Neue Wellensittich Babys!

Diskutiere Neue Wellensittich Babys! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, derzeit halte ich 2 Wellensittiche (ca.1 jahr ),aber ich möchte mir noch 2 weiter anschaffen.Ich firstweiss ,dass Freunde von mir bald...
F

Fifi88

Registriert seit
22.06.2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,
derzeit halte ich 2 Wellensittiche (ca.1 jahr ),aber ich möchte mir noch 2 weiter anschaffen.Ich
weiss ,dass Freunde von mir bald Babywellensittiche abgeben (sie sind gerade 2 Wochen alt und sie würden mir die Tiere in einer Woche geben).Nun mein Problem:muss ich sie noch speziell füttern oder können sie schon mit den anderen Keimfutter und Gemüse essen?:?

P.S:Bitte schnelle Antworten
 
10.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
1
Mit 3 Wochen? Damit sind die Wellensittiche noch VIEL zu jung! Er sollte MINDESTENS 8 Wochen alt sein, eher 12 Wochen. Lass die Kleinen bei der Mutter, alles andere könnte gefährlich für die Jungtiere werden. Auch die Eltern könnten traumatisiert werden.
 
F

Fifi88

Registriert seit
22.06.2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke für die Antwort Lunai,
Meine Freunde geben mir nur die Babys , weil die Mutter kurz nach der Geburt verstorben ist und der Vater hat sich auch nicht um sie gekümmert. Die kleinen mussten also von hand aufgezogen werden und sind dem entsprechend zahm.Meine Freunde schaffen es nicht mehr mit den Wellis, da sie Arbeiten müssen und hatten ebenfalls die Frage , ab wann Wellensittiche futterfest sind:?
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
1
Woran ist denn die Mutter verstorben...?
Wellensittiche sind ab ca 8 Wochen futterfest, erst dann sollten sie auch weitergegeben werden. Wenn sie vorher von den Eltern getrennt werden (müssen), dann niemals alleine, sondern immer zu zweit mit einem Geschwisterkind (oder mehreren)
 
F

Fifi88

Registriert seit
22.06.2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Das wissen wir auch nicht, aber kurz nach der Eiablage lag sie am Boden des Käfigs und bewegte sich nicht mehr:(,sagten mir meine Freunde.Also wäre es dann ok, wenn ich die Tiere in einer Woche abhole und sie noch mit Wellensittichbabyfutter füttere, weil sich der Vater nicht mehr kümmert?

P.S:Wenn überhaupt würde ich sowieso zwei nehmen.
 
*Yuna*

*Yuna*

Registriert seit
15.06.2012
Beiträge
57
Reaktionen
0
Wie konnten die Eier ausgebrütet werden, wenn die Henne kurz nach der Eiablage gestorben ist? :eusa_think:
Die Babys per Hand aufzuziehen wird nicht leicht. Sie brauchen alle 2 Stunden spezielles Handaufzuchtfutter, auch Nachts!
Der Vater kann sich erst um die Küken kümmern, wenn diese schon Körner vertragen, also ca. ab der 4. Woche. Vorher versogt er nur die Henne mit Futter, die dann wiederum die Küken versorgt. Aber jetzt nicht den Hahn zu den Küken setzen, denn wenn er von ihnen getrennt war wird er sie nicht erkennen und das kann tödlich enden für die Küken.
Ab ca. 4 Wochen kann man auch rote Kolbenhirse anbieten, damit die Kleinen lernen selbstständig zu fressen. Sie müssen zu der Zeit aber trotzdem noch zugefüttert werden. Ich hatte schon ein Küken das war mit 5 Wochen futterfest, aber das war eine Ausnahme. Es kann auch durchaus 8 Wochen dauern bis sie selbständig ausreichend fressen. Aber das merkt man ja dann ob der Kropf gut gefüllt ist.

Die Wellensittichzucht ist nicht ganz leicht und in Deutschland ist dafür eine Zuchtgenehmigung erforderlich ;) Wenn man diese abgelegt hat, weiß man eigentlich grundlegende Dinge, wie z.B. wann ein Wellensittich Futterfest ist...
 
F

Fifi88

Registriert seit
22.06.2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Meine Freunde haben eine Warmelampe gekauft und die Eier mit Stroh bedeckt und nach ein paar Tagen sie dann geschlüpft.Sie haben schon einmal eine Handaufzucht gehabt und hatten auch zeit dafür aber jetzt müssen sie wieder arbeiten.Für mich wäre es kein problem alle 2 Stunden die Wellis füttern.Vielen dank für die vielen Infos mit Futter usm...meine Freunde haben eine Zuchtgenehmigung aber die haben sie vor 10 jahren abgelegt und es ist nicht mehr alles hängen geblieben.;)
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
hi

Ich frag mich auch wie die Eier ausgebrütet wurden. Weil eigentlich macht es doch die Henne oder nicht ?
Ich weiß ja nicht ob euer Freund eine Zuchtgenehmigung hat aber wenn er sie hat,würde er sie nicht einfach so früh abgeben. Weil du als "nur" Wellihalter u. nicht Züchter, doch von der Fütterung nicht soviel Ahnung hast wie ein Züchter es haben sollte.
Eine Handaufzucht ist echt nicht einfach und der Zeitaufwand sollte nicht unterschätzt werden. Ich habe damals für meinen Opa mal ein Taubenbaby aufgezogen. Nur mit Füttern ist es nicht getan.
Wie du schon geschrieben hast sind sie sehr zahm. Aber später musst du sie auch ein stück wieder entwöhnen. Das war bei der Taube damals garnicht so einfach.
Wenn ich der Wellensittichzüchter wär und keine Zeit mehr hätte, würd ich mich nach einem anderen Wellizüchter umschauen und den bitten die Küken weiter aufzuziehen. Der wird sicherlich mehr Ahnung haben.


sorry aber so ganz nehm ich dir das nicht ab das er ne wärmelampe gekauft hat und die in stroh gelegt hat und die dann geschlüpft sind. soo einfach ist das nicht.
 
F

Fifi88

Registriert seit
22.06.2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Sorry,aber er hat mir gesagt ,dass er eine Wärmelampe gekauft hat und die Eier in Stroh gelegt hat.Leider weiss ich nicht weiteres , wenn nicht müsste ich ihn nochmal fragen.Ja das stimmt, eigentlich macht das die henne ,aber die ist ja kurz nach der Eiablage verstorben:(.Er hält sein Wellensittiche in einem geräumigen Käfig und die Wellis bekommen täglichen Freiflug.Eines morgens wollte er sie füttern , da bemerkte er, dass einer seiner Wellis fehlte und suchte.Nach kurzer zeit fand er seine henne die auf einem Schrank mit Eier.Und so fing die geschichte an.(Er wollte keine Wellis mehr da er schon genug hat und ihm fehlte die Zeit)Und dann bat er mich ob ich die Wellis an mich nehmen könnte, da ich sowieso neue haben wollte.(also eine Notlösung)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Also mal ganz ehrlich:

Selbst wenn dein Bekannter schon seit Jahren nicht mehr züchtet, wird er nicht vergessen haben, dass Männchen und Weibchen mit einer passenden Brutgelegenheit durchaus anfangen könnten, Eier zu legen. Ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass er so grundlegende Dinge vergessen hat, wie wann ein Küken futterfest ist.
Von daher kann ich nicht ganz glauben, dass das alles nur ein Unfall war.
Und wenn er keine Wellis mehr wollte verstehe ich nicht, warum er die Eier mit Stroh und Wärmelampe, was ich auch ziemlich kurios finde, ausgebrütet hat. Hätte er sie einfach rausgenommen, wäre nie was draus geschlüpft. Diese Vögel werden totales Fehlverhalten entwickeln, wenn sie keine adulten Artgenossen kennenlernen. Sie sind jetzt völlig fehlgeprägt und müssen eine Menge nachholen...
Achte also wenigstens du darauf, falls du zwei Küken nehmen solltest. Außerdem würde ich dir raten, dich mal mit einem gescheiten Züchter in Verbindung zu setzen und dich von ihm beraten zu lassen. Wie schon gesagt, Handaufzucht ist eine komplizierte Sache und ein bisschen Fachwissen dürften du und dein Bekannter gebrauchen können...
 
Thema:

Neue Wellensittich Babys!

Neue Wellensittich Babys! - Ähnliche Themen

  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich gestorben.Sofort einen neuen kaufen?

    Wellensittich gestorben.Sofort einen neuen kaufen?: Hey mein Wellensittich ist gestern gestorben und meine Henne ist jetzt alleine muss ich jetzt sofort einen neuen kaufen? Ich hätte es jetzt so...
  • neuer Welli dreht unerträglich durch ...

    neuer Welli dreht unerträglich durch ...: Hallo alle zusammen ! :D Ich habe nun schon viele Jahre Wellensittiche bei mir daheim gehabt. Zur Zeit wohnen 3 bei mir. Da wären die zwei...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo, wir haben gestern einen neuen Wellensittich gekauft, weil der Partner zu dem anderen leider gestorben ist. Sie sitzt jetzt mit riesigen...
  • Hilfe: Neuer Wellensittich Kiwi macht komische akrobatische Dinge

    Hilfe: Neuer Wellensittich Kiwi macht komische akrobatische Dinge: Hallo liebe Vogelfreunde, habe mir nun vor 2 Tagene in neues Wellipärchen angeschaft. Das Mädchen heißt Kiwi und der Junge Barney :). Und beide...
  • Hilfe: Neuer Wellensittich Kiwi macht komische akrobatische Dinge - Ähnliche Themen

  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich gestorben.Sofort einen neuen kaufen?

    Wellensittich gestorben.Sofort einen neuen kaufen?: Hey mein Wellensittich ist gestern gestorben und meine Henne ist jetzt alleine muss ich jetzt sofort einen neuen kaufen? Ich hätte es jetzt so...
  • neuer Welli dreht unerträglich durch ...

    neuer Welli dreht unerträglich durch ...: Hallo alle zusammen ! :D Ich habe nun schon viele Jahre Wellensittiche bei mir daheim gehabt. Zur Zeit wohnen 3 bei mir. Da wären die zwei...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo, wir haben gestern einen neuen Wellensittich gekauft, weil der Partner zu dem anderen leider gestorben ist. Sie sitzt jetzt mit riesigen...
  • Hilfe: Neuer Wellensittich Kiwi macht komische akrobatische Dinge

    Hilfe: Neuer Wellensittich Kiwi macht komische akrobatische Dinge: Hallo liebe Vogelfreunde, habe mir nun vor 2 Tagene in neues Wellipärchen angeschaft. Das Mädchen heißt Kiwi und der Junge Barney :). Und beide...