Keimfutter

Diskutiere Keimfutter im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Wollte mal Fragen wie oft ihr Keimfutter gebt und ob ihr firstspezielles Keimfutter nehmt oder das normale Vogelfutter. Ich hab jetzt mal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Joon

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
418
Reaktionen
0
Wollte mal Fragen wie oft ihr Keimfutter gebt und ob ihr
spezielles Keimfutter nehmt oder das normale Vogelfutter.

Ich hab jetzt mal spezielles Keimfutter geholt. Da sind auch ziemlich große Körner drin, auch Sonnenblumenkerne, sind die als Keimfutter auch immer noch so fett?
 
15.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Keimfutter kannst du eigentlich aus jeder Körnermischung herstellen. Allerdings musst du Haferkörner und Leinsamen vorher aussortieren (Hafer ist praktisch in jeder Wellimischung drin, Leinsamen in manchen). Hafer ist geschält und deshalb "tot"; er keimt nicht sondern verfault. Und Leinsamen werden zu einer ekligen schleimigen Masse die kein Vogel mag ;)
Extra Keimmischung ist natürlich auch gut, da spart du dir die Arbeit mit dem Aussortieren.
Zum Fettgehalt, ob er sich durch den Keimprozess nennenswert verändert weiss ich nicht, aber selbst wenn nicht ist das auch keine Kathastrophe. Fett ist ja nicht schädlich, sogar in gewissen Mengen lebenswichtig. Die Sache mit den fettreichen Sämereien ist nur die das viele Vögel total auf Ölsamen stehen, besonders Papageien auf Sonnenblumenkerne, und dann einfach zuviel davon essen bzw das Futter aussortieren und NUR die fettreichen Samen fressen. Aber auch fettreiche Sämereien gehören in ein gutes Futter, bloss halt nicht in riesigen Mengen.

Ich nehme die normale Körnermischung zum keimen. Keimfutter biete ich meinen Vögeln eher unregelmässig an, wenn ich gerade daran denke, bzw wenn ich eine neue Packung Futter gekauft habe mache ich die Keimprobe ob es auch noch frisch ist und das Keimfutter bekommen dann die Wellis. Das ist dann vielleicht so alle 2 bis 4 Wochen. Natürlich kannst du es auch häufiger füttern, nur halt nie zu lange im Käfig lassen damit es nicht schimmelt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Keimfutter