Urlaub mit Hund, wo geht's hin?

Diskutiere Urlaub mit Hund, wo geht's hin? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Macht ihr Urlaub firstmit eurem/n Hund/-en? Wenn ja wohin? Schreibt's doch mal.
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Macht ihr Urlaub
mit eurem/n Hund/-en?
Wenn ja wohin? Schreibt's doch mal.
 
08.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Urlaub mit Hund, wo geht's hin? . Dort wird jeder fündig!
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
809
Reaktionen
0
Also ich hab keinen Hund aber in Kellenhusen (ostsee) find ich's total schön. Da ist auch ein Hundestrand. Den gibts in Dahme (auch Ostsee, neben Kellenhusen) glaub ich auch. :)
 
Miisses_Lady

Miisses_Lady

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
1.312
Reaktionen
0
Wir fahren mit dem Hunde 2 Wochen nach Italien an den hundestrand.
 
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Warst du schon mal an dem Strand? Ist da Sand mit Dünen oder wie ist es da? Eher nur für Hunde oder so, dass da Hunde erlaubt sind?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ist fahren immer besser für den Hund oder fliegen? Wir bekommen einen Hund, der ist kleiner also der dürfte noch ins Handgepäck.
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Also Dänemark(z.B hvide sande)
oder italien ( toskana) auch immer sehr schön.
Aber wo ich jetzt über das schöne dänemark schreibe,will ich da unbedingt wieder hin
das ist wie eine droge.
Oh mann *runterlauf zu mama und papa und um Dänemarkurlaub bitt*
 
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Ich war auch schon in Dänemark, da war aber eher schlechtes Wetter. Kein Regen, aber durchgehend 18-20 Grad. Aber für Hunde bestimmt garnicht schlecht. Besser als 30 Grad. Oder was denkt ihr?
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Das lieb ich an dem land.
Und besser ist es etwas kühler als 30 grad!!
Nike liebt es da auch.
Hach,dieses brausende meer,die windigen dünen...*träum*
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Wir waren mit Buddy schon 2 mal in der Türkei in Istanbul. Wir haben dort ein Haus mit Garten direkt am Strand. Beidemale waren wir 6 Wochen da und Buddy hat es total genossen. Im Garten haben wir ein Pool wo er immer rein kann. Wir sind jeden tag runter zum Strand und sind zusammen geschwommen. Die fast 40 grad hat er super weggesteckt, er war aber auch fast nur im Wasser. Abends wird es sehr kühl, das fand er auch sehr angenehm.
Die 3 Stunden Flugzeit waren für ihn auch nicht schlimm.
Nächstes Jahr fliegen wir wahrscheinlich wieder mit ihn rüber. Ich fliege auf jeden fall, wenn meine Mutter keine zeit hat auf ihn auf zu passen kommt er mit, wenn sie zeit hat bleibt er in Berlin :).

Sonst waren wir an der Nord und Ostsee gewesen, am Hundestrand.
Und am Dienstag fahren wir für ca. 6 Tage nach Brandenburg zum Ponyhof. Meine Tante hat dort ein Haus mit Garten gekauft und ich darf für die paar tage das Haus haben :). Wird sozusagen ein kurz Urlaub.
 
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Ist Buddy groß? Konnte der noch ins Handgepäck und musstet ihr ihm Beruhigungstabletten/ Spritzen geben?
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Mhm es wurde die frage gestellt ob fliegen oder fahren besser ist. Schwierig. Ich denke jeder hat da eine andere Meinung zu. Ich persönlich würde nie mit einem Hund in den Urlaub fliegen. Ich könnte den Hund nicht alleine in der Box im Frachtraum lassen oder erklär mal einem Hund das er bei den ganzen Geräuschen und dem Trubel und der Umgebung keine Angst haben muss. Zumal schon allein der Start und die Landung für einen Hund nicht begreifbar sind. Der muss doch total angst haben. Und dann der Druck auf den Ohren. Wir bekommen Bonbons aber was bekommt der Hund ?
Ich glaube die absolute Ausnahme würde ich machen wenn ich Auswandern würde. Ehe ich den Hund zurück lassen müsste, würd ich ihn einmal mitnehmen.
Auch wenn die Hunde etwas zur Beruhigung bekommen können dürfen sie ja nicht so tief schlafen das sie nichts mehr mitbekommen. Vondaher wird der Hund ganz alleine da im Frachtraum definitiv angst haben. Und das würd ich meinem Hund nie antun.
Entweder ich muss für einen "Hundesitter" sorgen, also jemand der auf den Hund aufpasst und sich mit ihm beschäftigt bzw auch gassi geht usw und wenn ich keinen finde hab ich eben pech und kann nicht in den urlaub.

Autofahren ist sicherlich eine bessere Option aber auch das geht nicht immer. Wenn wir mit 4 Mann/ Frau im Skoda sitzen und unser Hund im Kofferraum ist, ist der auch schon voll. Da würde vielleicht noch ein kleiner Koffer reinpassen aber dann wars das. Und mit sowenig Gepäck kommt man nicht weit.
Wenn man jetzt ein kleinen Hund hat ist das sicher einfacher oder eben ein noch größeres Auto. Aber ein größeres Auto nur für den Urlaub lohnt sich nich wirklich ^^ vondaher kommt Blacky nicht mit in den urlaub.
Und da er ehh ein ultrasensibler Hund ist der vor allem Ungewohnten schiss hat und auch da nicht schlafen würde, ist es für ihn zuhause schöner.

Wovor ich im Sommer angst hätte wenn ich lange fahren würde, wär die hitze im Auto oder eben die Klimaanlage. Wie schnell schraubt man die mal nach unten weil es so warm wird und aufeinmal ist man erkältet. Und ich möchte nicht das mein Hund dadurch krank wird oder der sonst nen hitzeschlag im Auto bekommt. Wir können uns ja dünne sachen anziehen aber die können das fell nicht ablegen.
Aber auch da würd ich sagen kommt es auf die Entfernung an. Bis zur Nordsee von hier sind es vielleicht 4 Stunden. Das wär für mich die absolute schmerzgrenze die ich Blacky antun würde bzw einem anderen Hund ( Blacky kommt ja nicht mit ) aber weiter würd ich definitiv nicht fahren. Aber jedem das seine. Ich zelte gerne im Sommer mit Blacky auf unserer Wiese. Die liegt etwas außerhalb vom Dorf und man hat nur Wiesen und Felder um sich herrum. Aber wenn er so absolut keine lust drauf haben sollte, könnte ich im Notfall die 6km auch nachhause laufen.
 
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Ich fliege jedes Jahr in den Urlaub (ohne Hund, haben ja noch keinen) und jedes mal sind kleinere Hunde in so extra Tragetaschen mit im Flieger.
Einige sind eher ruhig, andere schlafen die ganze Zeit, noch andere geraten in volle Panik. Wir sind aber immer in Spanien und dort gibt es die Möglichkeit, Hunde, die gerettet wurden kostenlos nach Deutschland zu transportieren, wo ihre Käufer schon am Flughafen warten. Also man kann ja einen spanischen Hund im Internet kaufen und dann warten, bis Touristen sich bereit erklären, die Hündchen mitzunehmen. Wollten auch schon mal einen Hund mitnehmen, allerdings wüssten wir nicht, was wir machen würden, wenn der Hund in Panik gerät.
 
J

josyneo

Registriert seit
12.02.2012
Beiträge
118
Reaktionen
0
hallo,also wir waren letstes jahr in dänemark am Henne strand da waren auch ganz viele hunde ohne leine unser auch ,da sagt nimant was dagegen:p

LG.josy
 
SiebenZwerge

SiebenZwerge

Registriert seit
05.05.2012
Beiträge
303
Reaktionen
4
Meine Eltern fahren jedes Jahr für ca. 2 Wochen an Pfingsten und ca. 3 Wochen im Sommer nach Kroatien ans Meer (wir haben dort ein Haus) und unser Hund ist immer dabei. Sie hat die lange Autofahrt (zwischen 6-8 Stunden) immer super weggesteckt, hat nur geschlafen. Ich finde also dass man auch längere Strecken mit dem Hund fahren kann, man sollte nur ab und zu Pause machen das der Hund sich ein bisschen bewegt..
In dem Ort wo wir unser Haus haben ist es mit Hund auch überhaupt kein Problem, man könnte sie überall mit hinnehmen, sei es Strand oder Restaurant.. :)
Vor allem ist es immer total schön zu sehen, wie sie alles wieder erkennt und sie total ausflippt, wenn sie ihre Mama wiedersieht :uups: (Lea kommt aus dem Ort in Kroatien).

Wir werden auch, solange Lea lebt, nur dorthin in den Urlaub fahren, weils für sie perfekt ist und alles.. :uups:
 
K

Kooiker

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
ayloo: Mit 10kg müssen Hunde schon in den Frachtraum? Oh Gott! Ich weiß nicht, was besser ist, Frachtraum oder oben?

josyneo: Und ihr seid gefahren und euer Hund hat die Fahrt gut ausgehalten ? Hundestrand ist 'ne tolle Sache :D Macht den Hunden bestimmt auch Spaß. Mal was anderes.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Mit Kroatien ist ja geil. Wir haben in Spanien auch ein Haus, aber da kann man nun mal nicht so einfach hinfahren.
 
J

josyneo

Registriert seit
12.02.2012
Beiträge
118
Reaktionen
0
Jaa klar wir haben jaa Pausen gemacht und so lange wars ja auch nicht (ca. 3 stunden)
 
Mitch

Mitch

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
3.808
Reaktionen
0
Wir waren letztes Jahr in Frankreich.
Das soll mit Hunden sowieso super sein - überall kann man die frei laufen lassen (was wir allerdings kaum gemacht haben, da Amy da sowieso noch recht jung war) und dadurch sollen die Hunde dort sehr ausgeglichen sein.
Wir sind leider nur einem anderen deutschen Aussies am Strand begegnet, weshalb ich dazu nichts sagen kann.
Hab' ich jetzt aber schon öfter gehört.
Nur an den Stränden muss man gucken, wo Hunde erlaubt sind und wo nicht. Abseits der zugewiesenen Strände tummeln sich meistens die Leute mit den Hunden ^^
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Also Dänemark(z.B hvide sande)
Aber wo ich jetzt über das schöne dänemark schreibe,will ich da unbedingt wieder hin
das ist wie eine droge.
Oh mann *runterlauf zu mama und papa und um Dänemarkurlaub bitt*
Sehe ich auch so.
Und das tollste ist, dass es sowas wie "Hundestrand" dort gar nicht gibt, weil Hunde überall und immer an den Strand dürfen. :angel:
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Und das tollste ist, dass es sowas wie "Hundestrand" dort gar nicht gibt, weil Hunde überall und immer an den Strand dürfen. :angel:
Das finde ich auch ganz wichtig.
Letztes Jahr waren wir in Norddeich und da fand ich es doof, dass wir nur an den Hundestrand durften und auch viele Deiche total gesperrt waren.
So ein Hundestrand hat für mich so was wie "Hier Hundestrand, andere Bereiche sind mit Hund nicht erlaubt".

Das habe ich in Dänemark und auf Fehmarn so nicht erlebt.
Dieses Jahr geht es deshalb wieder nach Fehmarn :D
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Ja, für mich hat der Hundestrand auch eher die Bedeutung: Normaler Strand ist verboten. Und dann sind die Strände teils nur 200m lang, die man mit Hund nutzen kann. Ein stundenlanger Spaziergang am Wasser entlang ist dadurch meist gar nicht möglich - zumindest im Sommer.

Zumindest auf Rügen darf man ja von Oktober bis April an alle Strände. Deswegen mag ich Deutschlands Strände lieber außerhalb des Sommers.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Urlaub mit Hund, wo geht's hin?

Urlaub mit Hund, wo geht's hin? - Ähnliche Themen

  • Urlaub in Italien mit Hund

    Urlaub in Italien mit Hund: Hallo meine lieben, ich hab mal wieder eine Frage. So langsam kommt die Zeit wo wir uns nach campig Plätzen umschauen denn wir fahren meist...
  • Urlaub mit Hund in D

    Urlaub mit Hund in D: Hallo! Ich hoffe so einen Beitrag hat in letzter Zeit keiner erstellt - jedes mal, wenn ich die Forensuche benutzt habe, ist mir die Seite beim...
  • "Hundebetreuung"

    "Hundebetreuung": Huhu :) ich hoffe, ich bin jetzt hier richtig, wusste nicht so recht wohin ich das Thema packen soll. :/ Wir stecken im Moment in einer ganz...
  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund: Hey Leute :) Meine Freundin und ich wollen gerne dieses Jahr mit den Hunden zusammen in den Urlaub fahren (Nord- oder Ostsee). Wir haben zwei...
  • Was braucht der Hund im Urlaub?

    Was braucht der Hund im Urlaub?: Hallo Foris, ich hab irgendwie keinen Thread gefunden, der mir so richtig weiterhilft. Was nehmt ihr alles fuer euren Hund mit in den Urlaub...
  • Was braucht der Hund im Urlaub? - Ähnliche Themen

  • Urlaub in Italien mit Hund

    Urlaub in Italien mit Hund: Hallo meine lieben, ich hab mal wieder eine Frage. So langsam kommt die Zeit wo wir uns nach campig Plätzen umschauen denn wir fahren meist...
  • Urlaub mit Hund in D

    Urlaub mit Hund in D: Hallo! Ich hoffe so einen Beitrag hat in letzter Zeit keiner erstellt - jedes mal, wenn ich die Forensuche benutzt habe, ist mir die Seite beim...
  • "Hundebetreuung"

    "Hundebetreuung": Huhu :) ich hoffe, ich bin jetzt hier richtig, wusste nicht so recht wohin ich das Thema packen soll. :/ Wir stecken im Moment in einer ganz...
  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund: Hey Leute :) Meine Freundin und ich wollen gerne dieses Jahr mit den Hunden zusammen in den Urlaub fahren (Nord- oder Ostsee). Wir haben zwei...
  • Was braucht der Hund im Urlaub?

    Was braucht der Hund im Urlaub?: Hallo Foris, ich hab irgendwie keinen Thread gefunden, der mir so richtig weiterhilft. Was nehmt ihr alles fuer euren Hund mit in den Urlaub...