Vergesellschaftung von Mohrenköpfen

Diskutiere Vergesellschaftung von Mohrenköpfen im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, die dreijährige Mohrekopfhenne Lola meiner Freundin ist sehr menschenbezogen (oder besser Meine-Freundin-bezogen). Sie balzt, schreit ihr...
S

Stef85

Registriert seit
11.07.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

die dreijährige Mohrekopfhenne Lola meiner Freundin ist sehr menschenbezogen (oder besser Meine-Freundin-bezogen). Sie balzt, schreit ihr hinterher und läßt sich von anderen Menschen nur selten gefahrlos anfassen.

Wir wollen den Fehler, einen einzelnen Papgeien zu halten, jetzt möglichst bald rückgängig machen und versuchen, sie zu vergesellschaften. Ein erster gegengeschlechtlicher und gleichalter Mohrenkopf wird uns in
zehn Tagen erreichen.

Leider haben wir unterschiedliche Meinungen dazu, wie die Vergesellschaftung am Besten ablaufen soll. Meine Freundin würde die Vergesellschaftung gerne in der gewohnten Umgebung von Lola abhalten, also zunächst eine zweite Voliere neben die vorhandene ins Wohnzimmer stellen und nach einiger Zeit in der gewohnten Umgebung erste Freiflüge versuchen.

Sie meint, dass man Lola nicht alles liebgewonnene nehmen dürfe, weil sie dann zu verunsichert wäre und sich auf eine Vergesellschaftung nicht einlassen würde. Sie will auch bei den ersten gemeinsamen Freiflugversuchen dabei sein.

Meine Befürchtung ist, dass Lola ihr gewohntes Revier gegen den Eindringling verteidigen wird und sich in Anwesenheit ihrer "großen Liebe" nicht auf einen neuen Partner einlassen wird, auch wenn meine Freundin sich mit Streicheleinheiten zurückhalten wird.

Wir hätten alternativ die Möglichkeit, die beiden im Haus meiner Eltern unterzubringen um sie dort aneinander zu gewöhnen. Allerdings kennt Lola die Räumlichkeiten nicht.

Was ist eure Einschätzung? In gewohnter Umgebung um Lola nicht zu sehr zu verunsichern oder auf neutralem Boden ohne ihre große Liebe?

Vielen Dank, Steffen
 
11.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Steffen,

ich finde es eine super Sache, dass Ihr Lola und den Neuzugang für die Zeit der Vergesellschaftung bei Deinen Eltern unterbringen könnt und würde das definitiv so machen.

Die Umgebung ist dann für beide Vögel neu, Lola hat also keinen "Heimvorteil", den sie bei Euch zu Hause hätte und nutzen würde. Und dass Deine Freundin nicht da sein wird, ist ebenfalls sehr von Vorteil - sie würde bei der Vergesellschaftung nämlich, so hart es sich auch anhört, ein großer Störfaktor sein ;)
 
Thema:

Vergesellschaftung von Mohrenköpfen

Vergesellschaftung von Mohrenköpfen - Ähnliche Themen

  • Kleinpapageien und Nymphensittiche zusammen?

    Kleinpapageien und Nymphensittiche zusammen?: Hallo zusammen, ich pflege seit 2 Jahren ein Weißkopfpapageien-Pärchen (aus der Pionus-Familie, sprich: Kleinpapageien, vergleichbar mit...
  • Vergesellschaftung Gebirgslori´s

    Vergesellschaftung Gebirgslori´s: Hallo! :) Bin neu hier und hoffe ihr habt ein paar wertvolle Tips für mein Anliegen. Ich fange mal ganz vorne an: Das Loripaar meiner Freundin...
  • Vergesellschaftung mehrerer Papageienarten

    Vergesellschaftung mehrerer Papageienarten: Hallo zusammen, ich glaube, ich muss meine Frage von gestern etwas genauer stellen. Ich bin 13 Jahre alt und wuensche mir sehnlichst ein paar...
  • Vergesellschaftung von Agaporniden

    Vergesellschaftung von Agaporniden: hi, meine Schwester hat sich vor einigen Jahren 2 Schwarzköpfchen gekauft. Leider ist ein Vogel ziemlich bald verstorben weil die sich immer...
  • Gelbstirnamazone und andere Papageienart

    Gelbstirnamazone und andere Papageienart: Hi! Ich möcht Kiki (Gelbstirnamazone) eine Gefährtin suchen. Und nun will ich wissen ob es eine Gelbsirnamazone sein muss, da ich einfach keine...
  • Ähnliche Themen
  • Kleinpapageien und Nymphensittiche zusammen?

    Kleinpapageien und Nymphensittiche zusammen?: Hallo zusammen, ich pflege seit 2 Jahren ein Weißkopfpapageien-Pärchen (aus der Pionus-Familie, sprich: Kleinpapageien, vergleichbar mit...
  • Vergesellschaftung Gebirgslori´s

    Vergesellschaftung Gebirgslori´s: Hallo! :) Bin neu hier und hoffe ihr habt ein paar wertvolle Tips für mein Anliegen. Ich fange mal ganz vorne an: Das Loripaar meiner Freundin...
  • Vergesellschaftung mehrerer Papageienarten

    Vergesellschaftung mehrerer Papageienarten: Hallo zusammen, ich glaube, ich muss meine Frage von gestern etwas genauer stellen. Ich bin 13 Jahre alt und wuensche mir sehnlichst ein paar...
  • Vergesellschaftung von Agaporniden

    Vergesellschaftung von Agaporniden: hi, meine Schwester hat sich vor einigen Jahren 2 Schwarzköpfchen gekauft. Leider ist ein Vogel ziemlich bald verstorben weil die sich immer...
  • Gelbstirnamazone und andere Papageienart

    Gelbstirnamazone und andere Papageienart: Hi! Ich möcht Kiki (Gelbstirnamazone) eine Gefährtin suchen. Und nun will ich wissen ob es eine Gelbsirnamazone sein muss, da ich einfach keine...