Farbmausböcke...

Diskutiere Farbmausböcke... im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; ...kann man ja nicht mit anderen Böcken oder Weibchen zusammen halten ,da es firstja sonst eine "Farbmaus-Explosion" oder Todesfälle gibt. Heißt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
niklas12

niklas12

Registriert seit
17.07.2012
Beiträge
45
Reaktionen
0
...kann man ja nicht mit anderen Böcken oder Weibchen zusammen halten ,da es
ja sonst eine "Farbmaus-Explosion" oder Todesfälle gibt.

Heißt das also dass man sie nur in einzelhaltung halten kann :?:.
Ich meine dass ist doch nicht artgerecht...

Oder heißt das dass alle böcke kastriert werden müssen um ein artgerechtes Leben zu leben.:(
 
17.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Farbmausböcke... . Dort wird jeder fündig!
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Hallo,

Böcke müssen kastriert werden. Logischerweise kann man sie unkastriert nicht zu Mädels setzen und auch Männchen untereinander beißen sich in unkastriertem Zustand überaus häufig. Einzelhaltung ist für diese sozialen Tiere keine Option, daher müssen die Jungs kastriert werden und anschließend noch ein paar Wochen getrennt von Mädels leben.

Lg
 
niklas12

niklas12

Registriert seit
17.07.2012
Beiträge
45
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten!!!

Ich wollte dasss nur mal wissen,
ich hab selber zwar keine Mäuse aber man kann sein Wissen ja immer wieder vergrößern.

Edit: 1x reicht - Sina
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
Hallo,
habe auch 4 unkastrierte Mäuseböcke. Diese verstehen sich manchmal blendend und manchmal zoffen sie sich. Nachst kuscheln alle zusammen. Hatte schon überlegt den Käfig in 2 Teile zu machen um immer 2er Gruppen zu bilden Eine kastration aller vier würde 150 (! :shock: ) EURO kosten.Was soll ich jetzt machen? :eusa_think:
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
189
Reaktionen
0
Hey,

Natürlich gibt es (selten) ausnahmen ,in denen sich zwei Farbmäusböcke gut verstehen ,aber das kann sich auch von dem einen auf den anderen Tag ändern !!
Eine Kastration hat Nach un Vorteile,die Vorteile sind,dass du sie nach einer bestimmten ausstinkzeit auch mit Weibchen und Böcken VG (Vergeselschaften) kannst (es ist NICHT garantiert,wenn du die Böcke erst nachdem sie sich gezofft haben,kastrierst z.b ,dann hilft auch eine Kastra nicht,aber auch bei Mädchen gibt es keine Garantie!!),auch werden die Männchen meist sehr zutraulicher und echt süßß :)
Der Nachteil ist,dass die Kastration nicht ungefährlich ist und meist 30-70Euro selten auch mehr bezhlen musst..

Aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen ,das sich eine Kastra(tion) rentiert und der Bock wird es dir auch danken :)

Dazu meine Meinung

LG

Laura
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Die Haltung von unkastrierten Farbmausböcken kann gut gehen, ist aber absolut nicht empfehlenswert. Meistens klappt das so lange, wie sie einfach auf einer zu kleinen Fläche sitzen. Wie groß ist denn dein Gehege?Wenn es dann zu Beißereien kommt, hast du den Salat. Entweder hast du das Glück und bist gerade da, um eingreifen zu können oder sie bekämpfen sich in deiner Abwesenheit bis zum Tod. Dann hast du verletzte Böcke, die sich wirklich nicht mehr miteinander vergesellschaften lassen. Du musst also die Verletzungen behandeln+ die Kastration zahlen, da kommst du noch teurer als 150€.Mein TA möchte auch 50€ für eine Kastration, du musst aber auch bedenken, dass das kleine Lebewesen sind, da muss der TA noch mehr aufpassen als z.B. bei einem großen Hund. Vielleicht kannst du mit ihm ja auch einen Rabatt aushandeln, wenn du die vier gleich zusammen kastrieren lässt? Ich würd diese Haltung nicht länger riskieren...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Jetzt bin ich aber geschockt.
Dir wurde vor bald 3 Monaten schon geraten, die Tiere kastrieren zu lassen, weil du da auf einem Pulverfass sitzst und sie sich damals schon hin und wieder stritten.
Und 3 Monate spaeter ist immer noch nichts passiert. Maedel, je aelter sie werden, desto wahrscheinlicher wird es, dass es kracht.
Willst du wirklich Tiere mit zerbissenem Hinterteil und Tote aus deinem Gehege fischen ?
In den 3 Monaten haettest du schon gewaltig Geld ansparen koennen, es war Sommer, da haettest du auch durch kleine Aushilfsjobs bei den Nachbarn (im Garten aushelfen z.B.) Geld verdienen koennen.

Hast du irgendetwas getan, damit du die Kastration durchfuehren lassen kannst, ausser nach dem Preis gefragt ?
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
Casimir: mein Gehege ist 112x0,57x0.69 (LxTxH) Nienor: ich bin 14 Jahre alt da kann ich nicht so viel machen. Und ja ich hatte Jobs aber ein Meerschweinchen von mir hatte Lümpfdrüsenkrebs und eins einen Tumor im Halsbereich. ich versuche ja schon Geld zu kriegen wo es nur geht....
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Du bist 14, d.h. du könntest z.B. Zeitungen austragen. Meine Schwester hat die Zeitungen von mir übernommen und bekommt Durchschnittlich 100 Euro pro Monat. In den 3 Monaten hättest du also schon 2x die Kastras bezahlen können, je nach dem, was man austrägt.

Machst du sowas? Wenn nicht dann schau mal. Oft haben Zeitungen sowas in ihren Zeitungen drinnen stehen, dass sie für da und da jemanden suchen. Ich habe meine damals in einem Flyer entdeckt, der in einer Zeitung lag. Bei Zeitungen bekommt man eben zu 100 % Geld und das monatlich.

Und zur Not müssen deine Eltern dir eben was leihen. Das würden meine auch jetzt noch machen, wenn was teureres anstehen würde.
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
189
Reaktionen
0
Ich habe auch schon oft Zeitungsjobs gemacht bei uns gab es von 30 -100 Euro alles und man fand wirklich immer was ,aber du hättest wirklich ml was zusammensparen können ,ich zum Beispiel habe auf meine Geburtstagsfeier verzichtet und dafür 50 Euro bekommen ,da hatte ich schon das Geld uns noch 15 Euro übrig.Du hättest aber auch bei Nchbarn oder Verwandten gefragt,ich durfte sogar schon putzen und habe auf ein Kaninchen aufgepasst ,dafür habe ich im Endefekt 15 Euro bekommen ,obwohl ich gar kein Geld verlangt habe (da ich ja Tiere liebe).

Laura
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
wie schon gesagt ich habe jobs gemacht und dafür auch was bekommen. das brauchte ich aber für was anderes. Außerdem krieg ich alle 3 Monate 150 euro, aber nur wenn ich jeden Freitag arbeiten gehe und in den Ferien war das nicht. Am ende diesen Monats krieg ich 50 euro die ich aber brauche um etwas zu bezahlen. Ich habe auch schon Zeitungen ausgetragen, dafür aber nur 15 euro im monat bekommen, weil ich aufm Dorf wohne und meine Eltern können mir derzeit nichts leihen... :evil:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Wieso holst du dir dann bitte Mäuse? Es sind ja nicht nur die Kastrakosten, Farbmäuse werden schnell krank und da muss SOFORT gehandelt werden.

Sry, aber ich versteh es nicht... Holst die bewusst (?) Männliche Farbmäuse, und man kann echt hier im Forum überall lesen, dass sie kastriert gehören (bist ja doch schon 5 Monate hier) und hast dann kein Geld für ne Kastra... Ich hatte damals auch 4 Farbmäuse, allerdings Weibchen, und davon ist eine (!) auf natürliche Weise gestorben. Zwei waren vorher krank, mussten behandelt werden und eine hatte einen starken Schlaganfall.
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
bei meinen mäusen ist das so, dass einer immer die anderen angreift und die anderen das weniger untereinander machen..aber ich kann ja nicht einen kastrieren. Das geht ja auch nicht, oder? :eusa_think:
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Aber das ist doch schon ein Zeichen dafür, dass es nicht klappt. Dass sie sich nicht als Gruppe, sondern als Eindringline im eigenen Revier sehen. Du kommst um eine Kastration nicht drumrum! Eine Kastra aller Böcke.
 
S

SuiTo

Registriert seit
31.05.2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Na jetzt bleiben wir mal alle ganz ruhig. Wir wissen nicht was dahinter steckt und wie es dazu gekommen ist. Tatsache ist, das Kind ist jetzt in den Brunnen gefallen egal welche Vorwürfe wir jemanden machen. Man kann jetzt nur noch versuchen das Beste aus der Ganzen Sache zu machen.

Hast du denn die Möglichkeit deine Eltern danach zu fragen oder wenigstens dir etwas Geld vorschießen zu lassen, so dass du es durch Jobs etc. später wieder zurückzahlen kannst? Die Tatsache ist einfach, es kann jeden Tag schrecklich krachen und dann hast du verbissene, blutige oder gar tote Tiere. Am Besten heute als morgen kastrieren lassen.
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
Na jetzt bleiben wir mal alle ganz ruhig. Wir wissen nicht was dahinter steckt und wie es dazu gekommen ist. Tatsache ist, das Kind ist jetzt in den Brunnen gefallen egal welche Vorwürfe wir jemanden machen. Man kann jetzt nur noch versuchen das Beste aus der Ganzen Sache zu machen.

Hast du denn die Möglichkeit deine Eltern danach zu fragen oder wenigstens dir etwas Geld vorschießen zu lassen, so dass du es durch Jobs etc. später wieder zurückzahlen kannst? Die Tatsache ist einfach, es kann jeden Tag schrecklich krachen und dann hast du verbissene, blutige oder gar tote Tiere. Am Besten heute als morgen kastrieren lassen.
Meine Eltern können mir im Moment nichts geben.. :(
Und jetzt weiß ich nichtmehr weiter und alle machn mir nur Vorwürfe. Das sind vier Brüder die sich am Anfang blendend verstanden haben. Außerdem hatten alle letztens so zu sagen`keine´ Hoden mehr und jetzt sind sie wieder da und sie kämpfen wieder..
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Wenn sie nicht kastriert sind, haben sie Hoden, sie haben die vielleicht einfach nur eingezogen. Hast du denn die Möglichkeit, sie zu trennen?
 
roxana98

roxana98

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
201
Reaktionen
0
müsste dann den käfig in 2 teile trennen, also ne wand dazwischen, das wird nur bisschen schwer weil da 2 etagen sind aber das hatte ich auch schon überlegt...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmausböcke...