Sattellagen Problem

Diskutiere Sattellagen Problem im Pferde Zubehör Forum im Bereich Pferde Forum; Halli Hallo liebe Pferdefreunde, :) ich bin neu hier und habe gleich eine wichtige Frage an euch: Ich reite eine kleine etwas ältere...
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Halli Hallo liebe Pferdefreunde, :)

ich bin neu hier und habe gleich eine wichtige Frage an euch:

Ich reite eine kleine etwas ältere Araber-Islander-Mix Stute.
Sie ist sehr zierlich und dünn und hatt trotzdem noch ne Menge Feuer unterm Hintern:lol:, nun zu meiner Frage: weil sie so dünn ist hat sie auch einen sehr ausgeprägten Wiederrist und desshalb muss man immer mehrere Decken unterm Sattel nehmen damit er sitzt. Nun wollte ich euch fragen ob ihr eine alternative empfehlen könntet:p

Wenn ihr noch weitere fragen habt dann schreibt einfach:)
Schon mal danke im vorraus :D

LG Miss Bibi
 
05.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Zubehör für Pferde geworfen? Vielleicht findest du ja dort etwas passendes?
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Hast du ein Foto von der Sattellage? Am besten von der Seite bei gleichmäßig stehendem Pferd und normal erhobenem Kopf.
 
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
nein leider nicht:|
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Dann kann ich dir nicht sonderlich konkret helfen.

Hat sie denn ausreichend Rückenmuskulatur oder ist die eventuell atrophiert?

Einerseits solltet ihr durch Bodenarbeit und Gymnastizierung versuchen, gezielt Rückenmuskulatur aufzubauen.

Andererseits würde ich einen guten Sattler kontaktieren. Der kann dann über den jetzigen Sattel drüber schauen, ob der passt. Da aber mehrere Decken drunter müssen, bezweifle ich das.
Ansonsten könnt ihr gucken, ob es einen passenden Sattel gibt oder aber einen anpassen lassen.
Es gibt aber auch baumlose Sättel für Pferde mit stark ausgeprägtem Widerrist.
 
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Trotzdem vielen Dank:) kann man evtl: mit einem Gelpad o.ä. drunterlegen oder bringt das nix
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.492
Reaktionen
27
Vorab natürlich die obligatorischen Fragen!

Wie alt ist älter? Was für ein Sattel wird derzeit verwendet (Keilkissen(Bananenkissen)? Wie und wieviel wird Stuti geritten? Was heißt dünner? Wie sieht ihr Rücken in der Seitenansicht aus?

Zu dem Thema viele Decken unter einem Sattel stellen sich mir persönlich die Haare auf.
Ein gut angepasster Sattel (selbst 2.hand, vom Sattler überprüft) benötigt rein theoretisch gar keine Decke-der sitzt.
Zudem muß gesagt sein, dass Araber & Mixe davon auch ohne älter oder dünner zu sein zu einem hohen Wiederrist neigen.

Da wird kein Gelpad o.ä. helfen-ein nicht passender Sattel mit vielfach Decken oder G-pad kann da durchaus dazu führen, dass die Muskeln atrophieren.

Die Empfehlung:

Satller kommen lassen und ggf. neuen (gebrauchten) ordentlichen Sattel zulegen.

LG Shorty
 
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Vielen Dank für die auskunft. Ich werd heute mal beim Sattler anrufen :D LG
 
Spayke

Spayke

Registriert seit
29.06.2010
Beiträge
178
Reaktionen
0
Bin der selben Meinung wie von den Damen über mir :-D
Gerade wenn Pferd älter ist, sollte man darauf achten, dass der Sattel ordentlich sitzt (sonst Satteldruck, Rückenschmerzen o.ä.)

Mit meinem Pony hab ich mir auch den Supergau gezogen. Hinten etwas höher als vorne, Satteldruck und kein Sattel will so richtig passen, weil sie vorne so breit ist und ihr Rücken so kurz ist. Englischsattel von Kiefer passt laut Sattler, teure Angelegenheit. Aber Pony ist ja Westernpferd und so will ich natürlich auch einen Westernsattel (der vom Sattler natürlich fürs Pony angefertig wird, was schnell mal in die 1000er Beträge ging). Aber was tut man nicht alles, damit es dem geliebten vierbeiner gut geht??? ALSO: Sattler mal zur kontrolle rufen. Übers Internet ist immer ein bisshcen blöd... ;-)

Lg & viel Glück
 
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
vielen Dank :D
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
also unser quater hat auch einen ziemlich wiederrist und bekommt bei zu dünnem pad satteldruck !
wir haben ein filzpad genommen die sind relatic dick und es klappt damit echt gut ! oder es gibt lammfelpads da kann man verschieden starke einlagen reinlegen ! also damit hab ich gute erfahrung gemavcht ! und wie die anderen schon sagten , der sattel sollte passen ;)

lg
 
M

Miss Bibi

Registriert seit
05.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
super danke !!
 
Thema:

Sattellagen Problem

Sattellagen Problem - Ähnliche Themen

  • Problem

    Problem: Also mein zosse Hansi verträgt sich nicht mit Hofhund Ferdifuchs :(:(
  • Bitte um Blick auf Sattellage

    Bitte um Blick auf Sattellage: Hallo! Ich habe für meinen Lewitzer-Paint-Shetty-Mix einen gebrauchten Stocksattel (frisch gepolstert, guter Zustand) gekauft. Bzw. bin noch am...
  • Problem mit Ohrengarnanleitung

    Problem mit Ohrengarnanleitung: Huhu! ich habe auf einer seite eine gute anleitung gefunden, wo man ohrengarne selber machen kann. natülich habe ich mich gleich hingesetzt und...
  • hab problem mit haflinger und westernsattel

    hab problem mit haflinger und westernsattel: habe einen kleinen, zierlichen haflinger mit praktisch keinem widerrist jetzt kann ich einen westernsattel bekommen - der passt auch eigentlich...
  • hab problem mit haflinger und westernsattel - Ähnliche Themen

  • Problem

    Problem: Also mein zosse Hansi verträgt sich nicht mit Hofhund Ferdifuchs :(:(
  • Bitte um Blick auf Sattellage

    Bitte um Blick auf Sattellage: Hallo! Ich habe für meinen Lewitzer-Paint-Shetty-Mix einen gebrauchten Stocksattel (frisch gepolstert, guter Zustand) gekauft. Bzw. bin noch am...
  • Problem mit Ohrengarnanleitung

    Problem mit Ohrengarnanleitung: Huhu! ich habe auf einer seite eine gute anleitung gefunden, wo man ohrengarne selber machen kann. natülich habe ich mich gleich hingesetzt und...
  • hab problem mit haflinger und westernsattel

    hab problem mit haflinger und westernsattel: habe einen kleinen, zierlichen haflinger mit praktisch keinem widerrist jetzt kann ich einen westernsattel bekommen - der passt auch eigentlich...