Blutegelhaltung

Diskutiere Blutegelhaltung im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Möchte mir gerne ein kleines Aquarium mit Landzone einrichten um Blutegel zu halten...
U

Ugle-Tanja

Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo.

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Möchte mir gerne ein kleines Aquarium mit Landzone einrichten um Blutegel zu halten.
Genauer: Hirudo medicinalis. Brauche die kleinen Helfer für mein Knie und möchte
sie nicht einfrieren.:?
Da ich mich mittlerweile schon seit 2 Wochen im Internet über die Verwendung und Risiken der Anwendung der kleinen Ringelwürmer informiert habe, bin ich jetzt auf der Suche nach der geeigneten Unterkunft für die "Guten".

Was mir noch nicht ganz klar ist, wie oft man das Wasser der Hirudos wechseln muß. Oder kann man auch eine Pumpe ins Aquarium hängen?
Hab nur Angst die schlüpfen mir durch die Pumpenschlitze:roll:. Aber irgendwie muß man doch die Überreste der Häutung entsorgen, wg. der Bakterienansammlung, oder?

Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Vielen Dank.
 
06.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Blutegelhaltung . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Blutegelhaltung

Blutegelhaltung - Ähnliche Themen

  • Blutegelhaltung

    Blutegelhaltung: Huhu, Ich hab schon laengerfristig den Wunsch, mir medizinische Blutegel anzuschaffen, zur "Eigenverwendung". Da ich's niemals uebers Herz...
  • Blutegelhaltung - Ähnliche Themen

  • Blutegelhaltung

    Blutegelhaltung: Huhu, Ich hab schon laengerfristig den Wunsch, mir medizinische Blutegel anzuschaffen, zur "Eigenverwendung". Da ich's niemals uebers Herz...