hat. Auch wenn sie sich super mit dem Shetty versteht brauch sie eigentlich Tiere der eigenen Art...ist ja wie mit Pferd/Esel oder Kaninchen/Meerschweinchen, klar geht es, aber die selbe Sprache sprechen sie nicht.
lg
 
Belle´s Hope

Belle´s Hope

Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
98
Reaktionen
0
soweit ich weiß dürfen Zebras nur im Zoo wenn überhaupt gehalten werden aufgrund von arten schutz
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
wie kann man nur :evil: mir fällt dazu echt nix mehr ein... nur weil du sie toll findest in den garten stellen????
ich finde Wahle und Delphine wunderschön aber deswegen stell ich mir auch keinen Pool in den garten und schmeiß da paar Delphine rein :eusa_doh:
HALLO?????? GEHTS NOCH?????
 
Sunna

Sunna

Registriert seit
19.02.2012
Beiträge
254
Reaktionen
0
Gestern habe ich zufällig auch etwas über Zebrahaltung gehört und zwar bei dem Pferdehändler bei dem ich war. Der kauft sich demnächst wohl auch ein paar Tiere (Zebras) und wird diese auch auf einer großen Koppel mit einem Laufstall halten. Das ist im Prinzip dann scheinbar nicht so schwer an welche zu kommen.

@melli, deinen Beitrag finde ich ehrlich gesagt überzogen.
Wer weiß wie alt die TS ist und sie frägt nach, es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten. ;)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Melli da mus ich Sunna leider zustimmen die TE hat ja echt nur gefragt ob das geht. Ich les da nirgenz raus das sie das sofort machen will.

an die TE: ich kann mir das übrigens auch schwehr vorstellen. Generell ist die Idee sicher nett und ich hab mich das sicher auch schon gefragt. Aber Zebras sind eben Geschützt und es sind und bleiben Wildtiere
 
Antipode

Antipode

Registriert seit
25.05.2012
Beiträge
95
Reaktionen
0
Also bei uns stand vor einigen Jahren mal ein(!) Zebra zum Verkauf in der hiesigen "Käsezeitung". Ich glaube, das Tier stammte von einem Zirkus. In wie weit man da von behördlicher Seite bestimmte Auflagen erfüllen müßte, weiß ich nicht. Zu bedenken ist aber bei allem immer, dass ein Tier was dem Gedeih und Verderb des Menschen ausgeliefert ist, insoweit zahm sein muß, damit man es entsprechend pflegen kann (Hufpflege, TA, etc.). Ich weiß noch, dass mich der Gedanke hier in diesem spießigen Dorf ein einzelnes Zebra unter meine Pferde auf die Koppel zu stellen sehr amüsiert hat, mehr aber nicht. Bei aller Träumerei siegt dann doch immer der Verstand.
 
K

Kirkcy

Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hey!
Ich weiß nicht ob man Zebras halten darf...
Ich muss aber ehrlich gesagt sagen, dass manche Träume einfach Träume bleiben sollten!
Träume auf Kosten von Tieren auszuleben ist meiner Meinung nach großer Kappes!
Außerdem gibt es SOOOOOO viele Tierarten,die man relativ problemlos als Haustier halten kann, so dass man nicht ständig neue Exoten aus ihrem natürlichen Umfed reißen muss, um eine weitere Bespaßung zu haben!

Ich find Loris zB zuckertoll! Aber werde mir NIE im Leben einen Affen holen, da ich mit Hamster und Kaninchen & Co auch zufrieden bin! ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Es gibt sogar ein Gutachten über mindestanforderungen, das wäre jetzt z.B. bei Zootieren so. Also Mindestanforderungen:

1. Pferdeartige

Raumbedarf
Ein Gehege für bis zu fünf Tiere darf
500 m2 nicht unterschreiten. Für jedes
weitere Tier 30 m2 mehr. Stallfläche je
Tier mindestens 5 m2. Für winterharte
Arten (Przewalskipferd, Halbesel) ist
keine Aufstallung nötig. Eine überdachte
Fläche im Gehege schützt Futter
und Tiere vor Regen und spendet
Schatten. Für den Bedarfsfall müssen
aber Absperrgehege zum Separieren
einzelner Tiere vorhanden sein.

Klimatische Bedingungen
Die Stalltemperatur bei Zebras und
Wildeseln nicht unter 10 °C.

Gehegeeinrichtung
Zaunhöhe von 1,6 m ist ausreichend.
An den Ecken dürfen die Zäune niemals
spitze Winkel bilden. Trockenoder
Wassergräben als Absperrung
sind möglich. Untergrund häufig begangener
Stellen (Futterstelle, Tränke)
befestigen (erleichtert die Sauberhaltung
und begünstigt die Hufabnutzung).
Nichtverfestigte Stellen
zum Wälzen unbedingt erforderlich.
Ställe mit festem Boden und Einstreu
für oben genannte Arten.

Sozialgefüge
Haltung paarweise oder als Herde mit
einem erwachsenen Hengst. Heranwachsende
Junghengste und oft auch
Jungstuten werden vom Zuchthengst
attackiert und müssen aus der Herde
entfernt werden. Junggesellentrupps
sind möglich.

Ernährung
Grünfutter bzw. Heu, Kraftfutter auf
Getreidebasis sowie Saftfutter (Rüben,
Möhren und anderes). Laub (außer Robinie!)
und Äste zum Schälen der Rinde
werden gern genommen und bieten
Abwechslung sowie Beschäftigung.

Fang und Transport
Fang von Fohlen nur in den ersten
Wochen per Hand möglich. Schonendste
Methode ist der Transport zu mehreren
in einem geschlossenen Viehtransporter.
Ansonsten Kisten, deren
Decke und hinterer Schieber besonders
stabil sein müssen. Der Kistenboden
muß rutschfest sein.
Quelle: http://www.bmelv.de/cae/servlet/contentblob/383086/publicationFile/22365/HaltungSaeugetiere.pdf S.31f

Jetzt sind 500m² für fünf Zebras ganz sicher viel zu klein, aber: wenn man größere Wiesen Pachten kann, da einen beheizten Stall aufstellt und genug Futter sicher stellen kann (etwa noch mehr wiesen pachten, um Heu zu machen), dann sollte es nicht mal so arg schwer sein. Die Mindestanforderungen sind ja geradezu lächerlich einfach.

Zebras kaufen ist dabei auch kein Problem, viele Zoos wollen ja möglichst oft süße Jungtiere für die Besucher, die sie dann oft gar nicht los werden, das geht so weit, dass teilweise Junge Löwen und Bären sogar eingeschläfert werden, wenn sie dann groß werden, einfach weil die keiner haben will. Das gilt für die meisten Tierarten, die sich in Gefangenschaft problemlos vermehren, vor lauter klein und süß gibt es in den Zoos gar nicht genug Platz.

Natürlich braucht man für so eine Wildtierhaltung ein gutes Geldpolster, etwa braucht man für jede Behandlung einen Zootierarzt und muss scheue und aggressive Tiere sogar oft vorher per Blasrohr betäuben. aber ich würde es jetzt nicht als unmöglichen Traum ansehen, wenn man mal richtig gut verdient ginge das schon...
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.592
Reaktionen
2
Huhu ,
okay es ist wirklich eine verrückte Idee :mrgreen:

Naja aber wenn du wirklich irgendwann mal Zebras haben möchtest würde ich noch eine ganze Zeit lang warten (Ich weiss ja jetzt nicht wie alt du bist). Informiere dich mal ganz genau über alles um ihnen ein Artgerechtes Leben zu ermöglichen , ich denke nicht dass das einfach mal so gemacht werden kann wenn man Lust hat ...
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass das eine billige Angelegenheit werden wird ? Naja wer verkauft denn schon ein Zebra mal so für "100"Euro?:eusa_shhh: und ich weiss ja nicht ob jede Tierärztin Zebras mal einfach so behandelt :mrgreen:

überlege es dir noch mal ganz gut , informiere dich und warte noch ein paar Jahre ob du dir immer noch den Traum vom Zebrahalter vorstellen kannst ;)

Liebe Grüsse Caro :)
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Höhö!.
Coole idee hast du da! :D
@melli112 es war ja nur ne frage oder?
Kein grund so heftig zu antworten!
Aber ich find 500qm schon zu klein, für diese wilden tiere!
Aber recht hast du zebras sind toll! :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oder kauf dir ein pony und streich es täglich an!! ;)!
Nee spass sorry! ;)
 
Askan

Askan

Registriert seit
10.02.2009
Beiträge
823
Reaktionen
0
Huhu!

Du bist nicht die einzige, die ein Zebrafan ist. Meine Stallbetreiberin findet die auch klasse! :D Wildtierhaltung geht immer mit bestimmten Anforderungen aus, das ist eine Menge Arbeit! Und vorallem kostspielig. Ich finde es aber klasse, dass du solche Träume hast, warum auch nicht? Ob man sie später umsetzen kann, ist eine Sache, aber träumen darf doch jeder! Ich träum auch von meinem eigenen, großen Isi Gestüt. Ich weiß aber auch, dass das nicht klappen würde (finanziell und ihc müsste meinen Festjob aufgeben!!)

Wir sind aktuell am überlegen, ein Haus mit 4 Boxen und 1 ha Land zu kaufen und das ist schon teuer. Ohne Lottogewinn oder überraschte Erbschaft könnte ich mir also NIE ein großes Gestüt zulegen :D Aber davon träumen kostet nichts! Du kannst ja mal in den nächstgelegenen Zoo gehen und dich dort einfach mal über Zebras Informieren, vielleicht vergeben die ja auch Patenschaften? Einige Zoos machen das! Dann wärst du schonmal Patin eines Zebras ;)

Lieben Gruß, und erhalte dir deine Träume!
 
Thema:

Zebra Haltung?

Zebra Haltung? - Ähnliche Themen

  • Pferdeeinstellungsvertrag

    Pferdeeinstellungsvertrag: Hallöchen ihr lieben, Ich bin neu hier und hoffe das mir jemand weiter helfen kann und sich eventuell auskennt. Also ich habe mein Pferd seit...
  • Ist diese Haltung ok?

    Ist diese Haltung ok?: Hallo, ohne wirklich Ahnung von der Pferdehaltung zu haben, würde mich einfach mal eure Meinung zu folgender Haltung hören. Und zwar gibt es bei...
  • Pferde in schlechter Haltung - was tun?

    Pferde in schlechter Haltung - was tun?: Hallo ihr, ich melde mich jetzt auchschon wieder wegen einer dringenden Angelegenheit und weiß nicht,was ich tun soll Und zwar geht es darum, dass...
  • 2 Ponys in einer Box?!?!

    2 Ponys in einer Box?!?!: Hallo. Ich habe folgendes Problem. Stehe mit meinem Haflinger (1,35m) in einem Pensionsstall, Innenbox ca. 3,5 * 3,5m. Alle Pferden stehen im...
  • Diese Haltung richtig?

    Diese Haltung richtig?: *Ins Pferdeforum schleich* Huhu liebe Pferdefreunde. Ich bin hier mal reingestolpert, weil ich was wissen wollte. Immer wenn ich mit Benni auf...
  • Diese Haltung richtig? - Ähnliche Themen

  • Pferdeeinstellungsvertrag

    Pferdeeinstellungsvertrag: Hallöchen ihr lieben, Ich bin neu hier und hoffe das mir jemand weiter helfen kann und sich eventuell auskennt. Also ich habe mein Pferd seit...
  • Ist diese Haltung ok?

    Ist diese Haltung ok?: Hallo, ohne wirklich Ahnung von der Pferdehaltung zu haben, würde mich einfach mal eure Meinung zu folgender Haltung hören. Und zwar gibt es bei...
  • Pferde in schlechter Haltung - was tun?

    Pferde in schlechter Haltung - was tun?: Hallo ihr, ich melde mich jetzt auchschon wieder wegen einer dringenden Angelegenheit und weiß nicht,was ich tun soll Und zwar geht es darum, dass...
  • 2 Ponys in einer Box?!?!

    2 Ponys in einer Box?!?!: Hallo. Ich habe folgendes Problem. Stehe mit meinem Haflinger (1,35m) in einem Pensionsstall, Innenbox ca. 3,5 * 3,5m. Alle Pferden stehen im...
  • Diese Haltung richtig?

    Diese Haltung richtig?: *Ins Pferdeforum schleich* Huhu liebe Pferdefreunde. Ich bin hier mal reingestolpert, weil ich was wissen wollte. Immer wenn ich mit Benni auf...