Zähmung

Diskutiere Zähmung im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Ich habe seit letzem Jahr August 2 Wüstenrennmäuse gekommen und die haben immer Angst vor mir wen ich denn firstDeckel aufmache!! Sie haben mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ich habe seit letzem Jahr August 2 Wüstenrennmäuse gekommen und die haben immer Angst vor mir wen ich denn
Deckel aufmache!! Sie haben mich auch schon in den Finger gebissten (so das es blutet):cry: wenn ich reingelangt habe! November hab ich mir die dritte Maus gekauft, die ist hat mich noch nie gebissen. Aber Angst haben alle drei vor mir wenn ich den Deckel aufmache!
Habt ihr mir Tips was ich machen kann das sie zämerwerden?!:?:
 
16.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SaintJimmy

Guest
Das braucht meiner Erfahrung nach viel Zeit und funktioniert nicht mal mit allen Mäusen. Ich hab meine Rennies damals mit Futter auf der Hand mehr oder weniger zahm bekommen. Ich hab etwas Futter auf die Hand gelegt, die Hand vorsichtig ins Terrarium gelegt und dort ruhig gehaltn, nicht bewegen wenn möglich.Mit der Zeit werden sie neugierig und kommen schnuppern. Das allerdings nicht unbedingt beim ersten, zweiten oder dritten Mal. D hilft nur ausprobieren =) Viel Glück/Spass.;)
 
I

I_LOVE_MOUSES

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich hab mal gelesen dass man sie nie mit der Hand fangen soll, sonst bekommen sie noch mehr Angst. Wenn es wirklich seein muss dass man sie fängt, dann sollte man sie mit einer box, dose oder so etwas in der art fangen muss. Das ist erst mal die Grundregel. Und dann musst du dass gleiche machen was SaintJimmy geschrieben hat.
Das sollte klappen.
VIEL GLÜCK UND SPASS AUCH VON MIR
lg Natalie
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Du ich hab doch die mäuse zum rausnehmen!!
Ich fütter sie manchmal mit der Hand das ich das futter in der hand halte!!
Das mit der Hand (in die hand legen das Futter) füttern is so, bei mir schnuppern sie an meiner Hand und dan meinen sie die Hand ist Essen und beisen mir in die Hand!
Immer wenn sie mir in die Hand gebissen haben, danach hatten sie immer ganz große Angst und nun trau ich mich die zwei nicht mer so in die Hand zu nehmen!! Die eine die vonden drein ist voll aggressief geworden als ich die dritte Maus mit den zwei vergeselschaftn wollte!!

Das mit der Dose ist das nicht ein bischen unständig!! die habe ich doch schon seit 7 Monaten!! Wenn ich sie raushollen will muss ich immer mit der Hand über sie und drück sie schnell auf den boden:117:und nimm sie dann raus, weil sie mir sonst immer wegrennen!!! Die dritte (die neue) kann ich normal rausnemen!!
Was mach ich falsch? habt ihr mir Tips!?
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich würd´s auch so versuchen, dass Du die Mäuse in eine Pappröhre oder auch Dose / Karton etc. laufen lässt. Denn wenn Du sie von oben greifst bzw. die Hand von oben über sie hältst oder sie gar ´runterdrückst, dann haben sie natürlich Angst - das ist ganz normaler Fluchtreflex, denn in der freien Natur kommen die Fressfeinde öfter mal von oben (Raubvögel, Eulen,...)
LG, seven
 
I

I_LOVE_MOUSES

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das mit der dose:
Wenn sie handzahm sind kannst du sie ja mit der hand nehmen.
Aber dass du sie zu boden drückst ist echt Tierquälerei.
Oder hättes du keine Angst wenn dich ein Riese mit seiner Hand in einem mehr oder weniger kleinem Käfig verfolgt und dann auf den boden drückt??????
lg Natalie
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Nein!! ich drück/heb sie am bodenfest!!
Mach es jetzt der Rörentechnik!!
 
A

Arsen

Registriert seit
17.02.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Socken Trick

Huhu Schmuser!

Also, ich habe mir 2 Mäuse gekauft, die eine war sofort Handzahm, die andere ist ziemlich scheu und schreckhaft.
Mein Trick:
Nimm eine Alte Socke (gewaschen) oder ein anderes Altes KLeidungsstück (gewaschen) und steck das kleidungsstück für einen tag in deine Hosentasche und leg es beim schlafen unter dich oder auf dein Kopfkissen.
Das Kleidungsstück hat nun deinen Geruch. Lege es nun in die "schlafkabine" deiner Mäuse und sie werden sich an den geruch gewöhnen (nimm jede 5-7 tage ein neues Kleidungsstück) und dann vertrauen zu dir gewinnen denn du richst ja so wie ihre schlafkabine
 
I

I_LOVE_MOUSES

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Dass wäre ja ein prima Trick, wenns klappt.
Danke!
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Soll ich die socke dan reinmachen und drinlassen?? und dann ne neue nehmen? und wie lang?
 
S

SaintJimmy

Guest
Naja es kommt wohl auf die Maus an. Einer meiner neuen die ich heute bekommen hab ist mir bis jetzt schon mehrmals freiwillig auf die hand gehüpft. Nur mit den ersten Mäusen die ich damals hatte war es total verschieden. Einer wurde fast gar nicht zahm, einer nur wenn er in der Laune war und der andere war totalzutraulich und das hat lange gedauert.Aber wie gesagt. Hängt wohlvon der Maus an sich ab :)
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ich brobier es weiter mit dem Socken!
 
G

Girl

Registriert seit
08.03.2007
Beiträge
101
Reaktionen
0
hi
ich krieg meone beiden mong. wüstenrennmäuse irgendwie auch net so zahm
mit dem futter hab ich schon probiert
die eine nimmt das futter und rennt schnell weg
die andere bleibt auf meiner hand sitzen und ich kann sie sogar n bissel streicheln,aber obald ich sie hochhebn will flieht sie....wie kann ich sie beide zahm krigen?
tips wären hilfreich
danke im vorraus
lg jule
 
Kitten

Kitten

Registriert seit
11.03.2007
Beiträge
96
Reaktionen
0
Huhu,

also das mit dem Zahm kriegen ist irgendwie ne sache, man steckt nicht drinne ob es so richtig klappt oder nicht.
Man muss sich eben mit der eigenschaft der Maus anfreunden und es akzeptieren.

Lg Kitten
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Das Zauberwort heißt auf jeden Fall: GEDULD!
Die eine Maus wird früher zahm, die andere später, die dritte vielleicht gar nicht. Das ist aber auch gutes "Mäuserecht", denn Mäuse sind keine Kuschel- , sondern Beobachtungstiere. Man sollte also jede Maus so annehmen, wie sie ist - sich freuen, wenn sie zahm werden, aber nicht traurig sein, wenn sie eben nicht so zahm werden wollen...
Unsere 19 Farbis sind zwar alle nicht scheu oder ängstlich, aber so richtig zutraulich ist nur eine. Die anderen schnuppern mal an der Hand, stellen auch schon mal zwei Pfötchen auf die Hand oder gar vier, gehen dann aber lieber wieder in den Käfig zurück. Nur unsere Kami kennt kein Halten - sobald der Käfig geöffnet wird, sitzt Kami auf unserer Schulter und will da gar nicht wieder weg...
LG, seven
 
renni14

renni14

Registriert seit
24.03.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
du könntest ja deckel aufmachen und langsam mit hand reinfahren und dann warten bis sie komenn und dann werden sie wascheinlich auf deiner hand scnüffeln und raufkrabbl hab selber rennis vorkurzem vom paps zu mir nachhause bekommen und die waren dann scheu wie sie noch bei meinem paps waren sind die rennis immer auf meine hand gekrabbelt und ich konnt sie dann raus nehmen:mrgreen: und jetzt muss ich sie wieder eingewöhnen
 
G

Girl

Registriert seit
08.03.2007
Beiträge
101
Reaktionen
0
hmm...naja ich beschäftige mich jeden tag mit meinen rennies
werden einfach net zahm...aber vllt werden meine kleinen ja zahm
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ich habs geschaft!! Ich hab ja, wie vielleicht einige wissen den anbau (Vogelkäfik) dran der noch nicht ganz fertig ist und da hab ich meine Hand mit Futter reingelegt!! Meine Süsen sind gleich gekommen und sind mir auf sie Hand gesesen und ham gegesen oder haben Essen mitgenommen und sich im Häuschen versteckt vor den anderen (das sie ihnen nichts wegnehmen!! *freu*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zähmung

Zähmung - Ähnliche Themen

  • Tipps bei Zähmung?

    Tipps bei Zähmung?: Halloo :) Ich beschreibe mal meine Situation: Meine beiden Männer sind nun geschätzt knapp 5-6 Monate alt. Ich habe sie mit knapp 4 Monaten...
  • Tipps bei Zähmung? - Ähnliche Themen

  • Tipps bei Zähmung?

    Tipps bei Zähmung?: Halloo :) Ich beschreibe mal meine Situation: Meine beiden Männer sind nun geschätzt knapp 5-6 Monate alt. Ich habe sie mit knapp 4 Monaten...