Hund pinkelt rein! Katze schuld?

Diskutiere Hund pinkelt rein! Katze schuld? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Folgendes Problem haben wir: Mein Freund hat einen Hund (4, weiblich, unkastriert). Sie pinkelt oft in die Wohnung, und das manchmal sogar...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Northfire

Northfire

Registriert seit
02.08.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Folgendes Problem haben wir: Mein Freund hat einen Hund (4, weiblich, unkastriert). Sie pinkelt oft in die Wohnung, und das manchmal sogar nur ein zwei Stunden nach dem Gassi gehen. Liegt es vielleicht an der Katze? Mein Freund hat sie ganz jung bekommen und sie war nicht stubenrein. Sie
ist jetzt ca. 1,5 Jahre alt. Ist es vielleicht eine Art "um die Wette markieren"? Die beiden machen uns echt verrückt.
Wir wollen auch demnächst zusammenziehen, aufs Dorf. Dann darf die Katze auch raus! Könnte das dann vielleicht auch mit dem Reinpinkeln aufhören? Oder würde kastrieren helfen?
Dazu muss ich sagen, daß ich selbst auch eine 7-jährige Katze habe, die aber sehr rein ist und auch kastriert ist. Diese wird dann natürlich auch noch mitziehen aber eine Wohnungskatze bleiben.
Habe leider von Hunden keine Ahnung. Was können wir tun, damit das reinpinkeln aufhört?
Sorry, etwas verwirrend das ganze. Aber wir haben oft das Gefühl, daß der Hund aus Trotz reinpinkelt, weil sie vielleicht denkt: "ach die Katze macht das ja auch" oder so... Könnte das durch meine stubenreine Katze vielleicht schon besser werden?
Wäre über jeden Tipp dankbar, denn wir erwarten ein Baby, da sollte die Wohnung wirklich sauber sein!!

Danke schonmal!!
 
02.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hallo und Willkommen hier :D.

Erstmal zur Katze: Die Katze pinkelt aus Unzufriedenheit, vermutlich weil sie alleine ist. Bekommt die Katze einen Spielpartner sollte das besser werden. Katzen sind nämlich keine Einzelgänger ;). Außerdem gehört die Katze dringend kastriert. Jede Rolligkeit ist purer Stress für sie und kann zur Dauerrolligkeit werden. Das kann auch mit ein Grund für das Stresspinkeln sein.
Wie sieht denn das Katzenklo aus? Nutzt sie es? Wie oft reinigt ihr es?

Zum Hund: Wie oft geht ihr mit dem Hund raus und wie lange? Wie oft am Tag und wann/in welchen Situationen pinkelt sie rein? Wie reinigt ihr die Stellen, an denen die Katze gepinkelt hat?

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei die Katze einfach unglücklich und der Hund evtl. krank oder unterfordert. Ich würde beide mal beim Tierarzt vorstellen und auf Blasensteine/-entzündung untersuchen lassen. Außerdem sollte die Katze kastriert und mit einem Spielpartner zusammengeführt und die Wohnung gründlich(!) gereinigt werden, in allen Ecken und unter allen Möbeln.

Liebe Grüße
 
Northfire

Northfire

Registriert seit
02.08.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die Antwort!!

Ja die Katze miaut auch viel, man merkt daß sie unbedingt raus will. Nur hier in der Stadt ist das nicht so gut. Auf dem Dorf wird das bestimmt besser. Wir haben für sie zwei Katzenklos, das eine benutzt sie zum Pinkeln, das andere für größere Geschäfte. Keine Ahnung warum, aber seitdem funktioniert es auch einigermaßen. Es sei denn das Klo stinkt mal zu dolle, aber das ist dann ja unsere Schuld und wird dann gereinigt und dann klappt es auch wieder. Bei ihr wird es besser.

Der Hund pinkelt in verschiedenen Situationen rein. Häufig, wenn wir die Wohnung verlassen, auch wenn es nur kurz ist. Auch oft nachts, wenn wir die Schlafzimmertür schließen und der Hund in seinem Körbchen schlafen muss. Lassen wir die Tür offen, pinkelt der Hund nicht rein. Und die Katze hat auch öfter gern unter das Bett gepinkelt, weswegen wir auch lieber die Tür schließen. Eine schwierige Situation, wir wissen nicht mehr weiter wie wir es jedem Tier recht machen können.. Mit dem Hund gehen wir mehrmals. Meistens macht sie sich auch bemerkbar wenn sie muss. Nur wenn wir weg sind oder schlafen, geht das ganze Theater los..

Die Stellen reinigen wir so gut es geht. Wir haben hauptsächlich PVC, was das ganze erleichtert. Bisher haben wir oft Essigreiniger benutzt. Doch das hält kein Tier von den Ecken fern.

Nun habe ich auch Angst, daß es in der neuen Wohnung wieder so ist und sich meine Katze das vielleicht auch abguckt..? (Bitte nicht!!)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ach so, wir hatten schonmal versucht unsere beiden Katzen aneinander zu gewöhnen, klappte leider nicht. Sie mögen sich überhaupt nicht. Die Katze von meinem Freund faucht jedes andere Tier an. Meine Katze macht da weniger Probleme, sie ist mit anderen Katzen zusammen aufgewachsen. Wir hoffen, daß es in der neue Wohnung klappt. Sie ist sehr groß, mit Garten. Ein neues Revier für beide und wenn die eine dann rausgeht, geht es vielleicht besser.
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
huhu, ich denke mal dass deine katze auch viel miaut, weil sie nicht kastriert ist... ich hatte einmal ein weibchen dass die erste rolligkeit hatte... das war nicht auszuhalten.. ich würde dir empfehlen so schnell wie möglich das tier kastrieren zu lassen...
zum rest kann ich dir leider nix sagen... für die tiere ist das rolligsein aber ne qual und ich kann nicht verstehen wie man seine katze generell unkastriert halten kann... ich habe selber einen kater aufgenommen vor ner woche... ich warte schon sehnsüchtig auf den moment wenn endlich seine eierchen weg sind... obwohl er keine anzeichen macht dass er unbedingt ein weibchen braucht gott sei dank!
 
Northfire

Northfire

Registriert seit
02.08.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ok, das haben wir auch geplant. Vielleicht wird es dann alles tatsächlich besser.

Vielen Dank für deine Antwort!!!
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
ich bin mir ganz sicher dass es dadurch besser wird.. mach das deiner katze zu liebe bitte ganz ganz schnelll:?
 
Infano

Infano

Registriert seit
13.06.2012
Beiträge
6.002
Reaktionen
0
So rein interessehalber...
Wie wollt ihr das denn dann im Haus handhaben, dass die eine Freigänger sein kann und die andere nicht? Also, so rein logistisch stell ich mir das einfach schwer vor :) (Und ich find´s auch unfair der Wohnungskatze gegenüber, aber vielleicht denk ich da wieder zu menschlich, kenne mich mit Katzen nicht so aus...)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund pinkelt rein! Katze schuld?

Hund pinkelt rein! Katze schuld? - Ähnliche Themen

  • Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat

    Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat: Hallo liebe Mitglieder, ich bin etwas verzweifelt obwohl ich schon reichlich Erfahrung mitbringe 🙄 ich habe zwei Probleme... Erstmal zur...
  • Hund pinkelt, wenn es klingelt

    Hund pinkelt, wenn es klingelt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich erst mal ein wenig durchgelesen. :) Zu meinem Problem habe ich nur leider nichts gefunden, aber...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hund pinkelt neben Hundeklo

    Hund pinkelt neben Hundeklo: Aloha, Also ich bin schon länger auf er Suche nach einer Antwort, aber hab bisher keine gefunden. Jetzt hab ich mir gedacht, ich frag einfach mal...
  • Hund pinkelt regelmäßig alleine in die Wohnung

    Hund pinkelt regelmäßig alleine in die Wohnung: Hallo zusammen, so langsam bin ich tatsächlich frustriert wegen meiner Finya :cautious:. Und zwar pinkelt sie bei uns regelmäßig in die Wohnung...
  • Hund pinkelt regelmäßig alleine in die Wohnung - Ähnliche Themen

  • Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat

    Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat: Hallo liebe Mitglieder, ich bin etwas verzweifelt obwohl ich schon reichlich Erfahrung mitbringe 🙄 ich habe zwei Probleme... Erstmal zur...
  • Hund pinkelt, wenn es klingelt

    Hund pinkelt, wenn es klingelt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich erst mal ein wenig durchgelesen. :) Zu meinem Problem habe ich nur leider nichts gefunden, aber...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hund pinkelt neben Hundeklo

    Hund pinkelt neben Hundeklo: Aloha, Also ich bin schon länger auf er Suche nach einer Antwort, aber hab bisher keine gefunden. Jetzt hab ich mir gedacht, ich frag einfach mal...
  • Hund pinkelt regelmäßig alleine in die Wohnung

    Hund pinkelt regelmäßig alleine in die Wohnung: Hallo zusammen, so langsam bin ich tatsächlich frustriert wegen meiner Finya :cautious:. Und zwar pinkelt sie bei uns regelmäßig in die Wohnung...