Graupapagei unberingt??

Diskutiere Graupapagei unberingt?? im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Ihr Lieben!! Bin neu hier und hoffe auf Hilfe!! Wir haben uns vor 3Wochen einen zweiten Grauen gekauft!! Der ist aber nicht beringt und hat...
K

kerstinsus

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!!
Bin neu hier und hoffe auf Hilfe!! Wir haben uns vor 3Wochen einen zweiten Grauen gekauft!! Der ist aber nicht beringt und hat auch nur einen Herkunftsnachweis (vom Internet geladenes Formular!)
Die uns den Vogel verkauft haben,sagten das ,das mit dem beringen nicht mehr gemacht wird!! Unser erster ist beringt,hat aber so keine Papaiere nur den Kaufvertrag!! Er stammt aber aus einer sehr schlechten Haltung und deshalb war uns die gute Unterbringung erst mal wichtiger!!
Wer kann mir bitte helfen?!? :roll:
 
Lunai

Lunai

Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
3
Tja, da wurdet ihr aber ganz gehörig übers Ohr gehauen.
Wo habt ihr den Graupapagei denn her? Das klingt mir nach Vermehrern.
Ab 2013 soll die Psittakose Verordnung/Meldepflicht abgeschafft werden (entschieden wird es im September 2012). Gleichzeitig wahrscheinlich auch die Zuchtgenehmigung für Papageien- und Sittichzüchter. Seriöse Züchter werden ihre Vögel trotzdem weiterhin beringen, auch wenn es keine Pflicht mehr sein wird. Aber wie gesagt, das gilt wahrscheinlich erst ab 2013.

Ihr habt wahrscheinlich einen Vermehrer finanziell unterstützt. Man sollte NIEMALS Tiere aus Mitleid aus Zoohandlungen oder von Vermehrern kaufen, so unterstützt man sie nur.

Ich würde mit dem Grauen außerdem so schnell wir möglich zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen (falls noch nicht getan) und dort noch einmal Abstriche und eine Geschlechtsbestimmung machen lassen....
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kerstinsus

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Lunai
Vielen Dank für Deine Antwort!! Wir haben den Grauen von einem alten Ehepaar gekauft,die ihn seit ca 4Wochen gekauft hatten aber total überfordert waren!! Die haben uns die Anschrift und Ringnummern der Eltern auf einem einfachen runtergeladenen Vordruck gegeben!! Werden uns mit den Leuten mal in verbindung setzen und fragen was da los ist!! Oder was sagst Du dazu??:?
Die Tiere können einem nur leid tun!! Coco der Neue wird nun langsam zutraulich und braucht jede Menge Streicheleinheiten!!! Er macht soooviel Freude!!:clap:
 
Lunai

Lunai

Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
3
Wenn das Ehepaar nur einen Grauen hatte, dann hast du ihn wenigstens nicht direkt vom Vermehrer. Trotzdem: Papageien ohne Ringe stammen von keinem seriösen Züchter, denn sie MÜSSEN beringt werden!
Wenn es geht, setzt euch wirklich mal in Verbindung mit den Leuten da und fragt mal nach, ob sie den Ring vielleicht noch irgendwo liegen haben (vielleicht musste er mal von einem TA entfernt werden).
 
Sunna

Sunna

Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Hallo Kerstin,

Papageien müssen (zum jetzigen Zeitpunkt) noch alle beringt sein.
Herkunftsbescheinigung hast du? Weißt du das du ihn anmelden musst?

Du hast also die Daten von Coco's Züchter ? Dann würde ich umgehend dort nachfragen.
Manchmal geht der Ring ab oder man muss ihn aus medizinischen Gründen entfernen.

Lunai hat Recht, ihr solltet das Tier auch relativ schnell einem auf Papageien spezialisierten TA vorstellen. Hast du einen in der Nähe? Ansonsten kann ich dir einen Link per PN schicken, mit allen vogelkundigen TA's.

Zur Sicherheit bitte beachtet die Quarantäne, lasst die Grauen noch nicht zusammen, wer weiß was der Neue alles haben könnte.
 
K

kerstinsus

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!
Vielen Dank für Eure Hilfe!! Ich versuche schon seit gestern den Züchter ( hoffe ich das es auch einer ist) Zu erreichen!! Tierarzt wird schwierig,der nächste der spezialisiert ist ,müßte bei München sein!!
Würde mich sehr über den Link freuen! Mit dem zusammen lassen,dauert noch!! Unser erster Grauer,kann leider nicht fliegen,und erschrickt darum auch sehr wenn der Kleine (6Monate) los flattert! Können die Behörden uns den Vogel nehmen,solange ich Ihn noch nicht beringt habe?!:eusa_think:Unser "Fußgänger ist ja beringt! Da gibt es kein Problem!!:)
Danke für die Hilfe!!!!
 
Mariama

Mariama

Beiträge
6.664
Punkte Reaktionen
12
Sunna, du darf den Link zur Datenbank gern hier einstellen. Ich mache das gleich mal in Vertretung:http://www.vogeldoktor.de/

Nur namentliche Empfehlungen dürfen im öffentlichen Forum nicht gegeben werden. Aus diesem Grund bekommst du gleich eine Pn, Kerstin. ;)
 
Thema:

Graupapagei unberingt??

Graupapagei unberingt?? - Ähnliche Themen

Geeignete Vogelkäfige: Wie sieht ein artgerechter Vogelkäfig aus? Welche Größe sollte er haben und was gibt es sonst noch zu beachten, damit man als zukünftiger...
Überlegungen vor der Anschaffung von Vögeln: Ein Vogel soll einziehen. Aber passt die Vogelhaltung wirklich zu den Lebensumständen und sind Vögel die richtigen Tiere? Und wenn ja, welche Art...
Hilfe bei unkomplizierten Umzug & Eingewöhnung Graupapageien: Hallo an alle, bin zwar schon einige Zeit hier angemeldet, jedoch jetzt brauche ich mal euren Rat. Zu mir: Aufgrund meiner Eltern bin ich ich...
Wellensittiche: Der Wellensittich (Melopsittacus undulatus) gehört zur Familie der Papageien und stammt ursprünglich aus Australien. Wildlebende Wellensittiche...
Käfigeinrichtung und Zubehör für Vögel: Der größte Käfig ist nicht artgerecht, wenn er nicht den Bedürfnissen der Tiere entsprechend eingerichtet ist. Hier findet ihr Informationen...
Oben