Kaninchenbaby 3 Wochen alt

Diskutiere Kaninchenbaby 3 Wochen alt im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hey mein kaninchen hat Babys bekommen. Eine hat überlebt und ist jetzt 3 Wochen alt aber sie kriegt keine Muttermilch mehr. Der TA meinte ich soll...
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
hey mein kaninchen hat Babys bekommen. Eine hat überlebt und ist jetzt 3 Wochen alt aber sie kriegt keine Muttermilch mehr. Der TA meinte ich soll ihn aufzuchtsmilch geben. wollte fragen ob ihr vllt
wisst wie oft ich es ih geben muss. alle 2 std wäre zu früh weil er nicht mehr so klein ist. Er hat jetzt seit 4 tagen keine Muttermilch mehr gehabt. hoffe kriege schnell Hilfe
hab jetzt was gefunden aber wie viel Pulver muss ich mit Wasser vermischen?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

wieso antwortet niemand? ich brauche dringend Hilfe. mein baby Kaninchen trinkt die aufzuchtsmilch nicht. egal was ich mache. er hat den ganzen tag nichts gegessen. gestern Abend hat die mama noch gelassen das er ihre milch trinkt und heute lässt sie es nicht mehr. isst der kleine nichts weil er satt ist? BITTE SCHNELL ANTWORTEN :(((
 
Zuletzt bearbeitet:
20.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Kaninchen säugen meist nur 1x täglich. Und das meist Nachts.

Oben schreibst du es hat seit 4 Tagen keine Muttermilch mehr gehabt und in deinem zweiten Beitrag, dass ihn die Mama gestern noch gelassen hat????

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
Warum hat sie überhaupt Junge bekommen? War das gewollt???
 
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
ja weil der kleine nicht bei seiner mama war. wir wussten nicht das sie Babys hatte. meine Freundin hat ihren Kaninchen mit dem Käfig wieder genommen und dann erst gemerkt das ein baby in der Hütte sitzt. mussten 4 tage warten bis sie wieder da war.
also isst der kleine nichts weil er letzte nacht muttermilch getrunken hat?!
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Wie deine Freundin hat ihre Kaninchen wieder genommen?
Und ihr musstet dann 4 Tage warten?

Wenn er letzte Nacht getrunken hat, wird sie ihn hoffentlich heute auch wieder säugen. Am besten morgens VORSICHTIG fühlen, ob das kleine einen gefüllten Bauch hat.
Es müsste auch schön langsam in das Alter kommen, dass es von alleine bisschen am Futter und Heu knabbert.
 
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
meine Freundin ist in einer anderen Stadt umgezogen und ich hatte solange ihr jungen Hasen. sie hat dann ihren Hasen wieder genommen und erst nach 4 tagen konnte sie zurück nach berlin kommen.
der kleine ist nicht bei seiner Mutter. ich bringe ihn tagsüber zu ihr in den Käfig weil ich angst hab das sie ihn verletzt
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Also verstehe ich das richtig:
Deine Freundin ist umgezogen und du hattest in der Zeit ihr Kaninchen (Hasen werden nicht als Haustiere gehalten, sondern nur Kaninchen). Sie hat dann ihr Kaninchen geholt und nicht gemerkt, dass das Weibchen trächtig war und Junge bekommen hat?

1. Warum wurde sie überhaupt trächtig?
2. Warum lebt das Kaninchen alleine?
3. das Baby ist 3 Wochen alt und ihr habt in der Zeit nicht gemerkt, dass da ein Junges im Käfig liegt?

und warum trennst du die beiden? Wenn du sie immer wieder trennst, würde mich das nicht wundern, wenn sie es nicht mehr trinken lässt. Warum soll sie es verletzen? Und das Baby braucht die Nest/Mutterwärme noch und muss von der Mama lernen...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Es geht aber nicht zufällig um das: https://www.tierforum.de/t153384-zwerkaninchen-schwanger.html Kaninchen??? :eusa_think:
 
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
weil mein Kaninchen immer frei rumläuft und der von meiner Freundin ist wohl oft aus dem Käfig rausgekommen. mein Kaninchen ist 4 Jahre alt und kommt mit anderen nicht klar. sie hat den von meiner Freundin immer gekratzt da hab ich sie nicht mehr rausgelassen war aber wohl zu spät. wir haben nichts gemerkt weil mein Hase immer ihren streu in die Hütte geworfen hat und da waren auch keine Anzeichen davon das sie trächtig war.
ich trenne sie weil sie 4 tage ohne die Mutter war und angst hab das die Mutter sie verletzt
Doch aber da war sie scheinschwanger. war mit ihr dann beim TA
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Sie hat das Kaninchen nicht gekratzt, sie wollte die Rangordnung klären.
Wenn Geruchs- und Sichtkontakt besteht, dann wollen Kaninchen die Rangordnung klären. Das vollkommen normal. Abgesehen davon, kann ma einen unkastrierten Rammler und ein Weibchen nicht einfach zusammen lassen.
Du kannst auch nicht einfach ein anderes Kaninchen ins Revier deines Kaninchen stellen. Und schon gar keinen UNKASTRIERTEN RAMMLER!!! Kannst du dir eigentlich im entferntesten vorstellen, was das für eine Stress ist (für beide)???
Ganz ehrlich, aber das geht gar nicht.

Der Rammler deiner Freundin soll so schnell wie möglich kastriert werden... Und dann eine Partnerin bekommen.

Wenn sie es trinken lässt, wird sie das Kleine auch nicht verletzen.
 
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
ok
gestern hat sie ihn ja trinken lassen aber heute nicht und der kleine isst auch nichts mehr
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Vielleicht sollstest du die beiden einfach mal in Ruhe lassen??? Dann lässt sie ihn hoffentlich auch wieder trinken.

Aber Stress und ständig von Menschen angegriffen zu werden, ist bestimmt nicht förderlich...
 
S

Stella91

Registriert seit
24.05.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
was wenn sie ihn doch was antut???
 
P

pogamon

Registriert seit
12.04.2012
Beiträge
149
Reaktionen
0
ohman jetzt lass das baby bei seiner mutter sie tut dem schon nichts
das arme kleine!!! und die fressen nur wenn die denken das die keinen feind in der nähe haben, indem sinne bist du deren feind! weil: du ihr dauernt das baby nimmst
man merkt ob das baby schwer und kugelig ist oder nicht also tue des kleine zurück
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Die Mutter wird dem Baby nichts tuen.
Und wenn, dann ist es so.
Und dann liegt es daran, das ihr fehler gemacht habt.:|

Bitte lass Mutter und Tier jetzt komplett in ruhe.
Und ich meine, wirklich komplett.
Die Mutter ist unter Stress.
Dieser Stress überträgt sich auf das Tier und das wirkt sich auf die Beziehung zum Baby aus.

Lass deinen Bock kastrieren und such ihm nach 8 Wochen ein Weibchen.
Wir helfen dir auch gerne mit Tips bei der VG.

So kann es aber nicht weiter gehen.

Und nochmals, lasst Mutter und Baby zufrieden.
Es ist doch kein wunder, das sie es nicht annimmt. ;)

Und bitte erkläre die ganze sache nochmal.
Du schreibst im ersten Posting"Mein"Kaninchen und später ist es das Kaninchen deiner Freundin?
Was nun?
Und schreibe bitte ordentlich, so, das man es wirklich versteht.
Sonst können wir dir hier wirklich schlecht helfen.Bzw dem Baby.
 
Thema:

Kaninchenbaby 3 Wochen alt

Kaninchenbaby 3 Wochen alt - Ähnliche Themen

  • Unsicher wegen Futterplan von 12 Wochen alte Kaninchen

    Unsicher wegen Futterplan von 12 Wochen alte Kaninchen: Hallo, nachdem ich meinen 11 Jahre alten Carlo im Januar gehen lassen musste :085: und im August meine 9 Jahre alte Stupsie, habe ich mir zwei...
  • 8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung

    8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung: Hi ich wollte mal fragen was ich bei 8 Wochen alten Zwergkaninchen bei der Fütterung beachten muss. Was kann ich ihnen an Obst und gemüse schon...
  • Was dürfen Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind essen?

    Was dürfen Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind essen?: Hallo, Wir haben seid gestern zwei Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind und wir möchten nicht so gerne mit Trockenfutter anfangen, ich habe...
  • Sonnenblumenkerne - Kaninchenbaby Muss Zuhnehmen.

    Sonnenblumenkerne - Kaninchenbaby Muss Zuhnehmen.: Also ich habe momentan ein 5 Wochenaltes Ninchenbaby bei mir. Seit sie 3 Wochen ist, habe ich sie mit der Spritzte aufgezogen, aber sie nimmt...
  • Kaninchenbaby ist 3 wochenalt-ab wann kann es allein fressen

    Kaninchenbaby ist 3 wochenalt-ab wann kann es allein fressen: Mein Kaninchenbaby ist nun fast 3 wochen alt und flitzt ganz schön durch die Gegend.Es ist sehr aufgeweckt.;) Hier und da konnten wir...
  • Kaninchenbaby ist 3 wochenalt-ab wann kann es allein fressen - Ähnliche Themen

  • Unsicher wegen Futterplan von 12 Wochen alte Kaninchen

    Unsicher wegen Futterplan von 12 Wochen alte Kaninchen: Hallo, nachdem ich meinen 11 Jahre alten Carlo im Januar gehen lassen musste :085: und im August meine 9 Jahre alte Stupsie, habe ich mir zwei...
  • 8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung

    8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung: Hi ich wollte mal fragen was ich bei 8 Wochen alten Zwergkaninchen bei der Fütterung beachten muss. Was kann ich ihnen an Obst und gemüse schon...
  • Was dürfen Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind essen?

    Was dürfen Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind essen?: Hallo, Wir haben seid gestern zwei Zwergkaninchen die 6 Wochen alt sind und wir möchten nicht so gerne mit Trockenfutter anfangen, ich habe...
  • Sonnenblumenkerne - Kaninchenbaby Muss Zuhnehmen.

    Sonnenblumenkerne - Kaninchenbaby Muss Zuhnehmen.: Also ich habe momentan ein 5 Wochenaltes Ninchenbaby bei mir. Seit sie 3 Wochen ist, habe ich sie mit der Spritzte aufgezogen, aber sie nimmt...
  • Kaninchenbaby ist 3 wochenalt-ab wann kann es allein fressen

    Kaninchenbaby ist 3 wochenalt-ab wann kann es allein fressen: Mein Kaninchenbaby ist nun fast 3 wochen alt und flitzt ganz schön durch die Gegend.Es ist sehr aufgeweckt.;) Hier und da konnten wir...