Hund mit 2, 9 wochen alten Katzen zusammenführen

Diskutiere Hund mit 2, 9 wochen alten Katzen zusammenführen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich und meine Mutter haben eine 3 Jahre alten Hund (Pekinese Mischling). Ich wohne seit einem Halben Jahr mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

melli881

Registriert seit
16.07.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich und meine Mutter haben eine 3 Jahre alten Hund (Pekinese Mischling).
Ich wohne seit einem Halben Jahr mit meinem Freund zusammen, da wir beide Berufstätig sind und ich erst mittags ab 15 Uhr zuhause bin und meine Mutter Schicht arbeitet ist der Hund (Jimmy) überwiegend bei meiner Mutter. Natürlich ist er auch öfters bei mir und meinem Freund.

Jetzt wollen mein Freund und ich uns 2 Katzen anschaffen. Diese hole ich am Freitag ab. Sie sind dann 9 Wochen alt. Natürlich wäre es besser wenn sie noch 2 Wochen bei
der Mutter sind, aber da wir im Moment Betriebsferien haben bin ich noch 2 Wochen Zuhause un kann mich besser um die Eingewöhnung der Kitten kümmern.

Früher hatte ich schonmal einen Kater der Freigänger war und agressiv auf Jimmy reagiert hat und diesen auch manchmal angeriffen hat. Seit dem hat mein Hund ein wenig Angst vor katzen. Leider ist mein anderer Kater verstorben. Wenn Jimmy hin und wieder eine Katze sieht guckt er neugierig und ist überhaupt nich aggressiv aber wenn sie auf ihn zugeht geht er zurück.

Mein Problem ist jetzt das ich Angst habe das Jimmy sich mit den 2 Kitten die ich am Freitag hole nicht versteht. ich bin mir auch noch nicht sicher wie ich diese zusammenführen soll. EInfach machen lassen ? oder etwas dazwischen stellen.

Gottseidank ist mein Hund ein ruhiges Wesen und lässt bei kleinen Kinder alles mit sich machen und ich weiß zu 100 % das er den Kitten nichts tun wird. Nur habe ich Angst vor der Reaktion der Kitten auf Jimmy.

Ebenso weiß ich nicht ob es funktioniert wenn der Hund nicht immer bei mir ist. Ich werde schauen das er am anfang die ersten paar wochen so oft es geht da ist also erst mal 2 wochen am Stück und dann wenn ich von der Arbeit komme wieder. Meint ihr es funktioniert dann zwischen den Tieren , wenn Jimmy nur ab un zu da ist ,das diese sich nicht prügeln und aktzeptieren ?

Habt ihr eventuell ein paar Tipps für mich oder sogar Erfahrung damit ? ..
Ich wäre für alle Tipps und Ratschläge dankbar, da ich im Internet nichts gefunden habe was wirklich passt.

Vielen Dank schon mal im Vorraus . =)
 
16.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
Auch wenn du da Urlaub hast, 9 Wochen ist mindestens 3 Wochen zu früh. Kitten sollten mindestens 12 Wochen, besser noch 14-16 Wochen bei der Katzenmutter und den Geschwistern bleiben. Zwischen der 8. und 12. Woche findet ein wichtiger und großer Teil der Sozialisierung und Entwicklung statt, sie lernen u.a. die Katzensprache und den richtigen Umgang miteinander, der Gang aufs Katzenklo wird gefestigt. Außerdem sind Kitten erst mit 12-14 Wochen selbstbewußt genug, dass sie den Umzug gut wegstecken und sich nicht so ängstigen, sie gehen in dem Alter dann viel offener auf ihr neues Zuhause zu und gewöhnen sich schneller und besser ein.
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.044
Reaktionen
0
Auch wenn du da Urlaub hast, 9 Wochen ist mindestens 3 Wochen zu früh. Kitten sollten mindestens 12 Wochen, besser noch 14-16 Wochen bei der Katzenmutter und den Geschwistern bleiben. Zwischen der 8. und 12. Woche findet ein wichtiger und großer Teil der Sozialisierung und Entwicklung statt, sie lernen u.a. die Katzensprache und den richtigen Umgang miteinander, der Gang aufs Katzenklo wird gefestigt. Außerdem sind Kitten erst mit 12-14 Wochen selbstbewußt genug, dass sie den Umzug gut wegstecken und sich nicht so ängstigen, sie gehen in dem Alter dann viel offener auf ihr neues Zuhause zu und gewöhnen sich schneller und besser ein.
Das kann ich nur unterschreiben! Gib ihnen die Zeit die sie brauchen, am besten leben sie sich eh ein wenn keiner zu hause ist!
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.445
Reaktionen
21
Kann mich auch anschließen. Die Natur berücksichtigt nicht deine Urlaubszeiten.
Eine bessere Urlaubsplanung währe angebracht gewesen.
 
devious

devious

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
189
Reaktionen
0
Nun ja, die Betriebssferien lassen sich ja schlecht vom Arbeitnehmer planen ;)
Ansonsten muss ich aber auch sagen, dass ich das für keine gute Idee halte.
Kannst du dir alternativ ein verlängertes Wochenende nehmen, wenn die Kleinen 12 Wochen alt sind?
Woher kommen die zwei denn eigentlich?

Ich kann dir ja mal von einem meiner Kater erzählen.
Der wurde zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt, hat vieles später noch in der Pflegestelle von den dortigen, gut sozialisierten Katzen gelernt, aber was er gar nicht kann: Die Krallen drinnen lassen.
Er ist eine superschmusige Maus, bearbeitet einen dabei aber immer ein bisschen mit den Krallen.
Ich habe eigentlich immer Kratzer, besonders hübsch am Oberkörper und Hals.
Es wird schon besser, aber ich fürchte, so ganz raus bekommt man das nicht mehr...

Das mal so als Negativbeispiel, vielleicht hilft dir das, deine Entscheidung noch einmal zu hinterfragen.
Mit der Zusammenführung von Hund und Katzen kenne ich mich leider nicht aus.
Wir hatten früher zwar immer Hunde und Katzen und die haben sich auch immer gut verstanden, aber da war ich ein Kind und habe die Zusammenführung an sich wohl nicht mitbekommen.
Kennen die Kleinen denn Hunde?
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
am besten leben sie sich eh ein wenn keiner zu hause ist!
Davon würde ich dringend abraten. Es sind ihre ersten Katzen, sie hat noch keine Erfahrung mit Kitten, also sollte man die ersten Tage dabei sein, weil sicher einiges in der Wohnung noch kittensicher gemacht werden muss bzw. in Sicherheit gebracht werden. Aber dann sollte sie sich halt, sobald die Kitten alt genug sind, ein verlängertes Wochenende freinehmen, dass reicht zeitlich auch aus.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund mit 2, 9 wochen alten Katzen zusammenführen

Hund mit 2, 9 wochen alten Katzen zusammenführen - Ähnliche Themen

  • Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen

    Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen: Hallo an alle, Wir haben im Moment ein ziemlich blödes Problem und hoffen auf euer Schwarmwissen. Wir haben gestern ganz spontan einen 7 Monate...
  • Katze an Hunde gewöhnen?

    Katze an Hunde gewöhnen?: Hallo liebes Forum! Ich bin mir sicher das es da draußen einige gibt/gab mit einem ähnlichen Problem wie meinen. Ich möchte mir endlich mit...
  • Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund

    Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund: Hallo, wir haben eine zwei Jahre alte Katze und vorgestern haben wir uns noch einen Hund dazugeholt. Wir haben auch im Internet etwas recherchiert...
  • Katze hat keine Angst vor Hunden

    Katze hat keine Angst vor Hunden: Hallo Zusammen, Ich besitze seit ca 4 Wochen einen Kater aus dem Tierheim. Ein mega zutraulichen, liebes Kätzchen. Ca 2 Jahre alt, ein...
  • Kater aggressiv gegenüber Hund und Mensch?

    Kater aggressiv gegenüber Hund und Mensch?: Hallo erstmal! Ich lebe in einem Haushalt mit 2 Katzen ( ein Kater ) und einem großen Hund. Den Kater haben wir seit ungefähr 4 1/2 Jahren, er...
  • Ähnliche Themen
  • Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen

    Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen: Hallo an alle, Wir haben im Moment ein ziemlich blödes Problem und hoffen auf euer Schwarmwissen. Wir haben gestern ganz spontan einen 7 Monate...
  • Katze an Hunde gewöhnen?

    Katze an Hunde gewöhnen?: Hallo liebes Forum! Ich bin mir sicher das es da draußen einige gibt/gab mit einem ähnlichen Problem wie meinen. Ich möchte mir endlich mit...
  • Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund

    Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund: Hallo, wir haben eine zwei Jahre alte Katze und vorgestern haben wir uns noch einen Hund dazugeholt. Wir haben auch im Internet etwas recherchiert...
  • Katze hat keine Angst vor Hunden

    Katze hat keine Angst vor Hunden: Hallo Zusammen, Ich besitze seit ca 4 Wochen einen Kater aus dem Tierheim. Ein mega zutraulichen, liebes Kätzchen. Ca 2 Jahre alt, ein...
  • Kater aggressiv gegenüber Hund und Mensch?

    Kater aggressiv gegenüber Hund und Mensch?: Hallo erstmal! Ich lebe in einem Haushalt mit 2 Katzen ( ein Kater ) und einem großen Hund. Den Kater haben wir seit ungefähr 4 1/2 Jahren, er...