Hilfe! Habe eine Schlange im Garten!

  • Autor des Themas Caniscor
  • Erstellungsdatum
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Hey steht eh schon alles oben, was
soll ich jetzt tun? Sie ist grau und hat schwarze Flecken, so wie ich das sehe ist sie am Bauch hellgrün... :100:
 
10.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Adraste

Adraste

Moderator
26.02.2007
8.608
Hallo,
ohne Foto ist eine Bestimmung deiner Schlange natürlich schwierig, aber grau mit schwarzen Flecken klingt nach Ringelnatter. Die ist ungefährlich.
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
14.03.2012
1.213
Grau und Schwarze Flecken hört sich für mich nach einer Ringelnatter an:eusa_eh: Die sind ja ungefährlich

Hast du vllt ein Bild oder kannst du noch schnell eins machen, damit die Schlangenprofis hier noch gute Ratschläge geben können?:D
 
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Hey danke für die schnellen Antworten! Ich habe schon versucht Fotos zu machen, jedoch hat sie sich hinter einem grossen Stein versteckt, und trotz Blitz kann man die Farbe der Schlange nicht erkennen, sie sieht daher auf dem Foto schwarz aus...:(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ist das also eine freilebende Schlange? Nicht ausgesetzt oder so?:eusa_think: Ich glaube sie ist ca 60cm lang...
 
Gurke

Gurke

24.03.2010
537
Schick sie in meinen Garten :-D
Nein Spaß. Wie Adraste schon sagt, es könnte eine Ringelnatter sein. Die sind auch in Deutschland heimisch (und dass du da wohnst, davon geh.ich jetzt mal aus, denn zu uns möchte der postbote auch nicht und ig wohne in Deutschland :-D)
 
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Schick sie in meinen Garten :-D
Nein Spaß. Wie Adraste schon sagt, es könnte eine Ringelnatter sein. Die sind auch in Deutschland heimisch (und dass du da wohnst, davon geh.ich jetzt mal aus, denn zu uns möchte der postbote auch nicht und ig wohne in Deutschland :-D)
Hehe, nach Österreich möchte er auch nicht! :mrgreen: Gibts die Schlangen also auch in Ö?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja, ich denke, dass es so eine ist! Die Schlange, die neben mir liegt, ist nur etwas dünner, als die auf dem Foto... Was ist das für eine Rasse? Ungiftig oder?
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
14.03.2012
1.213
Das ist eine Ringelnatter. Völlig ungefährliche einheimische Würgeschlange:D

Da kannst du dich beruhigen!
 
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Ich habe mir das Foto nochmal genauer angeschaut, und "meine" Schlange hat die 2 gelben Flecken auf dem Kopf nicht. Haben diese Flecken junge Schlangen noch nicht?:eusa_think:
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
14.03.2012
1.213
Öhhhh.... Normalerweise haben die den schon:eusa_eh:

*Wink an die Schlangenexperten*
 
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Ja, ich habe jetzt die Ringelnatter Steckbriefe durchgelesen, und da sind keine Flecken auf ihrem Kopf! :shock:
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
14.03.2012
1.213
Ich kenne Ringelnattern echt nur mit diesen gelblichen Flecken auf dem Kopf :eusa_think:
... komisch:mrgreen:
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

22.05.2008
1.502
Es gibt durchaus aus Ringelnattern, bei denen die halbmondförmigen Flecken im Nacken sehr blass bis gar nicht zu erkennen sind. ;-)

@adraste
dann wären wir allerdings bei Coronella austriaca, also der Schlingnatter.
Ebenfalls völlig harmlos. Über die würde ich mich in meinem Garten noch mehr freuen
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

22.05.2008
1.502
na ne Kreuzotter wird auch immer gefährlicher hingestellt, als sie eigentlich ist. Sicher ist das eine Giftschlange, aber wenn man sich mal anschaut, welche Mythen es um diese Schlange gibt. Von "du bist in 5 Minuten tot" bis zu "die Höllenotter ist noch giftiger als die Kreuzotter" gibts so einiges an Märchen über diese Tiere. Abgesehen davon hast du natürlich Recht Dave, dass man solche Tiere besser in Ruhe lässt...
 
Dave89

Dave89

05.02.2011
530
Off-Topic
Ja da hast du allerdings Recht...Aber beißen lassen sollte man sich generell nie, werder von ungiftig noch gifitg, wenn man von einer Schlange (egal welcher Art) gebissen wird, hat man irgendwas ganz gewaltig falsch gemacht ;)
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

22.05.2008
1.502
Off-Topic
das ist natürlich die beste Variante
 
Caniscor

Caniscor

24.06.2012
982
Nö wie eine Kreuzotter sieht "meine" nicht aus. Leider hat sie sich jetzt unter dem Stein verkrochen... Aber die leben soch schon frei, oder? Also die wurde nicht ausgesetzt? Da muss ich mir jetzt keine Sorgen machen, dass sie nicht überlebt? :eusa_think:
 

Ähnliche Themen