Hilfe!!! Meine Katze dreht durch

Diskutiere Hilfe!!! Meine Katze dreht durch im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe User, ich habe ein problem mit meiner katze, ich weis nicht nicht wie ich ihr verhalten einschätzen soll. ich habe zwar schon so...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Aslan

Aslan

Registriert seit
23.06.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe User,

ich habe ein problem mit meiner katze, ich weis nicht nicht wie ich ihr verhalten einschätzen soll. ich habe zwar schon so einige erfahrung mit katzen aber hier bin ich überfragt und ersuche hier im forum hilfe von noch fachkundigeren Katzenhaltern ;).

Also zu meiner Katze (ich habe auch noch einen Kater, aber der verhält
sich problemlos), meine katze ist ca. 2/5 jahre alt, sie hatte auch schon junge ist aber länger her, ist auch noch nicht sterilisiert. versteht sich mit dem kater sehr gut, sie sind zusammen aufgewachsen. ich habe die schon seit klein auf beide sind hauskatzen.

Zum Problem: Sie war bis vor 1- 1/5 monaten total ruhig lieb und anhänglich ganz lieb und normal. dann wurde sie aber rollig aber die rolligkeit war recht leicht also sie hat nicht besonders viel gemiaut, sich kaum herrumgerollt und war ziemlich ruhig. was sehr ungewöhnlich war da sie sonst voll abging wie andere kätzinen auch.

Problematisch war nur dass sie vom balkon nachdrausen abgehauen ist was sie sonst nicht getan hat und auch nicht mehr zu mir oder meinem freund gekommen ist als wir sie riefen, was sie sonst getan hat zu hause.
drausen dann hat sie ihre rolligkeit voll ausgelassen.(wir haben einen geschlossenen gemeinschaftsgarten.)
So ich dachte ok sie ist rollig und das treibt sie nach draussen. Aber nach3-4 tagen war sie nicht mehr rollig aber trotzdem weiterhin voll abgedreht. sie ist jetzt schon 2 mal aus dem gekippten fenster rausgelettert nach drausen, miaut wenn sie vorm fenster steht und versteckt sich die ganze zeit. ZUm fressen kommt sie ganz normal sie läuft auch in der wohnung herum wie immer nur wenn sie ein chance wittert versucht sie zu "flüchten" auch sobald ich die haustür kurz aufmache nutz sie die chance abzuhauen.
Das verhalten kam einfach plötzlich.

Mir kommst es so vor als ob sie keine bindung mehr zu uns hat und deshalb raus will weg von uns.
(sie hatte immer eine bindung zu meinem freund und der kater zu mir aber jetzt hat sie an garkeinem interesse)

ich weis halt nicht weiter und hoffe jemand kann mir ihr verhalten erklähren.
UND oder ob sich das nach einer sterilisation ändern würde.

ich danke euch schon einmal im vorraus :)
 
23.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Aslan,

willkommen hier, obwohl leider in Deinem ersten Beitrag alle "Aufreger" drin sind.

Also:

1. bitte schnellstens kastrieren lassen!
2. dringend eine Kippfenster-Sicherung einbauen! (Tödliche Falle!:()
3. bitte unbedingt den Balkon sichern!
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Ich schließe mich Petra an.


Kipfenster können zu gefairlichen, tötlichen Fallen für Katzen werden, dass ist echt nicht leicht.

Ist sie eigentlich Wohnungs oder Freigängerkatze?
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
Herzlich willkommen hier im Forum, kann mich Petra nur anschließen, da ist einiges was du umgehend ändern solltest.

Unkastrierte Kätzinnen drehen öfters mal durch und es kann auch passieren, dass sie dauerrollig wird. Lass sie bitte umgehend kastrieren.

Auf einem ungesichterten Balkon haben Katzen nichts verloren, auch nicht unter Aufsicht und Kippfenster sind eine oft tödlich endende Falle für Katzen die müssen unbedingt gesichert werden.
 
_jack_09

_jack_09

Registriert seit
03.09.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Nochmal zur erklären wegen Kastrieren. Wenn eine Katze dauerrollig wird kann sie hievon schmerzen bekommen und den Stress nicht zu vergessen. Das kann dann auch ein bisschen ihr verhalten erklären.
 
Aslan

Aslan

Registriert seit
23.06.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
erstmal vielen dank für eure antworten,

habe noch ein paar fragen

1. würde sich denn ihr verhalten ändern nach der kastration?
2. sie ist ja eine hauskatze eigentlich, aber wird sie jetzt zur freigängerin?
3. wie macht man denn ein kippfenster katzensicher?

Der kater ist kastriert.
und der balkon ist knapp 2 meter hoch also da tuen die sich nichts.

ich möchte nicht dass mich jemand falsch versteht mit meiner fragerei ich möcht nur alles richtig machen dass es meiner katze gut geht.

vielen dank
 
_jack_09

_jack_09

Registriert seit
03.09.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
In wie fern sich das Verhalten ändert kann ich dir nicht sagen. Ich hab eine Kastrierte Katze die immernoch rollig wird nicht so stark aber zwischendurch ist sie ein bisschen Komisch.

Guck mal wegen der Fenster da rein.
http://www.zooplus.de/shop/katzen/balkon_garten/kippfensterschutz?gclid=CMyjoNKXhp4CFUGNzAodHSd7ow&gclid=CMyjoNKXhp4CFUGNzAodHSd7ow

Und ich würde Trotzdem ein entz um den Balkon machen wenn du eigentlich Haus katzen haben willst. Mich persöhnlich würde es nerven wenn ich immer darauf achten müsste das die katzen nicht raus dürften.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Das verhalten ändert sich erheblich.
Der Stress,schmerzen und die Hormone fallen weg.

Die Katze ist entspannt und ausgeglichen.


Entweder keine Fenster kippen oder sichern.
Sicherungen gibt es zu kaufen.

Ein Balkon muss gesichert sein vor allem bei einer nicht Kastrie rten Katze.
Passieren kann auch bei zwei Meter was.
Wenn sie Kastriert ist,bau doch eine holz Leiter nach unten.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
und der balkon ist knapp 2 meter hoch also da tuen die sich nichts.

Und wie kommst du darauf, dass da nichts passieren kann? :eusa_eh:

Ihr Verhalten iwrd sich sicherlich verändern, allein da sie durch die Rolligkeit nicht mehr gestresst ist und sich ihr Hormonaushalts verändert durch die Kastration. Wie stark die Veränderung ist, hängt zum einen von der Kazte selbsst ab, zum andern von der Zeit in der sie immer wieder Rollig war.


Da sie die Freiheit nun ausgiebig kosten konnte, kann es gut sein,d ass sie sich mit reiner Wohnunghaltung nicht mehr zu Frieden gibt: Probieren könbnt ihr es, aber so wie sie sich momentan verhält, vorausgesetzt sie ist wirklich nicht mehr rollig, seh ich da ehrlich gesagt keine großen Chancen, dass das klappt. Oft bedeutend einmal Freigang immer Freigang, damit müsst ihr dann wohl leben
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
1. würde sich denn ihr verhalten ändern nach der kastration?
Allgemein sagt man, dass Katzen wie Kater nach der Kastra ruhiger werden. Hier sind die jungen Tiere aber nach wie vor völlig verspielt und munter, ich sehe da keinen Unterschied zu vorher. Das Gewicht sollte man nach der Kastration im Auge behalten, manche Katzen neigen dann dazu schneller zuzunehmen.

Wichtig dazu wäre noch, dass die Rolligkeit nicht nur absoluten Streß für die Katze bedeutet, sondern eine Dauerrolligkeit auch schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben (beispielsweise begünstigt das die Bildung von Eierstockszysten). Es gibt absolut kein Argument dafür, eine Katze nicht kastrieren zu lassen (außer man ist ein seriöser Züchter mit Eintragung im Verein)!

2. sie ist ja eine hauskatze eigentlich, aber wird sie jetzt zur freigängerin?
Das ist deine Aufgabe das zu entscheiden und ggfs. dann zu verhindern :eusa_eh:. Balkone und Fenster kann man sichern (mit Netzen, Kippfenstersicherungen etc.).

Problematisch war nur dass sie vom balkon nachdrausen abgehauen ist was sie sonst nicht getan hat und auch nicht mehr zu mir oder meinem freund gekommen ist als wir sie riefen, was sie sonst getan hat zu hause.
drausen dann hat sie ihre rolligkeit voll ausgelassen.(wir haben einen geschlossenen gemeinschaftsgarten.)
Was ist hier unter "geschlossen" zu verstehen? Wenn du Pech hast, wurde sie bereits gedeckt, also würde ich ganz SCHNELL einen TA-Termin ausmachen und sie kastrieren lassen!
 
Aslan

Aslan

Registriert seit
23.06.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
OK vielen dank an alle für eure Beiträge die haben mir geholfen.
sie wird natürlich kastreiert ich wollte halt nur die gewissheit ob sie ihr komisches verhalten von der rolligeit hat oder ich etwas falsch mache. ich hoffe sie wird sich danach beruhigen dann bin ich nicht mehr so besorgt.

ich probier dann mal aus mit einer leiter ob sie nach der kastration von alleine geht oder doch zu hause bleibt mal schauen, vieleicht könnt ihr mir da auch paar tipps gegen was ich beachten muss wenn sie eine (hoffentlich nur teilzeit-)freigängerin wird :)

für die hilfe zur kippfenstersicherung bedanke ich mich auch hab sowas noch nicht gesehen ich erkundige mich mal weiter wo sowas zu bekommen ist.

vielendank noch einmal
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Wenn du Pech hast, wurde sie bereits gedeckt, also würde ich ganz SCHNELL einen TA-Termin ausmachen und sie kastrieren lassen!
Ich würde das gerne noch mal hervorheben: falls sie gedeckt wurde, wäre ein schnellstmöglicher Kastra-Termin sinnvoll; dann kann sie - auch wenn es sich hart und gemein anhört - noch "ausgeräumt" werden und ist dann nicht den Risiken einer Geburt ausgesetzt. Und ihr müsstet dann auch keinen Wurf Katzenbabys groß ziehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!!! Meine Katze dreht durch

Hilfe!!! Meine Katze dreht durch - Ähnliche Themen

  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER! - Ähnliche Themen

  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...