Kater hat Zuckungen, frisst fast nichts, Problem mit Galle usw. Bitte um Hilfe :(

Diskutiere Kater hat Zuckungen, frisst fast nichts, Problem mit Galle usw. Bitte um Hilfe :( im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, mein Kater,Freigänger, ist nun knapp über 16 Jahre alt und hat schon seit einer Weile Arthrose. Metacam hat er damals zuerst bekommen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Futtervernichter

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
mein Kater,Freigänger, ist nun knapp über 16 Jahre alt und hat schon seit einer Weile Arthrose. Metacam hat er damals zuerst bekommen, nachdem er sich jedoch mehrfach übergeben und nichts mehr gefressen hatte, setzten wir dies ab.
Seit einer Weile ist er sehr passiv, schläft viel und frisst kaum. Die Wochen vorher hat er auch immer weniger gefressen. Wir haben es schon mit unterschiedlichem Futter versucht. Animonda,Miamor, Real Natur sind drei davon, aber mehr fraß er dadurch nicht. Zunächst freute er sich noch über gekochtes Hühnchenfleisch, doch auch das rührt er nun nicht mehr an.

Früher wog er mal (schwerstes Gewicht 6,9 kg) und heute wiegt er ca 5,05 kg.

Vor ca. 3 Wochen war er dann so schmal und sah nur noch müde aus. War am wanken und wenig ansprechbar. Außerdem hatte er manchmal Zuckungen. Vor ca 2 ½ Wochen waren wir das erste Mal beim Tierarzt. Daraufhin folgen bisher ca. 3 weitere Male. Er wurde untersucht und es stelle sich heraus, dass er anscheinend eine Verengung am Ausgang der Gallenblase hat. Es konnte aber nicht genau gesagt werden ob es sich um eine Entzündung oder etwas Bösartiges handelt. Deswegen ist ihm höchstwahrscheinlich Übel und die Verdauung schlecht. Sein Bauch sah nämlich auch manchmal sehr aufgeplustert aus.
Er erhielt eine Spritze, die ihm die Übelkeit nehmen sollte und eine zur Unterstützung der Nieren Wir sollen ihm nun jeden Morgen eine halbe Tablette geben, die für die Gallenblase ist. Zunächst wurde das Fressverhalten nicht besser und er immer müder. Er bekam eine Glukose xy Lösung damit er wenigstens etwas aufnehmen konnte.

Nun sollten wir es mit einer Appetitanregenden Tablette versuchen wodurch er Hunger bekam. Für ca. zwei Tage. Dann war es das wieder. Er fraß zwar nicht so wie früher, doch mehr als in letzter Zeit.
Nach diesen zwei Tagen wurde es so wie vorher. Er frisst so gut wie nichts. Trinkt mal einen Schluck Milch und gut ist L. Die Hungerfördernde Tablette gaben wir ihm erst mal nicht mehr damit der Tierarzt sich das anschauen kann.
In der Zeit wurden die Zuckungen des Katers mehr. Er zuckte zwei Mal mit dem Kopf. Nun immer häufiger hinter einander mit den Pfoten. Auch mal der ganze Körper. In der ganzen Zeit ließ er sich nicht so gerne anfassen und ist auch Ton mäßig zurückhaltender geworden. Zuvor war er recht „penetrant“ wenn er Hunger hatte oder rein wollte. Immer so, dass man ihn auch ja hörte.

Am Dienstag bekam er eine Metacamspritze noch einmal gegen die Arthrose weil der Verdacht besteht, dass die Arthrose zusammen mit der Gallenblase den Hunger hemmt und so ein Schmerz etwas genommen werden sollte. Da fiel auch ein Büschen Fell von seinem vorderen Bein ab. An der Nase hatte er von heute auf morgen einen Fellkatschen.
Die Zuckungen sind mittlerweile noch stärker geworden und er frisst immer noch so ziemlich nichts.
Zudem putzt er sich häufiger an den Pfoten.

In letzter Zeit hatte er häufig viele Zecken.

Könnt ihr mir weiterhelfen was mein Schatz haben könnte? Die Woche sind wir zwar wieder zum Tierarzt,a ber vielleicht hattet ihr oder ein Bekannter mal dasselbe Problem mit seiner Katze.

(Entschuldigt den wirren Schreibstil, heute Abend klappt es leider nicht klare Worte zu fassen).:eusa_think:
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
T

Tiffany2004

Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
hallöchen

nun ja, dein katerchen ist immerhin 16 j. alt und ist damit recht betagt. in dem recht betagten alter kommen dann auch so allerhand
wehwehchen zu tage.
du bis ja mit dem kater in tierärztlicher behandlung und das ist schon einmal gut. mit dem nicht fressen musste ein wenig aufpassen.
wenn er nix mehr frisst, hole dir recht grosse spritzen und verdünne (wasser) das katzenfutter (nassfutter) kannst dir vom tierarzt ein aufbaufutter besorgen.
dann füttere ihn mit der spritze.
das das kerlchen viel schläft und wenig aktiv ist, naja das dürfte einleuchtent sein. dein kerlchen ist alt und gesundheitlich angeschlagen, die zeit des thekenturnen ist vorbei.
beobachte ihn weithin, gegebenfalls mit der spritze füttern und mit dem TA kontakt halten.

vg tiffany2004
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kater hat Zuckungen, frisst fast nichts, Problem mit Galle usw. Bitte um Hilfe :(

Kater hat Zuckungen, frisst fast nichts, Problem mit Galle usw. Bitte um Hilfe :( - Ähnliche Themen

Labradorwelpe zu herzkrankem Kater?: Liebe Community, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Mein Kater Quincy ist 9 Jahre alt. Schon immer ein Einzelgänger. Mehrere Versuche der...
Futtermittelallergie, Nieren, Bauchspeicheldrüse?!: Hallo, vielleicht hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht und kann mir da etwas mehr erzählen. Mein Kater hat letztens angefangen alles zu...
Kater Leckt sich Kahl?: Guten Tag, ich wollte mal so paar Infos sammeln zu meinem Problem. Mein Kater Joszy (13) Leckt sich seit langer Zeit den Bauch Kahl, inzwischen...
Schuldgefühle weil ich Katze wegen Krankheit einschläfern lassen habe.: Hallo, Ich habe am Dienstag meine Katze Chelcie mit 15 1/2 Jahren wegen einem bösartigen Tumor am Oberkiefer einschläfern lassen. 3 Wochen vorher...
Kater leidet unter starkem Durchfall: Hallo liebe Mitglieder, Ich brauche eure Vielfältigen Meinungen und Erfahrungen! Zu dem Problemkind: Merlin ist ein reinrassiger Maine Coon...
Oben