Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...

Diskutiere Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh... im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Unser lieber Nanuk, seid dem 8.8.08 gehörtest du zu unserer Familie. Du hatest 4 Jahre deines Lebens mit bei jemanden Verbracht wo du es nicht...
N

nanuky

Registriert seit
31.12.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Unser lieber Nanuk,

seid dem 8.8.08 gehörtest du zu unserer Familie.
Du hatest 4 Jahre deines Lebens mit bei jemanden Verbracht wo du es nicht gut hattest. Du warst schwer krank doch wr standen dir bei und du wurdest wieder gesud und hast gelernt wie toll das Leben sein kann.
Du bist einfach ein Traumhund und auch Fiona hast du vor 8 Monaten voll und ganz akseptiert.
Ausser die Krankhit die du hattest als du zu uns kamst warst du immer kern gesund und top fit.
Doch letzte Woche ging es dir schlagartig schlecht und du bautest ab...Freitag beim Doc war die Diagnose ganz gut du hättest dir den Margen verdorben.
Doch gestern mussten wir zum Notarzt...denn du konntest nicht
mehr Fressen, Liegen oder rchtig laufen und hattest gaaanz schlimme Schmerzen.
Beim Notarzt kam dann raus das du einen Tumor hast. Die Ärztin wollte dich direkt erlösen aber wir haben Sie gebeten dir was gegen die Schmerzen zu geben. Und heute morgen sind wir dann etwas weiter zum Tierarzt gefaren der dir schon mal das Leben gerettet hat um uns eine zweite Meinung zu holen doch auch Ihre Diagnose war das du einen ganz schlimmen sehr großen Tumor hast den man nicht Operieren kann...
Und so mussten wir dich Heute gehen lassen mit deinen nicht ganzen 8 Jahren warst du noch viel zu Jung und uns viel dieser Schritt nicht leicht aber du hattest solche Schmerzen und nun kannst du im Hundehimmel sein Ohne Schmerzen und wieder Spielen.
Nanuk wie lieben dich ganz doll und du wirst immer in unserem Herzen sein....


Ich will dir einen lieben Hund für eine Weile leihen
hat Gott gesagt.
Damit du Ihn lieben kannst, solange er lebt
und trauern, wenn er tot ist.

Vielleicht für vier oder fünf Jahre,
Vielleicht auch länger oder
vielleicht auch zwei oder drei Monate.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich ihn zurückrufe?

Er wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen
und sollte seine Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Ich kann dir nicht versprechen, daß er bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muß,
aber es gibt eine Aufgabe, die
dieser Hund lernen muß.

Ich habe auf der ganzen Welt
nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern
hab ich euch auserwählt

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, daß deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich Ihn zu mir heim hole?

Mein Herz antwortete
“mein Herr, dies soll geschehen”
Für all die Freuden, die dieserHund bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden Ihn mit Zärtlichkeit beschützen
und Ihn lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du Ihn früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben
deine Wünsche zu erfüllen
in Erinnerung an Seine süße Liebe.
Bitte hilf uns in unserer Trauer
 

Anhänge

18.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
T

Tiffylie

Registriert seit
27.05.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Jessy mein Kind glaube mir ich leide mit dir/euch. :056: :087: Nanuk du wirst immer tief in meinem Herzen bleiben, ich werde dich nie nie niemals vergessen. :089: Du warst so eine treue Seele von Hund man konnte dich einfach nur lieben. :050: Du hast Jessy, Sacha ihrer kleinen Tochter und mir soooooo viel Freude bereitet, wenn du mit deinen Stöckchen gespielt hast dann standen wir immer da und mussten lachen, ja sogar Tränen haben wir manchmal gelacht. Ich könnte noch so viel schönes erzählen was wir mit dir erlebt haben, aber dann müsste ich hier jetzt ein Buch schreiben, so viel haben wir mit dir erlebt. Deshalb tut es nun auch so schrecklich weh das du nicht mehr bei uns bist :089: wie sollen wir diesen Schmerz nur verkraften er ist so unsagbar groß. :089: Ich liebe dich bis in aller Ewigkeit du Traum von Hund. Gute Reise großer Schatz nun hast du keine Schmerzen mehr und kannst wieder toben und fressen so wie du es magst.

Testament

Wenn Menschen sterben,
machen sie ein Testament,
um ihr Heim und alles,
was sie haben denen zu hinterlassen,
die sie lieben.
Ich würde auch solch´ ein Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.
Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme, den Platz,
den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen
und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm. Wenn ich einmal sterbe,
dann sag´ bitte nicht: Nie wieder werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!
Such Dir einen einsamen, ungeliebten Hund aus
und gib´ ihm meinen Platz
Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse,
ist alles, was ich geben kann.

Verfasser unbekannt!
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
oh nein... *nanuky tröst* :056:
machs gut lieber nanuk, da drüben warten gaaanz liebe andere hunde, die diese welt hier schon vor dir verlassen mussten. sie werden dich begleiten!
tschüss! :006:
 
C

chinoo

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
45
Reaktionen
0
oh ja ich kann dich so gut verstehen ich musste am 25.06.2012 meinen geliebten dusty gehen lassen er hat 14 jahre mein leben unser leben begleitet tag für tag immer an meiner seite und jetzt ist alles leer ich bin auch so unendlichtraurig;-( ich hoffe die hunde treffen sich im hundehimmel und es geht ihnen gut wo sie sind ;-(
 
Thema:

Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...

Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh... - Ähnliche Themen

  • Schweren Herzens mussten wir dich gehen lassen

    Schweren Herzens mussten wir dich gehen lassen: Teddy :051: heute morgen mussten wir dich schweren Herzens erlösen. Alles hat im Juli angefangen, mit einem blöden Sturz und einer abgebrochenen...
  • Gonzi, unser alter süßer Rentnerkater, leider musstest du heute über die RBB geleitet werden

    Gonzi, unser alter süßer Rentnerkater, leider musstest du heute über die RBB geleitet werden: Heute mussten wir leider unseren geliebten Kater Gonzi über die RBB geleiten. Es ging einfach nicht mehr und den letzten Weg haben wir ihn...
  • Die Regenbocke kam zu früh!Doch wir mussten Sie betreten

    Die Regenbocke kam zu früh!Doch wir mussten Sie betreten: Hallo, geschlagene 9 Monate ist es nun her, als ich meinen über alles geliebten Wallach einschläfern lassen musste. 7 Jahre sind wir durch Dick...
  • Lilly, Zauberhammi, weiße Schneekugel nun musstest du gehen

    Lilly, Zauberhammi, weiße Schneekugel nun musstest du gehen: Lilly 30.08.09 - 16.06.11 am 11.10.09 kamst du zu mir, völlig zerbissen von deiner Schwester, hast immer geschrien vor Angst. Du hast dich so...
  • Maxi, warum musstest du gehen?

    Maxi, warum musstest du gehen?: Mein lieber Maxi, vor ein paar Tagen hat mich meine Schwester angerufen und gesagt du benimmst dich sehr merkwürdig. Ich sagte sie soll mit dir...
  • Ähnliche Themen
  • Schweren Herzens mussten wir dich gehen lassen

    Schweren Herzens mussten wir dich gehen lassen: Teddy :051: heute morgen mussten wir dich schweren Herzens erlösen. Alles hat im Juli angefangen, mit einem blöden Sturz und einer abgebrochenen...
  • Gonzi, unser alter süßer Rentnerkater, leider musstest du heute über die RBB geleitet werden

    Gonzi, unser alter süßer Rentnerkater, leider musstest du heute über die RBB geleitet werden: Heute mussten wir leider unseren geliebten Kater Gonzi über die RBB geleiten. Es ging einfach nicht mehr und den letzten Weg haben wir ihn...
  • Die Regenbocke kam zu früh!Doch wir mussten Sie betreten

    Die Regenbocke kam zu früh!Doch wir mussten Sie betreten: Hallo, geschlagene 9 Monate ist es nun her, als ich meinen über alles geliebten Wallach einschläfern lassen musste. 7 Jahre sind wir durch Dick...
  • Lilly, Zauberhammi, weiße Schneekugel nun musstest du gehen

    Lilly, Zauberhammi, weiße Schneekugel nun musstest du gehen: Lilly 30.08.09 - 16.06.11 am 11.10.09 kamst du zu mir, völlig zerbissen von deiner Schwester, hast immer geschrien vor Angst. Du hast dich so...
  • Maxi, warum musstest du gehen?

    Maxi, warum musstest du gehen?: Mein lieber Maxi, vor ein paar Tagen hat mich meine Schwester angerufen und gesagt du benimmst dich sehr merkwürdig. Ich sagte sie soll mit dir...