Rübenschnitzel???

Diskutiere Rübenschnitzel??? im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Mich würde mal interessiere, was ihr so von Rübenschnitzel haltet. In unserem Stall firstwird es jeden Tag verfüttert. Meine bekommt es allerdings...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Püppi

Püppi

Registriert seit
14.02.2006
Beiträge
163
Reaktionen
0
Mich würde mal interessiere, was ihr so von Rübenschnitzel haltet. In unserem Stall
wird es jeden Tag verfüttert. Meine bekommt es allerdings nicht, da ich es für überflüssig halte. Sie ist weder alt noch hat sie Zahnprobleme oder mager. Außerdem ist sie Reheanfällig und dann eignet sich es auch nicht wirklich.

LG Püppi
 
18.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rübenschnitzel??? . Dort wird jeder fündig!
J

jesse

Registriert seit
07.12.2006
Beiträge
313
Reaktionen
0
Bei uns bekommen die Pferde im Winter Rüben, allerdings ganze, damit sie auch bissl was saftiges haben, nich nur Heu.
 
A

Anonym123

Registriert seit
28.12.2006
Beiträge
467
Reaktionen
0
Wir haben das immer im Winter gefüttert, vorallem wenn der Fellwechsel anstand. Und ab und an auch kleie.

Wieviel eiweiß in den Schnitzeln ist weiß ich leider nicht. Aber ich denke wenn es absout kalt ist (war ja bis jetzt nicht) dann kann es nicht schaden obwohl die sich ja mit heufressen erwärmen,oder wie war das nochmal?
 
M

Mat

Registriert seit
17.01.2007
Beiträge
224
Reaktionen
0
Tach Zusammen,

so lange die Rübenschnitzel nicht melassiert sind und somit einen niedrigen Zuckergehalt aufweisen und die Pferde "arbeiten", ist die Fütterung - in Maßen versteht sich - kein Problem.

In Maßen bedeutet :
Bei Großpferden nicht mehr als 1,8kg Trockensubstanz pro Ration.
Der Proteingehalt beträgt übrigens ca. 7%

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Rübenschnitzel keinesfalls als Rauhfutterersatz geeignet sind.

Herzliche Grüße

Mat
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
hallo

ich habe dies letztes jahr als ''dickmacher'' verwendet mit müsli gemischt.
musste die blöden rüben noch extra versüßen,weil meine dicke es nicht frass.
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
594
Reaktionen
0
vorsicht bei pferden mit verdauungsproblemen. die schnitzel sind nicht leichtverdauulich.

außerdem sollte man sich drüber im klaren sein, dass sie von den bakterien verdauut werden die kraftfutter verdauuen. deshalb nicht in großen mengen füttern. denn diese bakterien heben beim verdauuen den ph-wert in den verdwauungsorganen und dieser wird dann leicht sauer, das vertragen wiederum die bakterien nicht die rauhfutter verdauen.
ist also nicht unbedingt für alle pferde geeignet. bei nem absolut gesunden pferd mags nichts machen, aber bei einem das empfindlich ist ists ungut, grad bei magengeschwür pferden.
 
tuttifrutti

tuttifrutti

Registriert seit
25.02.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
Unsere bekommen es im Winter besonders beim fellwechesel. auch als ganzes. aber jeden tag ... :-D

LG Michelle
 
Rina2007

Rina2007

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
138
Reaktionen
0
Meine freundin füttert im nur im Winter rübenschnitzel mit müsli gemixt und im sommer nur müsli.

Warum sie das so macht, weiß ich auch nicht ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rübenschnitzel???