Hilfe bei Reitbodenauswahl

Diskutiere Hilfe bei Reitbodenauswahl im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin Jugendwartin bei uns im örtlichen Reitverein und wir brauchen neue Reitböden für Reithalle und Reitplatz. Unsere...
M

Meike1987

Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin Jugendwartin bei uns im örtlichen Reitverein und wir brauchen neue Reitböden für Reithalle und Reitplatz. Unsere momentanen Sandböden sind eine Katastrophe. Sie stauben, treten sich fest, müssen mindestens einmal wöchentlich durchgezogen werden, was bei uns leider nicht wirklich möglich ist aus verschiedenen Gründen, auf die ich nicht näher eingehen will. Dann muss im Sommer alle paar
Tage die Reithalle bewässert werden. Nach jeder Reitstunde muss per Hand der Hufschlag geharkt werden. Auf den Stellen, wo longiert wird, hat sich der Boden festgetreten. Auf dem Reitplatz bilden sich Pfützen usw. usf..
Ich habe mich bereits im Internet erkundigt, welche Alternativen es noch zu Sand gibt. Dabei bin ich auf Polypropylen- Teppichschnitzel gestoßen. Der Anbieter ist leider zu teuer für unseren kleinen Verein. Der Boden ist wartungsarm, absolut pflegeleicht, Über die Jahre gesehen ist dieser Boden in den Unterhaltungskosten günstiger als Sandboden, da er praktisch nie aufgefüllt, gewässert, durchgezogen, geharkt,usw werden muss. Kennt irgendjemand von Euch einen günstigen Händler, der diese Teppichschnipsel anbietet? Oder gibt es zu diesen Schnipseln genauso gute Alternativen?
Ihr müsst leider bedenken,dass die meisten unserer Mitglieder nicht in der Lage sind, mal eine Harke in die Hand zu nehmen und den Hufschlag zu harken, die Äppel zu sammeln und mal einen Wasserschlauch in die Hand zu nehmen und zu wässern.

Vielen lieben Dank für Eure Ideen und Mithilfe!!!!!!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso, gibt es noch irgendwelche Möglichkeiten Fördermittel zu beantragen? Wenn ja, wo und wie viel geben die "Sponsoren" mit dazu?
 
26.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe bei Reitbodenauswahl . Dort wird jeder fündig!
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
61
Da gibt es verschiedene Hersteller.

Swingground etc.

Ich muß mal schauen, wo wir unseren gekauft hatten. Der war "super günstig".
 
Bec

Bec

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
3.052
Reaktionen
7
Hey,

so viel kann ich zwar nicht beisteuern, aber die Teppichschnitzel sind echt gut! Man muss nur darauf achten nicht zu viele Teppichreste mit abzusammeln...bei meiner ehem. RB hatten sie so einen Boden und die Äppel wurden in einem Sieb von den Teppichresten getrennt. Die Äppel kamen dann weg und die Teppichreste gingen wieder auf den Platz.

Eine andere gute Alternative sind Holzschnitzel...der Boden wird aber an einigen Stellen bei starken und langanhaltenem Regen etwas matschig, reiten kann man trotzdem drauf.
LG
 
Coffee xD

Coffee xD

Dabei seit
12.02.2011
Beiträge
664
Reaktionen
0
also am reiterhof wo ich reite hatten sie im aussenplatz holzschnitzel. war aber total doof weil das zeugs ja verrottet und die äpfel vermischen sich mit dem war alles ecklig.. jetzt haben sie so einen feinen kies und bewässerungsanlagen falls es mal zu trocken ist damit er nicht staubt^^ find ich ganz cool;)
 
Snuppy

Snuppy

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
104
Reaktionen
0
also wir haben auf dem platz und in der halle auch sand. Der staubt auch und tritt sich fest. Ist mittlerweile aber kein problem weil die halle wenn nötig bewässert wird.
Meine RL wohnt auf dem hof und kümmert sich immer darum (zwar nicht mit voller begeisterung, aber sie kümmert sich darum.).
Ich hab mal gehört das der Sand mit den jahren so ''grob und bröckelig'' wird. Kann aber auch sein das dass bewässern nichts bringt weil nach dem nass machen gleich drauf geritten wird.
1. das wasser kann nicht so schnell einziehen, 2. das nassen klebt an den hufen und wird '' abgeschält''.
vieleicht liegt es daran :eusa_think: andernfalls empfehle ich auch diese teppichschnitzel
Viel glück ;)
 
Atachi

Atachi

Dabei seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Wir haben einen Hallenboden mit Ebbe-Flut Konzept.
http://www.derreitboden.de/tegra_ebbe__flut.html
sehr zu empfehlen, ist nicht klumpig und hängt im Huf, ist elastisch und gibt schön nach, er staubt nicht und man muss nicht selbstbewässern. Der Boden macht alles von alleine.
Näheres auf der oben genannen HP. ;)
 
RKB

RKB

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Wir haben Swing-Ground. Das finde ich am besten, der ist 365 Tage im Jahr bereitbar! :)
 
M

Meike1987

Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Vielen Dank für Eure Tipps!!!!
Wir konnten uns immer noch nicht einigen, weil andere haben Angst wegen der Anschaffungskosten und der Entsorgung. In zwei Wochen haben wir Vorstandsitzung und wollen dann darüber diskutieren. Wisst ihr noch was Ihr für Swing Ground bezahlt habt??? Wie muss Swing Ground gepflegt werden? Wie muss er aufgefüllt werden (wenn überhaupt)?
Ich bin auch darauf gestoßen, aber es ist bei uns leider eine sehr starke Preisfrage...
Angebote habe ich mir schon von den unterschiedlichsten Herstellern eingeholt. Zumindest warte ich noch darauf.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

An die Teppichschnitzelnutzer: fängt das Zeug irgendwann an zu müffeln? Das scheint bei uns auch ein Problem darzustellen...:roll:
 
Atachi

Atachi

Dabei seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
So ein Schnitzel boden kannste vergessen. Finde ich total doof zum Reiten, bin gar kein Fan davon :silence:
 
RKB

RKB

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Nein, er fängt nicht zu stinken an. :)
Und man sollte aufpassen, dass man nicht zu viel einstreut, sonst versinken die Pferde drin.
Aber er hat nur Vorteile finde ich.
Man landet weich (schon getestet :D )
Für die Pferde ist es bestimmt auch angenehm, aber das weiß ich natürlich nicht 100%ig :)
Wie gesagt auch bei Regen, Schnee usw bereitbar.
Lässt sich leicht abäppeln
Braucht keine besondere Pflege

Allerdings ist er teuer, unserer hat 5000€ gekostet.
 
Trullas

Trullas

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Was ich persönlich an Teppichschnitzel blöd finde, ist dass er unendlich rutschig und tief ist.

Wir haben Ebbe-Flut-System, allerdings ist das eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung bei der Anschaffung. Jedoch in der weiteren Pflege ( wenn richtig angelegt) sehr unkompliziert.
Der Boden schwingt gut ohne tief zu werden und ist stets bereitbar.
 
Atachi

Atachi

Dabei seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Was ich persönlich an Teppichschnitzel blöd finde, ist dass er unendlich rutschig und tief ist.

Wir haben Ebbe-Flut-System, allerdings ist das eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung bei der Anschaffung. Jedoch in der weiteren Pflege ( wenn richtig angelegt) sehr unkompliziert.
Der Boden schwingt gut ohne tief zu werden und ist stets bereitbar.
Den gleichen haben wir auch. (;
 
A

Asky

Dabei seit
09.09.2012
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo,

ich muss zugeben, ich hab mir nicht alle Antworten durchgelesen xD

Also für den Außenplatz kann ich nur einen Schwimmplatz (ggf. Ebbe-Flut-System genannt) empfehlen. Hierbei werden Wasserdrainagen unter dem Platz verlegt. Je nachdem ob es regnet oder trocken ist, wird Wasser hineingepumpt oder herausgeleitet.
Es können sogar verschiedene Bodenbeschaffenheiten für Dressur-, Spring- und Wetsrenreiter hergestellt werden. Ich bin von diesem System restlos begeistert :p
Je nachdem wo ihr seit, könnte es im Winter bei -30° ein paar Problemchen geben, wie bei uns ^^

Für die Halle ist so etwas eher doof. Wir haben einen Vlieshäcksel-Sand-Gemisch Boden. Das beste daran - er friert im Winter nicht! Du hast im Winter die allergleichen Bedingungen wie im Sommer. Nach dem Abziehen kann es allerdings sein, dass er am Anfang etwas rutschig ist, das gibt sich aber nach spätestens einer Woche :)

Liebe Grüße!
 
Thema:

Hilfe bei Reitbodenauswahl

Hilfe bei Reitbodenauswahl - Ähnliche Themen

  • Ich brauche eure Hilfe!!

    Ich brauche eure Hilfe!!: Hallo ihr da!!:) Ich bin 12 Jahre, reite seid ca. 4 Jahren und gehe auf Tunieren Springen bis Klasse A* mit verschiedenen Schulponys und -Pferden...
  • Hilfe: Mit dem Reiten aufhören - Tipps?

    Hilfe: Mit dem Reiten aufhören - Tipps?: Hallo ihr lieben Pferdefreunde! :) Ich (17) reite seit 11 Jahren. War für 9 Jahre in einer Reitschule, zuerst auf Schulpferden, dann...
  • Hilfe für 30J Haflinger <3

    Hilfe für 30J Haflinger <3: Hallo! ich kuge regelmäßig "Hund Katze Maus". Gestern Abens (Samstag) war ich Buchstäblich zu tränen gerührt Die Besitzerin eine 30Jährigen...
  • Brauche ganz dringend Hilfe - Stall gesucht

    Brauche ganz dringend Hilfe - Stall gesucht: Ich brauche ganz dringend Hilfe. Ich muss mit meinen 2 Pferden den Stall verlassen. Daher suche ich dringend einen Stall in und um Ratingen + ca...
  • Hilfe! Pferd wird schlecht gehalten! Was tun?

    Hilfe! Pferd wird schlecht gehalten! Was tun?: Hay zusammen. Meine Freundin lebt auf einem Bauernhof mit Kühen, Schafen,usw. Sie haben ein pferd. Ich denke es ist ein Hannoveraner. Er soll 21...
  • Ähnliche Themen
  • Ich brauche eure Hilfe!!

    Ich brauche eure Hilfe!!: Hallo ihr da!!:) Ich bin 12 Jahre, reite seid ca. 4 Jahren und gehe auf Tunieren Springen bis Klasse A* mit verschiedenen Schulponys und -Pferden...
  • Hilfe: Mit dem Reiten aufhören - Tipps?

    Hilfe: Mit dem Reiten aufhören - Tipps?: Hallo ihr lieben Pferdefreunde! :) Ich (17) reite seit 11 Jahren. War für 9 Jahre in einer Reitschule, zuerst auf Schulpferden, dann...
  • Hilfe für 30J Haflinger <3

    Hilfe für 30J Haflinger <3: Hallo! ich kuge regelmäßig "Hund Katze Maus". Gestern Abens (Samstag) war ich Buchstäblich zu tränen gerührt Die Besitzerin eine 30Jährigen...
  • Brauche ganz dringend Hilfe - Stall gesucht

    Brauche ganz dringend Hilfe - Stall gesucht: Ich brauche ganz dringend Hilfe. Ich muss mit meinen 2 Pferden den Stall verlassen. Daher suche ich dringend einen Stall in und um Ratingen + ca...
  • Hilfe! Pferd wird schlecht gehalten! Was tun?

    Hilfe! Pferd wird schlecht gehalten! Was tun?: Hay zusammen. Meine Freundin lebt auf einem Bauernhof mit Kühen, Schafen,usw. Sie haben ein pferd. Ich denke es ist ein Hannoveraner. Er soll 21...