Vergesellschaftung Feuerbauchmolche

Diskutiere Vergesellschaftung Feuerbauchmolche im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi bin auch neu hier im Forum halte 2 Chinesische Zwerg firstFeuerbauchmolche in einem 125 ltr. Aquarium mit 4 Plays, 3 Gols Mollys, 14...
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hi bin auch neu hier im Forum halte 2 Chinesische Zwerg
Feuerbauchmolche in einem 125 ltr. Aquarium mit 4 Plays, 3 Gols Mollys, 14 Neonsalmler und 3 Antennen Welsen. Bei mir fressen sie nur an Land, aber sie gehen immer öfter ins Wasser:clap:
 
07.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
ganz Ehrlich? Bitte nim die Tiere sofort aus dem Becken. Die Vergesellschaftung mit Fischen ist immer suboptimal, aber Welse gehen garnicht. Sie können der Empfindlichen Haut der Molche sehr gefährlich werden. Würde es nicht gegen die Forenregeln sprechen würe ich ein Bild von einem Welsunfall einstellen, ist kein schöner Anblick!
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Danke für den Tipp

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hab mal noch ein paar fragen:

1.wie groß muss der Landteil sein
2. Kann ich molche ausschließlich im Aquarium halten?
3. Kann ich sie mit den oben gennanten Fischen vergesellschaften? ( außer die Welse)?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi ich bins nochmal hab noch ein paar fragen:

1. wie oft füttert ihr eure feuerbauchmolche?
2. muss ich die Antennen Welse unbedingt rautun?
3. ist ein wasserstand mit 33cm im Aquarium mit Landteil zu hoch?
4. kann ich sie wenigsten mit Platys, Neonsalmlern und gold mollys vergesellschaften?

Danke im voraus
 
Zuletzt bearbeitet:
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Off-Topic
ich les hier heimlich mit *mich mal oute*

Marco hast du nicht vor deinen Edit geschrieben, dass du die Welse rausgenommen hast? :eusa_eh:
wo hast du sie denn so "auf die Schnelle" untergebracht?
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
in ein zweit becken
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
für zwei adulte Tiere reicht eine Korkplatte von 10x8cm, Jungtiere benötigen dagegen einen festen, leicht zu erreichenden Landteil. Viele adulte Tiere suchen den Landteil nur noch sehr selten auf, meistens ruhen sie in den Wasserpflanzen. Daher sollte das ganze Becken dicht bepflanzt sein.

2. Kann ich molche ausschließlich im Aquarium halten?
Wie soll man die Frage verstehen? Adulte C. orientalis kann man rein quail halten, sie benötigen lediglich eine Korkinsel auf die sie sich zurückziehen können.

3. Kann ich sie mit den oben gennanten Fischen vergesellschaften? ( außer die Welse)?

Amphibien sollte man aus vielen Gründen nicht mit Fischen vergesellschaften. Schau mal im Tierwiki des Forums nach.

1. wie oft füttert ihr eure feuerbauchmolche?

Juvenile Tiere füttere anfangs noch täglich, später alle zwei Tage. Adulte Tiere füttere ich Jahreszeitenabhängig. 2-4 mal die Woche. In der Winterruhe werden sie sogar nur noch einmal wöchentlich gefüttert.

2. muss ich die Antennen Welse unbedingt rautun?
Wenn dir die gesundheit deiner Tiere am Herzen liegt dann JA!

3. ist ein wasserstand mit 33cm im Aquarium mit Landteil zu hoch?
Ja, bei adulten Tieren sollte der Wasserstand zwischen 15 und 20 cm liegen.

4. kann ich sie wenigsten mit Platys, Neonsalmlern und gold mollys vergesellschaften?
siehe oben.
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Allein die Tatsache das die Molche wassertemperaturen um die 20° brauchen und die Fische schon an den 28° liegen ist auch außer Acht gelassen worden.
Was du da machst ist weder passend noch sonst was, es ist für mich, nicht mehr als Tierquälerei, entweder hälst du die Molche falsch oder die Fische, deswegen kann die Vergesselschaftung auf dauer nie gut gehen.
Nimm die Molche oder die Fische raus , eins von beidem ist Pflicht, tust du das nicht, musst du dich nicht wundern , wenn die Tiere sterben.

Bedenke bitte das alle Amphibien Hautgifte haben und da die Fische alles untersuchen können sie dieses aufnehmen und daran sterben!
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Bezüglich Wassertemperatur und Hautgift hat Schref natürlich vollkommen recht. Im Tierwiki wäre das aber alles aufgezählt, schau mal hier:

http://www.tierwiki.com/amphibien/vergesellschaftung// und http://www.tierwiki.com/amphibien/chinesischer-feuerbauchmolch/

Aus letzterem ist auch dieser Auszug:
Vergesellschaftung: Eine friedliche Vergesellschaftung mit Fischen oder anderen Amphibien ist nicht möglich. Einzig Schnecken oder kleinere (friedliche!) Garnelen, z. B. Red Fire, sind als Futtertiere im Becken möglich.
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Danke für eure hilfe

Die wassertemperatur liegt bei 22 Grad
der händler hat gesagt das diese temperatur für molche und Fische ok ist

:arrow: Edit: Keine Negativnennung
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Der will ja auch verkaufen, der würde dir alles sagen damit dus nimmst ;)
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Könnt ihr mit einnen tipp gebe wo ich sonst einkaufen könnte??
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Off-Topic
Bitte achte etwas mehr auf deine Rechtschreibung. Die ständige Kleinschreibung ist vorallem bei längeren Texten sehr anstrengen zu lesen.


Für die Fische im unteren, für die Molche im oberen Bereich, aber für keine Art optimal. Was machst du während der Überwinterung? Die Fische vertragen keine Temperaturen von 12-15°C. Um C. orientalis Artgerecht zu halten sollte man schon eine Winterruhe ermöglichen. Wenigstens ein absenken der TEmperatur um 5-6°C halte ich für erforderlich.

Könnt ihr mit einnen tipp gebe wo ich sonst einkaufen könnte??
Dinge kann man überall kaufen, nur Tiere nicht. Ein Tier holt man sich beim Züchter (oder aus dem Tierheim) Vorallem C. orientalis sollte man keinsfalls dort erwerben weil man für die paar EUR nur Wildfänge erhält.

Das Lebendfutter kannst du weiterhin dort kaufen. Wobei ich den Preis für die bescheidenen Qualität (zumindest bei uns) ziemlich unverschämt finde.
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Im winter kommen die in ein extra becken in dem es kälter ist und indem sie Auch eier legen.
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
hier sind meine beiden FeuerbauchmolcheCIMG1065 (800x600) (800x600).jpgCIMG1068 (800x600) (800x600).jpgCIMG1070 (800x600).jpgCIMG1069 (800x600) (800x600).jpg
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Kannst du mal ein Bild von Oben einstellen? Der Linke sieht etwas dünn aus, kann aber auch nur täuschen :eusa_think:
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
HAst du jetzt eig die Molche von den Fischen oder andersum getrennt?!
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hab die Fische von den Molchen getrennt

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Der ist noch jung
 
Marco99

Marco99

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
65
Reaktionen
0
So sieht mein Aquarium aus [vor der Trennung] und der kleine Molch


CIMG1080 (800x600).jpgCIMG1079 (800x600).jpgCIMG1078 (800x600).jpg
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
also hast du sie nicht getrennt...
Genau die gleiche Insel (+Hintergrund) sind bei den Molchbilder oben auch..
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
schau mal Fabi:

So sieht mein Aquarium aus [vor der Trennung] und der kleine Molch
Gibts das Foto auch in scharf? Ich erkenne leider so gut wie gar nichts auf dem Bild. Ich kann nur sagen, dass er definitiv nicht zu viel auf den Rippen hat. Ist das Tier M oder W? Ich kann ganz schlecht Schwanzlänge schätzen, ich gehe immer nach der Kloake, daher die Frage. Ich würde mal auf ein Männlein tippen?! Wie alt sind deine zwei den?

Ein Bild vom aktuellen Becken wäre toll, das alte war leider so gar nicht Molchgerecht :(
 
Thema:

Vergesellschaftung Feuerbauchmolche

Vergesellschaftung Feuerbauchmolche - Ähnliche Themen

  • Feuerbauchmolche und Zwergkrallenfrösche vergesellschaften?

    Feuerbauchmolche und Zwergkrallenfrösche vergesellschaften?: Hallo, ich hab zwar keine antwort aber mal ne andere frage.wir haben auch ein becken mit feuerbachmolchen.jetzt will ein bekannter sein Aquarium...
  • Vergesellschaftung von Feuerbauchmolchen

    Vergesellschaftung von Feuerbauchmolchen: In einem meiner Becken (60 cm) halte ich mehrere Zwergkrallenfrösche, lediglich 1 Fisch (weibl. Kampffisch), einige kleine Apfelschnecken und 1...
  • Axolotl untereinander Vergesellschaften

    Axolotl untereinander Vergesellschaften: Hallo, ich halte ein Axolotl (männlich ca. 20cm) in meinem 240ltr. Becken. Seit einiger Zeit habe ich ein junges Weibchen (ca. 12cm) in einem...
  • Spannischer Rippenmolch nur an Land.

    Spannischer Rippenmolch nur an Land.: Hey , also ich würde mich sehr über Hilfe freuen, weil ich schon total am verzweifeln bin. Ich hatte früher mal 2 Spanische Rippenmolche in einem...
  • Rotbauchunken vergesellschaften?

    Rotbauchunken vergesellschaften?: Hallöle Ich habe momentan 2 Bombina Orientalis in einem 60x30 Aquarium mit Landteil. Das ganze gefällt mir optisch aber gar nicht mehr. Nun soll...
  • Rotbauchunken vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  • Feuerbauchmolche und Zwergkrallenfrösche vergesellschaften?

    Feuerbauchmolche und Zwergkrallenfrösche vergesellschaften?: Hallo, ich hab zwar keine antwort aber mal ne andere frage.wir haben auch ein becken mit feuerbachmolchen.jetzt will ein bekannter sein Aquarium...
  • Vergesellschaftung von Feuerbauchmolchen

    Vergesellschaftung von Feuerbauchmolchen: In einem meiner Becken (60 cm) halte ich mehrere Zwergkrallenfrösche, lediglich 1 Fisch (weibl. Kampffisch), einige kleine Apfelschnecken und 1...
  • Axolotl untereinander Vergesellschaften

    Axolotl untereinander Vergesellschaften: Hallo, ich halte ein Axolotl (männlich ca. 20cm) in meinem 240ltr. Becken. Seit einiger Zeit habe ich ein junges Weibchen (ca. 12cm) in einem...
  • Spannischer Rippenmolch nur an Land.

    Spannischer Rippenmolch nur an Land.: Hey , also ich würde mich sehr über Hilfe freuen, weil ich schon total am verzweifeln bin. Ich hatte früher mal 2 Spanische Rippenmolche in einem...
  • Rotbauchunken vergesellschaften?

    Rotbauchunken vergesellschaften?: Hallöle Ich habe momentan 2 Bombina Orientalis in einem 60x30 Aquarium mit Landteil. Das ganze gefällt mir optisch aber gar nicht mehr. Nun soll...