Ich suche das richtige Kleintier für mich!

Diskutiere Ich suche das richtige Kleintier für mich! im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, erstmal zu mir: Also ich bin 13 und werde im November 14. Ich gehe auf ein Gymnasium.Ich bin von ungefähr 8.00-14.00 Uhr zu Hause da aber...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
I

I-Love-Pets4ever

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
erstmal zu mir: Also ich bin 13 und werde im November 14. Ich gehe auf ein Gymnasium.Ich bin von ungefähr 8.00-14.00 Uhr zu Hause da aber meine Mutter schon um 13.00 Uhr zu Hause ist wäre das neue Haustier dann nicht so alleine. Achso was ich noch dazu sagen muss wir haben einen 2-jährigen Kater. Jetzt zu meiner Frage: Habt ihr eine Idee welches Kleintier zu mir passen würde?
Danke schon mal im Vorraus.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Pandabärchen

Pandabärchen

Beiträge
125
Punkte Reaktionen
0
Vieleicht Ratten?(Mindestens 4)
Würdest du dich denn auch gut um ein Tier kümmern?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wenn du nur ein Tier haben willst fällt mir nur ein Hamster ein...
 
Filimamo

Filimamo

Beiträge
1.414
Punkte Reaktionen
0
Was könntest du dem Tier denn bieten? Wieviel Platz? Wieviel Zeit?

Was erwartest du von deinem zukünftigen Tier?
 
Minaya

Minaya

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Erstmal Hallo :)

Also, ich will ja nicht irgendwie "klugscheißen" oderso, aber hällst du den Kater allein? Hat er keinen Spielgefährten? :eek:
Denn Menschen ersetzten ja nunmal nicht jemanden "der eigenen Art" :lol:
 
Maische

Maische

Beiträge
14.585
Punkte Reaktionen
0
Ich würde dir erstmal vorschlagen, holt euch einen 2. Kater/Katze. Wie schon gesagt wurde: Katzen brauchen einfach spielkameraden, sie sind keine Einzelgänger. ;)

Und sonst kann ich mich den Fragen nur anschließen. :)
 
Minaya

Minaya

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
@Maische genau das denke ich auch, warum nicht dem Kater einen Gefallen tuen, und einen Freund/Freundin dazuholen anstatt ein Kleintier :D
 
I

I-Love-Pets4ever

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Vieleicht Ratten?(Mindestens 4)
Würdest du dich denn auch gut um ein Tier kümmern?

Ja natürlich würde ich mich gut um ein Tier kümmern. Ich würde mir nur ein Tier kaufen wenn ich mir auch bewusst bin das ich mich gut kümmern kann. 4 Ratten? Muss mal schauen aber ist ja schon mal ein Vorschlag:)
Ich werd mich mal über Ratten informieren.
Hamster ist glaube ich nichts für mich. Weil sie sind ja auch Nachtaktiv und ich hätte irgendwie Angst das mein Kater über den Hamster herfällt werd mich auch mal über ein Hamster erkundigen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.942
Punkte Reaktionen
128
Hol erstmal einen Spielgefährten für deinen Kater dazu!
 
I

I-Love-Pets4ever

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also es ist so das wir noch 2 Katzen auf dem Hof haben um die sich meine Eltern und mein Onkel kümmern. Das mit der Katze ist ja keine schlechte Idee nur mein Kater hat ja schon 2 Spielkameraden. So jetzt die Fragen mit Zeit, Platz......
Wir leben auf einem Grundstück das über 1000 Quadratmeter groß ist sprich ein Tier hätte bei uns mehr als Platz. ;-)
Das mit der Zeit hab ich ja geschrieben wie es aussieht und achso ja ich würde mich vollkommen alleine um das Tier kümmern und auch die Kosten tragen( Zeitung austragen und Taschengeld)
 
Luzia

Luzia

Beiträge
2.284
Punkte Reaktionen
0
uh dann kannst du Ratten abschreiben, denn diese Tierchen sind nicht Billig, der Käfig ist nicht gerade Billig und da die kleinen Sehr krankheitsanfällig sind, können sich da schnell mal sehr hohe TA kosten ansammeln... wegen Ratten lies dir doch mal im Rattenunterforum ein und aus www.diebrain.de die haltung ist sehr Zeitintensiv und auch kostenintensiv, überleg gut ob du genug geld dafür hast... und auch zeit, die wollen täglich 3 h Freilauf
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.032
Punkte Reaktionen
350
Hamster ist glaube ich nichts für mich. Weil sie sind ja auch Nachtaktiv und ich hätte irgendwie Angst das mein Kater über den Hamster herfällt

Und der Kater wuerde die Ratten in Ruhe lassen ? Neee ..
Fuer Ratten brauchst du ein katzenfreies Zimmer.

Zudem sind Ratten daemmerungs- und eher nachtaktiv. Denen ist es egal, ob du um 14 Uhr nach Haus kommst, du solltest ihnen aber taeglich in den Abendstunden ihren Auslauf goennen - eben im katzenfreien Zimmer, in dem sie auch sonst leben, damit sie sich auch raus trauen. Und das kann im Sommer schon spaet am Abend sein.

Auch wird es schwer, die Kosten allein durch Zeitungsaustragen zu decken. Ratten sind recht krankheitsanfaellig und insbesondere Tumore haben sie haeufig. Diese sollten operiert werden und schon ist man im 3stelligen Bereich bei den Tierarztkosten. Dazu kommen haeufig noch Atemwegsinfektionen und schwerere Erkrankungen, vor allem auch des ZNS.
Unterschaetz die Kosten nicht, die Ratten verursachen.
 
I

I-Love-Pets4ever

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ratten fallen sowieso weg. Meine Eltern sind dagegen. Aber hat vlt jemand Erfahrung mit Kaninchen? Wäre das vlt was für mich?
 
C

charliegoesraawr

Beiträge
431
Punkte Reaktionen
0
kaninchen hält man mindestens zu zweit. Platz wären drauße bei 2 kaninchen 6m², anschaaffungskosten sind nicht grade klein. Futter ist ziemlich teuer, weil man sogut wie nur frisch füttert, aber habt ihr irgendeine wiese auf der kräuter usw. wachsen?
Impfen ist nicht soo teuer, aber wieviel geld hast du denn so im monat zur verfügung?
Edit:
Laut diebrain kosten kaninchen im monat ca. 30€ gerne auch mal mehr.
Die anschffungskosten liegen bei bis zu 260€, das kommt aber sicher auch darauf an was du wo kaufst oder selber baust. :)
 
I

I-Love-Pets4ever

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja also das mit dem das man 2 Kaninchen halten soll wusste ich ja. Ich hab vorhin mit meiner Mutter geredet und sie meint Kaninchen sind gar nicht so schlecht und sie würde die Anschafunngskosten tragen und die Hälfte vom Tierarzt. Ja also ich hab jeden Monat 180 Euro zur Verfügung. Ja wir haben ne Wiese mit Kräuter.
 
Maische

Maische

Beiträge
14.585
Punkte Reaktionen
0
Dann ist das ja gut.

diebrain.de ist eine Gute Infoseite, sollten Fragen aufkommen, immer her damit. ;)
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Beiträge
259
Punkte Reaktionen
0
Meerschweinchen wären auch eine gute Alternative. Auch hier gilt einzelhaltung ist Tierquälerei. Meersäue werden an sich sehr schnell zahm und anhänglich, sind sehr gesprächig, oft verkuschelt und sind auch etwas robuster. Für Anfänger fast optimal.
Kaninchen sind keine kuscheltiere lassen sich ungerne auf den Arm nehmen.
Aber solltest dich auf jeden fall richtig informieren über verhalten, Haltung und Ernährung.
bedenke auch dass in paar Jahren andere Dinge interessant werden könnten also sollte auch die Lebenserwartung des tieres berücksichtigt werden.
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Huhu!

Wenn ihr wirklich so ein großes Grundstück habt, wären Kaninchen doch spitze. Denen könntet ihr draußen ein großes Gehege bauen mit einem schönen Käfig, den sie aufsuchen können wenn ihnen das Wetter nicht passt.
Die Außengehege muss man ja sowieso gegen Marder und Co absicher, ich denke dass man das auch so bauen kann, dass die Katzen nicht reinkommen.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
wenn es denn kaninchen werden sollen hier mal ein hübsche seite wo du wirklich viele informationen findest
www.diebrain.de

einfach mal in gänze durchlesen, dann weißt du was auf die zukommt mit kaninchen :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.942
Punkte Reaktionen
128
Meerschweinchen wären auch eine gute Alternative. Auch hier gilt einzelhaltung ist Tierquälerei. Meersäue werden an sich sehr schnell zahm und anhänglich, sind sehr gesprächig, oft verkuschelt und sind auch etwas robuster. Für Anfänger fast optimal.
Kaninchen sind keine kuscheltiere lassen sich ungerne auf den Arm nehmen.
Aber solltest dich auf jeden fall richtig informieren über verhalten, Haltung und Ernährung.
bedenke auch dass in paar Jahren andere Dinge interessant werden könnten also sollte auch die Lebenserwartung des tieres berücksichtigt werden.

Meerschweinchen sind wie Kaninchen! Zahm werden sie genauso schnell/langsam, mit dem Menschen kuscheln wollen beide Arten nicht usw. Außenhaltung von Meerschweinchen ist aber teurer als von Kaninchen, da man mehr beachten muss.

Wissen meine Wutzen, dass sie robust sein sollen... Bei 200 Euro Tierarztkosten in 2 Monaten für 2 Meerschweine sehe ich nichts robustes... Zumindest nicht mehr/weniger als Kaninchen.
 
Itoe

Itoe

Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Also wenn ihr draußen ein richtig schönes großes sicheres Gehege bauen könnt wo nichts rein oder raus kann, sind Meerschweinchen oder Kaninchen eine gute Option... allerdings muss dir dann da auch bewusst sein, dass du selbst bei regen etc. raus musst ;)

Warum sagst du nicht einfach, was für Forderungen du an das Tier hast? Du willst schonmal keine Nacht aktiven Tiere, Hamster aber auch Ratten und Farbmäuse fallen da weg (denn auch Ratten und Farbmäuse sind eher ab späterer Uhrzeit aktiv ;) )

Müssen es Tiere zum anfassen und kuscheln sein? Oder reichen dir Tiere zum beobachten etc.?

Und ich denke jedes Tier kann ganz schön ins Geld gehen beim TA da gibt es keine Tierarzt, wo lebenslang robust bleibt und sich davor hütet krank zu werden =)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ich suche das richtige Kleintier für mich!

Ich suche das richtige Kleintier für mich! - Ähnliche Themen

Neues Becken (ca. 540L) wird benötigt, worauf muss ich achten, Tipps??: Hallo alle zusammen, ich brauche eine Beratung. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Da ich mit meiner Freundin mehrmals umziehen musste und ein...
Katze beim TA durch unterlassener Nothilfe verstorben: Hallo liebe Foren-Community, Erstmal wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid gut reingekommen! Meines ist schrecklich...
Bitte um Rat zur Neu-Vergesellschaftung nach Überfall durch Katze: Hallo, ich brauch bitte mal einen Rat von erfahrenen Rennmaushaltern. Ich bin im Februar 2021 ziemlich überraschend zu 2 weiblichen Rennmäusen...
Haustier(-Art) gesucht: Hallo zusammen. Ich bin weiblich, 30 und mache mir momentan Gedanken über eine passende Tierart für ein/mehrere zukünftiges Haustier. Aktuell...
Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Oben