Pinkel-Problem eskaliert!!! Kater pinkelt gesamte Wohnung voll!!!

Diskutiere Pinkel-Problem eskaliert!!! Kater pinkelt gesamte Wohnung voll!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Ich habe ja nun schon öfters über unseren Kater (7 Jahre) geschrieben, der seit drei Jahren eine "Pinkel-Karriere" durchläuft. Angefangen hat es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
Ich habe ja nun schon öfters über unseren Kater (7 Jahre) geschrieben, der seit drei Jahren eine "Pinkel-Karriere" durchläuft.
Angefangen hat es vor drei Jahren, als wir das erste Mal für 3 Wochen im Urlaub waren. Da pinkelte Sammy immer in die
Badewanne. Dann ging es weiter mit der Wand neben dem Katzenklo und unseren Schuhen...
Zusätzlich - wie auch schon beschrieben - faucht er seitdem unsere Gäste an. Das geht inzwischen so weit,
dass sich keiner
mehr auf Toilette traut, weil der Kater schreiend und fauchend vor der Tür steht und danach die Beine attakiert...

Nun ist die Situation so eskaliert! Wir waren bis gestern drei Wochen im Urlaub und als wir wiederkamen war die komplette
Wohnung vollgepinkelt - Parkett (völlig versaut, alles eingezogen, Parkett aufgequollen!!!) Bücherregale, Staubsauger, Katztenklos,
Wände, Boden, Esstisch, Post, Blumentöpfe, Herd, Toaster, Kühlschrank,
Kaffeemaschine, Stühle, Teppich, Badewanne, Waschmaschine, usw. Die Liste könnte so weitergeführt werden...
Wir kamen gestern völlig erschöpft von einer 12-stündigen Autofahrt wieder und dann das...

Auch heute, während des Aufräumens, hat der Kater mehrmals aufs Parkett und in das Badezimmer gepinkelt...
Wir sind fix und fertig...
Die "Fütter-Leute" haben berichtet, dass unser Kater sie beim Füttern heftig angefaucht hat, für alle Beteiligten war es also nur
Stress...

Mein Freund und ich haben heute folgende Optionen erschlossen:

1) irgendeinen Weg finden, dass das Pinkeln und Fauchen aufhört - wenn es den doch nur gäbe!!!!

2) Kater weggeben, da die Katze keine Probleme macht...

3) Beide weggeben...

Ich glaube einfach, dass der Kater ein zu Hause braucht, in dem immer jemand da ist, da er sehr auf uns fixiert ist.
Aber wenn ich daran denke, ihn abzugeben, könnte ich direkt losheulen... Aber wenn es ihm dann besser ginge...



Nur eins weiß ich - so kann es auf Dauer nicht weitergehen...
 
30.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
K

Kirkcy

Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hey!
Habt ihr euren Kater mal von einem guten TA durchchecken lassen?
Vllt hat das Pinkelproblem ja einen gesundheitlichen Ursprung? :(
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
Das ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber darf ich frage, warum ihr überhaupt so lange Zeit in Urlaub gefahren seit, wenn ihr doch wisst, das das Probleme mit sich bringt?

Wie reagiert der Kater denn, wenn ihr regulär außer Haus seit, heißt auf Arbeit etc.?

Und der TA.Frage schließ ich mich da auch gleich mal an
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Wer sorgt sich drum wenn ihr im Urlaub seit ?
Is das nur während dieser Zeit ?

Und ja, unbedingt Blase und Nieren checken lassen !
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich schließe mich erst mal der Frage bzgl. TA-Check an. Wurde das gemacht und wenn ja, wann und was genau?

Außerdem: was habt ihr ansonsten bisher unternommen bzw. geändert? Mehr Klos, andere Klos, Streu gewechselt, wie wurden die Pinkelstellen gereinigt usw.?
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
ja, vor zwei Monaten ist alles durchgecheckt worden - Blut, Urin, Blase, Röntgen, Ultraschall, usw. - alles super!
Das hat keine medizinischen Ursachen... Leider - dann könnte man es behandeln...
 
M

Mi_Ma

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
blöde Frage, aber als ihr zurückgekommen seid und die Wohnung in dem Zustand gefunden habt (oh Gutt, dass kan ich mir gar nicht vorstellen :() wocher wusstet ihr, dass es der Kater war? Macht die Katze auch mit oder geht sie immer nur auf das KaKlo?
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
Wir haben das Streu gewechselt und noch ein Klo aufgestellt... Das war vor dem Urlaub und da war es auch deutlich besser...
Gereinigt haben wir die Stellen mit heißem Wasser (Parkett) und Essigreiniger... Habe aber eben vom Alkohol gelesen. Weiß
aber nicht, ob das auf dem Parkett geht...

Wir sind drei Wochen in den Urlaub gefahren, weil es einfach mal notwendig war, rauszukommen... Und nur am Stück möglich...
Es haben sich während der Zeit Freunde und Nachbarn um die KAtzen gekümmert. Insgesamt vier Personen, die jeweils einmal
am Tag gekommen sind.

Wenn wir regulär zu Hause sind, macht er das hin und wieder auch mal, mal schlimmer, mal weniger schlimm - aber niemals
so wie jetzt!!! Es ist halt mal was auf dem Parkett - diesmal war aber quasi unsere komplette Kücheinrichtung samt der Post
auf dem Küchtisch vollgepi**t!!!
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Haben denn die Katzenverpfleger die Klos auch wirklich so saubergehalten, wie es die Katzen gewohnt sind? Wie viele Klos und was für welche sind es denn nun? Hat er denn sonst bevorzugte Pinkelstellen? Wie ist das Verhältnis zur Katze? Wie reagiert iht, wenn ihr ihn erwischt?
Sorry für die vielen Fragen, aber ohne etwas genauere Infos ist es schwierig bei so was zu helfen.
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
wir wissen, dass es der Kater ist, weil wir ihn schon öfters auf frischer Tat ertappt haben und außerdem es dieses "Markierungs-Pinkeln" die
Wände hoch ist...
Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass die Katze auch mal draufpinkelt auf den Boden, aber das meiste wird der Kater machen!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also, die Katzenklos machen wir auch 1x am Tag sauber, das war also wie immer...

Es sind zwei große Haubenklos, das eine mit halber Haube, so dass der Kater beim Pinkeln ohne PRobleme
stehen kann und den Kopf aus dem Klo hat... Für zwei Katzen haben wir zwei Klos... Ich weiß, wir müssten
drei haben, aber dass ich das zweite aufstellen durfte, war schon Stress mit meinem Freund...

Der Kater hat sonst bevorzugte Stellen, gegen die Schränke und Wäschebox und gegen die Türen...
Wie gesagt, diesmal konnte man keine bevorzugten Stellen erkennen, alles war voll!!!

Das Verhältnis zur Katze (Schwester) ist gut - mal mehr und mal weniger - die üblichen Raufereien halt.
ER ist aber meist derjenige, der seine Schwester malträtiert...
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Einmal am Tag wurde dann nur is kloo sauber gemacht . wenn die jetzt in der früh kamen und am nächsten Tag am Abend is das klo voll!

Wieviel klos sind es denn ?

Ich finde einmal am Tag drei Wochen lang schon heftig irgendwie :eusa_think:

Als ich 3 tage Rock im Park war, war zweimal am tag wer da und das für zwei stundn.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
also habt ihr noch nicht versucht, mehr Klos aufzustellen, richtig?

Das wäre jetzt erst mal der erste Ansatz, mehr klos, andere Art, auch ruhig was exotisches (SusanneC hat glaub ich eine Katze, die gar kein streu mag und deswegen einen schuhabtropfer oder so ähnlich als Klo zur Verfügung hat).
Die Klos können auch erst mal nur provisorische Klos sein, also Schuhkartons oder so. Desweitern würd ich zu zwei mal am Tag Klo sauber machen über gehen.
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
Das Problem ist, das wir für drei Wochen schwer jemanden finden konnten für die Versorgung... Wenn es mal ein paar Tage sind,
geht das irgendwie, aber drei Wochen...
Werde das mal mit noch einem Klo probieren...
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Werde das mal mit noch einem Klo probieren...
Ich würde direkt mindestens zwei oder drei zusätzliche aufstellen, möglichst ganz offene (Haubenklos werdenn un mal oft gemieden) und dann eben an den bevorzugten Stellen. Ich hätte lieber ein Klo neben dem Bett stehen, als alles vollgepinkelt zu haben :silence:. Und wenn sich das Problem löst, kann man auch langsam die Anzahl der Klos wieder reduzieren.
 
O

oofranzeroo

Registriert seit
13.03.2012
Beiträge
343
Reaktionen
0
also ich bin ja auch mal 2 wochen weg ohne meine 2 mietzen! aber da schauen immer die gleichen (meine eltern) 2 mal am tag nach ihnen!vielleicht ist ihm der stress zu groß dauernd fremde leute zu sehen?mein kater ist auch sehr stress anfällig und ängstlich anderen leuten gegenüber aber pipi hat noch nie einer gemacht!und wenn eine katze unsauber wird, hat sie massive psychische probleme (du konntest ja körperlich ausschließen)woran liegt es?probier ein anderes streu aus, stelle mehr klos auf. und sucht euch für den nächsten urlaub jemanden der konsequent immer zu den katzen schaut. ein und die selbe person! bei soviel leuten hätten meine wahrscheinlich auch gepisst...
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
und sucht euch für den nächsten urlaub jemanden der konsequent immer zu den katzen schaut. ein und die selbe person! bei soviel leuten hätten meine wahrscheinlich auch gepisst...
Das ist natürlich auch ein interessanter Punkt. Die Katzen sind ja ohnehin schon verunsichert, weil ihre Menschen weg sind und dann kommen ständig irgendwelche andern Leute in die Wohnung, dass bedeutet noch mal stress. Besser ist da wirkllich, wenn man jemanden mit dieser Aufgabe beauftragt, der jeden Tag vorbei kommen kann und den die Katzen optimalerweise schon etwas kennen und vielleicht auch nicht scheuen.

Aber da ja auch gepinkelt wird, wenn die TE nicht im Urlaub ist, sondern ganz normal außer Haus ist, würd ich erst mal die Anzahl der Klos sowie die Klohygiene in Augenschein nehmen. Für den nächsten Urlaub aber würd ich das an stelle der TE im Hinterkopf behalten
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
457
Reaktionen
0
Ja, ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, ich hätte auch viel lieber eine konstante Person - aber wir sind erst vor einem
halben Jahr umgezogen und kennen hier in der Gegend noch kaum jemanden... Die Freundin, die das sonst immer (2x am Tag) macht,
wenn wir mal am We weg sind, die war selbst im Urlaub :-(
Und die, die jetzt gefüttert haben, sind teilweise ne halbe Stunde hin und dann wieder zurück
gefahren. Das kann man einem berufstätigem MEnschen nicht 2x am TAg zumuten.
Ich hätte am liebsten einen anderen Katzenbesitzer, dessen Katzen ich versorge, wenn er im Urlaub ist, und er meine,
wenn ich weg bin - gibt es da ggf. so ne Art "Tauschbörse"?
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich denke, das eigentlich Problem wird aber nicht (oder zumindest nicht nur) am Urlaub liegen. Er macht es ja auch sonst. Also besteht generell ein Problem.
 
T

Tiffany2004

Registriert seit
10.05.2012
Beiträge
77
Reaktionen
0
hi :)

du hast geschrieben das katerchen erst nach eurem ersten urlaub angefangen die wohnung zu markieren!
für mich sieht es dann eher nach protest aus und dann kann man tausend klos aufstellen, es wird nix nutzen.
kann es sein das dein katerchen ein ganz sensibler ist? wenn ja, schau mal nach einer bachblütentherapie.
ich vermute das dein katerchen seit dem ersten urlaub verlustangst hat!

vg tiffay2004
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Wie sieht denn die "kätzische" Einrichtung aus? Gibt es genügend Abwechslung in der Bude? Sprich mehrere Kratzbäume, Höhlen, sonstige Beschäftigungsmöglichkeiten? Gibt es ein Frischluftplätzchen? Dürfen die Katzen überall hin? Wie ist das Verhältnis von Deinem Freund zu den Katzen? Duldet er sie nur oder liebt er sie?

Ich komme auf die Fragen, weil Du schreibst, Dein Freund hat schon "Stress" gemacht, nur weil Du ein weiteres Klo aufstellen wolltest.:eusa_think:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pinkel-Problem eskaliert!!! Kater pinkelt gesamte Wohnung voll!!!

Pinkel-Problem eskaliert!!! Kater pinkelt gesamte Wohnung voll!!! - Ähnliche Themen

  • Ratlos..

    Ratlos..: Hallo an Alle ich bin neu hier, habe mich aber schon etwas im Forum umgesehen, bin aber nicht wirklich auf eine Antwort gestoßen.. mein Problem...
  • Meine Kleine Katze pinkelt rum Brauch dringend hilfe :(

    Meine Kleine Katze pinkelt rum Brauch dringend hilfe :(: Hallo, ich habe mich jetzt heir angemeldet in der Hoffnung ein Paar Hilfreiche Tipps zu bekommen. Meine Kleine Katze Whisky (10 Monate alt)...
  • Pinkel- Problem!

    Pinkel- Problem!: Hallo! Leider haben auch wir immer wieder Probleme mit Unsauberkeit unserer Katze. Vielleicht könnt ihr uns helfen? Hier einmal das konkrete...
  • Das Pinkel-Problem

    Das Pinkel-Problem: Hallo ihr Lieben, zur Zeit habe ich ein kleines Problem'chen. Ich habe 2 Kater, wovon der jüngere zwar zum Haufen machen auf die Toilette geht...
  • Pinkel Problem

    Pinkel Problem: Hallöchen, ich hab ein Problem mit unserm Kater Gizmo, er pinkelt oft in Ecken und auch teilweise vor unsern Augen, was ist da los? Erstmal, ich...
  • Ähnliche Themen
  • Ratlos..

    Ratlos..: Hallo an Alle ich bin neu hier, habe mich aber schon etwas im Forum umgesehen, bin aber nicht wirklich auf eine Antwort gestoßen.. mein Problem...
  • Meine Kleine Katze pinkelt rum Brauch dringend hilfe :(

    Meine Kleine Katze pinkelt rum Brauch dringend hilfe :(: Hallo, ich habe mich jetzt heir angemeldet in der Hoffnung ein Paar Hilfreiche Tipps zu bekommen. Meine Kleine Katze Whisky (10 Monate alt)...
  • Pinkel- Problem!

    Pinkel- Problem!: Hallo! Leider haben auch wir immer wieder Probleme mit Unsauberkeit unserer Katze. Vielleicht könnt ihr uns helfen? Hier einmal das konkrete...
  • Das Pinkel-Problem

    Das Pinkel-Problem: Hallo ihr Lieben, zur Zeit habe ich ein kleines Problem'chen. Ich habe 2 Kater, wovon der jüngere zwar zum Haufen machen auf die Toilette geht...
  • Pinkel Problem

    Pinkel Problem: Hallöchen, ich hab ein Problem mit unserm Kater Gizmo, er pinkelt oft in Ecken und auch teilweise vor unsern Augen, was ist da los? Erstmal, ich...