Alle Katzen Pinkeln bei meiner Mutter ins bett.

Diskutiere Alle Katzen Pinkeln bei meiner Mutter ins bett. im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Leute =) etwas längere Geschichte. Wir hatten bis jetzt einen Kater flecki der 12 wurde und vor ein par tagen wegen NIerenproblemen die wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
X

Xelyna

Registriert seit
04.06.2011
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo Leute =) etwas längere Geschichte.

Wir hatten bis jetzt einen Kater flecki der 12 wurde und vor ein par tagen wegen NIerenproblemen die wir nicht mehr behandelt konnten einschläfern mussten....

Ich fang mit Flecki an, weil die Katze nie das Problem gemacht hat, FLecki ist immer Raus gegangen, oder Brav aufs Katzenklo, Flecki war trotzdem ein sehr Trotiger, Dickköpfiger, und Sturrer Kater der mich auch mal angefaucht oder Gekrallt hat wenn ich ihn zb falsch gestreichelt hatte, nicht das er aggresiv war, aber er war einfach ein Richtiger Griesgram weswegen ich ihn geliebt habe.

Naja ok etwas abgeschweift.

Wir hatten
schon mal 2 Baby katzen die ich mit meiner ex zusammen hatte und sie wieder mit gekommen hatte als die beziehung vorbei war, wir haben sie auch erst am ende der 2 jahren langen beziehung geholt.

Diese tiere haben irgendwann angefangen bei meiner Mutter ins bett zu Pinkeln, sie haben aufmerksamkeit gekriegt, hatten ihre ruheplätze, genug futter, usw, Wir haben es einfach bis zuletzt nicht in den griff bekommen, und es war auch immer nur bei meiner mutter im bett, ganz selten bei mir.

Dann hatten wir eine neue baby katze, sehr schüchtern, sehr scheu und ängstlich, nach 2 wochen wurde sie richtig warm mit uns, mit mir schon nach 4 tagen, und dann fing es wieder an...sie pinkelt bei meiner mutter ins bett. Diese verwand leider als sie Raus ging und kam nie wieder, bei unseren nachbarn ist das auch passiert, wir vermuten das wir irgendwelche Katzenfänger oder so was in der nähe haben oder sonst was passiert ist, die Katze war aber Gechipt. Auf jeden fall haben wir sie nicht wieder gefunden.

Jetzt haben wir unsere 2 Neuen baby Katzen, diese sind (wie alle anderen) stubenrein gewesen und haben auch sofort kapiert wo sie hin mussten.

Aber hier jetzt das selbe, 3 tage, sind richtig warm mit uns geworden, und schwups, meine Mutter ihr bett muss dran glauben, das machen sie jetzt regelmässig und wie bei jeder Katze wird es immer öfters und intensiver.

Wir haben 2 Katzenklos, beide stehen im Flur, eins hat ein Dach und ein Deckel, eins ist ein Offenes.

Langsam wissen wir nicht mehr weiter, meine Mutter ist verständlicherweiße genervt, dann regt sie sich auf...das nervt mich wieder.

Woran könnte es liegen? hoffe ihr könnt mir helfen

Edit: Und ja, alle Katzen waren bzw die beiden sind Gesund. daran kanns also nicht liegen :/
 
29.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Wie alt sind die Katzen bzw, waren die Katzen und waren sie kastriert?

Ansonsten, wie habt ihr denn das Bett deiner Mutter gesäubert? Kann gut sein, dass es für Katzennasen einfach noch nach Katzenklo riecht
 
X

Xelyna

Registriert seit
04.06.2011
Beiträge
25
Reaktionen
0
Unterschiedlich, die beiden sind erst 12-14 wochen alt, die kater damals waren 7 Moante alt und beide wurden auch Kastriert, die wo verschwunden ist war 4 monate alt.

Das bett und der Bett bezug wurden denk ich mal ganz normal in die Wäsche getan und Gewaschen, wie genau muss ich noch mal nachfragen.

Bei der Matratze bin ich allerdings überfragt was genau sie gemacht hat, was wäre denn die Richtige art das ganze zu reinigen das die Katzen das interesse verlieren
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
okay

Es könnte natürlich sein, dass die unkastrierten Katzen frühreif waren, allerdings Tipp ich aufgrundd er gemeinsamen Komponente zumindest bei den Folgekatzen auf das Bett.

Katzen haben feine Nasen, viel feiner als unsere und weil wir etwas nicht mehr riechen, heißt das nicht, dass Katzen es auch nicht mehr riechen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass Vodka Gerüche neutralisiert. Ich würd daher insbesondere die Matrtze mit einem ordentlichen schuss Vodka tränken und das gut austrockenen lassen. zur sicherheit das ganze vielleicht ein paar Mal wiederholen und dass Bettzeug auch lieber noch ein paar mal waschen. sicher ist sicher.

Ina schrieb allerdings vor kurzem, dass reiner Alkhol wohl noch wirksamer sei, vielleicht wollt ihr leiber das ausprobrieren
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Bitte nicht nur "normal" Waschen, sondern mehrmals hintereinander mit Vorwäsche und Intensivspülgang. Besser gleich neu kaufen. das gilt auch für die Matratze.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Unterschiedlich, die beiden sind erst 12-14 wochen alt,
Nun ja, bei solchen Zwergen muss man immer damit rechnen, dass mal eine Pfütze oder auch was anderes an unerwünschte Plätzchen geht.;)

Mein Moritz war erst mit ca. 8 Monaten zuverlässig stubenrein. Bis dahin hat er mich öfters mit warmen Pipipfützchen im Bett beglückt.

Das wichtigste ist aber: Nie schimpfen, sondern beim Klotraining immer nur loben!

Also die Minis immer wieder geduldig aufs Klöchen bringen (besonders nach dem Futtern, nach dem Spielen oder wenn sie gerade nach einem ausgiebigen Schläfchen aufwachen), heftigst loben und die paar Pfützen kommentarlos wegwischen. ;)
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
was mir noch einfällt, mehr Klos.

Wie Petra schon sagte, in dem Alter sind die kleinen noch nicht zwingend zuverlässig sauber. Wenn die Spielen oder schlafen passiert es, dass sie gar nicht merken, dass sie mal müssen und wenn sie es begreifen, sind die beiden Klos im Flur sicher zu weit weg, also suchensie sich das nächstbeste Plötzchen.

Also mehr Klos, ich würd auch eines in die Nähe vom Bett stellen, dass kann man dann ja nach und nach wegrücken
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Und vielleicht das Schlafzimmer als Tabu-Zone erklären... wenn die so klein sind, kapieren die das schnell... hab ich bei meiner auch gemacht, als sie mir anfangs jeden Tag und jede Nacht aufs Bett gepinkelt hat, weil ich keine Lust hatte, jeden Tag meine Bettwäsche und Decken und alles zu waschen ;) die hat auch keinen Mux gemacht nachts (hatte befürchtet, das gäbe Theater nachts mit miauen und so, aber war gar nix) - nur als Tipp ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Alle Katzen Pinkeln bei meiner Mutter ins bett.

Alle Katzen Pinkeln bei meiner Mutter ins bett. - Ähnliche Themen

  • Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich

    Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich: Hallo! Bei mir sind vor einer Woche 2 kleine Katzen (11 Wochen) eingezogen. Ein Kater und eine Katze. Seit letzten Donnerstag, als ich das...
  • Kater markiert im ganzen Haus

    Kater markiert im ganzen Haus: Hi :D Wir haben echt Probleme mit unserem Kater, denn er markiert seit ein paar Monaten im ganzen Haus. Erst waren es nur einzelne Stellen aber...
  • Abgewöhnen von Pinkeleien außerhalb des Klos

    Abgewöhnen von Pinkeleien außerhalb des Klos: Hallo liebe Katzenfreunde, es geht um mein Sorgenkind Maxi, mittlerweile stolze 12 Jahre alt. Um es kurz auf den Punkt zu bringen: er pisst fast...
  • Katze pinkelt und macht alles kaputt

    Katze pinkelt und macht alles kaputt: Hey ihr :) Ich gebe ganz offen zu, dass ich überhaupt kein Katzenexperte bin, ich habe es da eher mit Hunden ;) deshalb bitte nicht steinigen...
  • Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...

    Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...: Hallo ihr Lieben! Ich und meine Mutter haben am 19.12 dieses Jahres zwei Katzen aus dem Tierheim adoptiert. (Männlein und Weiblein, zwei...
  • Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten... - Ähnliche Themen

  • Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich

    Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich: Hallo! Bei mir sind vor einer Woche 2 kleine Katzen (11 Wochen) eingezogen. Ein Kater und eine Katze. Seit letzten Donnerstag, als ich das...
  • Kater markiert im ganzen Haus

    Kater markiert im ganzen Haus: Hi :D Wir haben echt Probleme mit unserem Kater, denn er markiert seit ein paar Monaten im ganzen Haus. Erst waren es nur einzelne Stellen aber...
  • Abgewöhnen von Pinkeleien außerhalb des Klos

    Abgewöhnen von Pinkeleien außerhalb des Klos: Hallo liebe Katzenfreunde, es geht um mein Sorgenkind Maxi, mittlerweile stolze 12 Jahre alt. Um es kurz auf den Punkt zu bringen: er pisst fast...
  • Katze pinkelt und macht alles kaputt

    Katze pinkelt und macht alles kaputt: Hey ihr :) Ich gebe ganz offen zu, dass ich überhaupt kein Katzenexperte bin, ich habe es da eher mit Hunden ;) deshalb bitte nicht steinigen...
  • Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...

    Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...: Hallo ihr Lieben! Ich und meine Mutter haben am 19.12 dieses Jahres zwei Katzen aus dem Tierheim adoptiert. (Männlein und Weiblein, zwei...