HILFE ich brauche Rat zur Katzengeburt!

Diskutiere HILFE ich brauche Rat zur Katzengeburt! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ich habe das Problem, dass meine Katze schwanger ist, es ist ihre erste Geburt und sie ist erst 1 Jahr alt... Nun heute Nacht kam das erste...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
CatCobain

CatCobain

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe das Problem, dass meine Katze schwanger ist, es ist ihre erste Geburt und sie ist erst 1 Jahr alt... Nun heute Nacht kam das erste Kätzchen zur Welt. Es schien, als hätte sie große Schmerzen gehabt während der Geburt, aber mit meiner Unterstützung ging dann alles
gut und das Kleine (95gramm) ist wohlauf und trinkt.
Aber nun sind schon 2 Stunden vergangen und es ist immernoch nicht das nächste Kätzchen gekommen (es sind definitiv noch mehrere lebende Kätzchen in ihr)... sie scheint keine Wehen zu haben und wirkt erschöpft...
Gerade eben habe ich mit meiner Tierärztin telefoniert und sie sagte mir, wenn nichts mehr passiert, soll ich morgen früh vorbeikommen. Aber ich habe Bedenken, dass das vielleicht schon zu spät sein könnte. Ist es schlimm, wenn so eine lange Zeit vergeht zwischen den Geburten ist? Hat jemand Erfahrung damit?
Sie hatte lange Zeit schon Durchfall (mit etwas Blut). Ich war deswegen auch schon beim Tierarzt und sie hat eine Diät bekommen mit einem "stopfenden" Pulver. Aber besser ist es trotzdem nicht geworden...
Reicht es wirklich, wenn ich dem Rat meiner Tierärztin folge und erst morgen früh etwas unternehme?
Ich hoffe, jemand kann mir einen Tipp geben.
Vielen Dank...

Cat
 
16.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Hey CatCobain, wieso wurde denn deine Katze nicht kastriert bzw auch der Kater nicht, wenn es deiner ist? Ist sie absichtlich geschwängert worden?
Das soll jetzt kein Angriff auf dich sein, es wird hier im Forum nur nicht unterstützt und um die Situation besser verstehen zu können, wäre es hilfreich dies zu wissen.
Ich kenne mich mit (Katzen-)geburten nicht aus, aber ich denke du solltest jetzt sofort einen Tierarzt mit Notdienst anrufen und her bitten.. oder zumindest nachfragen wie du als Laie ihr helfen kannst.
Hat sie die Diät etwa während der Schwangerschaft bekommen? :shock:
 
CatCobain

CatCobain

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo
Nein, ich habe sie nicht absichtlich decken lassen. Sie sollte kastriert werden, wurde dann aber vor dem Termin rollig, der deswegen verschoben weden musste. Und nachts hat sie dann wohl ein Fenster aufbekommen, bzw ist wohl durchgeschlüpft und naja ein paar wochen später habe ich dann ihren Bauch bemerkt :/
Ja, die Diät hat sie während der Schwangerschaft bekommen. Meine Tierärztin wusste ja über alles bescheid. Sie hat trotzdem reichlich gefressen. Denkst du denn, dass meine Tierärztin die Situation nicht einschätzen kann, oder warum denkst du, dass sie sagt, ich soll erst morgen früh zu ihr kommen?
Ich bin wirklich sehr verunsichert und nun weiß ich nicht weiter...
Ich denke mir, ich werde die Katze noch eine Weile beobachten und wenn es wirklich nicht bald losgeht, dann werde ich mich an den Notdienst wenden...
Ich mache mir wirklich große Sorgen um meine Katze und die ungeborenen Kleinen...
Danke für deine schnelle Antwort!
 
anno

anno

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
211
Reaktionen
0
also ich würde nicht warten, sondern sofort zum arzt..nicht, dass mutter und babys sterben, weil eins quer liegt oder ähnliches!!
 
KleinesKrümelchen

KleinesKrümelchen

Registriert seit
03.07.2012
Beiträge
1.816
Reaktionen
0
Huhu

Eine Katzengeburt kann sich sogar bis zu 3 Tage hinziehen (ist aber nicht unbedingt die Regel), ich würd noch ein bisschen warten und falls du denkst, es geht nicht mehr weiter, einen Tierarzt verständigen :eusa_think:
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Okay, dann ist das ja noch blöder gelaufen..
Gut, mir war eben nicht klar, ob die TÄ von der Schwangerschaft wusste, wegen der Diät, aber wenn sie darin keine Gefahr für die Katz oder ihre Babys sieht, dann hab ich dazu nichts gesagt^^
Das ist schwer zu beurteilen, ich kenne die gute Dame ja nicht. Sie wird die Situation sicher verstehen, gehe ich mal stark von aus. Aber wie gesagt, ich kenne mich mit Geburten nicht aus und für mich klingt die Situation schon ziemlich ernst. Ich würde mir genauso große Sorgen machen, aber ich wäre wahrscheinlich zu aufgebracht um noch länger zu warten, verstehst du? :? Nicht, dass das am Ende zu lange war..

Edit: okay, KleinesKrümelchen scheint besseren Rat geben zu können *puuh* ;)

Viel Erfolg! o.o
 
Luzia

Luzia

Registriert seit
16.02.2012
Beiträge
2.284
Reaktionen
0
ruf doch mal in einer tierklinik in deiner nähe an und frag nach, die haben evtl. auch in der nacht offen... und googel mal katzengeburt, länge geburt, vielleicht findet du ja was...
 
KleinesKrümelchen

KleinesKrümelchen

Registriert seit
03.07.2012
Beiträge
1.816
Reaktionen
0
Edit: okay, KleinesKrümelchen scheint besseren Rat geben zu können *puuh* ;)
Hab selbst schon 2 miterleben "dürfen", aber meine Mutter ist hier die Expertin für sowas, nur leider grad nicht zu Hause :roll:

Das Beste ist immer, die Katze zu beobachten.. Wie gesagt, es kann sogar bis zu 3 Tage dauern..

Wenn bis halb 4 nichts passiert, würd ich vorsichthalber mal beim TA anrufen, normalerweise können die einem auch bessere Tipps geben.
 
CatCobain

CatCobain

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja, ich hab schon das ganze Netz durchwühlt nach Beiträgen, Tipps und sonstigem. Dort habe ich auch gelesen, dass das teilweise nur wenige Minuten dauert, aber auch mehrere Stunden dauern kann und manche haben sogar 2 Tage gebraucht. Ob das nun auf jede Katze (bzw meine Katze) zutrifft, weiß ich natürlich nicht und wenn ich den <eindruck bekomme, dass da irgendwas garnicht stimmt, wenn sie unruhig wird, Schmerzen bekommt oder sonstiges, dass lasse ich das auch nochmal abklären. Und mit meiner TÄ hab ich ja auch schon gesprochen, die haben Nachtdienst (scheinbar, wenn ich um 2 Uhr nachts dort jemanden erreiche^^) und da sie sagte, ich soll morgen früh erst vorbeikommen, dann wird sie die Situation denke ich für relativ "harmlos" halten. Also beobachte ich noch etwas weiter und zur Not werde ich mich nochmal an meine TÄ wenden.
Ich sage dann morgen bescheid, wie es gelaufen ist. Hoffentlich geht alles gut. Meiner Katze scheint es aber recht gut zu gehen im Moment. Sie ist entspannt und schläft ein wenig. Schmerzen scheint sie nicht zu haben und die Kätzchen in ihrem Bauch bewegen sich weiterhin ganz gut.
Dem geborenen Kleinen geht es auch gut.
 
C

Celine1212

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Cat, ich denke "KleinesKrümelchen" hat recht. Eine Katzengeburt kann zwischendurch schonmal für viele Stunden oder einen ganzen Tag stoppen so zu sagen. Vertraue ruhig deiner Tierärztin. Es ist nicht unbedingt unnormal dass es mal was länger dauert bis zum nächsten Kätzchen und wenn wirklich etwas schief gehen sollte wird es morgen noch nicht zu spät sein(Also zeitmäßig heute ;) )
und wenn wirklich eines quer läge würde deine Katze ja weiter Wehen haben und das würdest du ja mitbekommen! Aber wenn die beiden erst mal friedlich schnurrend da liegen hat deine Katze wohl grade eine Pause eingelegt. Katzen sind teilweise sogar in der Lage solche Dinge bedingt zu steuern. Meine hat die Geburt zb so lange "vor sich her geschoben", bis mein Verlobter und ich beide für mehrere Stunden aus dem Haus waren.
Beobachte die Situation und wenn sie stundenlang Wehen ohne Baby hat oder so dann kannst du nochmal mit deiner Ärztin reden!

Viel Glück weiterhin;)
 
CatCobain

CatCobain

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten! Das beruhigt mich schon etwas.
Trotzdem wird das heute wohl eine schlaflose Nacht für mich ^^
Danke! :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hallo ihr Lieben,
Heut morgen habe ich meine Katze zum Tierarzt gebracht, weil immernoch kein Kätzchen kam.
Sie wird jetzt einen Kaiserschnitt bekommen und auch gleich kastriert werden....
Sie wurde geröngt und 4 Babys sind noch im Bauch...
Drückt mir die Daumen, ich schreibe euch später, wie es ausgegangen ist.
 
AnKaH

AnKaH

Registriert seit
05.07.2011
Beiträge
312
Reaktionen
0
Daumen und Pfoten sind gedrückt!
 
CatCobain

CatCobain

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
So, nun ist alles überstanden. Der Mama geht es gut, sie ist von der Narkose noch ziemlich platt.
Es wurden noch 3 kleine Kätzchen (doch keine 4) geholt und all den 5 Katzen geht es gut!
Der Grund, warum sie nicht auf normalem Wege gebären konnte war, dass die Kätzchen einfach viel zu groß waren. Das kräftigste der vier hat sogar stolze 140 Gramm gewogen!
Also war der Kaiserschnitt die einzig richtige Entscheidung. Und die Narkose und die OP für die Kastration kann ich mir nun auch sparen, da alles gleich gemacht wurde :)
Aber nun ist ja alles gut gegangen!! Danke für eure mentale Unterstützung, ihr habt mir sehr geholfen :)
Juhu!! ^^

LG

Cat
 
KleinesKrümelchen

KleinesKrümelchen

Registriert seit
03.07.2012
Beiträge
1.816
Reaktionen
0
Dann wars ja wirklich besser zum TA zu fahren :mrgreen:
Wünsch dir, der Mama und den Kleinen noch alles Gute :)

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE ich brauche Rat zur Katzengeburt!

HILFE ich brauche Rat zur Katzengeburt! - Ähnliche Themen

  • Flöhe... und brauche dringend Hilfe

    Flöhe... und brauche dringend Hilfe: Thema ist Programm... Bevor ich jetzt aushole... Bin ich hier richtig oder wo kann ich am besten meine Frage stellen? Ich danke euch ganz doll
  • Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(

    Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(: Hallo alle zusammen, die Situation ist ein bisschen komplizierter, jedoch hoffe ich ihr koennt mir mit Erfahrungen und Tipps helfen. Mein Kater...
  • brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...

    brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...: huhu, also wir haben seit ca 5 jahren eine katze mit chronischem katzenschnupfen... ihr alter ist schwer zu schätzen, da sie vom bauernhof...
  • Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!

    Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!: Hallo, zusammen! Ich bin im moment total durch den Wind und weiß gerade nicht wo oben und unten ist. Es geht um meinen Kater Murle. Er ist jetzt 3...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !

    Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !: nabend. wır sınd grade ın der türkeı und meıne tante hat eın kleınes mınıkatzenbaby gefunden, dessen mutter vergıftet tot aufgefunden wurde. ıch...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe ! - Ähnliche Themen

  • Flöhe... und brauche dringend Hilfe

    Flöhe... und brauche dringend Hilfe: Thema ist Programm... Bevor ich jetzt aushole... Bin ich hier richtig oder wo kann ich am besten meine Frage stellen? Ich danke euch ganz doll
  • Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(

    Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(: Hallo alle zusammen, die Situation ist ein bisschen komplizierter, jedoch hoffe ich ihr koennt mir mit Erfahrungen und Tipps helfen. Mein Kater...
  • brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...

    brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...: huhu, also wir haben seit ca 5 jahren eine katze mit chronischem katzenschnupfen... ihr alter ist schwer zu schätzen, da sie vom bauernhof...
  • Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!

    Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!: Hallo, zusammen! Ich bin im moment total durch den Wind und weiß gerade nicht wo oben und unten ist. Es geht um meinen Kater Murle. Er ist jetzt 3...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !

    Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !: nabend. wır sınd grade ın der türkeı und meıne tante hat eın kleınes mınıkatzenbaby gefunden, dessen mutter vergıftet tot aufgefunden wurde. ıch...