Ca. 8 Wochen alte Katze frisst fast nichts,hat Durchfall und schläft fast nur

Diskutiere Ca. 8 Wochen alte Katze frisst fast nichts,hat Durchfall und schläft fast nur im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen. Meine Mutter hat vor 2 Wochen ein Kätzchen von einem Bauernhof mitgebracht (Ja,eigentlich zu jung,aber der Bauer wollte sie unbedingt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallöchen.


Meine Mutter hat vor 2 Wochen ein Kätzchen von einem Bauernhof mitgebracht (Ja,eigentlich zu jung,aber der Bauer wollte sie unbedingt loswerden,weil es zu viele waren und sonst hätte er sich der Kleinen anders entledigt...)

Zuerst war sie ziemlich munter und
aufgeweckt,der Tierarzt konnte außer ein paar Milben im Ohr auch nichts feststellen.
Sie hat gut gefressen und getrunken,war lebhaft und im Grunde die ganze Zeit am Spielen.

Sie wird jetzt auch entwurmt und hat letzten Mittwoch die erste Impfung bekommen.Seit Donnerstag geht es ihr jetzt aber schlechter.
Sie frisst weniger,geht zwar nicht übermäßig viel aufs Katzenklo,aber wenn,dann ist ihr Kot extrem flüssig und riecht richtig schlimm (Dagegen sind unsere zwei "älteren" Damen nichts) und seit Freitag schläft sie auch fast nur noch.
Wir waren gestern beim Tierarzt und der hat ihr nur irgendwie solche Kügelchen verschrieben,die sie drei Mal am Tag bekommt.Aber besser geworden ist es nicht.Sie frisst jetzt fast gar nichts mehr.

Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit soetwas..?
 
01.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Mialein,
wenn die Katze seit Freitag schlapp ist, dann such dir besser so schnell wie möglich - HEUTE - noch einen TA!
Kitten in dem Alter dehydrieren recht schnell und dass sie schlapp ist und noch immer keine Besserung eingetreten ist, klingt absolut nicht gut.

Den TA solltest du unbedingt auch noch einmal auf das Alter und die erste Impfung ansprechen. EIGENTLICH werden Kitten nämlich mit frühestens 8 Wochen zum ersten Mal geimpft, im Zweifelsfall wartet man lieber etwas länger um sicher zu gehen.

Frag den TA außerdem um eine passende Aufzuchtmilch, die wirst du am Sonntag kaum woanders her bekommen.

Wenn du vom TA wieder kommst wäre dann für uns hier interessant zu wissen, was genau er gesagt hat und welches Futter das Kitten bisher bekommen hat.
Weitere Punkte wären dann noch, wie alt deine anderen Katzen sind und was aus den anderen Kitten und Katzen bei dem Bauernhof werden soll.
Aber wie gesagt, bitte zuerst und gleich zum TA, dagegen ist alles andere erst mal uninteressant.

LG
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Und ganz dringend eine Kotprobe untersuchen lassen. Übel riechender Durchfall erinnert mich an Giardien.
 
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Das Problem ist,dass wir erst morgen zum Tierarzt können.Ohne Auto kommen wir da nicht mehr hin...


Ich hab mir auch schon gedacht,dass es vielleicht an der Impfung liegen könnte..?Weil es ja kurz danach losging.Davor war sie ja putzmunter.

Eine Milch haben wir für sie,die zum Anrühren von Gimpet.Von der trinkt sie auch,allerdings nicht allzu viel.Wasser hat sie vorhin aber auch zu sich genommen.Nassfutter bekommt sie das für Kitten von Whiskas,das in den Portionenbeuteln.Aber das rührt sie seit heute gar nicht mehr an.
Davor ist sie ab und an auch an das Futter der Großen gegangen und hat sich da mal was geklaut,was sie jetzt nicht mehr macht.
Unsere Chu ist so ca. 4-5 Jahre alt,bekommt das normale Futter,Layla 9.Sie bekommt Seniorfutter.


Was mit den Geschwisterchen passiert ist weiß ich nicht.Meine Mutter hat dort nur zum wiederholten Male Urlaub gemacht.Aber das war wohl auch das letzte Mal.
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Such dir den Not-TA raus, ruf dort an und frage, was du machen kannst. Manche TAs machen bei Notfällen auch Hausbesuche.
Bis Morgen würde ich bei dem Kitten auf keinen Fall warten, gerade wie du seinen Zustand beschreibst und das geht schon seit Freitag so... nope, das kann für das Kitten übel ausgehen.

Ansonsten habt ihr vielleicht nette Nachbarn oder Verwandte, die mit dem Auto aushelfen können?
 
P

piffie

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
gehe morgen zum Tierarzt.bei unserem hat ein Teel.Hüttenkäse abgekochtes Huhn,und weicher Reis.Alles matschen und 6 portinen über den Tag verteilt geben .>Innerhalb von 24h ist eine besserung in sicht.Wir machen es gerade mit unserem 8 wochen alten kater mit.
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
In dem Moment, wo ein Kitten anfängt Futter zu verweigern und seit drei Tagen schlapp ist, würde ich nicht mehr ein Experiment mit Schonkost starten. Das wäre am Anfang beim Durchfall sinnvoll gewesen, aber zum jetzigen Zeitpunkt rate ich persönlich wirklich dringend zu einem Besuch beim Not-TA!

@piffie: Darf man fragen, woher du deinen 8 Wochen alten Kater hast?
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.773
Reaktionen
264
Kann mich den anderen nur anschließen, solch starker Durchfall führt bei so jungen Kitten schnell zur Dehydration. Also ist Nottierarzt oder Tierklinik angesagt, weil die TK auch am Wochenende besetzt ist. Wenn es ihm seit Donnerstag nicht gut geht, hättet ihr gleich Freitag vor dem Wochenende gehen müssen, da wartet man nicht ab bis es dann Wochenende ist und der TA nicht erreichbar.

Bitte auch Kotprobe schon gleich mal sammeln und mit zum TA nehmen, klingt sehr nach Giardien. Giardientest muss extra gesagt werden, ist in der normalen Kotuntersuchung nicht mit dabei.

Off-Topic
Ich hoffe, dass Kitten ist dann nicht in Einzelhaltung bei deiner Mutter sondern, da ist noch eine sehr junge Katze oder ein zweites Kitten im Haushalt, weil Kitten in Einzelhaltung sind ein NO GO. Aber natürlich muss das Kitten jetzt erstmal wieder gesund werden.
 
P

piffie

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
aus Reinickendorf -Berlin,seit Dienstag ,dann kam Durchfall durch das welpenfutter und dann Tierarzt,alles ok!dann die Schonkost jetzt ist der Kot wieder etwas breiig und wird von mal zu mal fester und hat gottseidank nur noch 3-4 mal Stuhlgang .Frisst aber sehr gut,trinkt viel und spielt bis zur Erschöpfung
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.773
Reaktionen
264
Off-Topic
[
Off-Topic
@Petra: Unsere Chu ist so ca. 4-5 Jahre alt,bekommt das normale Futter,Layla 9
Danke, habe ich glatt überlesen, dazu muss ich aber leider sagen, dass der Altersunterschied viel zu groß ist. Je jünger das Kitten, desto geringer sollte der Altersunterschied sein, dass wären hier nur ein paar Wochen bei einem 8 Wochen alten Kitten, aber jetzt muss es erstmal wieder gesund werden.


gehe morgen zum Tierarzt.bei unserem hat ein Teel.Hüttenkäse abgekochtes Huhn,und weicher Reis.Alles matschen und 6 portinen über den Tag verteilt geben .>Innerhalb von 24h ist eine besserung in sicht.Wir machen es gerade mit unserem 8 wochen alten kater mit.
Ein so junges Kitten was dann auch noch total schlapp ist, da ist Schonkost nicht der richtige Weg, dass gehört zum TA und warum ist euer Kitten auch schon mit 8 Wochen bei euch???

Off-Topic
Irgendwie habe ich das Gefühl, hier werden nur noch 8 Wochen alte Kitten zu sich geholt. Ich möchte mal nur 1-2 Tage nicht lesen, dass da Kitten schon mit 8-10 Wochen aufgenommen worden sind oder schon wieder eine Kätzin trächtig ist. :(
 
AnKaH

AnKaH

Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
312
Reaktionen
0
Und, was sagt der TA?
 
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Heute morgen ging es ihr schon besser.Sie hat ein paar Brocken Futter stibitzt,bei unsren Großen.Trinken tut sie jetzt aber wieder ganz ordentlich.Sie geht auch eindeutig wieder "normal" aufs Katzenklo,nur flüssig ist es immernoch.Stinkt allerdings nicht mehr ganz so schlimm.

Ich war jetzt vorhin beim Tierarzt und der hat sie sich nochmal angeguckt.Wir sollen ihr weiter die kleinen Kügelchen geben,die sie am Samstag verschrieben bekommen hat und morgen nochmal wieder kommen und eine Kotprobe mitbringen.

Eben hat sie wieder etwas gefressen und auch kurz mit Layla gespielt.


Danke, habe ich glatt überlesen, dazu muss ich aber leider sagen, dass der Altersunterschied viel zu groß ist.

Also wir hatten bislang nie Probleme mit dem Altersunterschied.Unser erster Kater damals war bereits älter,als wir eine weitere dazu bekommen haben.
Und Grisu kommt auch ganz wunderbar mit Layla und Chu klar.Gut,Chu ist nicht so gesellig und geht ihr lieber aus dem Weg,aber Layla kümmert sich sehr lieb um sie.Sie schmust mit ihr,putzt sie,spielt mit ihr und schimpft auch mal mit ihr,wenn sie zu frech wird.
Und jetzt wo es der Kleinen nicht so gut geht ist Layla auch die ganze Zeit in ihrer Nähe.

Irgendwie habe ich das Gefühl, hier werden nur noch 8 Wochen alte Kitten zu sich geholt. Ich möchte mal nur 1-2 Tage nicht lesen, dass da Kitten schon mit 8-10 Wochen aufgenommen worden sind oder schon wieder eine Kätzin trächtig ist.
Ich hatte ja oben geschrieben,das meine Mutter sie aus dem Urlaub von einem Bauernhof mitgebracht hat.Da zwei Kätzinnen gleichzeitig Junge hatten,waren es dem Bauern zu viele und er meinte,er würde sich ihrer entledigen,wenn er sie nicht schnell bei Leuten unter bekommt.Wir wissen selbst,dass eine junge Katze normaler Weise mindestens 12 Wochen alt sein sollte,bevor man sie von der Mutter trennt.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.773
Reaktionen
264
@Mialein: Wegen dem Altersunterschied, dass klappt meistens trotzdem falls das Kitten nicht zu aufdringlich ist und die erwachsenen Katzen damit nervt, weil es ständig mit ihnen spielen will, was sie ja nicht tut, weil sie soviel schläft und noch nicht so fit ist. Es ist halt wesentlich schöner für ein Kitten, wenn es wenigstens in den ersten Monaten am besten bis zu einem Jahr, einen adäquaten Spielgefährten hat der annähernd gleich alt ist, brauchst dir ja nur mal deine eigene Kindheit ohne andere Kinder vorzustellen, nur mit Erwachsenen.

Wegen dem

Offtopic:
Irgendwie habe ich das Gefühl, hier werden nur noch 8 Wochen alte Kitten zu sich geholt. Ich möchte mal nur 1-2 Tage nicht lesen, dass da Kitten schon mit 8-10 Wochen aufgenommen worden sind oder schon wieder eine Kätzin trächtig ist. :(

damit warst nicht du gemeint, dass war eigentlich mehr allgemein und auch im Bezug auf piffie gemeint. Ich hatte die Begründung in deinem Post durchaus gelesen, ich weiß, dass es leider immer wieder solche Gründe gibt und dass es leider auch viele Bauern so handhaben, statt ihre Katzen endlich mal kastrieren zu lassen.
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
ich weiß, dass es leider immer wieder solche Gründe gibt und dass es leider auch viele Bauern so handhaben, statt ihre Katzen endlich mal kastrieren zu lassen.
es ist auch so dass dies immer noch als ganz normal gesehen wird dass Kitten, sobald sie selbständig fressen, von der Mutter getrennt und weggegeben werden.
Hier ist noch sehr viel Aufklärungsarbeit nötig und zwar bei den Katzenhaltern. Wer möchte es Jemand verdenken, der hört was sonst mit einem Kitten passieren wird, dieses Tierchen bei sich aufzunehmen.
Ich jedenfalls nicht :?
 
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Also wir waren heute wieder beim Tierarzt.Sie hat jetzt eine Spritze bekommen und der Arzt hat uns ein besonders verträgliches Futter mitgegeben,das wir mit "Stullmisan vet. Pulver" vermischen sollen.Noch dazu sollen wir ihr Traubenzucker unter ihre Milch mischen.
Haben wir natürlich gleich gemacht.Von der Milch hat sie jetzt auch schon gut getrunken.Mehr wie die letzten Tage.Morgen geht es erstmal wieder hin.



Und ich finde auch,dass man seine Katzen kastrieren lassen sollte,wenn man keinen Nachwuchs will.Unsere haben wir bislang auch immer kastriert.Denn mal ganz im Ernst...Wenn man sich so anschaut,wie viele Kätzchen in Tierheimen auf neue Besitzer warten...Da muss man nicht noch mehr in die Welt setzen lassen.


Und naja,unsere Kleine wird wohl alleine mit den Ladies klar kommen müssen.Eine vierte Katze schaffen wir uns nämlich nicht an. (Wir wollten ja ursprünglich noch nichtmal drei) Müssen wir Zweibeiner eben zum Spielen ran,wenn Lay keine Lust mehr hat :mrgreen:
 
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
So,heute Morgen wurde ich gleich mal von frechen Katzenpfoten auf meinem Gesicht geweckt.

Die Kleine frisst wieder,zwar noch nicht so viel wie zuvor aber schon deutlich mehr und frech sein kann sie auch schon wieder.Gehen dennoch nochmal zum Tierarzt.
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Na das ist ja super. Jetzt gehts aufwärts:D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich als stille Mitleserin bisher sage dann auch mal: das Gröbste scheint überstanden zu sein! Und das freut mich sehr.:D Ich finde es übrigens total klasse, dass Du so konsequent zum TA gehst!:clap:

Weiterhin gute Besserung!
 
Mialein

Mialein

Dabei seit
01.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
So,sie ist jetzt definitiv wieder fit.Frisst wie eine kleine Weltmeisterin und Schlaf...Pah,wer braucht denn soetwas? :mrgreen:
Ist die ganze Zeit nur am Spielen.



Ich finde das ganz selbstverständlich.Wenn man sich ein Tier anschafft,muss man sich auch darum kümmern.Und wenn das heisst,jeden Tag zum Tierarzt zu gehn,weils dem lieben Stubentiger nicht gut geht...Dann wird das auch gemacht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ca. 8 Wochen alte Katze frisst fast nichts,hat Durchfall und schläft fast nur

Ca. 8 Wochen alte Katze frisst fast nichts,hat Durchfall und schläft fast nur - Ähnliche Themen

  • Blutwerte einer 10 Wochen alten Katze

    Blutwerte einer 10 Wochen alten Katze: Meine Katze hätte wohl laut 3 Ärzten nicht überleben können. Sie hätte eine Erbliche Nierenerkrankung gehabt. Kennt sich vielleicht jemand mit...
  • maximal 8 Wochen alte Katze gefunden und gestorben

    maximal 8 Wochen alte Katze gefunden und gestorben: Hallo, Sonntag fand ich eine Babykatze im Garten. Sie sah schwach und mager aus. Die Tierhilfe konnten ich nicht erreichen. Ich kam leider nicht...
  • 10 Wochen alte Katze aus 2. Stock gefallen

    10 Wochen alte Katze aus 2. Stock gefallen: Hallo. (: Ich habe zurzeit ein kleines Problem mit meiner Mietz, sie ist mir letzte Nacht vom Balkon gefallen. Sie ist ca. 10 bis 11 Wochen alt...
  • Zugelaufene Katze seit mehreren Wochen seltsam im Verhalten

    Zugelaufene Katze seit mehreren Wochen seltsam im Verhalten: Guten Tag ihr Lieben, seit etwa vier Jahren halten wir eine zugelaufene Katze bei uns, die seither nicht mehr zurückging. Mein Vater sorgte sich...
  • Blutstreifen vor Katzenklo bei 12-Wochen alter Katze und mysteriöse nasse Flecken

    Blutstreifen vor Katzenklo bei 12-Wochen alter Katze und mysteriöse nasse Flecken: Hallo, ich habe zwei 12-Wochen alte Kätzchen. Sie sind Geschister (Bruder und Schwester). Eben gerade waren sie beide auf dem Katzenklo und...
  • Ähnliche Themen
  • Blutwerte einer 10 Wochen alten Katze

    Blutwerte einer 10 Wochen alten Katze: Meine Katze hätte wohl laut 3 Ärzten nicht überleben können. Sie hätte eine Erbliche Nierenerkrankung gehabt. Kennt sich vielleicht jemand mit...
  • maximal 8 Wochen alte Katze gefunden und gestorben

    maximal 8 Wochen alte Katze gefunden und gestorben: Hallo, Sonntag fand ich eine Babykatze im Garten. Sie sah schwach und mager aus. Die Tierhilfe konnten ich nicht erreichen. Ich kam leider nicht...
  • 10 Wochen alte Katze aus 2. Stock gefallen

    10 Wochen alte Katze aus 2. Stock gefallen: Hallo. (: Ich habe zurzeit ein kleines Problem mit meiner Mietz, sie ist mir letzte Nacht vom Balkon gefallen. Sie ist ca. 10 bis 11 Wochen alt...
  • Zugelaufene Katze seit mehreren Wochen seltsam im Verhalten

    Zugelaufene Katze seit mehreren Wochen seltsam im Verhalten: Guten Tag ihr Lieben, seit etwa vier Jahren halten wir eine zugelaufene Katze bei uns, die seither nicht mehr zurückging. Mein Vater sorgte sich...
  • Blutstreifen vor Katzenklo bei 12-Wochen alter Katze und mysteriöse nasse Flecken

    Blutstreifen vor Katzenklo bei 12-Wochen alter Katze und mysteriöse nasse Flecken: Hallo, ich habe zwei 12-Wochen alte Kätzchen. Sie sind Geschister (Bruder und Schwester). Eben gerade waren sie beide auf dem Katzenklo und...