Was gebt ihr euren Rennern zum Nagen?

Diskutiere Was gebt ihr euren Rennern zum Nagen? im Rennmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, ich hoffe so ein Thema gibt es hier noch nicht (habe jedenfalls nichts gefunden), wenn doch, tuts mir leid =/ Ich wollte mal wissen, was...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zeromaru

Zeromaru

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo, ich hoffe so ein Thema gibt es hier noch nicht (habe jedenfalls nichts gefunden), wenn doch, tuts mir leid =/

Ich wollte mal wissen, was
ihr euren Rennern so zum Nagen gebt (speziell an Papp-Sachen)?
Meine haben bisher immer die leeren Klorollen bekommen (das hab ich hier im Forum ja auch schon gelesen), saubere Pappe von Kartons, ohne Tesa, Aufkleber, oder derartiges und auch Eierschachteln. Jetzt habe ich neulich von jemandem gehört, dass man letztes lieber nicht geben soll, da die Eierschachteln voller Salmonellen wären. Ist da was dran? Oder meint ihr, man kann sie unbedenklich zum Knuspern geben? o_O

LG, Zero
 
26.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SuiTo

Registriert seit
31.05.2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Die Eierschachteln kannst du bei 100° im Backofen ausbacken (ca. 1 Stunde). Musst nur aufpassen, dass es dir nicht anfackelt ^^
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Huhu,

Pappe würde ich ehrlich gesagt zum Nagen nur geben, wenn ich nichts besseres finde. Also zum Beispiel im Winter, wenn es keine frischen Äste gibt oder man in einer Gegend wohnt, in der man nicht täglich frische Äste liefern kann.

Eierkartons sollte man so nicht geben(war mir bis vor einiger Zeit ehrlich gesagt auch nicht bekannt). Die Überlegung, die dahinter steckt ist, dass man nicht weiß, ob da irgendwann mal ein ausgelaufenes Ei dran war (außen/innen) und sich somit Salmonellen auf dem Karton ansammeln. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, ob Salmonellen hitzebeständig sind, wenn sie das nicht sind, reicht auch durchaus eine halbe Stunde im Ofen. Man muss ja nur einmal für kurze Zeit die Temperatur erreicht haben und die Kartons erwärmen sich ja ziemlich schnell.

Toilettenrollen (also die, von denen man im Bad Toilettenpapier abgewickelt hat) würde ich keinesfalls nehmen, da sich daran Darmbakterien und co. befinden können. Einige wickeln ihr Toipapier vorher ab und legen es sich so ins Bad, andere nutzen im Hamster/Rennerbereich Toipapier zum Wischen oder zum Basteln und haben so Rollen übrig. So mach ich das auch.

Anstelle von Eierkartons kannst du zum Beispiel auch diese Pappgetränkehalter, die du bei McDonalds und co zum Tragen bekommst, nehmen - da war sicherlich kein Ei dran. Formpappe wird auch zum Verpacken genutzt, unser Staubsauger war in diesem Zeugs drin, von den Resten zehre ich gerade. Alternativ kommt hier auch dickeres Packpapier und sogar Zeitung gut an.

Der Renner sind und bleiben hier aber frische Äste, was zum Glück dank Apfelbaum vor der Tür und Haselnüssen wenige Meter kein Problem ist ;).
 
Hiltowner

Hiltowner

Registriert seit
28.07.2012
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ab und zu könnt ihr ihnen auch mal, je nachdem wieviele Verwüster ihr daheim habt, ein paar Nudeln geben. Die sind nicht weich, sind "zernagbar" und sie stärken die Zähne. Meine kleinen Renner haben immer sichtlich viel Spaß an den Nudeln :)

Liebe Grüße
 
Zeromaru

Zeromaru

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke für eure Tipps =)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was gebt ihr euren Rennern zum Nagen?