Kellerentdeckung was ist das für eine Spinne?!

Diskutiere Kellerentdeckung was ist das für eine Spinne?! im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo zusammen, meine Nachbarn haben im Keller eine Spinne entdeckt die firstdie größe von einer Hand hat! Weis wer von euch um welche art es...
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo zusammen,

meine Nachbarn haben im Keller eine Spinne entdeckt die
die größe von einer Hand hat!
Weis wer von euch um welche art es sich handelt, ist es vll sogar ein giftiges Exemplar?

Wer was weis bitte sofort melden :?

mfg
 

Anhänge

03.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Spinnenratgeber von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Spinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Tännilein

Tännilein

Registriert seit
15.05.2012
Beiträge
188
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich würde sagen dass ist eine Lycosidae (Wolfsspinne)
Da zu dieser Gattung aber über 2000 Arten zählen kann ich nicht genau sagen, welche :D

Diese Spinnen gehören zu den Jagdspinnen und lauern ihrer Beute auf um die dann nach erfolgreicher Jagd zu erlegen. Fangnetze benötigen sie daher nicht.
Und ja, diese Spinnenart setzt auch Gift ab, kann bei der Dosis aber einem Menschen keinen Schaden zufügen.
 
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Tag auch :)

besten dank für die antwort, dann bin ich ja schon mal halbwegs beruhigt :p
Habe nur keinen spaß dran das die nachher in meinem Schlafzimmer rumkrabbelt die kommen ja überall rein.
Ist das denne eine Spinne die hier in deutschland zuhause ist?
Könnte ja auch sein das die einem aus nem Therarium abgehauen ist, wer weis das schon so genau :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo,
das ist keine Wolfsspinne, sondern eine Große Winkelspinne (Tegenaria atrica). Die sind recht häufig in Kellern anzutreffen und für den Menschen nicht gefährlich. Allerdings sehen sie durch ihre Größe schon recht beeindruckend aus;)
 
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Sind die denn echt Handflächen groß?
ich mein hab die ja selber nur auf dem Foto gesehen und nicht in real ;)
Und wenn ich ehrlich bin muss ich auch nicht unbedingt runter gehen nachher fällt die mich noch an :D
 
Tännilein

Tännilein

Registriert seit
15.05.2012
Beiträge
188
Reaktionen
0
jau, hast recht. habs mal gegoogelt und sieht ganz danach aus.

dann war die spinne in unserem keller wohl auch so eine.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also die spinnen, die sich bei uns im keller tummeln sind auch ziemlich groß. waaah mir läuft ein kalter schauer über den rücken :D

ich würde sagen so groß wie der durchmesser von einem senfglas
 
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Aber die auf dem Bild hat doch irgendson "zeichen" auf dem hinterteil, sieht aus wie ein Z oder sowas.

achja tännilein kommst ja quasi aus der nachbarcity, ist mir grad nur mal so aufgefallen ;)
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ja, mit Beinen gemessen wird diese Spinne sehr groß und kann problemlos Handflächengröße erreichen. Da man bei Spinnen allerdings nur die Körperlänge misst, sind die überall zu findenden Maßangaben natürlich wesentlich kleiner. Es gibt auch andere Winkelspinnenarten, die man häufig im Haus findet, aber die von dir beschriebene Größe erreicht nur T. atrica. Aber wie gesagt, es sind recht häufige im Haus vorkommende Spinnen und sie sind nicht gefährlich für Menschen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Den Hinterleib erkennt man auf dem Bild nicht. Das Runde ist der Vorderkörper;)
 
Tännilein

Tännilein

Registriert seit
15.05.2012
Beiträge
188
Reaktionen
0
ja dann wohnen sicher die verwandten unserer kellerbewohner bei dir :D
 
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
ne ich glaub nicht sind dann doch 40 km :p
aber wie gut das ich da nie runter muss nicht das ich mal nach hause komme und dann sind meine 2 Meerschweinchen aufgefressen ;)
 
Tännilein

Tännilein

Registriert seit
15.05.2012
Beiträge
188
Reaktionen
0
:D meinste die spinne ist so hungrig?
 
VolvoDriver

VolvoDriver

Registriert seit
03.08.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
ist doch gut möglich die lungert doch nur unten im keller rum und fressen muss die doch bestimmt auch mal :) so rein logisch gesehen
 
"Spinner"

"Spinner"

Registriert seit
07.07.2009
Beiträge
462
Reaktionen
0
Wow, ich war hier zuletzt vor ich glaube 2 Jahren im Forum o.o..
Die Winkelspinne sieht mir nach einem Weibchen aus, da sie eher kürzere Beine hat und einen dickeren Abdomen hat.
Weibchen kann man ohne Aufwand sehr sehr gut halten (Keine Tierquälerei!) Sie fangen eigentlicht schon in der ersten Nacht an ein Netz zu bauen. Ich hatte seklber mal eine, die ein unvorstellbar großes Netz baute.. Aber die ist, seitdem ich nicht mehr in diesem Forum war gestorben :(, war alt, hat aber Nachwuchs bekommen, den ich groß gezogen habe und anschließend ausgesetzt habe :).
Hört sich vllt krank an aber ich habe zu dieser Spinne eine richtige Beziehung aufgebaut, wie ein Kind zu einem Hund <3

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

-> Da auf meinem Profilbild ist sie, habe sie noch heute in einer Box in meinem Zimmer [wie gesagt ist sie schon lange verstorben]
 
Akita85

Akita85

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
Aww.
meine ist vor ein paar Tagen auch gestorben..
hab noch 2 Kinder von ihr. die sind aber noch zu klein um in ein Terra einzuziehen.. wohnen noch im Marmeladenglas ^^

"Spinner" schaff dir wieder eine Spinne an, dann bist du auch wieder im Forum aktiv :D
 
"Spinner"

"Spinner"

Registriert seit
07.07.2009
Beiträge
462
Reaktionen
0
Ja, möchte ich auch :) Aber ich finde bei mir meistens nur Männchen :D ..
Besonders in meinem Zimmer. Ausgewachsen. Ich mag ja Spinnen aber Aber neben mir an der Wand muss ich sie echt nicht haben ^^
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Hallo

Spinner :eek:
Ich wäre mir da nicht so sicher mit der Behauptung es wäre ein Weibchen. Da jetzt Paarungszeit von Hausspinnen ist trifft man häufig Männchen im Haus an.

LG Gabriel
 
Thema:

Kellerentdeckung was ist das für eine Spinne?!