Wie viel kostet ein Pferd ca. im Monat?

Diskutiere Wie viel kostet ein Pferd ca. im Monat? im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr lieben, ich möchte schon seit einiger Zeit ein Pferd und ich weiß das das mit viel aufwand und kosten verbunden ist, und jetzt wollte...
K

kleine Hex

Registriert seit
15.04.2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
ich möchte schon seit einiger Zeit ein Pferd und ich weiß das das mit viel aufwand und kosten verbunden ist, und jetzt wollte ich euch
fragen wie viel ihr für eure Pferde so ca. im monat ausgibt und ob ein Pferd empfehlenswert ist.
Wir haben Zuhause einen sehr großen Garten da könnte ich das Pferd/e unterschtellen, also müsste ich schon mal keine Stallmiete zahlen!
Nur meine Mama sagt immer das ein Stall ja so viel koste und dann wären da auch noch die Tierarztkosten und der Hufschmied und das ganze zubehör(Sattel, Halfter, Putzzeug usw.)Kostet das wirklich alles so viel?
ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir antworten würdet:)
Liebe Grüße
kleine Hex
 
16.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie viel kostet ein Pferd ca. im Monat? . Dort wird jeder fündig!
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
Huhu!

Wie lange reitest du denn schon?
Kennst du dich mit den Grundkenntnissen aus?

Naja erstens du musst dir schon klar sein wenn du dir ein Pferd in den Garten stellen willst , dass der Garten gross genug ist und du das Pferd nicht alleine hällst.
Du musst dir im Vorraus klar sein dass du auch im Winter bei Minusgraden den Pferd füttern und misten musst?
Hast du denn überhaupt bei dir eine Ausreitmöglichkeit oder sonstiges?
Es ist alles nicht so einfach wie du denkst und du musst immer damit rechnen dass dein Pferd von heute auf morgen etwas haben könnte und du der Tierarzt nicht gerade billig sein wird je nach dem was es hat.

Bitte überlege es dir nochmal ganz genau und lese das was die obere Userin dir empfohlen hat.

Liebe Grüsse , Caro :)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo
Ein Pferd in den Garten ist immer schwierig, nehme ich an. Ich selber habe kein eigenes Pferd, hier im Dorf kam aber auch jemand auf die Idee, sich 3 Pferde in den Garten bzw. Hinterhof zu stellen. Da sie aber nur auf Miete dort wohnte, wurde sie dann mitsamt Pferden rausgeschmissen :roll:
Also bevor du dir Pferde in den Garten stellst immer zuerst fragen, ob das geht.
Auch wenn das Haus euch gehört, kann es sein, dass die Nachbarn nicht so sehr damit einverstanden sind.
LG
 
Atachi

Atachi

Registriert seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Pferde sind außerdem Herdentiere. Und ich denke, dass du dir keine 4 Pferde oder mehr in den Garten stellen kannst. :)
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
Atachi : 1 würde ja schon reichen. Es ist nur die Frage ob sie überhaupt genug Platz für ein Pferd hat :)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Wenn Pferde Herdentiere sind, sollten sie ja nciht alleine gehalten werden :eusa_think: Deswegen das mit den 4 Pferden, die man dann natürlich auhc mitfüttern, mitpflegen und mitzahlen muss.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Achso okay, dann hab ich da was falsch verstanden, sorry ;)
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
Kein Problem , hab mch auch etwas undeutlich ausgedrückt :D
 
Atachi

Atachi

Registriert seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Das ist aber für ein Pferd nicht wirklich zufriedenstellend. (; Und im Garte können sie sich nie genügend austoben.
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
2 Pferde sind vollkommen okay wenn du dir nichts grösseres Aufbauen kannst , es ist eine Artgerechte Haltung ;)
 
Atachi

Atachi

Registriert seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Wieso meldet sich die TE nicht mehr?
Ich liste mal auf:

1. ein Pferd allein reicht nicht
2. Auch bei einem Pferd muss geimpft, entwurmt und regelmässig Hufschmied kommen
3. Wo willst du Heu und Stroh lagern und weißt du was sowas kostet?? Und vor allem, ist eine Mistplatte vorhanden oder hast du nen Anhänger wo der Mist drauf könnte? Wie willst du den Mist entsorgen?
4. Pferd braucht auch ne Haftpflichtversicherung
5. Bei der Stadt erkundigen ob du im Wohngebiet überhaupt Pferd halten dürftest, könnte sich geändert haben
6. Du müsstest das Pferd bei der Tierseuchenkasse auch anmelden
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Mich würde das auch mal interessieren, was ein eigenes Pferd ungefähr kosten würde (will und kann momentan keines haben, aber vielleicht irgendwann in ferner Zukunft ;))
Kann man da irgendwelche Zahlen nennen?
Meines würde nicht unbedingt im Garten stehen, sondern schon in einem Stall mit anderen Pferden.
Stallmiete ist also klar, wenn es nicht mein eigener Stall ist.
Wieviel würde der Rest kosten ungefähr, was Atachi aufgezählt hat?
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
Es gibt Pferde die du für 1000Euro bekommst es gibt aber auch Pferde die viel viel mehr kosten. Aber ein Durchschnittspreis den du sehr oft findest ist etwa 3500 euro :)
 
L

Licharl

Registriert seit
22.10.2011
Beiträge
95
Reaktionen
0
ich bezahle ca. 75 euro im monat also das ist grob ausgerechnet was sonst übers jahr verteilt wäre undso hab ich ausgerechnet wieviel das ca. pro monat ist! :D kommt immer drauf an mal ist es mehr mal weniger ! und kommt auch drauf an ob es extrafutter braucht ob dein pferd i-wo mitsteht oder wirklich im garten dann heu und alles also muss man schon alles bedenken!
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
@caro: ich meinte den Unterhalt vom Pferd, nicht das Pferd an sich :D
75 Euro? Mein ich das nur oder ist das noch günstig für ein Pferd? :eusa_think: Ich hab mir das teurer vorgestellt...
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
also ich bezahle als Unterhalt für mein Pferd 200Euro im Sommer und 250 im Winter
Hufschmied ca alle 2 Monate spätestens 75Euro für 4mal schneiden und Beschlagen , nur schneiden ca 30-40 Euro
 
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Um Pferde in Eigenregie zu halten, brauchts mindestens 3.
Bei 2 hast Du ja immer das Problem, dass der Zurückgebliebene Dir alles nieder walzt, weil es für ihn nicht nachvollziehbar ist, dass sein Kumpel ja in 1-2 Stunden wieder kommt.

Außerdem stellt man sich die Haltung von Pferden oft so romantisch vor, jedoch steckt da eine ganze Menge Arbeit und Geld dahinter.

Du brauchst Wiesen: Diese müssen gescheit bewirtschaftet werden ( entsprechende Fahrzeuge werden benötigt, es muss richtig gedüngt werden, Wiesen abschleppen etc pp)

Damit Hand in Hand geht die richtige Entwurmung der Tiere.

Dann muss genug Weidefläche vorhanden sein, dass die Wiesen gewechselt werden können.

Es muss ein Wetterfester Unterstand gebaut werden. Nicht nur ein Paar Bretter zusammenschrauben und gut ist, sondern ausreichend groß für mindestens 3 Pferde, sodass auch der rangniedrigste rein kann ohne von den anderen eine auf den Deckel zu bekommen.

- Du brauchst einen, vor Feuchtigkeit geschützten, Platz für Futter

- Heu muss selber gekauft werden und ist nicht billig, je nach Marktlage, kann das schon zum Problem werden.

- Fließend Wasser muss ebenfalls vorhanden sein.

- Futter 3 mal täglich ( kommt wieder auf das Weideangebot und das Pferd als Individuum an)

- Du musst einen guten TA und Schmied zur Hand haben und selber die Termine für Hufbearbeitung und Impfungen planen können.

- Ihr braucht eine befestigte Miste. Müsst dabei auch wieder ( wie mit dem Unterstand) mit der Stadt abklären ob so ein Bau überhaupt gestattet wird, vor allem bezüglich Grundwasser.


Fazit zur Eigenregie: Nur empfehlenswert nach jahrelanger Erfahrung im Pferdebereich, sehr gute Kenntnisse im Bereich Fütterung & Haltung und wenn man es nicht des Geldes wegen macht. Das sind mehrere tausend Euro die Ihr erst mal in die ganze Sache stecken müsst, von Luft und Liebe kommt so etwas nicht.


Grundsätzlich beim Pferdekauf ist es so ähnlich.

Ein gesundes Pferd, welches sicher an den Hilfen steht und dazu noch eine "angenehme" Größe hat, ohne schwere Rittigkeitsprobleme, fängt oft bei 5000 € an. Dazu kommt die Ankaufsuntersuchung die immer gemacht werden muss, sonst ist das Geschrei nachher groß, wenn das Pferd einen Mangel hat.

Dazu kommen Zusatzkosten für Zubehör. Sattel, gebraucht rechnet man mit ca 500 €, dann muss er zumindest noch vom Sattler kontrolliert werden, wenn man dem Pferd keinen körperlichen Schaden durch das Zubehör beschaffen möchte.

Dann kommt noch Trense und Gebiss, wenn das nicht beim Pferd dabei ist. Gebiss muss sitzen, sonst kommen da die nächsten Probleme.

Dann kommt die Suche nach einem Trainer der dich vor allem in der ersten Zeit mit dem Pferd unterstützt und Euch dazu verhilft ein Team zu werden.

In Sachen Pferd zu sparen, geht oftmals zu Lasten der Selbigen. Das es nicht immer die Markensachen sein müssen ist klar. Aber sicher braucht dein Pferd die optimale Versorgung. Rechne grundsätzlich mit 500 € im Monat. Zusätzlich immer was zur Seite legen falls mal was großes ansteht. ( Jedes Pferd wird mal Krank und dann geht das ganz ganz schnell in die Tausende, die man beim TA lassen muss)


So. Roman ist fertig ;)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Danke Trullas für deinen Roman :D Er war, für mich, sehr hilfreich.
Auch ein Danke an die anderen User, die hier geantwortet haben.
Hätte ich nciht gedacht, dass so viel bei Eigenregie zu machen ist :eusa_think: Aber schön zu wissen, dass es dann doch nicht so einfach ist, sich einfach mal da ein Pferd hinzustellen;)
Liebe Grüße
 
Thema:

Wie viel kostet ein Pferd ca. im Monat?

Wie viel kostet ein Pferd ca. im Monat? - Ähnliche Themen

  • Was kostet ein Pferd ?

    Was kostet ein Pferd ?: Hallö da draußen :roll: Wollte mich nur mal erkundigen was ein Pferd so im Monat und im Jahr kostet . ( am besten von Leuten die ein Pferd haben...
  • Was kostet ein Pferd denn nun wirklich?

    Was kostet ein Pferd denn nun wirklich?: Hallo. Ich spiele mit dem Gedanken mir nächstes Jahr ein Pferd anzuschaffen. Eine grooooße Weide mit Offenstall und Reitplatz haben wir, die...
  • Wie viel kostet euer Pferd im Monat? (Umfrage)

    Wie viel kostet euer Pferd im Monat? (Umfrage): Hallo zusammen, ich habe gesucht und keinen ähnlichen Tead gefunden. Also hier meine Frage/Umfrage: Wie viel kostet euer Pferd monatlich? Am...
  • Wie viel kostet ein Pferd in Monat.

    Wie viel kostet ein Pferd in Monat.: Hallo Ich habe mir jahrelang darüber Gedanken gemacht ob ich mir ein Pferd zulegen sollte da ich reite und mir der Umgang mit dem Pferd total...
  • Wieviel (kostet Pferdehaltung auf eigenem Hof) ?

    Wieviel (kostet Pferdehaltung auf eigenem Hof) ?: also reitstunden hab ich ja schon nun leben wir auf einem alten bauernhof wo pferdehaltung möglich wäre also mit stall weiden usw. aba nun möchte...
  • Wieviel (kostet Pferdehaltung auf eigenem Hof) ? - Ähnliche Themen

  • Was kostet ein Pferd ?

    Was kostet ein Pferd ?: Hallö da draußen :roll: Wollte mich nur mal erkundigen was ein Pferd so im Monat und im Jahr kostet . ( am besten von Leuten die ein Pferd haben...
  • Was kostet ein Pferd denn nun wirklich?

    Was kostet ein Pferd denn nun wirklich?: Hallo. Ich spiele mit dem Gedanken mir nächstes Jahr ein Pferd anzuschaffen. Eine grooooße Weide mit Offenstall und Reitplatz haben wir, die...
  • Wie viel kostet euer Pferd im Monat? (Umfrage)

    Wie viel kostet euer Pferd im Monat? (Umfrage): Hallo zusammen, ich habe gesucht und keinen ähnlichen Tead gefunden. Also hier meine Frage/Umfrage: Wie viel kostet euer Pferd monatlich? Am...
  • Wie viel kostet ein Pferd in Monat.

    Wie viel kostet ein Pferd in Monat.: Hallo Ich habe mir jahrelang darüber Gedanken gemacht ob ich mir ein Pferd zulegen sollte da ich reite und mir der Umgang mit dem Pferd total...
  • Wieviel (kostet Pferdehaltung auf eigenem Hof) ?

    Wieviel (kostet Pferdehaltung auf eigenem Hof) ?: also reitstunden hab ich ja schon nun leben wir auf einem alten bauernhof wo pferdehaltung möglich wäre also mit stall weiden usw. aba nun möchte...