Schon wieder ne Baby Amsel

Diskutiere Schon wieder ne Baby Amsel im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Diese is viel kleiner. Grosses Vogel geschrei machte mich aufmerksam. Ich sah raus und sah wie Sid etwas haute , im firstGras ! der kleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Diese is viel kleiner.

Grosses Vogel geschrei machte mich aufmerksam.
Ich sah raus und sah wie Sid etwas haute , im
Gras !

der kleine blutet am Auge , schrie aber als ich ihn hoch hebte.

Mein Freund arbeitet bis um elf :eusa_doh:

Edit

Ok habe einen Ta in der nähe erreicht , er ist leider nicht Vogelkundig richtet mir aber Beitriel her !

Das von vorgestern, die schmerz und antiobiotika lösung für die andere Amsel, kann ich die noch nutzen ?
 
17.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schon wieder ne Baby Amsel . Dort wird jeder fündig!
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Das wird auch so weitergehen, wenn du nicht endlich mal wenigstens für die wenigen Tage, an denen sich die kleinen Amseln am Boden aufhalten und nicht entkommen können, deine Katzen im Haus lässt! :eusa_doh:
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Ich kann Sid nicht im Haus halten, das ist unmöglich !

Und auserdem ist das das erste mal das Sid überhaupt was bringt !
Ich hab auch nicht gewusst das die jetz am Boden sind, die sind noch nicht so lang freigänger.
Manny ist seit 8 Wochen bei mir der hat mal was angeschleppt , Sid ist seit letzten Nov draussen und brachte nie was !!

Reicht es wenn es um halb neun des AB bekommt und kann ich des andere hernehmen oder nicht ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Du kannst die andere AB/Schmerzmittellösung nehmen, wenn das Gewicht der beiden Amseln ungefähr übereinstimmt.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Ich kann Manny drin lassen paar Tage bei ihm is das machbar.
Sid zerkratzt mir Türstock und Fenster Rahmen, bei der Türe habe ich bereits einen Schutz dran.
Er macht das schon Abends wenn er nicht mehr raus darf nach dem Essen.Er fegt jeden an und schimpft, aber nach na halben Std ergibt er sich seinem Schicksal.
Aber als er krank war, war das schlimm, er wird stock sauer , fegt alles und jeden an, pinkelt auf alles und kratzt überrall rum, den ganzen Tag :roll:
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hast du ihr AB und Schmerzmittel gegeben?

Was ist mehr wert, das Leben eines Tiers oder ein paar Kratzer? Ganz ehrlich, ich koche hier gerade über und möchte nicht morgen vom nächsten Amselästling lesen, der deiner Katze zum Opfer gefallen ist. Wir sind ein tierschutzorientiertes Forum, in dem das Leben von Wildtieren genauso viel wert ist wie das von Haustieren.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Ja da hast du Recht aber , ohne es böse zu meinen zahlst du mir beim Auszug die ganzen verkratzen Rahmen ??
gegen ein paar wuerde ich nichts sagen aber weisst du wie es aussieht wenn eine Katze an der tür richtig kratzt ?

Ich lass Manny drin, mehr kann ich nicht tun !
Das nächste mal fragt man halt einfach nicht mehr ...

Ab hole ich jetz, da es ja noch bei meinem Freund ist!
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Mariama irgendwie reicht es ja auch mal, oder?
Beruhigungstee bitte...-.-
Meine Katzen leben drinnen, außer Tinkabell. Sie könnten wir NIE drinnen lassen. Manche katzen kann man nicht drinnen halten. Wenn wir mal in eine Wohnung ziehen müssten, wo die drinnen bleiben MÜSSEN, dann müssten wir sie sogar abgeben.
Das ist der Lauf der Natur, dass Katzen Jagen. Dann sag du mal den Vögeln, die sollen auf dem Baum versteckt bleiben. Das ist das selbe, als wenn du den katzen sagen würdest, bleib drinnen, obwohl es draußen Katzen sind.
Manche dinge kann man nicht verändern. Es ist einfach so. Leider.
Es tut mir ja auch um die Vögel leid, aber was soll man machen?

Lieben Gruß
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Maische, zum 100.000sten Mal; nein es entspricht nicht der Natur, dass Haustiere- welche auch immer-auf die Wildtiere losgelassen werden!

Selbstverständlich kann man Haustiere im Haus lassen, deshalb heißen sie so, und alle Haustiere außer manchen Katzen werden im Haus oder in einer gesicherten Umgebung gehalten.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Off-Topic
Nein manche freigänger kannst du eben nicht MEHR drinnen lassen !
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Man kann wirklich manche Katzen nicht immer drinnen lassen. Ich weiß nicht wie du dir das vorstellst, aber wie gesagt wir haben genauso ein Exemplar namens Tinkabell hier. Ich geb sie dir mal für eine Woche mit, damit sie in deinem HAUS leben kann. Ich verspreche dir, nach einem Tag willst du sie mir wieder geben so nervig kann sie werden. ;)
Und außerdem stammen sie von Wildtieren ab, also....:silence:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Ice.age, ich glaube grade du müsstest wissen, was Mariama dir hier sagen möchte.
Du hast hier auch ordentlich mitgelesen und dem entsprechend auch mit geschrieben:
https://www.tierforum.de/t156475-die-katze-laesst-das-mausen-nicht.html

Für alle anderen, bitte das Thema einfach mal lesen.
Es muss doch einen weg geben, das man so etwas vermeiden kann.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Ich sagte ja das Thema gibt es schon wo aber wie gesagt , Manny lasse ich jetz drin ( wie lange ca?)
Aber bei Sid kann ich das nicht tun !
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Man kann Haustiere von Anfang an im Haus lassen, so wie es bei allen anderen Haustierarten auch der Fall ist.

Und außerdem stammen sie von Wildtieren ab, also....
:silence:
...und gehören trotzdem nicht in die Natur, denn Wildkatzen beanspruchen ein riesiges Revier, in dem die wenigen Wildtiere, die sie als Nahrung benötigen und die sie schmerzlos und schnell töten, im Gegensatz zur Totspielerei durch satte Haustiere wirklich einem natürlichen Prozess unterworfen sind.

Zu diesem Thema haben Blackcat und Urizen im Katzen-Ufo bereits mehrmals und ausführlich informiert.

Weitere Rechtfertigungen des qualvollen Tods von Wildtieren werde ich im Wildvogel-Ufo nicht dulden, weil sie ein Schlag ins Gesicht jedes Freundes aller Tierarten sind und schließe deshalb hier. Wie gesagt, wir sind ein tierschutzorientiertes Forum, in dem alle Tierarten den gleichen Schutz erfahren.

@ Ice.Age, du musst damit rechnen, dass noch 3 bis 5 Amselästlinge aus dem Nest hüpfen, jeweils eins pro Tag. Nach ca. 5 Tagen nach Verlassen des Nestes sind sie flugfähig und relativ sicher vor Katzenangriffen. Wenn du noch Hilfe brauchst, kannst du dich gern per Pn an mich wenden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schon wieder ne Baby Amsel

Schon wieder ne Baby Amsel - Ähnliche Themen

  • Sehr schöner Raubvogel in den letzten Tagen öfters beobachtet.

    Sehr schöner Raubvogel in den letzten Tagen öfters beobachtet.: Hallo, Dieser schöne Raubvogel mit viel weißen Federn, beobachte ich jetzt schon einige Tage. Er kommt öfter auf meine Wiese direkt hinter dem...
  • Schon neuer Dohlennachwuchs.... ???

    Schon neuer Dohlennachwuchs.... ???: Ist zwar noch reichlich früh.... ich weis..... aber kann das sein das die schon von diesem Jahr ist sozusagen Modellreihe 2012.... denn erstens...
  • Wildvögel jetzt schon füttern?

    Wildvögel jetzt schon füttern?: Hallo, ich würde gerne eure Meinung zur Fütterung der Wildfögel höen. Ich denke es ist sinnvoll jetzt anzufangen, damit sie sich an die...
  • Mehlschwalbenjunge schon das zweite Jahr alle gestorben

    Mehlschwalbenjunge schon das zweite Jahr alle gestorben: Hallo, wir haben eine alte Hofreite bezogen. Dort hat sich letztes Jahr ein Schwalbenpärchen in einem alten Nest eingenistet. Leider sind alle...
  • Meisen schon ?trächtig? vor Nestbau?

    Meisen schon ?trächtig? vor Nestbau?: Hallo:) Ich hab da mal ne Frage und zwar: Sind Meisen oder andere Vögel, schon VOR dem Nestbau trächtig?Oder erst wenn das Nest fertig ist?Und...
  • Ähnliche Themen
  • Sehr schöner Raubvogel in den letzten Tagen öfters beobachtet.

    Sehr schöner Raubvogel in den letzten Tagen öfters beobachtet.: Hallo, Dieser schöne Raubvogel mit viel weißen Federn, beobachte ich jetzt schon einige Tage. Er kommt öfter auf meine Wiese direkt hinter dem...
  • Schon neuer Dohlennachwuchs.... ???

    Schon neuer Dohlennachwuchs.... ???: Ist zwar noch reichlich früh.... ich weis..... aber kann das sein das die schon von diesem Jahr ist sozusagen Modellreihe 2012.... denn erstens...
  • Wildvögel jetzt schon füttern?

    Wildvögel jetzt schon füttern?: Hallo, ich würde gerne eure Meinung zur Fütterung der Wildfögel höen. Ich denke es ist sinnvoll jetzt anzufangen, damit sie sich an die...
  • Mehlschwalbenjunge schon das zweite Jahr alle gestorben

    Mehlschwalbenjunge schon das zweite Jahr alle gestorben: Hallo, wir haben eine alte Hofreite bezogen. Dort hat sich letztes Jahr ein Schwalbenpärchen in einem alten Nest eingenistet. Leider sind alle...
  • Meisen schon ?trächtig? vor Nestbau?

    Meisen schon ?trächtig? vor Nestbau?: Hallo:) Ich hab da mal ne Frage und zwar: Sind Meisen oder andere Vögel, schon VOR dem Nestbau trächtig?Oder erst wenn das Nest fertig ist?Und...