Napf oder Flasche?

Diskutiere Napf oder Flasche? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöle Allesamt ;) Da ich heute die Kaninchen einer Bekannten zum ersten mal sah, frag ich mich grade, ob ein firstWassernapf oder eine Flasche...
M

Meerie123

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hallöle Allesamt ;)
Da ich heute die Kaninchen einer Bekannten zum ersten mal sah, frag ich mich grade, ob ein
Wassernapf oder eine Flasche für Zwergkaninchen sinnvoller wäre. Meine Bekannte hatte eine Flasche am Käfig hängen, ist ein Napf nicht aber besser (wegen der Haltung) ?
Ach und : Ninchen sollten doch mind. zu zweit gehalten werden. Was ist jedoch, wenn 3 Weibchen und 1 Männchen bestehen, sie jedoch zur Zeit das Männchen von den Weibchen trennen mussten?
Dankeschön schonmal,
Meerie123:p
 
20.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Napf oder Flasche? . Dort wird jeder fündig!
Blacky95

Blacky95

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
1.222
Reaktionen
0
Das Männchen kann sie nach einer Kastration und der Quarantänezeit ( 6 Wochen) wieder zu den Weibchen setzen.

Ich biete meinen beiden beides an.
An meinem Gehege hängen zwei Trinkflaschen und ein Wassernapf auf einer Anhöhe.
Für die Anhöhe habe ich einfach eine Schublade benutzt die ich nicht mehr brauchte, man kann aber auch einfach eine Mandarinenkiste oder so nehmen.
Trinkflaschen würde ich empfehlen wenn das gesamte Gehege mit Einstreu ausgestattet ist.
Wenn das der Fall ist dann sieht die Sache so aus :
Durch das ständige laufen auf dem Einstreu bleibt natürlich was an den Flauschipfoten hängen, mit denen sie sich dann auch meistens auf den Rand des Napfes stützen.
Und beim toben, rennen und hoppeln wird dann natürlich auch Einstreu in alle Richtungen geschleudert.
Das Wasser wird so schneller verunreinigt.
Zudem würde ich auch die Größe des Käfigs bzw. des Geheges beachten.
 
M

Monalil

Registriert seit
23.05.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo,
also ich finde Napf besser, aber je nachdem, wieviel Platz das Kaninchen hat, kann eine Flasche sehr hilfreich sein;)
Für jedes Tier ist es natürlich schöner wenn sie einen Artgenossen bei sich haben, aber solange sie sich mal beschnuffeln können ist es auch ok ,)
glg
 
M

Meerie123

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
das ging ja schnell,dankeschön;)
was würde geschätzt so eine Kastration kosten?Und: über der Streuschicht ist noch eine große Schicht Stroh,könnte man da trotzdem einen Wassernapf benutzen?
Die Tiere sind zur Zeit im Garten, wie könnte man verhindern, dass die 'nachtaktiven' Katzen den Ninis zu nahe kommen ( im Auslauf z. B ) ? ;)
 
M

Monalil

Registriert seit
23.05.2012
Beiträge
43
Reaktionen
0
Also, bei unserem Ta 35€ (in der Umgebung bis 60€)
Ich habe Stahlmatten über den Auslauf gemacht und am Rand so Rasenkanten, das erschwert ein durchgraben. Aber unsere Katzen machen unseren Hasis nichts, eher umgekehrt ;)
 
~sweetlilly~

~sweetlilly~

Registriert seit
19.07.2012
Beiträge
47
Reaktionen
0
Huhu

Ich bevorzuge bei allen meinen Tieren außer den Meeries einen Napf. Nicht nur wegen der Haltung sondern auch weil aus so einer Napfpfütze zu trinken einfach natürlicher ist. Die Meeries sind aber so intelligent, daß die den Napf nach 5 Minuten durch die gegend Kegeln und ich daher ständig ein nasses Gehege hatte, daher haben sie eine Flasche bekommen.
Im Winter habe ich manchmal eine Flasche am Ninchengehege, einfach weil es für die Flaschen Frostschutzüberzüge gibt und das Wasser so nicht nach 3 Stunden eingefroren ist und sie nicht mehr trinken können, was gerade wenn ich arbeiten muss sehr gut ist, da ich dann die ganze Nacht weg bin und nicht mal eben nachschauen kann ob noch alles funktioniert.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Das ist wieder mal so ein Riiiesen Diskuthema. :mrgreen:
Also ich bevorzuge Näpfe, egal bei welchem Tier, wegen der Haltung.
Ich finde das es auch näher an der Natur dran ist. Eine Flasche hängt ja auch nicht mal eben im Wald.:mrgreen:

Lieben Gruß
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Ich mag die Flaschen überhaupt nicht, weil die für mich absolut unnatürlich für die Tiere sind.
Ein Napf ist auch schneller und besser zu reinigen und wenn dieser aus nem guten Material ist und einen guten Standort hat, können die Kaninchen den auch nicht durch die Gegend werfen und als Pinkelklo benutzen. (Ja, solche Kanditaten gibt es auch)
~§~
 
M

Meerie123

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
oh mein gott,ich liebe dieses forum ! so schnell schon antworten!!:clap:
Ich schlag meiner Bekannten das nächste Mal einen napf vor ;) Und da hätte ich natürlich gleich noch eine Frage :D Also: Harmoniert eine Mädelsgruppe eigentlich? Also,würde es funktionieren,z.B. zwei Mädels zusammenzusetzen?
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Kann funktionieren, aber es ist natürich immer besser mindestens einen Kastraten dazuzusetzen. ;) Mädelsgruppen können ganz schöne Zicken sein. :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hallo,
also ich finde Napf besser, aber je nachdem, wieviel Platz das Kaninchen hat, kann eine Flasche sehr hilfreich sein;)
Für jedes Tier ist es natürlich schöner wenn sie einen Artgenossen bei sich haben, aber solange sie sich mal beschnuffeln können ist es auch ok ,)
glg
NEIN!

1. Sollten Kaninchen immer pro Tier 2 qm haben und da findet man dann auch ein Plätzchen für einen Napf!

2. Kaninchen müssen einen Artgenossen haben. Beschnüffeln lassen ist Stress, sie können nie eine Rangordnung festlegen und sind trotzdem allein.

_____________________

Ich habe bei allein meinen Tieren Näpfe. Mag sein, dass sie zwar schneller mal zugebuddelt sind, dafür bekommt man sie aber auch schneller sauber. Wenn sich mal Streu blöd in einer Flasche vorn am Rohr verhängt, kann die Flasche auslaufen. Bei Kaninchen sind es 500 - 1000 ml Flaschen, das ist ne Menge!

@Sweetlilly: Entweder ist dein Napf dann zu leicht oder steht blöd im Weg?! Ich habe diese Tische von Karlie mit 2 Näpfen (gibts auch mit 1 Napf) und da wird nichts umgeschmissen. Ich hatte immer mal Schwimmbäder als ich noch Flaschen hatte, ein Meerschwein hat es immer wieder geschafft, das Rohr aus der Flasche zu ziehen... :eusa_think:
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Die Konstellation mit 3 Häsinnen und 1 Rammler ist im Grund nicht Schlecht,aber der Rammler musst Kastriert sein und dies muss min. 6 Wochen her sein ansonsten gibt es bald Babys ohne Ende.
Man sagt pro Kaninchen min. 2m² in Innenhaltung und bei Außenhaltung pro Kaninchen 3m².
Umso mehr umso besser ;)
Diese Seite hier ist auch sehr Hilfreich www.diebrain.de

Ich benutze Flaschen,weil ich die Erfahrung gemacht habe,das meine Kaninchen das urwitzig finden den Napf umzuschmeißen und dann fröhlich im Wasser rumzurennen.
Meine Meerlis haben einen Napf.
 
M

Meerie123

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
:D @McLeodsDaughters-wie hat es denn das geschafft?:D also bei den Flaschen meiner Hamster waren diese Röhrchen immer ganz fest:eusa_think: Aber ich persönlich fand diese Flaschen ne Schweinerei! Die waren auch ständig dreckig und das Röhrchen konnte ich fast nie säubern, aber dort war der meiste Schmutz drin!
Ach und gleich noch ne Frage:D Im Gehege der drei weiblichen Ninchen hatte ich gesehn,dass ziemlich viel Fell da lag! Wieso reißen die Kaninchen sich die Haare raus,das ist doch eigentlich nur wenn sie schwanger sind,oder?
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
@Leika und weil sie die immer umschmeißen, ist es immer besser einen Stein bzw Tonnapf zu nehmen. Wir haben auch einen Ton(?)napf hier. Der ist so schwer, den kann nicht mal meine Deutsche Riesin umsemmeln. ;)
Die waren früher mal für die Hühner, deshalb haben wir hier überall noch welche rumstehen. Wo die alle herkommen?:lol:
 
~Rambo~

~Rambo~

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
289
Reaktionen
0
Ich biete meinen Kaninchen schon immer zwei Näpfe und eine Flasche an. Mein Männchen trinkt deutlich lieber aus der Flasche, das Weibchen aus beidem.
Wie bereits gesagt ist es natürlich natürlicher für ein Kaninchen aus einem Napf zu trinken. Allerdings gibt es auch immer wieder Ausnahmen (wie mein Männchen). :)
Wichtig ist bei beidem immer die Hygiene und sauberes, keimfreies Wasser anzubieten.

Dass eine Flasche mehr oder weniger Aufwand als ein Napf darstellt oder praktischer ist könnte ich jetzt nicht behaupten.
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
NEIN!

1. Sollten Kaninchen immer pro Tier 2 qm haben und da findet man dann auch ein Plätzchen für einen Napf!

2. Kaninchen müssen einen Artgenossen haben. Beschnüffeln lassen ist Stress, sie können nie eine Rangordnung festlegen und sind trotzdem allein.

_____________________

Ich habe bei allein meinen Tieren Näpfe. Mag sein, dass sie zwar schneller mal zugebuddelt sind, dafür bekommt man sie aber auch schneller sauber. Wenn sich mal Streu blöd in einer Flasche vorn am Rohr verhängt, kann die Flasche auslaufen. Bei Kaninchen sind es 500 - 1000 ml Flaschen, das ist ne Menge!
Ich muss dir vollkommen recht geben...
Einzel- und Käfighaltung geht bei Kaninchen (und Meerschweinchen) gar nicht... Nicht umsonst ist es zB in Österreich verboten. Das ist wirklich Tierquälerei und sollte meiner Meinung nach auch in Deutschland bestraft werden.

Wir haben für unsere 9(!) Kaninchen 1-2 Wassernäpfe (je nach Witterung) die 2x am Tag aufgefüllt werden und leider auch eine Flasche. Aber auch nur aus dem Grund, weil wir ein Kaninchen aufgenommen haben, der offenbar vorher nur in einem kleinen Käfig mit Flasche zu Hause war. Er trinkt leider nur aus der Flasche (die anderen Gott sei Dank nur aus dem Napf) und ist auch ein Stallsitzer, was sich aber immer mehr bessert. Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass er doch mal den Napf verwendet :)
Beide werden jeden Tag gereinigt und beim Napf ist das überhaupt kein Problem. Aber die Flasche bringt uns noch zur Verzweiflung (wir haben inzwischen 3 verschiedene), weil man sie einfach nicht 100 % sauber bekommt.

Meiner Meinung nach sollte man sie von vornherein nicht an die Trinkflasche gewöhnen...
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Er trinkt leider nur aus der Flasche (die anderen Gott sei Dank nur aus dem Napf) und ist auch ein Stallsitzer, was sich aber immer mehr bessert. Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass er doch mal den Napf verwendet :)
Da muss ich dich was doof fragen. Er wird dann doch nicht mal den Napf ausprobieren, wenn er sowieso immer die Flasche zur Verfügung hat. Wozu auch? Ist das nicht so? :lol:
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Da muss ich dich was doof fragen. Er wird dann doch nicht mal den Napf ausprobieren, wenn er sowieso immer die Flasche zur Verfügung hat. Wozu auch? Ist das nicht so? :lol:
Wir haben das den ganzen Winter über erfolglos probiert. Keine Chance, der Kleine hat nicht aus dem Napf getrunken :(
Ich hoffe ja, dass er sich das im Garten von den anderen abschaut. Da gibts keine Trinkflasche...
 
Catbag

Catbag

Registriert seit
24.07.2012
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ich persönlich würde den Napf nehemen:
1. Kaninchen tranken in der Wildnis aus Pfützen also sind sie es gewohnt ihrne Kopf für Wasser zu neigen
2. Selbst ein Napf der Dreckig erscheint ist sauberer als eine Scheinbar saubere Flasche, da Bakterien sich einfacher in dem hals der Flasche ansammeln
3. Wenn du den Ninchen fragen würdest würde es von allein den Napf wählen

wenn du immernoch unentschlossen bist gehe auf :arrow: www.diebrain.de
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Off-Topic
Da muss ich dich was doof fragen. Er wird dann doch nicht mal den Napf ausprobieren, wenn er sowieso immer die Flasche zur Verfügung hat. Wozu auch? Ist das nicht so? :lol:
Er hat heute aus dem Napf getrunken :clap: Gleich 2x :) War wohl zu faul bei der Hitze extra ins Gehege zu hoppeln ;)
Jetzt ist die Flasche weg ;)
 
Thema:

Napf oder Flasche?

Napf oder Flasche? - Ähnliche Themen

  • Flasche oder Napf?

    Flasche oder Napf?: Hallo ihr, mich würde mal interessieren, ob ihr euren Kaninchen einen Trinknapf oder eine Trinkflasche anbietet, und welches ihr besser findet...
  • Wasser: Flasche oder Schale ?

    Wasser: Flasche oder Schale ?: hallo, ich gebe Wasser in einer Schale. Meine beiden Kanichen haben sehr viel Platz, ca 10 qm, und die Wasserschale werfen sie auch nicht um...
  • Ähnliche Themen
  • Flasche oder Napf?

    Flasche oder Napf?: Hallo ihr, mich würde mal interessieren, ob ihr euren Kaninchen einen Trinknapf oder eine Trinkflasche anbietet, und welches ihr besser findet...
  • Wasser: Flasche oder Schale ?

    Wasser: Flasche oder Schale ?: hallo, ich gebe Wasser in einer Schale. Meine beiden Kanichen haben sehr viel Platz, ca 10 qm, und die Wasserschale werfen sie auch nicht um...